Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Heute Morgen auf der Autobahn...


Dreas

Empfohlene Beiträge

Hallo Ferraristi,

hier mal eine kleine Geschichte, die sicher schon jeder von euch erlebt hat, und immer wieder das berühmte Grinsen ins Gesicht zaubert:

Gestern Abend hatte ich wieder so das kribbeln: Der 328 braucht Bewegung!

Da ich mich auch noch mit einem Freund (auch Autofan und Ferraristi) in einer schönen Location zum "Herrenabend" (´ne Kleinigkeit essen und hinterher eine

gute Zigarre!8)) verabredet hatte, passte das bestens.

War dann erst nach Mittarnacht zu Hause und heute Morgen entsprechend

zerknittert X-)(Aber: Wer morgens nicht zerkinttert aufsteht, hat tagsüber keine Entfaltungsmöglichkeit!) Nun den Wagen starten und der Sound macht einen dann schon wach! :D

Auf der Autobahn ins Büro brabbelt man dann so zwischen 120kmh und 160kmh vor sich hin. Ist ja Urlaubszeit, somit kein Stau und der Verkehr fließt.

Ganz in Gedanken und die Fahrt genießend, werde ich auf einemal auf einen Mazda6 hinter mir aufmerksam. Ein wild gestikulierender Fahrer, fährt dichter auf und setzt dann zum Überholen rechts an.

Ich überprüfe sofort alle Instrumente, ob die Diva ´nen Problem hat, aber alles im grünen Bereich.

Lasse also denm Mazda rechts neben mich ziehen. Ein älterer Herr winkt heftig bei geöffnetem Fenster und gibt komische Zeichen. Plötzlich eine Eingebung: Will der, dass ich mal Gas gebe? :D

Ich lasse mich also etwas hinter die vorausfahrenden Fahrzeuge zurückfallen, schalte runter unde gebe richtig Gas. Der Mazda setzt sich

sofort hinter mich und schon sehe ich im Rückspiegel den gestreckten Daumen aus dem Seitenfenster des Mazda rauskommen....:-))!

Und dann fängt der Tag doch schon bestens an und das berühmte Grinsen stellt sich ein....:lol:

Allen einen schönen Tag und viel Spass bei der nächsten Fahrt mit unserem liebsten Spielzeug,

Dreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Moin Mazda-Freunde,

fahre ich doch heute morgen mit meinem schicken Xedos ueber die fast leere Autobahn, seh ich vor mir irgendsoeine italienische Schlurre langsam vor sich hin zuckeln.

Allerdings sehe ich sofort mit dem scharfen japanischen Tunerblick, dass er total wenig Luft in dem rechten Hintereifen hat. Ich hupe also wie wild und zeige, dass es ein Problem gibt.

Was macht der schlaefrig aussehende Depp da? Gibt auf einmal tierisch Gas! Und das mit dem Reifen!

Ich hab mir dann gedacht, dass er sich nur beeilen will, dass er zur naechsten Tankstelle kommt, bevor die Luft ganz raus ist und hab ihm mit dem gestreckten Daumen gezeigt, dass ich froh bin, dass er das Problem verstanden hat.

Tscha, so faengt der Tag doch gut an, wenn, an morgens schon auf der Autobahn etwas Gutes tun kann.

Also, munter bleiben!

O:-):DO:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Kollegen,

war heute morgen mit Manni auf der AB auf Streife. Der Verkehr lief zwar störungsfrei, für die Uhrzeit war aber schon ziemlich was los.

Alle Verkehrsteilnehmer halten sich an die vorgegebene Geschwindigkeit und es gab eigentlich kaum was auszusetzen, bis Manni ca. 100 Meter vor uns so einen Freizeit-Schumi in seiner roten Flunder natürlich auf der linken Spur entdeckt. Geschwindigkeit geschätzt mindestens 240 km/h und das bei diesem Verkehrsaufkommen!

Und dann kam, wie es kommen mußte, ein übelst aufgemotzter Mazda liefert sich mit Schumi ein brandgefährliches Rennen inmitten des starken Berufsverkehrs! Kollegen, wie mich sowas ankotzt, ich kann Euch gar nicht sagen wie sehr. Manni geht's genauso.

Wir glauben wir sehen nicht recht, als die Japan-Flunder den Freizeit-Schumi rechts überholen will! Das läßt der Italo-Freak natürlich nicht auf sich beruhen und er gibt vor unseren Augen voll Stoff! Reines Glück, daß dabei noch nichts passiert ist. Wutentbrannt fuchtelt der Mazda-Rowdy bei geöffneter Seitenscheibe mit der Faust und hängt sich dicht an die Bonzenkarre dran und zeigt ihm schließlichden den ausgestreckten Finger (war leider etwas verdeckt, die Situation aber eindeutig), wohl weil er nicht folgen kann.

Absolut unverantwortlich, was diese zwei Deppen da aufgeführt haben, nur gut, daß wir nicht weit weg waren (aufgrund des jetzt sogar noch dichter werdenden Verkehrs aber leider nicht direkt einschreiten konnten). Hier sind auch Kinder in Gefahr!

