Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Moasta

Countach Felgen

Empfohlene Beiträge

Moasta
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo

Kann mir jemand von den Countach Fahrern sagen von welchem Hersteller die Countach Felgen sind ?

Wie sind die eingetragen im Brief ?

Wäre nett wenn hier jemand Antworten könnte...

Gruß Moasta

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
alpinab846
Geschrieben

Route O.Z.

Eingetragen sind meines Wissens nur die Abmessungen....

CountachQV
Geschrieben

Diverse Hersteller, es kommt auf den Jahrgang des Autos an.

LP400 Campagnolo (Magnesium)

1120001_ray.jpg

LP400s Campagnolo (Magnesium)- Bravo-Style und die späteren, Technomagnesia, OZ (Aluminium)

Bravo-Style

WolfCountach-11.jpg

Cannonball-Countach mit den späteren (Campagnolo, OZ):

1121112b.jpg

LP500s-25th OZ (Aluminium)

gla12997_25.jpg

25th: mehrteilige OZ's

KLA12018b.jpg

Die Felgen sind sicher von der Dimension eingetragen, aber schlimmer ist der Vorderreifen, LP400s und LP5000s hatten 205-er, diese gibt es nicht mehr, die 225-er die ab QV verwendet wurden werden z.T. beanstandet.

Moasta
Geschrieben

Das ging ja fix, super Dankeschön !

lc_5000_s
Geschrieben

dachte immer,OZ und Lamborghini sei auf das Felgenhorn geprägt,

lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.

wer kann was über "diese" Felgen sagen

These are the ULTRA rare Countach S2 wheels. When the Countach LP400S was introduced, the first 100 or so cars had the Bravo Style Magnesium wheels, beginning with #1121102 Campagnolo was asked to simplify the design and they answered with the Magnesium S2 wheels you see here. When the LP5000 was introduced, Lamborghini changed to OZ aluminum wheels (slightly heavier) with the same design as the S2 wheels. Less than 80 of these wheel sets ever produced for the factory.

This set came on my Countach #1121254, but I prefer the Bravo style wheels and once I had found a set of them (nearly impossible), decided to sell the original wheels. They are in good condition with minimal chips, excellent centre caps/clips and Yokohama tires in good condition- no cracks and 80% tread on the rears, 90% on the fronts.

2b_3.JPG

ee_3.JPG

35_3.JPG

8e_3.JPG

5f_3.JPG

CountachQV
Geschrieben

Das sind eventuell Technomagnesia, bei denen ist nichts eingeprägt, auch bei den Campagnolo ist der Schriftzug drin.

lc_5000_s
Geschrieben

yepp,

sind technomagnisia...

besten dank für die schnelle antwort

felge1hd2.th.jpg

CountachQV
Geschrieben

Die gleiche liegt bei mir zuhause unter dem Schreibtisch...

Ammageddon
Geschrieben

Moin erstmal!!! ich hab mal da ne winzige frage: welchen lochkreis hat ein Countach eigentlich?? Danke im vorraus!!

CountachQV
Geschrieben

BMW-Lochkreis 5*120

post-176-14435313676231_thumb.jpg

Ammageddon
Geschrieben

das ging ja Richtig schnell!!!! 1a forum hier!! schade, dass sind dann 5mm zuviel (mein amazon:lol: hat 115:evil: )

fast-wolly
Geschrieben

Hallo zusammen,

wir suchen Felgen vom Countach 5000S X-)- wo kann man die Felgen erwerben, gerne auch gebraucht!!!!!!!!O:-)

Gruß

Wolly Wildanger

CountachQV
Geschrieben

Was genau willst du, die Bravo-Style (also eigentlich die vom LP400s Serie 1) oder die echten LP5000S von OZ?

Bravos gibt es bei www.eurospares.co.uk, die anderen sind schwer zu bekommen, du könntest Wolfgang Instinsky in Grünwald versuchen.

fast-wolly
Geschrieben

Wie immer in diesem Forum - super Hilfe garantiert!!!!!!!!!:-))!

Weiß jemand zufällig die ET´s der Bravo-Felgen und den Radnabendurchmesser?.

Die Größen sind klar 8,5 x 15 vorne - 12 x 15 hinten; Lochkreis 120x5 X-)

Nochmals vielen Dank für die schnelle Info

Gruß

Wolly

P.S.: Wie kann ich Kontakt zwecks Anfrage zu Wolfgang Instinsky in Grünwald bekommen?

fast-wolly
Geschrieben

Dankeschön:D

CountachQV
Geschrieben

Die Bravo-Felgen für den Countach sind identisch zu den normalen, nur dass die Zylinder nach aussen ragen.

fast-wolly
Geschrieben

Hat jemand von Euch Erfahrung mit der Fa. www.eurospares.co.uk?

