Jump to content
Nugmen

"Einfahren" eines F 355 Motors

Empfohlene Beiträge

Nugmen CO   
Nugmen
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Jetzt isses bald soweit und ich hol mein Baby ab :D

Etwas Sorgen machen mir da die wenigen Kilometer die das Fahrzeug gelaufen hat. Der Wagen ist die letzten 3 Jahre nur 900 km auf der Strasse gewesen und die 2 Jahre zuvor auch nur 2000 km.

Also diese gefahrenen 2900 km sind auf 5 Jahre verteilt. Nach Aussagen des Vorbesitzer hat er den Ferri auch nie über 3000 Touren gedreht und ist somit wohl auch nicht schneller als 140 gefahren O:-) übr. alles kurzstrecke :-o

Gesamtkilometer hat er jetzt 8700 km.

Wie geht man mit so etwas um? Öle raus, ist schon klar, aber wie fährt man ihn ein ?

Wie würdet ihr das machen?

Achja, und zum Motoröl, wo kauft ihr das Öl und welches nehmt ihr? Wo bestellt ihr den Ölfilter?

Nug

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben

Bzgl. Öl, kann ich Shell Helix empfehlen. Fahr ich in allen Autos, bin sehr zufrieden.

cinquevalvole CO   
cinquevalvole
Geschrieben

Hi Nug,

gibt nen eigenen Ölthread, da kannste Dir Dein Öl aussuchen. :D

An Deiner Stelle würde ich nicht sofort Vollgas geben sondern die Drehzahlen

erst allmählich steigern. 160 km/h müssen aber heute schon drin sein. :wink:

Achte nach Deinen Fahrten jeweils auf schwitzende Dichtungen und Ölverluste am Getriebe.

BTW: Deine Keramik Kats werden Highspeed auf Dauer sowieso nicht mitmachen sondern weissen Staub husten. :oops:

vielspassdicker,

cinque

tollewurst CO   
tollewurst
Geschrieben

Das Auto schön warmfahren und einmal Langstrecke sehr gemischt fahren, ruhig auch Vollgas zwischendurch wenn der Riemen und die Steuerzeiten noch fit sind.

Dann abstellen und schauen ob irgendwo etwas schwitzt.

Eingefahren ist der schon.

Süßes oder saures, die Angst vor Motorschäden bei der Laufleistung ist nicht gerechtfertigt.

Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8
Geschrieben
Jetzt isses bald soweit und ich hol mein Baby ab :D

Ich gratuliere Dir vor allem zum neuen Auto und wünsche Dir viel Spass damit. Alles andere kommt wie es kommen muss! Einige kleinere Standschäden werden schon kommen. Das ist doch normal.

Ansonsten wie gesagt viel Spass und stets eine unfallfreie Fahrt!

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben

Jetzt mach ihm doch keine Angst. Manchmal brauchts gar nichts. 1000 km entspannt fahren und nicht gleich die Bekanntschaft mit dem Drehzahlbegrenzer machen, dann Drehzahl langsam steigern.

Toni_F355 CO   
Toni_F355
Geschrieben

Eingefahren ist der schon.

Süßes oder saures, die Angst vor Motorschäden bei der Laufleistung ist nicht gerechtfertigt.

Da hat Dominik Recht!

Fahr das Dingens richtig warm, 80-100 km auf der Autobahn mit einer gemässigten Drehzahl (würde sagen, 3.500-4.000 U/min sind gemässigt).

Dann sollten sich alle Wellendichtringe wieder an heisses Öl gewohnt haben, und der Rest an Bewegung.

Dann kannste die Drehzahl steigern. Würde auch nicht unbedingt gleich an den Begrenzer drehen!

Wenn du Pech hast, wird nach der ersten Fahrt evtl. ein Simmerring leicht sabbeln. Anyway, fahr dann noch mal eine größere Strecke. Sabbelt der dann immer noch, erneuern!

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben
Also diese gefahrenen 2900 km sind auf 5 Jahre verteilt. Nach Aussagen des Vorbesitzer hat er den Ferri auch nie über 3000 Touren gedreht und ist somit wohl auch nicht schneller als 140 gefahren O:-) übr. alles kurzstrecke :-o

Gesamtkilometer hat er jetzt 8700 km.

Wie geht man mit so etwas um?

