Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast Anonym16

Betrug am Käufer??

Empfohlene Beiträge

Gast Anonym16
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

atdrh495dngq6eyig.jpg

Vergleicht mal die beiden Angebote:evil:

so eine Sauerei, der Händler tritt bei Ebay als Privatverkäufer auf.

http://cgi.ebay.de/LAMBORGHINI-DIABLO-5-7-VT-ALLRAD-SERVICE-NEU_W0QQitemZ290179830119QQihZ019QQcategoryZ18308QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

und hier dasselbe Auto auf seiner Website, eindeutig gewerblich!

http://www.autoguide.de/item_detail.php?sid=ee18bf9217f7c8cc7c31eab0a1af1ac1&slid=1&itemid=1548425&offset=30

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip
Geschrieben

Kleine Ergänzung:

Bei 19 EBAY Geschäften nur 80% positive Bewertung. :-o

Da sind ein paar nette Kommentare zu lesen, die das Angebot doch sehr fraglich erscheinen lassen.

Daniel J.
Geschrieben
atdrh495dngq6eyig.jpg

Vergleicht mal die beiden Angebote:evil:

so eine Sauerei, der Händler tritt bei Ebay als Privatverkäufer auf.

http://cgi.ebay.de/LAMBORGHINI-DIABLO-5-7-VT-ALLRAD-SERVICE-NEU_W0QQitemZ290179830119QQihZ019QQcategoryZ18308QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

und hier dasselbe Auto auf seiner Website, eindeutig gewerblich!

http://www.autoguide.de/item_detail.php?sid=ee18bf9217f7c8cc7c31eab0a1af1ac1&slid=1&itemid=1548425&offset=30

Und jetzt? Ist doch nicht verboten, würde ich genauso machen....

FutureBreeze
Geschrieben

Doch es ist verboten ;-)

Als Händler kannst du dich nicht um die garantie drücken!

chip
Geschrieben
Und jetzt? Ist doch nicht verboten, würde ich genauso machen....

(mögliche) Steuerhinterziehung ?

Gewährleistungspflicht umgangen ?

um nur mal so auf die schnelle 2 nahe liegende Strafttatbestände zu nennen.

BMW-7er
Geschrieben

Ah, der Diablo Stradale, ein Klassiker! O:-)

Daniel J.
Geschrieben
(mögliche) Steuerhinterziehung ?

Gewährleistungspflicht umgangen ?

um nur mal so auf die schnelle 2 nahe liegende Strafttatbestände zu nennen.

Kann mir doch niemand vorschreiben das ich das Auto gewerblich verkaufen muss. Wenn es mein Privatfahrzeug ist kann ich es doch auch privat verkaufen...:???:

FutureBreeze
Geschrieben

was mir dabei nur auffällt, ist die tatsache, das wir vor kurzer zeit schon mal 2 Rote Diablos bei Ebay diskutiert hatten - komisch - wollen alle ihre Roten Diablos loswerden?

Was kann die Arme Farbe Rot dafür?

Und wird Ferrari die Farbe Rot aus dem Programm nehmen?

Wird die Rote Farbe gar Aussterben?

Fragen über Fragen ;-)

Gast Anonym16
Geschrieben
Kann mir doch niemand vorschreiben das ich das Auto gewerblich verkaufen muss. Wenn es mein Privatfahrzeug ist kann ich es doch auch privat verkaufen...:???:

Warum kann dir das niemand vorschreiben?

Natürlich bist du als Händler immer Rechenschaft schuldig.

Auch bei jedweden Privatverkäufen, sofern sie in die gleiche/ähnliche Sparte fallen, die du bei deiner Gewerbeanmeldng angegeben hast.

Weiterhin alle Waren die du für deinen Betrieb gekauft hast und innerhalb kürzerer Zeit zur Gewinnerzielung wieder verkaufst:wink:

Was eine kürzere Zeit ist, sagt dir dann dein zuständiges Finanzamt sehr deutlich.:(

Hier wird eindeutig gegen geltendes Recht verstossen.

Als Händler muss er sogar einen Hinweis auf beinhaltete Mehrwertsteuer geben.

Gast Anonym16
Geschrieben
Ah, der Diablo Stradale, ein Klassiker! O:-)

Vor einer kleinen Weile war er einfach nur rot8)

Muss ne ziemliche Schüssel sein, sonst wär der nicht so ewig inseriert, da helfen auch keine Stradalestreifen:D

Interessant ist die Preisgestaltung, bis vor kurzem war er noch für 79.000 € zu haben

patt_200
Geschrieben

Eventuell versucht ja der Besitzer das Fahrzeug privat bei eBay zu verkaufen (da er es auch privat gekauft hat) und der Händler versucht es im Auftrag des Besitzers nebenher bei autoguide.

