Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
einprozentler

Ausbau von Einstiegsleisten bzw Schweller 348?

Empfohlene Beiträge

einprozentler
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen.

Habe gestern beim Autoputzen festgestellt das sich unter allen Befestigungsschrauben unterhalb der Türdichtung, mit denen das Einstiegsblech fest ist, ROST:oops: gebildet hat...

echt ärgerlich...

Daher meine Frage, ist es ein größerer Aufwand die Einstiegsbleche auszubauen??

Hat jemand schonmal die Rostursachen dort bekämpft?

Wo sind die Befestigungsschrauben?

Gibts im www vielleicht ein Foto von rot lackierten Einstiegsleisten?

Würde ich vielleicht gleich mit machen..

viele grüße

1%ler

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Sumita
Geschrieben

Habe das Gleiche auch schon mal bei meinem 348 TS, ( giallo modena ) festgestellt.

Und weil auch die schwarzen Einstiegsleisten ziemlich verkratzt waren, habe die Leisten abgebaut, und darunter alles abgeschliffen und neu lackieren lassen.

Die Einstiegsleisten gehen ohne Probleme ab, sind nur 3 od 4 Kreuzschlitzschrauben die zu lösen sind, und der Gummi muß gelöst werden.

Dann war ich ganz schlau, das meinte aber leider nur ich.

Habe eine schwarze Spezialfolie, die angeblich kratz- und schlagfest ist von einem Bekannten, der versiert mit solchen Sachen ist, anbringen lassen.

Ganze 2 Monate hielt der Mist, dann war es gräßlich anzusehen.

Trotz des sündhaften Betrages für die Folien ( so ca. 100,-- € je Seite ), rollten diese sich wie Wellblech auf.

War also nicht das gelbe vom Ei.

Habe aber jetzt dennoch eine sehr gute Lösung gefunden.

Dieser versierte " Fachmann ", organisierte ein spezielle schwarze Farbe, die auch kratz und schlagfest sein soll, und lackierte damit diese Einstiegsleisten.

Was soll ich sagen, seit 1 Jahr absolut bestens, wirklich sehr gut gemacht.

Keine neuen Kratzer, od. Abstoßungen beim Einsteigen sind darauf mehr zu sehen, sieht toll aus........ immer noch.

Scheint bis jetzt zu halten, und ich bin sehr zufrieden damit.

Probiers mal, kostet nicht die Welt, bestimmt gibts diese Farbe auch in rot.

Muß mal meinen Bekannten fragen wie die Farbe heißt, soll gar nicht so einfach gewesen sein, so eine nämlich zu besorgen.

Wenn´s Dich interessiert, laß es mich wissen, werde Dir dann Näheres dazu mitteilen.

herzliche Grüße

Sumita

Ferrari-V8
Geschrieben

Die Einstiegsleisten sind ganz einfach zu demontieren, wenn zuvor nichts daran gebastelt wurde.

Unter der Gummidichtung hat es 3 Kreuzschlitzschrauben, die gelöst werden müssen und schon kann die Einstiegsleiste entfernt werden. Mnachmal wurden diese aber schon mit Kleber auf das darunter liegende Metall geklebt. Dann wird es schwieriger.

Ich habe meine durch Carboneinstiegsleisten ersetzt. Das sieht sehr schön aus. Die alten, eher unansehlichen habe ich dann auch aufarbeiten lassen. Mit originalem Lack. Schliesslich soll das Auto ja unter allen Umständen auf den 100% Originalstand zurückgebaut werden können.

Fotos davon gibt es einige im 348er Bilderthread.

