Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
FerrariFanhoch10

Strafe Audi TT

Empfohlene Beiträge

FerrariFanhoch10
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi,

welche Strafe droht, wenn ich Personen über 1,50m auf den Rücksitzen mitnehme ?

Abgesehen davon, ob sie dort ausreichend Platz hätten...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
netburner
Geschrieben
Hi,

welche Strafe droht, wenn ich Personen über 1,50m auf den Rücksitzen mitnehme ?

Abgesehen davon, ob sie dort ausreichend Platz hätten...

Wieviele Sitzplätze sind in deinem KFZ-Schein eingetragen? Wenn 4, dann kannst du die soweit mitnehmen wie du willst (oder besser: wie die es aushalten :wink: )

FerrariFanhoch10
Geschrieben

Lt. Audi sind die hinteren 2 Plätze nur für Personen bis 1,50m Körpergröße oder Kinder bis 12 Jahren zugelassen....

Hab leider keinen Fahrzeugschein, denke aber über den Kauf des neuen TT nach...

netburner
Geschrieben
Lt. Audi sind die hinteren 2 Plätze nur für Personen bis 1,50m Körpergröße oder Kinder bis 12 Jahren zugelassen....

Hab leider keinen Fahrzeugschein, denke aber über den Kauf des neuen TT nach...

In dem Falle droht dann keine Strafe, es kann höchstens sein, dass die Sitze das höhere Gewicht von größeren Personen nicht auf die Dauer aushalten und du dann von Audi keine Unterstützung im Falle einer Reparatur erhalten würdest, was aber sehr sehr unwahrscheinlich ist.

Ich denke, dass das eher eine Empfehlung von Audi ist, da man im Heckbereich des TT nur eine eingeschränkte Kopffreiheit und vor allem nur sehr sehr wenig Beinfreiheit hat, vor allem, wenn der Fahrer über 1,8m groß ist.

Eine Strafe droht dir nur, wenn im Fahrzeugschein nur 2 Sitzplätze eingetragen wären und du aber 3 oder 4 mitnehmen würdest.

Marc W.
Geschrieben

So lange ich denken kann, mußte ich als Kind und Jugendlicher auf der Rücksitzbank von Porsche und SL Platz nehmen (andere Autos hatten wir nicht). Auf diesen Sitzen habe ich auch mit über 1,50m Körperlänge bestimmt 150Tkm zurück gelegt. Es gab nie Probleme, auch wenn wir mal wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Polizei angehalten wurden.

Ob das für 500km Langstrecke bequem ist, ist allerdings ein anderes Thema. Ich habe es überlebt...

netburner
Geschrieben
So lange ich denken kann, mußte ich als Kind und Jugendlicher auf der Rücksitzbank von Porsche und SL Platz nehmen (andere Autos hatten wir nicht). Auf diesen Sitzen habe ich auch mit über 1,50m Körperlänge bestimmt 150Tkm zurück gelegt. Es gab nie Probleme, auch wenn wir mal wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Polizei angehalten wurden.

Ob das für 500km Langstrecke bequem ist, ist allerdings ein anderes Thema. Ich habe es überlebt...

Soweit ich weiß sind aber beim Porsche und beim SL aber auch 4 Plätze eingetragen, oder?

Klar überlebt man das, aber bequem sieht anders aus :wink:

Marc W.
Geschrieben
Soweit ich weiß sind aber beim Porsche und beim SL aber auch 4 Plätze eingetragen, oder?

Genauso, wie beim TT. In den Betriebsanleitungen steht auch drin, daß es nur Notsitze für Kinder sind.

JohBon
Geschrieben

Ist eh egal wie viele Plätze in Schein eingetragen sind. Wichtig ist nur das man nicht das gesamt Gewicht überschreitet, der Fahrer nicht beim fahren gestört wird und alle Kurte genutzt werden, die vorhanden sind. Man dürfte dann zu 5 in einem TT fahren wenn das ges. Gewicht nicht überschritten wird.

Gruß

Andy

master_p
Geschrieben
Ist eh egal wie viele Plätze in Schein eingetragen sind. Wichtig ist nur das man nicht das gesamt Gewicht überschreitet, der Fahrer nicht beim fahren gestört wird und alle Kurte genutzt werden, die vorhanden sind. Man dürfte dann zu 5 in einem TT fahren wenn das ges. Gewicht nicht überschritten wird.

Gruß

Andy

Das wurde zumindest vor ein paar Jahren schonmal diskutiert und man kam zu diesem Schluss. Allerdings weiß ich nicht, ob das ganze mittlerweile durch eine entsprechende Anpassung der Gesetze gekippt wurde.

Allerdings ist bei den aktuellen Neufahrzeugen so schnell das zulässige Gesamtgewicht überschritten, dass man mit 4 Leuten eines etwas bauchigeren Typs in der aktuellen S-Klasse nur noch mit Handgepäck reisen dürfte :evil: Bei erlaubten 550kg Zuladung kann man vom Standardgewicht nochmal locker 50kg Zubehör abziehen und dann sagen wir mal 4 Personen á 100kg... da kann sich jeder selbst ausrechnen, ob es da noch für den Skisarg auf dem Dach und entsprechend Ausrüstung und Gepäck für 2 Wochen Saas Fee reicht :wink:

FerrariFanhoch10
Geschrieben

Hab heute den TT zur Probefahrt.....schönes Auto!

Der Händler sagte, dass es tatsächlich nicht erlaubt ist, Personen über 1,50m hinten mitzunehmen.

Habe aber auch ausprobiert, ob es physisch überhaupt möglich ist.

Das Ergebnis ---> NEIN!

Marc W.
Geschrieben

Die Frage ist nach wie vor, ob es dafür eine rechtliche Grundlage gibt, oder ob es nur eine Empfehlung des Herstellers ist.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...