Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
RalfA

Fensterkurbel abbauen

Empfohlene Beiträge

RalfA
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Countach Fahrer und -schrauber.

Ich habe einen 84er 2V und bin bei einer Lösungssuche durch Zufall auf dieses Forum gestoßen.

Das Problem, zu dem ich eine Lösung ergoogeln wollte:

Der Dämpfer an der Beifahrertüre ist so gut wie fest. Ich möchte diesen ausbauen, versuchen wieder in Gang zu bringen oder Austausch zu beschaffen. Dazu muss ich die Seitenverkleidung abbauen.

Leider scheitere ich bereits an der Fensterkurbel :-(

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man dieses Teil ab bekommt?

(Ich weiß, ist schon sehr peinlich - aber lieber einmal vorher peinlich gefragt, als hinterher händeringend nach Ersatz gesucht ;-)

Vielen Dank im Voraus!

Ralf

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mr.lambo
Geschrieben

Wenn Du von der Seite reinschaust erkennst Du eine Klemme die man zuerst entfernen sollte. Geht am besten mit einem kleinen dünnen Haken. Mir etwas geduld klappt das schon..

RalfA
Geschrieben

Hallo Mr. Lambo,

vielen Dank erstmal für die Antwort. Ich habe mal die Kurbel so weit wie es ohne massive Gewalt ging, nach vorne gezogen (ca.6 mm). Alles, was ich erkennen konnte, war eine verzahnte Welle, auf der die Kurbel sitzt.

Was meinst Du mit "Klemme"? Eine Art Sprengring?

Ich konnte nichts derartiges erkennen.

Auf der Fahrerseite geht die Kurbel noch weniger weit zu ziehen, da bleibt gerade mal ein ca. 4 mm breiter Spalt.

Mr.lambo
Geschrieben

Es hat dort einen art Klemmring, der gegen den Kurbelgriff hin offen ist. Ist schwierig zu erklären, einfach weiter probieren.......:wink:

RalfA
Geschrieben

Ok, ehe es anfägt zu nerven, frage ich anders herum:

Weiß jemand, ob diese Mechanik von Fiat o.ä. ist?

Dann gehe ich nicht mehr so zimperlich um, wenn ich weiß, woher ich das E-Teil bekomme :wink: :wink: :wink:

Vielen Dank,

RA

countachlp500
Geschrieben

Hallo Ralf! Hast du heraus bekommen von welche auto auch gleichen fensterkurbeln hat? MfG Eddi ( - :

me308
Geschrieben (bearbeitet)

könnte sein, dass Ralf in den vergangenen 11 Jahren eine Lösung gefunden hat  .... X-)

 

aber ernsthaft ... hast Du mal ein Foto von dem Teil welches Du suchst ?

oder weisst Du, von wann bis wann die gleiche Fensterkurbel verwendet wurde ?

(z.B. lp500 / 5000QV)

 

 

Gruß aus MUC

Michael

bearbeitet von me308
CountachQV
Geschrieben

LP5000s und QV sind vom Fiat Argenta.

countachlp500
Geschrieben

Besten Dank für die nette Info. Ich habe einen Verunfallten seit Jahren versuche ich die Teile zusammen zu suchen,  mir fehlen noch zwei drei Teile für meinen QV. Am Amaturenbrett alle Lüfter für die Heizung viereckige und runde, die Uhr, Rueckfahrspiegel und die Sicherheitsgurte, das ist alles was mir im Moment einfällt. Ps. Vor ca. 15 Jahren habe ich von ihnen ein Foto von einem roten Countach erhalten. L. G. Eddi

countachlp500
Geschrieben

Besten Dank. Ich habe die fensterkurbel gekauft. Lg:) Eddi

aprilliahubert
Geschrieben

Wo finde ich die  Ersatzteildatenbank ????

 

Gruß Hubert

me308
Geschrieben
vor 16 Minuten schrieb Jarama:

Wie wäre es mit einem Eintrag in die Ersatzteildatenbank?

 

schon passiert :wink:

CountachQV
Geschrieben

Da ich meinen 2015 verkaufte kann ich nicht schnell nachsehen gehen, Teile habe ich auch alle verkauft, da war so ein Lüftungsgitter dabei. Ich würde mal bei OKP suchen gehen, viele dieser Kleinteile sind von Fiat/Alfa/Lancia aus jener Zeit, selbst Fiat Ducato teile sind dabei.