Wir haben Interesse an mehreren Artikel dieser Firma. Da der Gesamtbetrag nicht unerheblich ist haben wir "etwas Bauchschmerzen" :confused:den Betrag vorab anzuweisen und danach womöglich keine Lieferung zu erhalten.

Ist die Firma seriös bzw. vertrauenswürdig- ?

Ich hoffe es kann jemand Gutes berichten:lol:

L.G.

Wolly

CountachQV
Geschrieben

Die sind seriös, habe auch schon mit denen gedealt, kenne auch weltweit einige Besitzer die schon Dinge da gekauft haben.

Mr.lambo
Geschrieben

Hallo, ich habe einen kopletten Satz Countach Felgen inkl. Reifen. (Reifen sind nicht mehr die neusten)

Es Sind Campaniollo Magnesium. Sind wesendlich leichter als die Bravo oder OZ.

Gegen ein vernünftiges Angebot würde ich mich davon trennen...

gruss

fast-wolly
Geschrieben

hey und hallo,

wir benötigen mehrere felgensätze :wink:- hab bereits zwei bravo-rim-sets in england bestellt.O:-)

dein felgensatz ist bestimmt sehr interessant aber auch entsprechend hochwertig :oops:- alles eine verhandlungssache8).

nenn mir bitte per e-mail deinen "verkaufskurs" - vielleicht passt es ja!?:-))!

-w.wildanger@online.de-

L.G.

Wolly

GUDI
Geschrieben

hi, bin auch auf der Suche nach Countachfelgen von OZ.

wer welche hat, nicht scheuen und bitte melden.

danke im Vorfeld

flying_bomb
Geschrieben

Hallo Habe gebrauchte Countach Felgen gekauft (goldene) ist das normal das bei denen nix eingeschlagen ist etc. Größe, Hersteller, Einpreßtiefe

Mussten aus Magnesium sein, sind innen sehr schlecht verarbeitet

Gruß Norbert

CountachQV
Geschrieben

Dann hast du wohl Technomagnesia, auf den OZ und Campagnolo sind die Grössenangaben in der Gussform drin.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo Zusammen,
       
      ich stehe aktuell am Anfang meiner Recherche zum Kauf
      eines Lamborghini.
       
      Bereits vor 5 Jahren hatte ich mich mit diesem Thema beschäftigt,
      da es schon immer mein Traum war einen Lamborghini zu 
      besitzen und zu fahren. Damals habe ich mich jedoch auf Grund
      besonderer Umstände für ein anderes Fahrzeug entschieden.
      Für mich ist die Designsprache von Lamborghini 
      einfach Unschlagbar, deshalb kommt diesmal auch kein anderes 
      Auto mehr in Frage. Eilig habe ich es nicht, ich strebe den Kauf im Laufe 
      der nächsten 12 Monate an.
       
      Der Lambo soll ein klassisches Schönwetter Auto sein, für schöne Landstraßenfahrten 
      hier in der Pfalz und gelegentliche Kurztrips. Fahrleistung wird so bei ca. 3tkm jährlich liegen.
      Wie alle meine bisherigen Spaßautos würde ich Ihn als Saisonfahrzeug 03-10 anmelden.
      Da wir bei uns in der Pfalz ein sehr mildes Klima haben, hat speziell im Frühjahr und Spätjahr 
      das offene fahren seinen besonderen Reiz, daher tendiere ich aktuell zu einem
      Roadster. 
       
      So nun genug zu den Randbedingungen und nun zu meinen eigentlichen Fragen:
      In Frage kommen Huracan und Aventador, der Huracan ist aus meiner Sicht das 
      modernere Fahrzeug, jedoch finde ich das Design des Aventador noch schöner.
      Klar steht auch, dass es ein Gebrauchtwagen wird.

