Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Bubentraum erfüllen


petit81

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin relativ neu hier und stell mich kurz vor: Ich bin 27, verheiratet und lebe/arbeite in der CH.

Ich spiele mit dem Gedanken, was unvernünftiges zu tun, bevor ich Kinder habe:). Ich musste mich nun lange genug flachlegen wegen Sport, Frau, Studium und Arbeit. Ich möchte mir endlich einen anständigen, gebrauchten Sportler (996 Turbo oder GT3/GT2) als Zweitwagen kaufen. Ich bin mir sicher, dass ich es irgendwann bereuen werde, wenn ich es nicht tue, die Emotionen überwiegen den Verstand bei weitem. Es muss nicht unbedingt ein Porsche sein, ich denke aber, sie sind am wertstabilsten und lassen sich auch gut wieder verkaufen.

Nun zur eigentlichen Frage: ist es realistisch, dass der Unterhalt bei 5'000-10'000 km/Jahr im Schnitt höchstens 1'000-1'500 CHF/Monat beträgt? Das habe ich online so berechnet. Da der Wertverlust auch miteinberechnet wurde, kommt mir das eher nicht so hoch vor, da auch in der Anschaffung günstigere Autos in dieser Region liegen. Ich kenne leider niemanden mit einem Porsche, ausser einem bei uns im Büro, welcher 2 hat. Aber mit dem möchte ich mich nicht abgeben, ist halt ein typischer Porschefahrer:D.

Grüsse

Francois

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...