Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Colin16

Carrera GT vs. C6 Z06

Empfohlene Beiträge

Heiko82
Geschrieben

@Sauber

Roger in DSF war doch auch ein Vergleich auf 250 km/h (Viper, M6, Z06) zu sehen und da benötigte die Z06 über 20 s. auf 250 km/h :???:

War in dem Vergleich die schnellste!!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Telekoma
Geschrieben

Habe etwas falsch gelesen - Post gelöscht

Autopista
Geschrieben

Zu diesem Thema habe ich mal zum Spaß eine Berechnung durchgeführt, wieviele Meter ein Carrera GT einer Z06 oder einem 997 turbo von 100-200 abnimmt unter dem Datensatz der betreffenden AMS Tests. Hierbei kam ich bei der Z06 auf einen Abstand von etwa 23 Metern, beim 997 turbo auf etwa 33 Meter, respektive also ca. 6 bzw. 8 Wagenlängen.

donscheffler
Geschrieben
Nur hat sich die Z06 schon zum CGT hoch gekämpft! :-o

Nein hat sie nicht. Dazu fehlen noch ca. 50.000€.

Eigentlich bräuchte man eine Z06 für den Alltag und einen CGT fürs Wochenende.

Mfg Olli

Northern Light
Geschrieben

Hmm, für 130000 € nehme ich 10 Carrera GT :D

Ich glaube da fehlt ne Drei vor der Fünf...

G1zM0
Geschrieben
Nein hat sie nicht. Dazu fehlen noch ca. 50.000€.

Mfg Olli

Ich red auch nicht wirklich vom Preis.:???:

donscheffler
Geschrieben
Ich red auch nicht wirklich vom Preis.:???:

:???: Meinte eigentlich, dass wenn man noch 50.000€ in die Z06 investiert, dann hat man sich in Sachen Fahrleistungen und Querbeschleunigung an den CGT rangekämpft.

Oder lass es 80.000€ sein.

Mfg Olli

alpinab846
Geschrieben

Das halte ich für ein Gerücht....um an den C-GT ranzukommen muß man viel entwickeln-wenn es überhaupt möglich ist. Die konzeptionellen Vorteile des C-GT kann man nicht wettmachen in meinen Augen. Aber man ist im für 80.000 Euro Grundpreis so na dran wie mit keine´m 2. Auto auf diesem Planeten.

GutziC6
Geschrieben
Gibt`s eigentlich 98Okt. Benzin in den Staaten?

Falls nicht, hat der CGT auch keine 612PS oder?

:???:

Guter Versuch Milan *g*

donscheffler
Geschrieben
Das halte ich für ein Gerücht....um an den C-GT ranzukommen muß man viel entwickeln-wenn es überhaupt möglich ist. Die konzeptionellen Vorteile des C-GT kann man nicht wettmachen in meinen Augen. Aber man ist im für 80.000 Euro Grundpreis so na dran wie mit keine´m 2. Auto auf diesem Planeten.

Da hast du recht. Dann sagen wir halt, wenn die Z06 mit Semis bestückt ist und der CGT nicht :D

Man kann die beiden Autos einfach nicht miteinander vergleichen!

Mfg Olli

Heiko82
Geschrieben
Da hast du recht. Dann sagen wir halt, wenn die Z06 mit Semis bestückt ist und der CGT nicht :D

Man kann die beiden Autos einfach nicht miteinander vergleichen!

Mfg Olli

Doch das wäre allerdings in etwa der Vergleich Peggy Bundy vs. Claudia Schiffer :D

Spaßbeiseite, der CGT ist seit 2003 bis dato defacto das absolut machbare ab WERK! Ein Supersportler mit Straßenzulassung reinsten Wassers mit feinster Technik usw.! Daneben wirkt eine Z06 bestenfalls wie ein aufgeblasener VW GTI ;)

Manche sagen zu so einen Vergleich Majestätsbeleidigung.

Aber vergleichen kann man doch alles (wie ich tagtäglich lese Pickup vs. Lambo. etc. :) )

GutziC6
Geschrieben
Daneben wirkt eine Z06 bestenfalls wie ein aufgeblasener VW GTI ;)

Lieber nen Aufgeblasenen GTI als ein x-Hunderttausend Euro Gokart mit Staubsaugersound... Aber bevor du deine grossen Sprüche klopfst solltest du jetzt vielleicht wirklich mal deine Aussage beweisen, dass die Z06 600 PS hat, sonst machst du dich noch lächerlicher, als du es ohnehin schon bist...

