Jump to content
BMWMan

Spurwechsel! Wer ist im Recht?

Empfohlene Beiträge

BMWMan   
BMWMan
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Guten Morgen,

ich habe mal eine Frage zum Verkehrsrecht.

Gerstern Abend bin ich mit dem Audi von Düsseldorf über die A46 nach Bochum gefahren. In Höhe Düsseldorf-Reisholz (die AB ist dort dreispurig),

sah ich auf der linken Spur fahrend (180-190km/h) im Rückspiegel einen 5er BMW der sehr offensichtlich vorbei wollte. Also Blinker nach Rechts, geguckt, rechte Spur frei und rüber gezogen. Als ich mit der rechten Fahrzeughälfte auf der mittleren Spur war zog gleichzeitig ein Renault von der rechten auf die mittlere Spur.Als ich das merkte musste ich natürlich wieder nach links und der BMW der schon Gas gegeben hatte zum überholen voll in die Klötzer steigen.

Meine Frage: Wenn ich mit dem Renaultfahrer kollidiert wäre, wer hätte dann Recht gehabt? Oder gäbe es für jeden eine Teilschuld?

BMWMan

Andy-RS2   
Andy-RS2
Geschrieben

Ich denke mal, dass der Renault-Fahrer Schuld gehabt hätte.

Wenn man auf die linke Spur fährt hat man doch immer nach hinten bzw. links zu schauen.

Ist doch genauso, wenn man auf die Autobahn auffährt. Die von hinten kommen, wenn ich auffahre, haben Vorfahrt.

BMWMan   
BMWMan
Geschrieben

links vor rechts? Ich kenne nur rechts vor links? Oder willst du mich vera******* ?

BMWMan

Andy-RS2   
Andy-RS2
Geschrieben
links vor rechts? Ich kenne nur rechts vor links? Oder willst du mich vera******* ?

BMWMan

:lol::lol:

War noch bißchen früh heute morgen :wink:

Habs aber schon überarbeitet.

BMWMan   
BMWMan
Geschrieben

alles klar, sorry, wegen der verar****, aber ich dachte wegen der Scheiße die ich hier gebaut habe nimmst du mich aufs Korn.

BMWMan

skaone   
skaone
Geschrieben

da ich die gleiche frage hatte, hab ich mal auf ner messe einen polizisten gefragt. der meinte es hat der vorfahrt, der zuerst blinkt.

(aber das kann man ja ohne zeugen nicht beweisen)

Saphir   
Saphir
Geschrieben

Es kann nicht nur mit dem Blinken zu tun haben! gerade derjenige, der von rechts nach links wechselt hat den nachfolgenden Vekehr genau zu beobachten, bevor er den Blinker setzt und rüber zieht! Wir sind hier ja schließlich nicht in Paris oder im Verkehr von Asien...

Mein Prinzip lautet Ich bin immer im Recht :D

Hardy   
Hardy
Geschrieben

Doch, wer zuerst blinkt, hat Vorfahrt. Muß er auch, denn beide dürfen nur auf eine Spur wechseln, die frei ist. Auch der linke muß rechts absichern, nämlich für genau diesen Fall.

Mir ist das auch schon mehrmals passiert. Es gibt verdammt viele blinde Zombies auf unseren Straßen. Da versagt der Überlebensinstinkt.

Witzi war einmal, da fuhr ich hinter so einer Situation. Ich mittlere Spur, vor mir links ein älterer roter Renault Clio, vor mir rechts AUCH ein älterer roter Renault Clio :???: , der links fängt mit dem Spurwechsel an, und der rechts danach. Noch krasser war: der linke, der Vorfahrt hatte, hat zuerst reagiert und ist wieder auf die linke Spur. (eigentlich klar der linke, der andere hat ja gepennt).

Also Leute, seid übervorsichtig! Mein Fehler ist, daß ich mit manchen Situationen einfach nicht rechne, weil sie total bekloppt wären. Wie eine Golffahrerin, die an einer Kreuzung links abbiegen will, wegen einer Ford Transe vor ihr nichts sieht, auch Gegenverkehr durchfahren sieht, und dann genau vor meinem Bruder blind abbiegt :x -->

p9_victim_01.jpg

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×