Nug

Hey Nug,

was´n los. Erst sucht man da ewig nach einem Auto mit wenig Kilometer, aber dann ist einem doch nicht so wohl, gelle.O:-) O:-) O:-)

Die meisten Teile bekommstDu bei www.italparts.de

Tel. 0211-723000

Fax 0211-776781

Oelfilter kostet dort netto € 29,36

Zahnriemen je netto € 69,68

Spannrolle je netto € 190,78 (Preis hier vom 360er)

wir bekommen darauf noch 15 %

Versandkosten per UPS pauschal € 8,00

plus Mwst :puke: :puke:

Gruß Klaus

Manni308 CO   
Manni308
Geschrieben

Hallo Nug,ich habe meine Teile bei Tony Capristo geholt.Du läßt dir am besten von ihm ein Inspektionspaket zusammen stellen.Er macht gute Preise und hat originale Teile,außerdem steht er immer mit Rad und Tat zur Verfügung.kann ich nur empfehlen.Gruß Manni308.

Nugmen CO   
Nugmen
Geschrieben
Hallo Nug,ich habe meine Teile bei Tony Capristo geholt.Du läßt dir am besten von ihm ein Inspektionspaket zusammen stellen.Er macht gute Preise und hat originale Teile,außerdem steht er immer mit Rad und Tat zur Verfügung.kann ich nur empfehlen.Gruß Manni308.

ja aber ich fahre nicht 700 km zu tony capristo um einen Ölwechsel machen zu lassen.......ne ne, das machen wir selbst :wink:

und der zahnriemen ist jetzt 900 km aber 3 Jahre drinnen, ein Jahr muß er schon noch halten ...

@Klaus, naja sowas hatte ich noch nicht. Die autos die ich kenne und EZ 1995 haben, haben alle über 150000 km.

Nug

Manni308 CO   
Manni308
Geschrieben

Ich habe da jetzt gehört,daß es vereinzelt auch Paketdienste geben soll,die Ersatzteile transportieren.Natürlich nur in zivilisierten und bewohnten Gebieten!Diese könnte man dann vorort montieren,bzw montieren lassen!:D

Nugmen CO   
Nugmen
Geschrieben
Ich habe da jetzt gehört,daß es vereinzelt auch Paketdienste geben soll,die Ersatzteile transportieren.Natürlich nur in zivilisierten und bewohnten Gebieten!Diese könnte man dann vorort montieren,bzw montieren lassen!:D

ja man munkelt von solch neuerungen O:-)

ja ja hast scho recht O:-):oops:

Nug

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben

@Klaus, naja sowas hatte ich noch nicht. Die autos die ich kenne und EZ 1995 haben, haben alle über 150000 km.

Nug

genau Nug, die sind dann richtig eingefahren und laufen wie ein Uhrwerk. :D :D Mein ML hat 2001 und just 210.000 auf der Uhr und läuft meeega. :-))! :-))!

tollewurst CO   
tollewurst
Geschrieben

Wechsel blos den Zahnriemen! Traue nicht Deinem Heftchen! Sag nicht ich hätte Dich nicht gewarnt.

Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust
Geschrieben
ja aber ich fahre nicht 700 km zu tony capristo um einen Ölwechsel machen zu lassen.......ne ne, das machen wir selbst :wink:

und der zahnriemen ist jetzt 900 km aber 3 Jahre drinnen, ein Jahr muß er schon noch halten ...

@Klaus, naja sowas hatte ich noch nicht. Die autos die ich kenne und EZ 1995 haben, haben alle über 150000 km.

Nug

ich würde diese Saison noch damit fahren un nächstes Jahr vor Saisonbeginn

eine Grosse Inspektion machen,900km ist doch nichts.und im Winter wird er sowieso dann nicht gefahren, Denke ich zumindest.

Wie kommt man an solche Fahrzeuge mit sowenig Km. dran??

einen Tip der aus Italien kommt, für Fahrzeuge die lange nicht gefahren wurden,habe ich nur mal gehört,man sollte ca.1000 Km mit einen etwas dickers Öl fahren,danach dünneres Syntetiköl einsetzen und dann kann man richtig Gas geben,

natürlich immer vergewissern dass das Öl die Betriebstemperatur erreicht hat.

Fragt mich nicht warum ich weiss es nicht ich habs nur von jemand der sich eigentlich mit Motoren gut auskennt,und der im Werk gearbeitet hat.

Glückwunsch Nug,ein schöner Wagen.

Nugmen CO   
Nugmen
Geschrieben
ich würde diese Saison noch damit fahren un nächstes Jahr vor Saisonbeginn

eine Grosse Inspektion machen,900km ist doch nichts.und im Winter wird er sowieso dann nicht gefahren, Denke ich zumindest.