J.M.G.
Geschrieben
Spaßbeiseite, der CGT ist seit 2003 bis dato defacto das absolut machbare ab WERK! Ein Supersportler mit Straßenzulassung reinsten Wassers mit feinster Technik usw.! Daneben wirkt eine Z06 bestenfalls wie ein aufgeblasener VW GTI ;)

Manche sagen zu so einen Vergleich Majestätsbeleidigung.

Kurze Zwischenfrage: Wo liegt denn der grundlegende Konzeptionelle Unterschied zwischen CGT und Z06? Beide haben Heckantrieb, beide haben geniale Triebwerke, beide haben eine Karosserie aus erlesenen Materialien, beide haben ungewöhnliche Rahmenkonstruktionen, beide haben einen Mittelmotor (der eine halt vor dem Fahrer, der andere hinter dem Fahrer).

Gut, der CGT hat über 100PS mehr, was ihn 5s schneller auf der Nordschleife macht, aber sonst?

sauber
Geschrieben

@ Gutzi & J.M.G: Es hat eigentlich keinen Wert mit Heiko über Porsche zu diskutieren. Für ihn ist dies die über Marke und dann kommt lange gar nichts mehr. Witzig nur, dass er selber keinen fährt. Wie man hier und in anderen Posts sehen kann, schreibt er sogar Fantasiezahlen auf, um Porsche besser oder andere Marken schlechter dastehen zu lassen. :dagegen:

In einem Punkt muss ich dier allerdings wieder sprechen J.M.G. Der GT fuhr eine 7.32 auf der NS. Die Z06 wird, unter gleichen Bedingungen, wohl etwa 15-20s langsamer sein. Ich hoffe der Supertest kommt bald.

ZX12R
Geschrieben
Wo liegt denn der grundlegende Konzeptionelle Unterschied zwischen CGT und Z06? Beide haben Heckantrieb, beide haben geniale Triebwerke, beide haben eine Karosserie aus erlesenen Materialien, beide haben ungewöhnliche Rahmenkonstruktionen, beide haben einen Mittelmotor (der eine halt vor dem Fahrer, der andere hinter dem Fahrer).

Heckantrieb haben beide,ja.

Triebwerke, aber bitte! Du Vergleichst ein V10 mit Renntechnik gegen ein V8 mit einer Nockenwelle pro Reihe. Wenn man die Liter-Leistung betrachtet ist es nur mittlerer Durchschnitt.

Karroserie, Du Vergleichst Carbon mit Yoghurt-Becher Kunststoff?

Rahmenkonstruktion, Carbon-Monocoque vergleichst du mit zwei Alu streben:-o

Die beiden Autos kann man eigentlich nicht Vergleichen, ausser in den Fahrleistungen. Und da steht die Z06 gegenüber dem CGT nicht schlecht aber auch nicht mehr.

Heiko82
Geschrieben
Heckantrieb haben beide,ja.

Triebwerke, aber bitte! Du Vergleichst ein V10 mit Renntechnik gegen ein V8 mit einer Nockenwelle pro Reihe. Wenn man die Liter-Leistung betrachtet ist es nur mittlerer Durchschnitt.

Karroserie, Du Vergleichst Carbon mit Yoghurt-Becher Kunststoff?

Rahmenkonstruktion, Carbon-Monocoque vergleichst du mit zwei Alu streben:-o

Die beiden Autos kann man eigentlich nicht Vergleichen, ausser in den Fahrleistungen. Und da steht die Z06 gegenüber dem CGT nicht schlecht aber auch nicht mehr.

Richtig......aber nun erkläre das dochmal Gutzi.

@sauber

Ich warte immer nicha auf deine Antwort was falsch Zahlen betrifft :???:

J.M.G.
Geschrieben
Du Vergleichst ein V10 mit Renntechnik gegen ein V8 mit einer Nockenwelle pro Reihe.

