Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Charly

Besuch in Maranello

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
RPM
Geschrieben

completed_enzo.JPG

Wow! Konntest du auch ne Testfahrt machen? :D

Kazuya
Geschrieben

Wirklich 8) Bilder, sind man nicht oft, sind ja praktisch geheim entstanden!

Schade das Ferrari immer so ein Geheimnis um die Produktion macht, (Bilder etc.)

Bekommt eigentlich jeder so eine Werksführung?

URicken
Geschrieben

Bekommt eigentlich jeder so eine Werksführung?

Hallo Kazuya,

normalerweise kommst Du "nur so" nicht in das Werk. Selbst, wenn Du einen eigenen Ferrari hast, kannst Du nicht einfach so an einer Werksbesichtigung teilnehmen.

Gewöhnlicher weise läuft das wie folgt ab:

1. Dein Ferrari-Händler schreibt Dich an, dass eine Sternfahrt nach Maranello ansteht.

2. Du meldest Dich mit an

3. Du fährst mit Deinem Ferrari nach Maranello

4. Du machst in der Gruppe eine Werksbesichtigung mit

IMO geht das nur über eine authorsierte Ferrari-Werkstatt!!!

Ich habe im Sommer eine solche Sternfahrt nach Maranello mit dem Autohaus Ulrich in Frankfurt am Main mitgemacht, die Werksbesichtigung war ein jahrelanger Wunsch und ich bin mir vorgekommen, wie ein kleines Kind, das vor dem Weihnachsbaum steht ;-)

Was mir aufgefallen ist, war die Tatsache, dass die Werksmitarbeiter sich mehr um die älteren Modelle geschart haben, als um die neuen (F 355 F 360).

Gast natas0sohn
Geschrieben

Was mir aufgefallen ist, war die Tatsache, dass die Werksmitarbeiter sich mehr um die älteren Modelle geschart haben, als um die neuen (F 355 F 360).

was ja auch irgendwie logisch ist... die neuen kennen sie ja zur genüge, aber die alten sehen sie auch nicht so oft, oder sehe ich das falsch?

ne werkbesichtigung war ja bisher auch ein traum von mir, aber so wird das wohl um viele jahre in die ferne rücken... bis ich in der lage sein werde, n ferrari zu besitzen werden wohl noch einige jahre ins land gehen.... *träum*

das die so ein geheimnis um ihr werk machen, steigert doch nur den mythos um ferrari... 8) finde ich.

grüße

Kai S.

URicken
Geschrieben

Hallo,

ich glaube nicht, dass die "so einen Zampano" um eine Werksbesichtigung machen, weil sie aus dem Werk einen Mythos machen, sondern das liegt IMO vielmehr darin begründet, dass in dem Werk alles anders ist,als in einem dieser vollgestopften HighTech-Werke (Bsp. Audi Ingolstadt).

Du mußt Dir vorstellen, dass im Werk tatsächlich noch vieles echte Handarbeit ist (ich konnte es selbst kaum glauben).

Wenn man sich dann vorstellt, dass da täglich tausende durch die Hallen marschieren; nur um zu sehen, wie ein Ferrari zusammengebaut wird, kann ich sehr wohl verstehen, dass man die Menge der "Schaulustigen" bewußt begrenzt.

Ich habe an einem ganz gewöhnlichen Wochentag (Freitag) gesehen, was da in Maranello abgegangen ist. Alleine vor dem Werk (Schätzung) waren im Durchschnitt 100 Personen permanent vor Ort, das gleiche Spiel im Museum und vor dem Shop (direkt vor dem Werk).

Die Mitarbeiter hatten ja kaum eine Chance, auf die Strasse zu kommen. ;-) Wenn man aber schon in Maranello ist, dann sollte man auf jeden Fall im Stammlokal von Enzo Ferrari (direkt vor dem Werk) essen gehen.

Ich hatte ausserdem noch das Glück, dass ein Freund eine Wohnung direkt auf der gegenüberliegenden Strassenseite der Entmontage besitzt. Wir konnten von dort aus wunderbar jedes gefertigte Exemplar sehen, dass die Hallen verlassen hatte ;-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...