Wie kommt man an solche Fahrzeuge mit sowenig Km. dran??

also, ich lass den Zahnriemen auf alle Fälle dieses Jahr noch drinnen. Is doch blöd, einen Zahnriemen zu erneurn, der erst rund 900 km gealufen hat. Ausserdem ist der Intevall alle 4 Jahre und ich bin kein Fahrer, der dem Fahrzeug viel abverlangt, dafür hab ich schon zu viele blutüberströmte Innenausstattungen gesehen :wink:

Eingefahren oder besser "eingeritten" hab ich ihn nun schon teilweise. 450 km bin ich bis jetzt schon gefahren. Am Samstag kommen die neuen Reifen drauf und es kommt das für Ferris empfohlene 5W/40 Öl rein.

Mit der fahrerei muss ich mich erst umgewöhnen. Die Leistunsgentfaltung ist ganz anders als z.B bei unserem ex TR512, den Porsches, oder eines S6 /S8.

Bis 4000 Touren tut sich ja fast gar nix, dann setzt der Schub aber gewaltig ein. Ich hab wegen dem "alten" Öl noch nicht höher als 7000 Touren gedreht aber er lässt vermuten, dass ab diesen Bereich der Vowärtsdrang dem eines jungen wilden Pferdes gleicht. Die Soundkulisse ist natürlich einmalig, die Leute am Strassenrand dachten wohl es kommt ein Düsenflieger vorbei O:-)

Was mir auch aufgefallen ist, das Aufsehen ist nicht gar so schlimm. Meinen 328 oder den 512er, konnte man kaum irgendwo abstellen ohne dass sich Menschentrauben ums Auto gesellten. Der 355 scheint unauffälliger zu wirken, oder liegts an der Jahreszeit, dass sich die Leute noch nicht so dafür begeistern?

Nug

Toni_F355 CO   
Toni_F355
Geschrieben

Bis 4000 Touren tut sich ja fast gar nix, dann setzt der Schub aber gewaltig ein. Ich hab wegen dem "alten" Öl noch nicht höher als 7000 Touren gedreht aber er lässt vermuten, dass ab diesen Bereich der Vowärtsdrang dem eines jungen wilden Pferdes gleicht.

Diese Vermutung täuscht nicht: ab 7.000 U/min geht dann schon noch was! :D

Der 355 scheint unauffälliger zu wirken, oder liegts an der Jahreszeit, dass sich die Leute noch nicht so dafür begeistern?

Diese Vermutung täuscht!

Nugmen CO   
Nugmen
Geschrieben

sind die bei BMW auch schon wach? :D

Nug

ricos99 CO   
ricos99
Geschrieben
also, ich lass den Zahnriemen auf alle Fälle dieses Jahr noch drinnen. Is doch blöd, einen Zahnriemen zu erneurn, der erst rund 900 km gealufen hat. Ausserdem ist der Intevall alle 4 Jahre und ich bin kein Fahrer, der dem Fahrzeug viel abverlangt, dafür hab ich schon zu viele blutüberströmte Innenausstattungen gesehen :wink:

Nug

hihi,

zunächst auch meinen Glückwunsch zu dem schönen 355, goiles Wägelsche :-))!

Das Du den ZR nach nur 900 km (in 3 Jahren) Laufleistung noch nicht wechseln willst ist allerdings m.M.n. bedenklich.

Sicherlich hält der ZR, aber die Spannrollen haben eine sehr lange Zeit ohne Lageveränderung und unter Spannung ausharren müssen.

Ein ZR-Schaden ist meist das Ergebnis einer fest gegangenen Spannrolle.

Ein heiß gelaufenes Lager kann sogar explosionsartig zerbersten :-o

Es wäre doch sehr schade, wenn Du den Motor wegen einer schnöden Spannrolle (Lager) zerlegst.

Den ZR könnt Ihr in Eurer Werkstatt sicher auch wechseln :wink:

Ciao

Rico

Pentium   
Pentium
Geschrieben
sind die bei BMW auch schon wach? :D

Nug

VORSICHT mit solch ironischen Aussagen :D :D :D

Achja, Glückwunsch zum neuen Ferri :-))!

Gast Tiescher   
Gast Tiescher
Geschrieben
hihi,

Den ZR könnt Ihr in Eurer Werkstatt sicher auch wechseln :wink:

Ciao

Rico

Genau! Übt doch schonmal an Deinem und denn kommen wir Bayern dann alle für die Inspektionen und den ZR-Wechsel vorbei. Macht sich doch auch gut bei den Golf-Kunden, wenn die sagen: "Mönsch, schau mal, Elfriede, beim Freundlichen werden sogar hochwertigste Spochtwagen gewartet!"