Holgi348ts
Geschrieben

...und wenn irgendso ein Dilettant mit doppelseitigem Klebeband gearbeitet hat, hilft ein Heißluftfön weiter. :lol:

Carbon-Leisten sehen edel aus, müssen aber im Regelfall mit einem Spezialkleber dauerhaft fixiert werden. Aber kein Problem: Warum sollte man die wiederabmachen ??? O:-)

Grüße

Holgi.

dinokart
Geschrieben

Hier mal ein Bild mit Carboneinstiegsleiste. Habe diese übrigens nur mit den Orginalschrauben montiert. (nicht geklebt)

400_3339366435303539.jpg

Ferrari-V8
Geschrieben
Hier mal ein Bild mit Carboneinstiegsleiste. Habe diese übrigens nur mit den Orginalschrauben montiert. (nicht geklebt)

Das habe ich auch so gemacht. Allerdings habe ich noch einen Satz der originalen "Ferrari"-Gummieinlagen auf die Carbonaussparung geklebt. Sonst sieht das so "unfertig" aus.

348_Carbon.JPG

dinokart
Geschrieben
Das habe ich auch so gemacht. Allerdings habe ich noch einen Satz der originalen "Ferrari"-Gummieinlagen auf die Carbonaussparung geklebt. Sonst sieht das so "unfertig" aus.

Da muß ich Dir recht geben. Habe auch noch die orginalen Blechteile sowie die Gummieinlagen aubewahrt. Mittlerweile sind meine Leisten durch polierte Edelstahleinleger komplettiert. (habe ich leider kein noch kein Bild von)

Ferrari-V8
Geschrieben

Oh ja, Edelstahl sieht sicher noch besser aus. Die Gummidinger sind ja recht billig. Sowohl als Material, wie auch zum kaufen. Die kosteten mich keine 50 Franken beim Händler. Dafür habe ich jetzt beide Sätze komplett.

Bei den Edelstahleinlegern haperte es bei mir daran, dass ich keine kriegte, wo der Ferrari-Schriftzug miteingearbeitet wurde. Das "Risiko" der Markenpiraterie wollte keiner eingehen, was ich ja auch verstehe.

Wo hast du deine Carbonleisten her?

Ich kaufte meine, wie auch viele andere Teile bei Hill in England und bin sehr zufrieden mit der Qualität und auch der Anleitung zur Montage.

dinokart
Geschrieben

Meine Teile habe ich aus Kanada. Leider gibt es den Händler nicht mehr. Schade eigentlich, da das Preis- Leistungsverhältnis wirklich stimmte. Der hatte damals fast die komplette Innenausstattung aus Carbon im Programm.

Hier mal ein Beispiel:

400_3934393764326237.jpg

400_3838333965313365.jpg

sf348
Geschrieben
Das habe ich auch so gemacht. Allerdings habe ich noch einen Satz der originalen "Ferrari"-Gummieinlagen auf die Carbonaussparung geklebt. Sonst sieht das so "unfertig" aus.

348_Carbon.JPG

Sieht wirklich gut aus!

Aber ne andere Frage: wo habt Ihr die Alu-Pedalen her??

Die sehen echt lecker aus!

Das ist das, was beim 348 ab Werk fehlt und so "normal" wirken lässt...

Gruss,

Oli

Ferrari-V8
Geschrieben
Sieht wirklich gut aus!

Aber ne andere Frage: wo habt Ihr die Alu-Pedalen her??

Die sehen echt lecker aus!

Das ist das, was beim 348 ab Werk fehlt und so "normal" wirken lässt...

Gruss,

Oli

Ich habe die Teile alle von Hill Engineered in England.

einprozentler
Geschrieben

hallo zusammen,

@all, danke für die prompten Antworten.

@Ferrari v8, ich muss sagen, am besten gefallenmir die Carboneinstiegsleisten.

Habe mich eben mal durch den Onlinekatalog geklickt..

aber keine Carbonleisten gefunden?!?

Habe ich die übersehen`?

Gits da nen Direktlink, zu den Leisten?

mfg

1%ler

dinokart
Geschrieben
hallo zusammen,

@all, danke für die prompten Antworten.

@Ferrari v8, ich muss sagen, am besten gefallenmir die Carboneinstiegsleisten.

Habe mich eben mal durch den Onlinekatalog geklickt..

aber keine Carbonleisten gefunden?!?