      1. Gibt es etwas was für oder gegen ein Modell bei meinen Anforderungen spricht?
      2. Über den Huracan habe ich einige Infos hinsichtlich Kosten gefunden, über den Aventador so gut wie nichts.
      Wenn man etwas findet wird immer nur von exorbitanten Kosten gesprochen. Dies ist ja nun relativ, kann 
      mir jemand konkret Kosten für Versicherung (Bei Assekurati im Beispiel steht 1500€, was ich sehr günstig finde) nennen. 
      Das gleiche für Wartungskosten und Intervalle. Steuer und Reifen kann ich mir selbst suchen.
      3. Gibt es bekannte Probleme bei den beiden Fahrzeugen, bzw. gibt es Modelle oder Facelifts welche man 
      bevorzugen sollte.
      4. Gibt es Ausstattungstips welche man unbedingt berücksichtigen sollte.
      5. Ich bin ein Fan von matten Lacken. Mein Daily Driver von BMW ist auch Frozen Grey und die Farbe ist total
      Problemlos Hinsicht der Pflege. Wie sind die Mattlacke von Lambo. Empfindlich oder Problemlos?
       
      Langer Text und viele Fragen, ich weis. 
      Da jedoch eine solche Anschaffung einiges kostet, freue ich mich über jedes Feedback.
       
      Sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich eine Probefahrt mit beiden Modellen organisieren.
      Ehrlich gesagt möchte ich mich jedoch vorher bestmöglichst informieren, bevor ich mich in den
      Aventador verliebe, dieser jedoch ein „finanzieller Supergau“ wäre.
       
      Vielen Dank vorab für Eure Hilfe und Anregungen.
       
      Tikno
       
       
    • Hallo zusammen
      Wollte Euch nur fragen hat jemand von Euch gerade einen Lamborghini auf leasing?
      Tja es wäre für mich halt interessant, da der Kaufpreis auf der Bank bleiben würde und ich das Auto natürlich auf meine Firma (CH) schreiben könnte. Von dem her wäre es sicherlich ein Vorteil.
      Aber in Sachen Leasing habe ich keine Ahnung ... hat jemand von Euch schon Erfahrungen damit gemacht?
      Was für Vor und Nachteile gibt es? Welche Erfahrungen habt ihr mit Lamborghini Leasing gemacht? Ist hier Leasing ohne Anzahlung zu empfehlen? Wie hoch liegt der Leasing Preis? LG
    • Liebe Freunde,
      liebe CP'ler,
       
      wir können es - wie viele von euch - kaum mehr erwarten daß die Sportwagensaison wieder beginnt.......
       
      Deshalb laden wir auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Weißwurstfrühstück zum Saisonanfang bei der Luimex ein.
       
      Wir feiern ein kleines Jubiläum.....  es ist nun schon das 15. mal Weißwurstfrühstück.....
       
      Die Adresse ist:
       
      Luimex
      Ledererstraße 7
      85276 Pfaffenhofen an der Ilm
       
      Beginn ist wie immer gegen 11 Uhr.
       
      Wir würden uns freuen, wenn ihr auch diesmal so zahlreich wie bei den letzten WWFs erscheint........
       
      Den Link zum Thread findet ihr hier:
       
       
       
      Mit denenigen, die schon am Samstag anreisen, würden wir am Samstagabend gerne wieder zu Italiener essen gehen........
      Als Hotel für die Übernachtungsgäste empfehlen wir wieder den Straßhof: 
       
      https://www.hotel-strasshof.de/
       
      Es freuen sich auf Euch
      Werner und das Team der Luimex
    • Hallo ihr Lambo-Profis,
      Ich versuche schon lange heraus zu finden,  welche Schalter im Countach QV verbaut sind. Also die Schalter im Amaturenbrett. Wenn mir das jemand sagen könnte, wäre ich sehr dankbar.
      Einen Gruss vom Stier 
    • … am Beispiel eines Murcielago will ich mal nachvollziehen was kostet ein Lamborghini.
      Diesen Artikel wollte ich euch nicht vorenthalten.
       
      Hier mal der Unterhalt des Wagens (umgerechnet in EUR):
      Gekauft: September 2004
      Testdauer: 34 Monate
      Gefahren: ca. 71.500 km
      Kaufpreis: 255.000
      Geschätzter Wert am Testende: 125.570
      Wertverlust: 129.430 (!)
      Wartung: 27.220
      2 Kupplungen: 7.386
      8 Sätze Reifen: 10.730
      Bremsenupdate: 2.215
      8 Sätze Bremsbeläge: 4.136
      Austauschgetriebe: 17.100 (!)
      Sonstiges: 1.477
      Zusammen incl. Wertverlust excl. Sprit also: 199.700 Euro.
      Oder rein rechnerisch: 5.873 Euro pro Monat bzw. 195 Euro pro Tag.
      Und wenn man den Artikel durchliest, sieht man, dass es anscheinend jeden Cent wert war.
       
      Ähnliches kann man sich ausrechnen, wenn man wissen möchte, was ein Gallardo kostet.
       
      Z.

×
×
  • Neu erstellen...