Schickst den Meister halt mal zur Schulung nach Maranello.

Toni_F355 CO   
Toni_F355
Geschrieben

Sicherlich hält der ZR, aber die Spannrollen haben eine sehr lange Zeit ohne Lageveränderung und unter Spannung ausharren müssen.

Ein ZR-Schaden ist meist das Ergebnis einer fest gegangenen Spannrolle.

Ein heiß gelaufenes Lager kann sogar explosionsartig zerbersten :-o

Diese Überlegung ist sicher richtig!

Aber diese Panikmache mit dem ZR nervt mich doch gewaltig!

Fragt doch mal in einer Ferri-Werkstatt nach, wieviel gerissene ZR in den letzten Jahren vorgekommen sind.

@nug:

was heisst wach? Schon wieder müde.... :D

Nugmen CO   
Nugmen
Geschrieben
Diese Überlegung ist sicher richtig!

Aber diese Panikmache mit dem ZR nervt mich doch gewaltig!

Fragt doch mal in einer Ferri-Werkstatt nach, wieviel gerissene ZR in den letzten Jahren vorgekommen sind.

Genau Panikmache :-))! In den vorgaben von ferrari ist sowieso schon Reserve drinnen. Ich wage da mal zu behaupten, dass ein neuer Zahnriemen sicherlich 6 Jahre oder /und 60000 km hält.

Und wenn sogar die freundlichen sagen, lass ihn noch ein Jährchen drinnen, und die verdienen ja ihr Geld damit, bin ich sicherlich diesbezüglich gut beraten.

Das mit den Spanrollen stimmt allerdings, der Schwachpunkt liegt selten am Riemen, sondern vielmehr an den beiden Rollen. :wink:

Nug

Achja rico, sicher können wir den Riemen auch selber wechseln, aber dann fehlt halt der begehrte Stempel O:-)

Nug

ricos99 CO   
ricos99
Geschrieben

Achja rico, sicher können wir den Riemen auch selber wechseln, aber dann fehlt halt der begehrte Stempel O:-)

Nug

. . . ist Euer Stempel nicht noch mehr begehrt O:-) O:-) O:-)

Nur eine Frage des Marketings und des guten Namen :-))!

RR-F360   
RR-F360
Geschrieben

Ja, das mit dem ZR ist so eine Sache. Aber der Freundliche hat mir auch geraten, noch eine Saison zu fahren und dann Service inkl. ZR. Bei einem zerlegten Motor würden sie auch mehr verdienen hehe :D

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • race850i
      Hallo zusammen

      Ich habe folgende frage

      Heute habe ich ein ölwechsel gemacht mit neue filter und neue öldruckregler.
      Habe ich der regler getauscht weil zu viel druck hatte.
      Leider die (zuviel druck)ist geblieben.

      Der anzeiger als ich der motor starte geht sofort auf die 8 dis 9 Bar.wenn der motor warm wird geht der anzeiger runter auf 4 bis 5 Bar im leerlauf,beim fahren habe ich immer vom 7 bis 10 Bar die ganze zeit,nur wenn die gang raus mache geht der anzeiger langsam nach unten aber nicht unter 5 Bar.
      Die ölmenge ist total korrect und ich weiss noch das muss 3 bar im leerlauf sein und beim normal fahren bis 6 Bar.Mein aber spint total

      Bitte any ideas ob was das sein kann weil es geht in mein nerven diese anzeiger

      Danke im voraus
      Themis
    • Achim_F355
      Hallo!

      Hat von euch einer einen Tip wie ich an neue Fernscheinwerfer für meinen 355 GTS komme? Hab mir die leider durch Steinschläge ruiniert - wäre für einen Tip dankbar.

      Grüße
      Achim
    • Achim_F355
      Hallo!

      Hab meinen 355er endlich fertig - Tieferlegung mit neuen Felgen (Maßanfertigung) - Innen alles mit neuem 430er-Leder bezogen, Schalensitze, Sportlenkrad und Carobon-Interieur.

      Vielleicht für den ein oder andern ne interessante Anregung dabei. Wenn ihr Lust habt, dann schreibt mal eure Meinung, würde mich freuen.

      Grüße
      Achim





    • pascalpresterl
      Hallo Leute!


      SOS suche für meinen 355er 2 stück Katsteuergeräte (gebraucht oder neu)
      es handelt sich hierbei um eine 2.7 Motronic das Fahrzeug ist ein bj. 1994
      Hoffe es kann mir jemand weiter helfen!!


      schöne Grüsse an alle Ferraripiloten!!

×