Habe ich die übersehen`?

Gits da nen Direktlink, zu den Leisten?

mfg

1%ler

Hallo,

schau mal hier nach: http://www.hill-engineering.co.uk/homemainferrari.htm

Einfach Carbon Fiber und dann bei Sill Plates Info anklicken und Du hast ein zugegebenermaßen kleines Bild. 355 und 348 er Einstiegsleisten sind identisch.

Oder auch hier : http://www.dimex-group.com/tuning/imola/produkte/f-348/interieur/carbon-einstiegsleisten.html

Der Preis dürfte hier aber bei über 600.- € für das Paar liegen.

Ferrari-V8
Geschrieben

Hallo 1%ler

Hier ist der direkte Link: http://www.hill-engineering.co.uk/ferrari-carbon.htm

Es sind die "355 Sill Plates". Die haben genau die gleichen Masse, wie die bei unseren 348ern.

Holgi348ts
Geschrieben

...da habe ich meine her:

http://hgparts.net/mainpage/

Holgi.

einprozentler
Geschrieben

Hallo zusammen,

Habe mir nun die Carboneinlagen mal in echt angesehen.

Ist nicht so ganz mein Fall.

War nun eben beim Lackierer und lasse mir an der vorderen und hinteren stosstange die "Struktur"weglackieren.

Er wird mir dabei gleich die Einstiegsleisten neu lackieren in ROT:-))!

Weiss jemand den Exakten Farbton meines 348 tb Bj.1990?

Habe anhand einer Farbpalette nachgesehen,aber da gibt es 3mal "ROSSO Corsa"

2.

Die Gummiein(auf)lagen auf den Schweller sind die nur Geklebt?

mfg

1%ler,der sich vielmals für die bisherigen Informationen und Antworten bedankt.

Ferrari-V8
Geschrieben

Also:

Auf der Heckklappe solltest Du einen Kleber haben, auf dem die genaue Farbe steht. Ich habe z.B. Rosso Corsa 300/12. Die zweite Zahl gibt die Grundierung an, hell oder dunkel.

Die Gummieinlagen sind geklebt. Ein wenig Vorsicht ist beim entfernen angebracht. Sonst reissen sie Dir.

Was für eine "Struktur" lässt du Dir denn an den Stossstangen "weglackieren"?

einprozentler
Geschrieben

Hallo Ferrari V8.

Die unteren Drittel der Stosstangen sowie die unteren Seitenschweller sind original Schwarz und nicht glatt sondern eher wie "Rauhfasertapete".

Bei mir hat ein Lackierer das Schwarze Rot lackiert, allerdings eher schlecht als recht.

An einigen stellen kommt die Struktur durch, an vielen Ecken aber nicht.

Möchte es gern einheitlich glänzend haben, wie die Serienmäßig lackierten Stossstangen Oberhalb.

Fällt allerdings auch nur mir auf.Wirkt beim genauen hinsehen irgendwie"Matt-glänzend".

MFG

1%ler

tollewurst
Geschrieben

stimmt nicht ganz, mir ists auch aufgefallen.

werde meine einstiegsleisten im winter aus carbon machen, die dürften dann nur noch ca 250-300€ das paar kosten (inklusive Formkosten)

MfG Dominik

@1%ler: lass die motorhaube auch rot lackieren

Capristo Exhaust
Geschrieben
hallo zusammen,

@all, danke für die prompten Antworten.

@Ferrari v8, ich muss sagen, am besten gefallenmir die Carboneinstiegsleisten.

Habe mich eben mal durch den Onlinekatalog geklickt..

aber keine Carbonleisten gefunden?!?

Habe ich die übersehen`?

Gits da nen Direktlink, zu den Leisten?

mfg

1%ler

Warum rufst du nicht bei Capristo an,sind auf lager und der Satz kostet 320 Euro + MwSt. neue gummi´s kosten 20 Euro stück.

Ciao Tony

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×