Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Kai360

AC Cobra - -Wer kennt sich etwas aus ?--

Empfohlene Beiträge

Kai360
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo CP - Gemeinde,

wer kennt sich denn etwas mit AC Cobra Repliken aus?

Worauf muß man beim Kauf achten?

Welcher Hersteller baut schöne und vor allem auch stabile Exemplare?

Motorisierungen?

Rahmen?

Achsen?

usw. usw.

Suche wirklich fundierte Informationen am besten aus eigener Erfahrung!

Gruß

Kai

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip
Geschrieben

Obwohl keine eigene Erfahrung:

Schau mal hier:

http://www.cobra427.info/

vieleicht hilft es ein wenig.

FutureBreeze
Geschrieben

was hast du vor Kai?

Cobra? nicht schlecht!!!!!!!

Kai360
Geschrieben
was hast du vor Kai?

Cobra? nicht schlecht!!!!!!!

Es ist Winter,

die Rote ist abgemeldet, eingemottet, und abgedeckt :-(((° :-(((°

(stimmt nicht ganz ,hab heute vor lauter Sehnsucht die Luftfilter gegen BMC Sportfilter getauscht),

da kommt man auf blöde Ideen,

und ich fand (und finde immer noch) die Cobra hatte schon immer den geil.... Ar... aller Autos überhaupt, hab aber nie eine besessen...

Alles klar nuO:-) O:-) O:-)

Kai

@chip

Der Link war schon mal gut, Danke dafür, der Gardner Douglas Rahmen sieht schon mal gut aus....

FutureBreeze
Geschrieben

Du brauchst einen Ganzjahressportler!

Die Cobra ist aber sicherlich auch keiner ;-)

e-xtreme
Geschrieben

www.race-classics.de

Eigene Erfahrung aus der Familie:

Bisher ein Auto bei diesem Händler gekauft, keine Probleme und das Auto ist top.

Marc W.
Geschrieben

Wenn Du ganz viel Geld hast und auch bereit bist, dies aus zu geben, dann solltest Du Dir folgenden Link mal ansehen.

http://www.weineck-power.de/

Ansonsten ist das zumindest etwas zum träumen... :(

Yambiza
Geschrieben

Zufälle gibts. Gestern erst hat mir ein Freund von Weineck erzählt, anscheinend haben die für ne 800 PS Cobra + NOS ne Straßenzulassung bis 1000 PS (dachte eigentlich das man Lachgas garnicht eingetragen bekommt)

Die Motoren haben ja mehr Hubraum wie mein Auto auf 100 Km an Sprit braucht:-o

Kai, nehmen wir mal an das Du Dir ne Cobra kaufst, würde es Dich stören wenn ich im Urlaub vor Deiner Garage zelte?:D Ich liebe den V8 Sound!

BMW-M5
Geschrieben

Hat man dann auch mal vor mit an der Jochpass-ralley teilzunehmen?

Wenn ja, gilt es aufzupassen! Cobrafahrer haben nicht die beste Beziehung zum Jochpass...O:-)

Kai360
Geschrieben

Hallo,

schon mal vielen Dank.

Der Weineck ist "verrückt" 12 Liter Hubraum.....

Ok und die Preise:-o :-o ...(stehen einige bei Mobile.de drin)

Also Marc und Jörg, lassen wir es beim Träumen, meine Frau killt mich sowieso, muß dann doch ihr Auto draußen leben...

Aber ein V8 müßte schon rein...,

gibt ja auch 5 und 7 LiterO:-) O:-)

Gruß

Kai

Jörg, zelten vor der Garage? ungeeignet...

1. Harter Untergrund:evil:

2. Von 2x8 Zylindern weggeblasen und PlattgefahrenO:-)

Und was hat der Jochpass gegen Cobrafahrer, oder viceversa? Ist doch ne super geile Strecke, bis auf die ganzen Touri-Schleicher...Hahntennjoch und Jochpass war meine letzte Aktion dies Jahr (träum, seufz..., schwelg...)

