Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
AS 777

Bmw M6 Vmax Aufhebung

Empfohlene Beiträge

AS 777
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo wollte mal bei euch Fragen...Beim Bmw M6...der ist auf 250 Vmax begrenzt,...es gibt ein drivers package da geht er dann bis 305, aber was ist die einfachste art dieses Auto ohne limit zu entsperren, habe gesehn und gelesen der soll locker 330 schaffen...welche kosten guenstige methode gibt es dieses yu machen...egal wie...hauptsache offen ohne limit...danke!:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
m6
Geschrieben

Macht jeder Chiptuner - aber bist du sicher, dass du bei einem so teueren Auto an dieser Ecke sparen musst?

ABER ich würde trotzdem das MDriver Package empfehlen, weil du durch jedes Chiptunen die Garantie verlierst.

BTW: Ein Serien M6 läuft schon knapp 270, mit dem Package kommt man auch definitiv über die 305 hinaus.

ToM3
Geschrieben

Hallo musst du schauen.... bei google ... oder internet... egal wo... es gibt suchbegriffe da kann man sowas finden.... das ist die einfachste art eine antwort zu finden... kannst du klicken hier: ---> http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&channel=s&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&hs=3PZ&q=M6+Vmax+Modul&btnG=Suche&meta=

Aber das günstigste ist sicher diese alternative hier:

http://www.allesastrojax.com/pictures/products/tuningkit_vmax_big.jpg :-))!

Ein Serien M6 läuft schon knapp 270, mit dem Package kommt man auch definitiv über die 305 hinaus.

Jo, und zwar 306... Oder willst du allen ernstes erzählen, das das HUD nachläuft? Also ich kenn sowas nur in die andere Richtung.

AS 777
Geschrieben

das auto ist ein gebrauctwagen...vom hajr 2005...ich glaub da ist sowieso egal wegen garantie oder...:???:

was kostet sowas in der regel bei bmw...also m drivers aufhebung...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • standort48
      Hey....
      wer hat dieses Modell? wenn ja dann würde mich mal interessieren,wie schnell euer 330xd ATouring VT91 ist?

      standort48
    • Driver Nr. 1
      Hallo,
       
      wie war das eigentlich damals beim M6, hatte der BMW M6 E63 V10 (507 PS) eine Klappensteuerung in der Auspuffanlage ab Werk?
       
      Falls ja, hatten diese Klappensteuerung ausnahmslos alle M6 E63?
       
      Vielen Dank im Voraus.
    • SManuel
      Hätte dazu eine frage.

      Läuft ein 348 auch das was im Schein steht ??

      Wieviel schneller läuft ein 348 der Optimiert wurde durch, Sportauspuff, Sport Kats, Sportluftfilter ( Tauschfilter KuN ).


      Hat überhaupt jemand mal einen 348 ausgefahren ??
    • tetrase
      Hallöchen

      Ich spiele mit dem Gedanken, nächstes Jahr als Alltagsauto einen neuen RS4 zu holen. Jedoch finde ich die standard-mässigen 450PS halt etwas Standard.. so gegen 550 müssten es schon sein. Ist schon etwas bezüglich Tuning am neuen RS4 bekannt? Z.B. ist bei ABT oder dergleichen schon etwas bekannt?

      Danke für Insider Infos.

      Gruss
    • Tikno
      Guten Tag,
       
      ich beschäftige mich aktuell mit dem Kauf eines gebrauchten BMW M6 F12 Cabrios.
      Das Budget beträgt max. 75 t€.
      Wichtig ist mir die Optik: Außen schwarz oder grau / Innen schwarz oder dunkelbraun.
      Zierleisten schwarz oder carbon
       
      Mit diesen Suchkriterien finde ich auf Mobile aktuell 7 Stück zwischen 65 t€ und 77t€ unterhandelt.
       
      Meine Fragen sind nun wie folgt:
      1. Spricht etwas gegen Modelle aus 2011/2012 ?
      2. Ich lese immer von einem vorsorglichen Austausch der Kurbelwellenlager zwischen 70 und 100 tkm,
      was kostet das und gibt es noch weitere solche Dinge welche berücksichtigt werden müssen?
      3. Über den Unterhalt (Versicherung/Steuer) bin ich mir im klaren. Aber was kostet z.B. ein kleiner / großer
      Service bei einem M6?
      4. Das Fahrzeug wird als drittfahrzeug ca. 5 tkm im Jahr bewegt, ausschließlich im Sommer
      Sollte ich daher lieber einen etwas älteren mit mehr km auf 60 t€ runterhandeln oder einen mit wenig km für 75t€ kaufen?
       
      Ich bedanke mich vorab für Euren Input und freue mich über alle guten Tips.
      Vielleicht kann ja der ein oder andere M6 Inhaber aus seinen Erfahrungen berichten.
       
      Gruß
       

×