Gast
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb CountachQV:

Fiat Ducato teile

Oder Iveco, auch Technikteile, beispielsweise Kupplungsscheibe bei den Frontmotorlambos :D.

bearbeitet von Gast
countachlp500
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb CountachQV:

Da ich meinen 2015 verkaufte kann ich nicht schnell nachsehen gehen, Teile habe ich auch alle verkauft, da war so ein Lüftungsgitter dabei. Ich würde mal bei OKP suchen gehen, viele dieser Kleinteile sind von Fiat/Alfa/Lancia aus jener Zeit, selbst Fiat Ducato teile sind dabei.

Guten Abend Herr Stofer..

Danke für ihre Bemuehungen ich werde weiter suchen. Mit Freundlichen Grüßen Eddi

 

countachlp500
Geschrieben
Am Monday, December 11, 2017 um 21:56 schrieb CountachQV:

LP5000s und QV sind vom Fiat Argenta.

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • GUDI
      Hallo alle zusammen.
      Als wissbegieriges Wesen und potentieller Kaufinteressent eines Countach QV, verfolge ich intensiv die Gesprächsrunden in einzelnen Foren.
      Ist denn die original Anlage nun wirklich so schlecht ? oder, gilt dies nur für die US Versionen? Bringt also demnach eine neue Zündanlage die Vorteile,die man von solch horrenden Kosten erwarten darf ? $2000 oder mehr für ein paar E-Bauteile die man im Elektronikfachhandel für "wenige " Sous kriegt, das müsste doch die Lambo Gemeinschaft auf die Strasse bringen!! Oder bin ich ein ahnungsloser Nichtswisser ?
      Danke im Voraus für eure Wissensteilung.
      Gudi
    • countachlp500
      Guten Abend!
       
      Mein Freund sucht seit Ewigkeiten einen verunfallteten Countach. Es könnte auch ein Verbrannter sein.
      L.g 😉
    • countachlp500
      Hallo Lambo Freunde! 
       
      Kann mir vielleicht einer von Euch sagen welcher Lichtschalter im Countach verbaut ist, oder welches Auto den gleichen Schalter hat?
       
      Stierischen Gruß Eddi 

    • joho
      Hallo Zusammen!
       
      Ich bin neu hier und besitze zwar keinen Lamborghini,
      habe allerdings eine spezielle Frage zum Thema Countach:
       
      Ich habe mal vor vielen Jahren ein Fiat 2300S Coupé gekauft.
      Im Kofferraum lagen damals (laut Verkäufer) die ausgebauten Bremssättel.
      Bei näherer Betrachtung stellte sich allerdings raus, dass die Sättel gar nicht
      vom Fiat waren, sondern von BMW (ATE).
      Neben den vier ATE-Sätteln lagen da noch zwei spezielle
      Handbremssättel aus Alu. Der Fiat hatte extra Sättel für die Handbremse.
      Die Handbremssättel waren aber, wie ich dann feststellen musste, ebenfalls nicht vom Fiat.
      Sie lagen seither in meinem Teilelager und ich habe immer mal
      wieder versucht sie über irgendwelche Oldtimer-Foren zu identifizieren.
      Was mir nicht gelang.
      Vor einigen Tagen dachte ich mir: Gebe ich einfach mal auf blöd „Handbrems-Sattel“ bei Google
      in die Bildersuche ein. Und Treffer:
      Bei einem Nürnberger Lamborghini-Teilehändler werden die identischen Sättel, als
      "Handbremssattel Countach" angeboten.
       
      Nun habe ich dazu zwei Fragen:
      1. Wurden diese Sättel speziell von/für Lamborghini hergestellt, oder hat man da in ein fremdes Regal gegriffen?
      2. In welcher Serie Countach waren die Dinger verbaut?
       
      Vielleicht weiß ja hier jemand Rat?
       
      Besten Gruß & Schönes Wochenende!
      jo
       

    • cnphoto90
      Hallo Zusammen,
      Ich bin professioneller Fotograf und Regisseur und großer Countach Fan.
      Gerne würde einen Countach für ein persönliches Projekt fotografieren und wollte fragen ob ihr mir helfen könnt wo ich einen Countach für ein Shooting finden kann? Ich wohne zwar in Berlin, bin aber auch selbstverständlich bereit überall in Deutschland hinzukommen. Eigentlich fotografiere ich Werbung, für Kunden wie Mercedes, Volkswagen oder die deutsche Bahn. Nun hat der Countach-Virus mich bei den Recherchen für dieses persönliche Projekt voll infiziert und ich würde mich sehr über eine Mithilfe bei diesem Projekt freuen.

      Beste Grüße,
      Chris

×
×
  • Neu erstellen...