Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
TL Matze

Rost am Audi

Empfohlene Beiträge

TL Matze
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!

An meinen A4 Avant Bj.2000 habe ich erste Roststellen festgestellt!:evil:

An der Motorhaube sind einige Rostblasen.

An der Heckklappe, an der Leiste wo sich das Schloss befindet und am Beifahrertürgriff. Wie kulant ist denn Audi bzgl. der Garantie?

Hat schon mal jemand Erfahrung damit gemacht?

Danke und Gruß Matze

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Marc W.
Geschrieben

Ich kenne jemanden, der in 2006 für seinen Audi S6PLUS Baujahr 1996 kostenlos eine neue Motorhaube inkl. Lackierung bekommen hat!

TL Matze
Geschrieben

Danke erstmal!

Das mit der Motorhaube war mir klar.

Zählen die anderen Teile auch zum Garantieumfang?

Türgriff und die Leiste zählen ja wohl eher nicht zur Karrosserie?

Gruß Matze

TaKeTeN
Geschrieben
Wie kulant ist denn Audi bzgl. der Garantie?

Hat schon mal jemand Erfahrung damit gemacht?

Habe vor zwei Monaten, Heckklappe und 4 Türen neu lackiert und 3 Türgriffe + Leiste mit Schloss für Heckklappe komplett neu bekommen. Habe ebenfalls einen A4 Avant, BJ99.

Sollte also kein großes Ding werden. Einfach zur Werkstatt fahren und dem Mechaniker die Stellen zeigen. Wenn du Audi Scheckheft hast ist der Garantieantrag so gut wie durch.

bigkahuna
Geschrieben

Da sollte Audi aber schon sehr kulant sein, schließlich haben sie doch dem "Rost den Krieg erklärt", mit Vollverzinkten Karosserien. Von Alu Space Frame ganz zu schweigen.

Marc W.
Geschrieben

Zja, die Zeiten scheinen sich aber zu ändern.

Meine Mutter fährt seit 20 Jahren einen vollverzinkten Porsche, den wir damals als Halbjahreswagen gekauft haben. Der Wagen stand 3/4 seiner bisherigen Lebzeit unter freiem Himmel, überwiegend hier an der Nordsee. Der Lack ist immer noch top, von Rost keine Spur, nichts, rein garnichts!

Mein Audi wird im Januar 10 Jahre alt. Davon stand er 7 Jahre in einer Garage ohne Nordseeklima, dennoch rostet dieses vollverzinkte Auto an der Motorhaube und an der Heckklappe... :???:

Die Qualität und die Dicke der Vollverzinkung wurde offensichtlich erheblich zurück genommen.

bigkahuna
Geschrieben

Ja, da ist wohl was drann. :cry:

Aber davon ist ja nicht nur Audi betroffen, Mercedes-Benz kämpft ja mit ähnlichen Problemen bei der E-Klasse W210, die ja aus dergleichen Zeit stammt wie der Audi A4 B5.

ICE
Geschrieben

Wundert mich nicht sonderlich.

Zinkpreise sind in den letzten Monaten ums Dreifache gestiegen. Da muss schon irgendwo gespart werden :???:

Gruß, ICE

Marc W.
Geschrieben

Es wurde aber schon vor 10 Jahren ganz erheblich gespart, nicht erst in den letzten Monaten...

bigkahuna
Geschrieben

Die Zinkpreise sind gestiegen stimmt, die Kupferpreise allerdings ebenfalls, bin sozusagen beruflich Insider :D

Ich denke mal das die Einsparungen zeitgleich mit dem Elektronikboom wie z.B. CAN-Bus Einführung kamen (Anfang der 90er). Schließlich musste man ab dem Zeitpunkt auch große Summen in die Elektronikentwicklung stecken und irgendwo musste das Geld ja schließlich her. :evil:

TL Matze
Geschrieben

Ich finde es auf jeden Fall erschreckend!

Da klafft eine große Lücke zwischen Anspruch und Realität!

Gruß Matze

TaKeTeN
Geschrieben

Bei mir war es kein Rost, so hat man mir erklärt, sondern Zinkfehler. Meine Bläschen sahen auch tatsächlich nicht nach gewöhnlichem Rost aus. Aber wie gesagt für solche fälle habe ich die Garantie von Audi von 10 oder 11 Jahren.

Jeder, der in Ingolstadt schon eine Werksführung gemacht hat, hat gesehen, dass auf den Autos verblüffend wenig Zink aufgetragen ist. Solange die Zinkschicht OK ist kann ein Auto auch nicht Rosten. Der Fehler ist schon vor bzw bei der Verzinkung passiert. An meiner Motorhaube habe ich einige böse Steinschläge, die bis zum Zink gehen. Hier habe ich keinerlei Rostbildung in den vergangenen sieben Jahren feststellen können!

Marc W.
Geschrieben

An den Steinschlägen habe ich auch kein Problem. Speziell an der Motorhaube sind die Roststellen an den seitlichen Pfalzen, also da, wo das Innen- und das Außenblech zusammen geführt werden.

TL Matze
Geschrieben

So, ich war heute mal beim Freundlichen.

Die Leiste am Heck sowie die Türgriffe bekomme ich wohl auf Garantie!

Die Sache mit der Motorhaube sieht da wieder anders aus.

Durch Steinschläge entstanden die Rostblasen und dafür haftet Audi nicht,

bzw. greift hier die Garantie nicht.

Die Probleme mit der Heckleiste und den Türgriffen war dem Mitarbeiter nicht fremd. Das komme wohl öfters vor!

Gruß Matze

OliverGF
Geschrieben

Hmm, seid froh dass das überhaupt auf "Garantie" geht bzw. das Autohaus sich kulant zeigt. Soweit ich weiss ist die Garantie gegen Durchrostung und alles was nicht durch ist zählt halt nicht...

TL Matze
Geschrieben

Das sagte mir der Mitarbeiter des Autohauses auch!

Audi sei halt so kulant, weil dieses Problem sehr oft auftauche.

Gruß Matze

TaKeTeN
Geschrieben
Audi sei halt so kulant, weil dieses Problem sehr oft auftauche.

Die Sache mit den Türgriffen und der Leiste hinten ist/war ein Fehler des Zulieferers, der den Teilen keinen richtigen Oxidationsschutz verpasst hatte.

Das sollte jedem Händler geläufig sein!

Falcon99
Geschrieben
An den Steinschlägen habe ich auch kein Problem. Speziell an der Motorhaube sind die Roststellen an den seitlichen Pfalzen, also da, wo das Innen- und das Außenblech zusammen geführt werden.

Komischerweise ist das beim A6/S6 C4 aber auch nur an der Motorhaube. Kotlügel sowie die restliche Karosserie sind eigentlich nicht betroffen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...