Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Soner

328i,Riß an der hinterachsaufnahme....!!!

Empfohlene Beiträge

Soner
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

servus....

ich war heute beim tüv,und wollte mir meine distanzscheiben für die vorderachse eintragen lassen....

als der tüv prüfer beschäftigt ,war die nr.für die scheiben aufzuschreiben,habe ich die zeit genutzt,und mir meine hinterachsaufnahme angeschaut....

mich hat fast der schlag getroffen....

ein 4 cm lange riß!!!!

die beim tüv haben das nicht gepeilt,und bin dann sofort zum freundlichen gefahren,und der hat sich die sache angeschaut....

nun wird er es mit münchen klären,ob die rep. bezahlt wird,und bekomme morgen einen rückruf....

die aufnahme wurde im jahr 1/2004 von bmw aufgeschäumt,und die ganze sache hat fast 3 jahre gehalten.....

damals hatten die einen 1 cm langen riß gefunden....

anscheinend bringt das alles nichts,und es reißt weiter.....

km-stand 107.000 km,bj. 06/1999

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bmw_freak
Geschrieben

Bei Rissen bis 1cm war das Ausschäumen vorgeschriebene Maßnahme. Darüber sollte das Blech kostenlos gegen die Achsaufnahme vom M3 getauscht werden. Ich denke, daß BMW in deinem Fall auch verpflichtet ist den Schaden unentgeltlich zu klären.

Soner
Geschrieben

update:

also bmw bezahlt alles.....:)

der ganze eingriff dauert 7-10 tage.....:(

gruß

MMPassion
Geschrieben
servus....

ich war heute beim tüv,und wollte mir meine distanzscheiben für die vorderachse eintragen lassen....

als der tüv prüfer beschäftigt ,war die nr.für die scheiben aufzuschreiben,habe ich die zeit genutzt,und mir meine hinterachsaufnahme angeschaut....

mich hat fast der schlag getroffen....

ein 4 cm lange riß!!!!

die beim tüv haben das nicht gepeilt,und bin dann sofort zum freundlichen gefahren,und der hat sich die sache angeschaut....

nun wird er es mit münchen klären,ob die rep. bezahlt wird,und bekomme morgen einen rückruf....

die aufnahme wurde im jahr 1/2004 von bmw aufgeschäumt,und die ganze sache hat fast 3 jahre gehalten.....

damals hatten die einen 1 cm langen riß gefunden....

anscheinend bringt das alles nichts,und es reißt weiter.....

km-stand 107.000 km,bj. 06/1999

Da sollte BMW weiterhin kulant sein, da dies ein bekanntes Problem bis Jg 2000 ist. Da nützt nur die Radikalmethode mit Blech einschweissen. etc.

MMPassion

duke330
Geschrieben

Weiss jemand ob das Problem auch bei den M3`s E46 ist? Wenn ja, welche Jahrgänge? :-))!

Soner
Geschrieben
Weiss jemand ob das Problem auch bei den M3`s E46 ist? Wenn ja, welche Jahrgänge? :-))!

nein,der M3 ist nicht betroffen....

lediglich fahrzeug (egal ob limousine,coupe touring) bis bj. 02/2000 sind betroffen....

Soner
Geschrieben
Da sollte BMW weiterhin kulant sein, da dies ein bekanntes Problem bis Jg 2000 ist. Da nützt nur die Radikalmethode mit Blech einschweissen. etc.

MMPassion

genau so ist es.....

deshalb dauert es ja 7-10 tage...

da muss,alles hinten abgebaut werden( auspuff,achse,achsträger,bremsleitungen,tank)

und dann wird das blech abgetrennt,und ein neues verstärktes reingeschweißt....:cry:

Viktor
Geschrieben

Kannst Du davon mal ein Foto machen? Würd mich interessieren, wie das in natura so ausschaut.

duke330
Geschrieben
nein,der M3 ist nicht betroffen....

lediglich fahrzeug (egal ob limousine,coupe touring) bis bj. 02/2000 sind betroffen....

Bist du dir da sicher, hab da andere Infos...:???:

MasterO
Geschrieben

Soweit ich weiß gabs die Probleme nur beim 2,8er.

bmw_freak
Geschrieben
Bist du dir da sicher, hab da andere Infos...:???:

ja. eigentlich schon, denn wie ich oben schon schrieb ist das verstärkte Blech, welches eingeschweisst wird, das aus dem M3. Nach diesem Skandal hatten es meines Wissens nach alle serienmäßig.

duke330
Geschrieben
ja. eigentlich schon, denn wie ich oben schon schrieb ist das verstärkte Blech, welches eingeschweisst wird, das aus dem M3. Nach diesem Skandal hatten es meines Wissens nach alle serienmäßig.

Mir hat eben jemand gesagt, der einen M3 kaufen wollte. Er wusste nicht ob er einen Neuen oder Gebrauchten nehmen soll, darauf riet ihm der Verkäufer (BMW-Händler) nicht unter 2003 zu gehen, da die eben solche Probleme hätten...:???::(

BMW
Geschrieben

Ich finde diese Infos sehr interressant, denn ich will mir in nächster zeit einen 3er E46 vor dem Facelift holen, also dann doch lieber ab baujahr 2000 aufwärts wies aussieht oder????

alpinab846
Geschrieben
Mir hat eben jemand gesagt, der einen M3 kaufen wollte. Er wusste nicht ob er einen Neuen oder Gebrauchten nehmen soll, darauf riet ihm der Verkäufer (BMW-Händler) nicht unter 2003 zu gehen, da die eben solche Probleme hätten...:???::(

DIe Hinterachsprobleme gab es beim M3 nicht-da waren es die Pleuellager, die Probleme gemacht hatten. Sollten die Inspektionen durch BMW-Händler gemacht worden sein müssten diese LAger aber getauscht sein....

VB-BMWM3
Geschrieben

Bei meinem E46 M3 Baujahr 11/2000 wurde der "Kasten" bei der Hinterachse auch ausgeschäumt - bei einem Freund wurde sogar das Blech neu eingeschweißt und zusätzlich ausgeschäumt.

Das Problem tritt also sehr wohl beim E46 M3 auf.

Soner
Geschrieben

sorry doppelpost

Soner
Geschrieben

so,habe am freitag einen anruf bekommen,das mein auto fertig ist,und kann es am montag wieder holen.....;)

am 27.11 abgegeben ,und am 1.12. ist es fertig geworden;)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...