Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
syres

Automatik Getriebe? Unterschiede?

Recommended Posts

syres
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hello... Jungs, Kollegen... etc.

ich habe kurzfristik eine für mich interessante Frage bzw. Anliegen an euch.

Ich bin bis jetzt in meinem Leben immer nur Wagen mit "Handschaltung" gefahren. Angefangen von Porsche über Ferrari bis hin zu Benz.

Ich bin über einen guten Freund jetzt zu dem krassen Job gekommen.

Mal wochenends bei "BENTLEY" auf einem Event im "Valet Parking" auf deutsch als Auto-Bursche zu arbeiten, weil ich sowas schon immer mal probieren wollte.

Mein kleines Problem nun, das ist ein Event mit geladener Gesellschaft von BENTLEY. Das heißt diese Wagen haben großteils Automatik.

Meine Frage, wie fährt sich ein Wagen mit "Automatik"-Schaltung?

Wenn er steht ist gewöhnlich Lehrlauf drinnen wenn der Motor läuft und man nur kurz aussteigt und handbremse anzieht, oder?

Nur wie parkt man mit Automatik?

Einfach in dem ich auf Bremse steige, dann "automatik" einlege und vorwärts fahre? und für Retour-Gang, dasselbe wiederhole nur halt den extra gelegenen "rückwärts"-Gang einlege?

Besten Dank schon mal.

Wäre euch sehr dankbar, wenn Ihr mir da schnell das wesentliche erklären könnt. Werde dann auch wenn möglich dieses Weekend mal schnell den Benz meines Onkels leihen und Testen.

Währe aber trotzdem sehr dankbar wenn mir kurz jemand hier eine schnelle "Theorie-Einführung" geben würde.

ps: Ich habe für diese Einmalige Sache Gott sei Dank noch nicht zugesagt.

Aber wäre schon genial, mal etwas anderes, bin ja für alles zu haben. :wink:

Hier noch ein Links zu Bentley-Schaltungen. => Foto

Danke euch schon mal im Vorhinein.

LG, Chris

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Guest
Posted

also so tragisch ist es nicht.

Bei den meisten sieht es so aus, es gibt folgende "Gänge":

R = Rückwärts

P = Parken

N = Neutral

D = Drive

und vielleicht noch ein S = Sport

Die Gänge wechselst du mit dem Hebel in der Mittelkonsole, meist musst du dabei noch einen Knopf oder so drücken, der auch irgendwo am Hebel angebracht ist.

Wenn du jetzt einen Gang gewählt hast der zum Fahren gedacht ist (also D, R, S) dann musst du nur von der Bremse gehn und der Wagen beginnt los zu rollen. Wenn du Gas gibst natürlich schneller... :wink:

In P und N steht der Wagen einfach. P ist ähnlich einem eingelegtem Gang beim normalen Schaltgetriebe und verhindert das wegrollen. In N ist einfach der "Leergang" drinen.

Vorsichtig musst du bei den Pedalen sein! Nahezu den meisten Leuten die ich kenne ist es bei den ersten malen passiert, dass sie in bestimmten Situationen auf die Kupplung wollten, leider ist die aber nicht vorhanden und man steigt halt auf die Bremse (hört sich komisch an aber passiert wirklich schnell!)...mit dem linken Fuss hat man aber meist viel weniger Gefühl, bzw wollte ja die Kupplung voll durchtreten und macht so eine unvermutete Vollbremsung. Kann schonmal zu nem kleinen Auffahrunfall führen...oder auch nur zu Spott, Hohn und Gelächter bei den Beifahrern... :D

syres
Posted

Danke dir.

Das war schon mal eine große Hilfe.

1 Kleinigkeit hätte ich allerdings noch.

Es gibt ja auch Automatikgetriebe die aber auch diese genialen Schaltpadels haben.

Da habe ich bisher nur z.b. mal einen Ferrari gefahren der nur mit Paddels geschalten würde und nur einen Wahlhebel für retour dabei hatte.

Wie wäre das wenn da zusätzlich noch die Schaltpadels sind?

Guest
Posted

dann musst du für einen Gangwechsel das entsprechende Paddle bedienen.

Da gibt es dann unterschiedlichste Möglichkeiten, entweder hoch und runter schalten erfolgt über drücke und ziehen der Paddle oder über rechts und links...das macht aber jeder Hersteller (und sogar ein Hersteller bei unterschiedlichen Modellen) anders. Variationen hat man dann noch z.B. bei Porsche mit +/- Knöüfen am Lenkrad die man aber nicht bedienen muss, so einen Modus mit dem man schalten kann, aber nicht muss haben die meisten Automatikgetriebe mittlerweile. Ist mehr oder weniger sinnvoll...

