Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Innenraum-Lüfter dreht nicht mehr


poldi99

Empfohlene Beiträge

Bei meiner Klima dreht der Lüfter nicht mehr. Klimakompressor schaltet, wenn ich die Klima ein und aus schalte. Aber der Lüfter vorne will nicht mehr. Jetzt kommt kalte Luft nur mehr aus den Düsen, wenn ich schneller fahre (durcdh den Fahrtwind).

Was kann da sein? Hat wer eine Idee?

Wie kann ich vorne am besten den Lüfter ausbauen?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

so, bin grad wieder gefahren (der Ferri stand ca. 4h in der Garage), und die Lüftung funkt wieder. Nach einiger Zeit lief sie aber wieder nicht mehr! :???:

Die Sicherungen sind aber alle i.O.

Könnte da das Steuergerät kaputt sein?

Ganz spontan kommen mir zwei Dinge in den Sinn: funktioniert der Innenraumsensor links unterhalb des Lenkrades richtig? Der kann schon mal verklemmen, wenn z.B. ein langes Haar Deiner Holden hinein gerät. Als Folge springt die Klima erst viel zu spät oder gar nicht mehr an. Sensor auseinanderbauen, von Haaren oder ähnlichem befreien und die Sache dürfte erledigt sein.

Zweite Vermutung: dieses Hamsterrad vom Klima-Verdampfer (habe keine Ahnung, wie das genau heißt und ob irgendwer mit dieser doch etwas gewagten Beschreibung irgendetwas anfangen kann X-) ) unter der Fronthaube dreht nicht mehr ganz rund. Ist wohl so eine Art Spule, die erst unrund läuft und schließlich ganz stehen bleibt. Läuft dann wohl auf einen Tausch hinaus. Tony kann dazu bestimmt mehr sagen.

Heut läuft das Hamsterrad (ich hab auch keine Ahnung, wie man so was nennt, eventuell Radiallüfter? aber Hamsterrad klingt super!! :-))!) schon wieder nicht!

Werd gleich mal den Sensor anschauen.

Wo liegt denn überhaupt das Klima-Heizung-Steuergerät

Sensor hab ich kontrolliert. Der ist sauber und läuft auch.

Leider läuft das Hamsterrad nur zeitweise (meistens aber nicht!! vor allem, wenn er läuft, und ich stelle auf Stufe 4, stellt er die arbeit ein).

Gut ist aber, wenn ich schneller fahre, kühlt sie Klima trotzdem (der Fahrtwind bläst vorne in die Lüftungsschlitze)

hallo,

ich hatte dass problem, dass das hamsterrad sehr laut war und teilweise

sich nicht drehte.

ich hab dann das rad mit relativ grosser kraft in achsrichtung gedrückt, und so wieder einen leichten abstand des hamsterrades zur anschliessenden dichtlippe erzeugt. seitdem funktioniert das ding wieder einwandfrei.

ich hoffe es funktioniert bei dir auch so.

gruss krikla

hallo,

ich hatte dass problem, dass das hamsterrad sehr laut war und teilweise

sich nicht drehte.

ich hab dann das rad mit relativ grosser kraft in achsrichtung gedrückt, und so wieder einen leichten abstand des hamsterrades zur anschliessenden dichtlippe erzeugt. seitdem funktioniert das ding wieder einwandfrei.

ich hoffe es funktioniert bei dir auch so.

gruss krikla

danke, dass hab ich schon probiert. Hat leider nix gebracht.

Geh einfach hin und steuer den Lüftermotor mit Strom an! Wenn er dreht, dann achtest Du auf Geräusche und auf Schwergängigkeit. Wenn er nicht dreht, dann bau ihn aus und repariere ihn! Kohlen prüfen und erneuern und Lager prüfen ggfs. erneuern! Gruß Manni308

Ich hab vorne noch nix zerlegt. Muss ich da die Verleidungen im Kofferraum auch abbauen?

Das Steuergerät dürfte i.O. sein, da er mit dem Fahrtwind heizt oder kühlt (je nachdem, welche Stellung ich am Kontrollpanell einstelle)

Auch hört man schön, wenn ich die Klima einschalte, wie sich der Klimakompressor dazuschaltet.

D.h. es wird entweder die Leistungselektronik oder der Motor selber defekt sein. Die Leistungselektronik gibt es zu kaufen (63306400). Kostet rund 450.-

Den Motor gibt es aber nicht zu kaufen, nur das ganze Klimateil (65365900 kostet rund 3000.-)

Den Motor gibt es aber nicht zu kaufen, nur das ganze Klimateil (65365900 kostet rund 3000.-)

Und genau da liegt der Hase im Pfeffer. Anscheinend bekommt man das Teil nur komplett und dann zu einem unverschämten Preis. Scheint sich um eine Schwachstelle des 355 zu handeln. :(

Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo poldi99,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Ferrari 355 (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1

So, hab grad alles zerlegt (armes Kreuz :-(((°)

Fehler ist gefunden. Die dicke Zuleitung vom Minus hat nicht mehr so gut gehalten. Dadurch der Wackelkontakt. Ich habe den Stecker zerlegt und die Kontakte nachgebogen. Jetzt sitzen die Stecker wieder schön fest oben und alles funkt einwandfrei! :-))!

Aber ich kann mich jetzt massieren lassen. O:-)

So, hab grad alles zerlegt (armes Kreuz :-(((°)

Fehler ist gefunden. Die dicke Zuleitung vom Minus hat nicht mehr so gut gehalten. Dadurch der Wackelkontakt. Ich habe den Stecker zerlegt und die Kontakte nachgebogen. Jetzt sitzen die Stecker wieder schön fest oben und alles funkt einwandfrei! :-))!

Aber ich kann mich jetzt massieren lassen. O:-)

Schön dass es hier auch Schrauber gibt!

Und Glückwunsch zu der Rep. ist ja häufig nur was "Kleines", man muss es nur finden... und das ist meist das Problem!

Beste Grüße

Archiviert

Dieses Thema ist archiviert und für weitere Antworten gesperrt. Erstelle doch dein eigenes Thema im passenden Forum.


×
×
  • Neu erstellen...