Das wäre doch eine Erklärung???

Gruß

Patrick

G1zM0
Geschrieben

Um die 40k bei der Bucht nehme ich ihn.:DO:-)

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

wenn dann ist doch das gewerbliche Angebot betrügerisch, denn das könnte sich im Nachhinein als Privatverkauf herrausstellen, wenn der Händler z.B. "im Auftrag" verkauft und im Kaufvertrag als Verkaüfer eine Privatperson als Strohmann auftaucht.

Das private Ebay Angebot dagegen könnte sich im Anschluß für den Käufer höchstens noch verbessern, wenn es nämlich kein Privatverkauf war bekommt er Gewährleistungsanspruch und ggf. ausweisbare MwSt. gratis hinterher.

Gruß, Georg

Gast Anonym16
Geschrieben
Eventuell versucht ja der Besitzer das Fahrzeug privat bei eBay zu verkaufen (da er es auch privat gekauft hat) und der Händler versucht es im Auftrag des Besitzers nebenher bei autoguide.

Das wäre doch eine Erklärung???

Gruß

Patrick

Dann wären aber nicht beide Telefonnummern identisch?

patt_200
Geschrieben
Dann wären aber nicht beide Telefonnummern identisch?

Oh, das hab ich leider übersehen. Wenn das so ist hast du mit deiner vermutung warscheinlich recht.

Gruß

Patrick

Daniel Schmid
Geschrieben

und schon fonzt der autoguide link nicht mehr... ob die wohl hier mitlesen? :D:lol:O:-)X-)

Lamberko
Geschrieben

Zumindest kommt der Wagen aus den neuen Bundesländern, denn dort wurde er vor ungefähr 3 bis 5 Monaten vom damaligen Eigentümer/Besitzer noch angeboten. Ich erinnere mich noch, dass das Interior komplett erneuert wurde. Dann tauchte der Wagen (noch ohne Streifen) in der Nähe von Kassel auf bei einem Händler. Dann mit Streifen beim anderen Händler und zeitgleich auch bei eBay.....

:???:

Echte Diablo-Interessenten, welche auf der Suche nach einem passenden Wagen das Internet regelmäßig beobachten, kennen diesen Wagen längst. Dadurch wird der Verkauf mit jedem Tag stets schwieriger. Der Wagen ist bereits "totbeworben" und wird nur noch weitergereicht.

Wer Bilder von mobile oder autoscout und Co abspeichert und später dann mit anderen Inseraten mal vergleicht, was ich recht häufig mache, der erlebt sein blaues Wunder. Bei ein und demselben Wagen wird das Baujahr immer a bisserl jünger, die Kilometer schrumpfen, der Standort wechselt, und die Preise steigen. So ist z.B. aus einem 99er Diablo GT mittlerweile ein 2000er geworden und der Preis um 25.000,- Euro gestiegen.....:D

Ich liebe das Internet mit seinen offenen und für jeden Menschen zugänglichen Informationen. Weltweite Markbeobachtungen und Recherche lassen die dubiosen Händler langsam verzweifeln.

:-))!

und schon fonzt der autoguide link nicht mehr... ob die wohl hier mitlesen? :D:lol:O:-)X-)
Das nicht, aber sie verfolgen den gesetzten Link zurück und stoßen so auf unser Forum hier und damit auf die Fragen.

Aus diesem Grund ist es besser, nur die Adresse anzugeben und nicht direkt zu verlinken.

Lamberko
Geschrieben

Sorry: Doppelpost

Gast Anonym16
Geschrieben
Zitat von Daniel Schmid

und schon fonzt der autoguide link nicht mehr... ob die wohl hier mitlesen?

Das nicht, aber sie verfolgen den gesetzten Link zurück und stoßen so auf unser Forum hier und damit auf die Fragen.

Aus diesem Grund ist es besser, nur die Adresse anzugeben und nicht direkt zu verlinken.

anscheinend doch, wenn ich mir so mein Renommee anschaue:wink:

nur wusste der Gute nicht, dass er noch gar keine Punkte vergeben kannX-)

ansonsten klasse Beitrag Berko!!:-))!

Lamberko
Geschrieben

Wie jetzt? - Ist der gute Mann hier registriert und wollte Dir gleich ´n roten Bobbel an die Weste tackern?

:-o

Also wenn ich a bisserl mehr Ordnung auf meiner Festplatte hätte, dann könnte ich heute noch den Namen des damaligen Verkäufers nebst sämtlichen damaligen Fahrzeugdaten heraussuchen und mal aus reiner Neugierde mit den aktuell bei eBay und bei dem Händler angegebenen Daten abgleichen.