Ob nun das Auto in der "Drive" Stellung schon anfährt ohne Gas zu geben oder nicht hängt auch wieder vom Auto ab...Probiers einfach aus, so schwer ist das auch wieder nicht..

syres
Posted

Ok.

Danke auf jeden Fall.

Entgehen möchte ich mir das nämlich auf keinen Fall lassen.

War immer schon mal ein Anreiz, auch wenn man da an einem Abend nicht das große Geld macht.

Aber man muss einfach mal alle Sachen ausprobieren *g*.

Außerdem macht sich "BENTLEY" am Lebenslauf sicher recht nett. :lol:

ephox
Posted

Mal kurz offtopic...

Legt ihr einen Gang ein beim normalen Schaltgetriebe wenn das Auto steht??

Bin vor kurzem mal mit unsrer Automatik E-Klasse gefahren und da gibt es extra ein P, was ja wohl dem eingelegten gang beim Schaltgetriebe zum Parken entspricht:???:

G1zM0
Posted

Wenn das Auto komplett abgestellt wird auf alle Fälle, vor allem wenn es bergauf/ab geht.

chip
Posted
Mal kurz offtopic...

Legt ihr einen Gang ein beim normalen Schaltgetriebe wenn das Auto steht??

Bin vor kurzem mal mit unsrer Automatik E-Klasse gefahren und da gibt es extra ein P, was ja wohl dem eingelegten gang beim Schaltgetriebe zum Parken entspricht:???:

Den mußt Du auch haben, sonst läßt sich (außer in N) bei vielen Automatikautos auch nicht der Zündschlüßel abziehen.

Das man beim Schalter und SMG etc. eine Gang beim abstellen drin läßt ist ja nun immer zu empfehlen. Wie G1zM0 treffend bemerkt hat ist das am Berg sogar Pflicht.

bill367gates
Posted

Wenn du jetzt einen Gang gewählt hast der zum Fahren gedacht ist (also D, R, S) dann musst du nur von der Bremse gehn und der Wagen beginnt los zu rollen. Wenn du Gas gibst natürlich schneller... :wink:

Warum ist das eigentlich so? Warum fährt der Wagen nicht erst los, wenn ich auch wirklich Gas gebe?

G1zM0
Posted

Weil die Kupplung sobald du von der Bremse gehst schließt.

bill367gates
Posted

Und warum schließt die Kupplung schon, nur weil ich von der Bremse gehe?

Das hängt bestimmt irgendwie mit dem Drehmomentwandler zusammen, aber die funktionsweise eines Drehmomentwandlers oder einer hydraulischen Kupplung hab ich noch nie so ganz verstanden...:oops:

Wahrscheinlich kann man die Verbindung von Drehmomentwandler und Kurbelwelle nicht vollständig trennen...und das Auto wird vom Motor immer ein bißchen angetrieben.

syres
Posted

Also jungs, ich muss euch danken!

Ich habe den Job jetzt hinter mich gebracht.

Und eigentlich ohne jegliche Probleme.

Habe da so wagen wie z.B. .. Bentley, Royce, Benz, Jaguar und Lambos parken dürfen.

Hat echt spaß gemacht und war eine nette Erfahrung.

Allerdings hat man zwischen den älteren Gästen und den jüngeren deutlichen Unterschied gemerkt.

Die älteren waren echt gelassen, die haben sogar mit uns "Parking-Boys" geplaudert und über Gott und die Welt geredet.

Hingegen die jüngeren, so finde ich, etwas "hochnäsiger" herumstolzierten und auch kein Trinkgeld springen liesen. Die denken wahrscheinlich es ist selbstverständlich das man ihre Wagen "liebevoll" einparkt :wink:

Nunja, alles in allem.

Mein Resumé:

Als Wochenend-Job oder für zwischendurch, wenn man einmal etwas Anderes probieren will ist es eine nette Sache.

Allerdings sicher kein Job für längere Zeiten. Da man sich doch, wie man sagt, "Die Füße in den Bauch steht."

Guest
Posted

naja ich dachte auch du hättest einen lukrativeren Hauptberuf...stand nicht mal ein 599GTB im Raum den du mir bis Ende des Jahres zeigen wolltest? :wink:

syres
Posted

Ja steht nach wie vor auch noch am Plan!

Aber deswegen tu ich trotzdem was gegen meine Langeweile an Wochenenden.

Ich finde das eine willkommene Abwechslung zu dem sonstigen Alltagstrott, wenn man hier und da auch mal einen Tag was anderes machen kann und dabei auch noch was verdient.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...