Erator
Geschrieben

Kai,

schreib mal den User hier an, der den McLaren MB6 GTR hier einstellte, heisst glaube ich "capecobra, er baut AC...

Schönes WE, ich geh jetzt ne Runde bei dem Wetter mit dem Mopped a Runde fahren, Knie schleifen lassen X-)

BMW-M5
Geschrieben
Und was hat der Jochpass gegen Cobrafahrer, oder viceversa? Ist doch ne super geile Strecke, bis auf die ganzen Touri-Schleicher...Hahntennjoch und Jochpass war meine letzte Aktion dies Jahr (träum, seufz..., schwelg...)

Vorletztes Jahr hat es eine(n) Cobrafahrer(in?) bei der Ralley ziemlich gedrimmselt.

Ich wollte damit nur anmerken, dass die Cobra wohl eine wirklich zickige Diva ist, vorausgesetzt man hat einen standesgemäßen Motor.

Ferrari-V8
Geschrieben

Es muss ja nicht immer eine Weineck-Cobra sein. Schau mal hier rein: http://www.cobra-cars.ch/

wire brush
Geschrieben

Capecobra hat immer nette Sachen am Start. Ich denke das es eine gute Adresse ist wenn man Ford Bigblock fahren will.

Viele Grüße,

Rene

Kai360
Geschrieben
Es muss ja nicht immer eine Weineck-Cobra sein. Schau mal hier rein: http://www.cobra-cars.ch/

Da gibt es eine Cobra mit Behindertenumbau.:-o :-o

Natürlich mit V8 mit Kompressor.:-))! :-))!

So etwas gibt es auch nur in dem kleinen Land mit den hohen Bergen und verrückten Menschen, oder "wer hat`s erfunden".

Absolut klasse!

Ferrari-V8
Geschrieben
Da gibt es eine Cobra mit Behindertenumbau.:-o :-o

Natürlich mit V8 mit Kompressor.:-))! :-))!

Natürlich! Warum auch nicht?

Sollen Behinderte nur Taxi fahren? Mit oder ohne bewegungsfähige Beine, bleibt der Spass doch der selbe.

Ein Ferrari-Clubkamerad hat auch einen Umbau in seinem Ferrari. Geht prima! Sogar der Rollstuhl hat problemlos Platz!

Das Leben ist nicht vorbei, nur weil man nicht mehr selber laufen kann!

taunus
Geschrieben
Da gibt es eine Cobra mit Behindertenumbau.:-o :-o

Es gibt sogar einen Enzo mit Behindertenumbau, nichts ist unmöglich. :wink:

wire brush
Geschrieben

Na ja, ein Cobra hat einen Ford Bigblock und Rundrohrrahmen, alles andere sind Damenfahrräder zum einkaufen. Da hat es auch mal eine interessante Version mit Käferantrieb gegeben, schön gemacht, das waren auch Enthusiasten.

Viele Grüße

Rene

Gast Anonym16
Geschrieben
Na ja, ein Cobra hat einen Ford Bigblock und Rundrohrrahmen, alles andere sind Damenfahrräder zum einkaufen. Da hat es auch mal eine interessante Version mit Käferantrieb gegeben, schön gemacht, das waren auch Enthusiasten.

Viele Grüße

Rene

Wenn du mal eine Originale Cobra gesehen hast, dann wirst du bemerkt haben, dass die Repliken um einiges grösser, breiter und besser motorisiert sind , als das Original:wink:

wire brush
Geschrieben

Weshalb soll eine Replica größer und breiter oder besser motorisiert sein?

Vielleicht noch Klimaanlage? Also dann sollte man beim freundlichen Mercedes Händler vorbeischauen.

83pantera
Geschrieben
Weshalb soll eine Replica größer und breiter oder besser motorisiert sein?