Der Tag fängt ja gleich mal prickelnd an, dachten sich Manni und ich, aber wir haben die Kennzeichen dann gleich an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet, illegales Straßenrenne auf der AB, spätestens nächste Woche werden diese potentiellen Mörder Briefe bekommen!

Wieder eine gute Tat für mehr Sicherheit auf Deutschlands Straßen!

Gruß an alle!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Tiescher,

ich lach mich weg:D:D:D:-))!

@ skr,

der von Björn(Tiescher) war um längen besser:wink:

Ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mann irre, was da alles um mich rum passiert ist :-o

Nix von mitgekriegt; war wohl doch noch im Koma:oops:

Gut das mich die Streife nicht erwischt hat:-))!

(Hab auch wieder genug Luft auf dem rechten Hinterreifen...)

Grüße,

Dreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sind Beiträge die sind meineserachtens aufbewahrungswürdig. Eure Art von Humor gefällt mir. Vor allem, weil er so spontan entsteht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Tiescher,

ich lach mich weg:D:D:D:-))!

@ skr,

der von Björn(Tiescher) war um längen besser:wink:

Ciao

Skr´s Antwort war aber immer noch besser als Dein Kommentar :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ all: mit der geschichte habt ihr meinen morgen bereichert! der mit sicherheit lustigste thread, den ich hier gelesen habe! weiter so! :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Skr´s Antwort war aber immer noch besser als Dein Kommentar :wink:

Stimmt zu 100%:wink:,

trifft aber auf dein Statement genauso zuO:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus der "Rheinischen Post" vom 18.7. 2008:

"Aufgemotzter Mazda jagt Ferrari - Farrarifahrer gibt sich ahnungslos.

Gestern Morgen lieferten sich im dichten Berufsverkehr auf der A52 ein Mazda und ein Farrari ein lebensgefährliches Rennen.

Zeugen beobachteten, wie in Höhe der Ausfahrt MG Nord ein Mazda dicht auffahrend einen Ferrari provozierte und dann versuchte links zu überholen.

Der Ferrari gab Gas und lieferte sich ein halsbrecherisches Duell mit dem Mazda, der wütend gestikulierend hinter dem Ferrari herfur.

Eine zufällig anwesende Polizeistreife griff unverständlicherweise nicht ein. Diese lebensgefährliche Aktion wurde erst beendet, nachdem sich der Ferrari

absetzen konnte. Wie die Rheinische Post erfuhr, wurde gegen die beiden Polizeibeamten ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

Der Rheinischen Post gelang es den Ferrarifahrer ausfindeig zu machen. Dieser gab sich ahnungslos: "Ich dachte der Mazda hat Freude an meinen Auto und wollte mehr Sound hören", so Andreas L. aus Düsseldorf gegenüber der RP am Telefon.

Zwischenzeitlich wird gegen beide Straßenraudis strafrechtlich ermittelt."

Hab`ich am Samstag gelesen....

Grüße @ all

Dreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus der "Rheinischen Post" vom 18.7. 2008:

"Aufgemotzter Mazda jagt Ferrari - Farrarifahrer gibt sich ahnungslos.

Gestern Morgen lieferten sich im dichten Berufsverkehr auf der A52 ein Mazda und ein Farrari ein lebensgefährliches Rennen.

Zeugen beobachteten, wie in Höhe der Ausfahrt MG Nord ein Mazda dicht auffahrend einen Ferrari provozierte und dann versuchte links zu überholen.

Der Ferrari gab Gas und lieferte sich ein halsbrecherisches Duell mit dem Mazda, der wütend gestikulierend hinter dem Ferrari herfur.

Eine zufällig anwesende Polizeistreife griff unverständlicherweise nicht ein. Diese lebensgefährliche Aktion wurde erst beendet, nachdem sich der Ferrari

absetzen konnte. Wie die Rheinische Post erfuhr, wurde gegen die beiden Polizeibeamten ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

Der Rheinischen Post gelang es den Ferrarifahrer ausfindeig zu machen. Dieser gab sich ahnungslos: "Ich dachte der Mazda hat Freude an meinen Auto und wollte mehr Sound hören", so Andreas L. aus Düsseldorf gegenüber der RP am Telefon.

Zwischenzeitlich wird gegen beide Straßenraudis strafrechtlich ermittelt."

Hab`ich am Samstag gelesen....

Grüße @ all

Dreas

...links überholen ??? :???::???::???:

Was ist denn daran so schlimm grundsätzlich ??? O:-)O:-)

Und die ganze Berichterstattung ist mal wieder typisch, kaum fahren zwei mal etwas schneller (auf einer hoffentlichen unlimitierten BAB), schon ist die Rede von "Duell" und "Rowdys"...:-(((°:-(((°:-(((° So ein Bull...t !!! X-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da sieht man mal wieder wie schlampig manche Journalisten arbeiten. Sicher war "rechts übergholen" gemeint...

Dreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...