:wink:

Zur Zeit wird bei mobile ja auch ein Nachbau eines Bugatti Atlantic für 1.000.000,-Euro angeboten. Wenn man sich den Text dazu durchliest und den Wagen anschaut (schwarzer Lack und schwarzes Leder), dann stellt man fest, das der Text eigentlich zu dem Atlantic-Nachbau in der Wolfsburger Autostadt gehört (andere Farbkombi). Von dem wurden tatsächlich nur 4 Exemplare (Nachbauten) angefertigt; einer davon steht in der Autostadt und baut auf einem originalen 57er-Chassis auf. Der bei mobile angeblich auch. Müssen ja in den Neunzigern noch´ne Menge Bugatti-Chassis vorhandenen gewesen sein....

O:-)

http://www.mobile.de/blablabla...

http://www.wolfsburg-citytour.de/Zeithaus/Bugatti_57SC_Atlantic...

Lamberko
Geschrieben
[...] So ist z.B. aus einem 1999er Diablo GT mittlerweile ein 2000er geworden und der Preis um 25.000,- Euro gestiegen. [...]
Kleines Update: Ist jetzt ein 2002er und insgesamt um 35.000,- Euro gestiegen.

Wenn man die ständige Verjüngung mal hochrechnet, dann ist´s in ein paar Monaten ein Neuwagen ohne Zulassung...

:D

Gast Anonym16
Geschrieben
Wie jetzt? - Ist der gute Mann hier registriert und wollte Dir gleich ´n roten Bobbel an die Weste tackern?

:-o

:-))!

Also wenn ich a bisserl mehr Ordnung auf meiner Festplatte hätte, dann könnte ich heute noch den Namen des damaligen Verkäufers nebst sämtlichen damaligen Fahrzeugdaten heraussuchen und mal aus reiner Neugierde mit den aktuell bei eBay und bei dem Händler angegebenen Daten abgleichen.

:wink:

Zur Zeit wird bei mobile ja auch ein Nachbau eines Bugatti Atlantic für 1.000.000,-Euro angeboten. Wenn man sich den Text dazu durchliest und den Wagen anschaut (schwarzer Lack und schwarzes Leder), dann stellt man fest, das der Text eigentlich zu dem Atlantic-Nachbau in der Wolfsburger Autostadt gehört (andere Farbkombi). Von dem wurden tatsächlich nur 4 Exemplare (Nachbauten) angefertigt; einer davon steht in der Autostadt und baut auf einem originalen 57er-Chassis auf. Der bei mobile angeblich auch. Müssen ja in den Neunzigern noch´ne Menge Bugatti-Chassis vorhandenen gewesen sein....

O:-)

http://www.mobile.de/blablabla...

http://www.wolfsburg-citytour.de/Zeithaus/Bugatti_57SC_Atlantic...

Genau Berko, nur wer die Texte genau liest, weiss was sich hier abspielt:wink:

CountachQV
Geschrieben

Wenn wir schon bei komischen Machenschaften sind... dieses Auto war mal in der Region Genf und kostete 9000 Euro:

http://www.i0100.ch/lamborghini-urraco-2.5_d1208a.htm

es wundert schon ein wenig wenn nun auf einmal ein Bieter mit 0 Bewertungen 15t Euronen bietet...

#15246: http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewBids&item=280184936570

Es fehlen doch einige Teile und das schlimme am Auto, der ganze Rost ist auch noch nicht gemacht. Je nachdem kann man dazu gleich nochmal 10t Euronen reinkippen, ob sich dann dies lohnt wenn man z.b. dieses Auto kaufen kann (welches notabene im November 2007 für 25t chf! bei ebay schweiz zu kaufen war... http://cgi.ebay.ch/Lamborghini-Urraco-P250_W0QQitemZ120176748523QQcmdZViewItem)

Es ist wohl #15710: http://www.mobile.de/cgi-bin/da.pl?top=14&id=11111111293304519

Gast Anonym16
Geschrieben

Der Lipp in Deggendorf hatte öfters schon mal Sportwagen zu verkaufen. Habe mir mal einen Mondial dort angeschaut. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

find das auto sehr angemessen im Preis, dagegen dürfte die restauration des anderen erheblich mehr verschlingen in der Gesamtsumme.

CountachQV
Geschrieben

Ich habe ihm mal ne Mail geschrieben wegen der Chassis-Nr, ich bin mir fast sicher dass es #15710 ist, dieses Auto ist komplett restauriert und wäre damit ein guter Kauf.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×