Vielleicht noch Klimaanlage? Also dann sollte man beim freundlichen Mercedes Händler vorbeischauen.

....weil man z.B. 186 gross ist und 100+ Kilo hat!!

Ich habe mal von ca. 10 Jahren mit dem Kauf einer RAM-Cobra geliebäugelt, deren Masse fast genau dem Original entsprechen; bis auf wenige cm hier und dort. Aber genau dieser kleine Unterschied machte es überhaupt möglich, dass ich drin Platz hatte - in die originale 289er kam ich nicht rein..:oops:

BTW: Die RAM Cobra wäre auch noch ein Tip: Gut verarbeitet, leicht und mit problemloser Technik (5.0l Mustang Motor). :-))!

Kai360
Geschrieben
....weil man z.B. 186 gross ist und 100+ Kilo hat!!

Ich habe mal von ca. 10 Jahren mit dem Kauf einer RAM-Cobra geliebäugelt, deren Masse fast genau dem Original entsprechen; bis auf wenige cm hier und dort. Aber genau dieser kleine Unterschied machte es überhaupt möglich, dass ich drin Platz hatte - in die originale 289er kam ich nicht rein..:oops:

BTW: Die RAM Cobra wäre auch noch ein Tip: Gut verarbeitet, leicht und mit problemloser Technik (5.0l Mustang Motor). :-))!

Rene,

du in ne Cobra:-o :-o :-o

das passt?

Gruß nach Switzerland

Kai

@all

Vielen Dank für die vielen Links, das gibt schon einmal einen Überblick, hilft nur bei einer Frage nicht weiter. Was ist gut, mittelmäßig, weniger gut?

Gibt es auch einen Besitzer / Fahrer Cobra hier?

alpinab846
Geschrieben

Soweit mir bekannt gibt es nur 2 lizensierte Cobra Nachbauten. Einmal oben erwähnte Firma aus Südafrika (capecobra) andererseits die Firma Autocraft, die die Cobra Mk IV gebaut hat. Es gibt bei den Cobras immense Unterschiede, was Ausführung, Motorisierung und Detaillösungen angeht. Da ist alles machbar vom Ford V6 mit 2.0 Litern und 90 PS bis hin zum 1200 PS Monster (Weineck).

Es gibt für mich nur 2 gangbare Wege (abgesehen vom für Deine Zwecke untauglichen Original):

1.) Selberbauen-wie ich weiß hättest Du ja das Rüstzeug. Ein fremdmontiertes Kitcar käme für mich nicht in Frage. Wer weiß, ob Dir da die Achse rausfällt.....

2.) Ein Werksfahrzeug der genannten Hersteller.

Wenn es ein klassische anmutender Roadster sein soll, der alltagstauglich ist (die Cobra ist es aufgrund der zu erwartenden Undichtigkeiten nicht) solltest Du Dich auch nochmal nach einem Wiesmann umsehen. Ist zwar erstmal teurer-die Verarbeitung ist aber über jeden Zweifel erhaben, die BMW Großserientechnik ist absolut bezahlbar und überall zu haben, der Wertverlust ist extrem gering.

just my 0,02 D-Mark

wire brush
Geschrieben

Moin Kai,

ich pass in eine Cobra.

Ich denke das Problem bei der großen Auswahl an Herstellern ist die Frage was für eine Cobra Du suchst. Es gibt auch Menschen die mit einer Pilgrim glücklich sind mit Rover V8. Das ist auch vollkommen in Ordnung, dem Besitzer muss das Auto gefallen und Spass daran haben! Alles andere ist Quatsch.

Wie gesagt, für mich muss ein Ford Bigblock rein und kein Chevy. Aber das ist nur meine Meinung.

Meld Dich mal beim Capecobra, der wird Dir dabei mit Sicherheit einen guten Rat geben. Der Bursche ist jetzt allerdings für 3 Wochen in Südafrika.

Viele Grüße,

Rene der darauf besteht, ich pass in eine Cobra!!!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...