Hallo,

bitte informiere Dich umfassend, bevor Du hier so etwas schreibst. Dieser Stößelstangen-V8 ist extrem leicht, hat eine Trockensumpf-Schmierung und unglaubliche Kolbengeschwindigkeiten. Nur weil GM einen ANDEREN Weg geht (zentrale Nockenwelle), muss dies nicht der schlechtere sein.

Wenn man die Liter-Leistung betrachtet ist es nur mittlerer Durchschnitt.

Entschuldige, aber was bringt einem Kunden / Fahrer die Literleistung? (außer natürlich der i.d.R. geringeren Haltbarkeit O:-) ).

Karroserie, Du Vergleichst Carbon mit Yoghurt-Becher Kunststoff?

Entschuldige, siehe mein erster Kommentar. Weite Teile der Z06-Karosse sind ebenfalls aus Karbon.

Rahmenkonstruktion, Carbon-Monocoque vergleichst du mit zwei Alu streben:-o

Und wieder ein Eigentor. Der Rahmen der Z06 besteht zwar richtigerweise aus Alu, aber eben im oberen Bereich auch aus Magnesium, um den Schwerpunkt zu senken.

Leergewicht

CGT: 1.455kg

Z06: 1.418kg

Wie gesagt, nicht der Weg zählt, sondern was am Ende rauskommt. Und wenn das Fahrzeug aus einer speziellen Papierfalttechnik bestehen würde - mir als Kunde ist es EGAL!

In einem Punkt muss ich dier allerdings wieder sprechen J.M.G. Der GT fuhr eine 7.32 auf der NS. Die Z06 wird, unter gleichen Bedingungen, wohl etwa 15-20s langsamer sein. Ich hoffe der Supertest kommt bald.

Nunja, wenn man in die offiziellen Zeiten der Nürburgring GmbH schaut, so ist dort Ende vor fast 2 Jahren Jan Magnusen 7.43 gelaufen. Das Fahrzeug selbst war defintiv Serie, denn (1) haben es mehrere Mitglieder der Corvetteforum.de persönlich gesehen und (2) war es das Pressefahrzeug für die Vorstellung (d.h. das Auto ging u.a. durch die Hände der Autobild). Das ist zwar langsamer als der CGT, dafür jedoch auf Straßenreifen mit Notlaufeigenschaften.

Auf den Supertest werden wir wohl warten, bis wir schwarz werden. R32 udn 335i sind den Redakteuren offensichtlich wichtiger...kommen ja auch aus den Ställen der Hauptsponsoren.

Autopista
Geschrieben

@J.M.G.

Du willst jetzt nicht ernsthaft Corvette Z06 und Carrera GT auf eine Stufe stellen, oder? Bist du schon eines von beiden Autos mal gefahren, näher betrachtet?

Schau dir doch mal bitte die Rundenzeiten von beiden Autos in Hockenheim an. 1.11.5 zu 1.08.6. Das ist objektiv vergleichbar, da jeweils vom gleichen Fahrer.

Deine technische Gegenüberstellung CGT gegen Z06 ist nicht nur falsch sondern auch reichlich naiv. Informier du dich mal lieber umfassend.

J.M.G.
Geschrieben

Den CGT kenne ich nicht.

Und nein, ich vergleiche diese Fahrzeuge nicht ernsthaft so direkt miteinander. Mir ist der Vergleich von Mrs. Bundy und Frau Schiffer zu krass geraten. Mit den von mir aufgezählten Gemeinsamkeiten sollte nur klargemacht werden, dass die Wagen soweit auseinander nicht sind. Und klar ist doch auch, dass sie nicht näher aneinander rücken können, da GM drei Ziele hat, die Porsche mit dem CGT nicht mehr hatte:

(1) Alltagstauglichkeit

(2) Haltbarkeit

(3) Bezahlbarkeit

Meint Johannes, nach ~2.000km C6 Z06.

G1zM0
Geschrieben

Ich finde diese Vette vs. Porsche Diskussionen einfach immer wieder genial!:D

G1zM0
Geschrieben
Doch das wäre allerdings in etwa der Vergleich Peggy Bundy vs. Claudia Schiffer :D

Aber das betrifft auch nur den Preis um sie nach Hause zu bekommen.

Heiko82
Geschrieben
@J.M.G.

Du willst jetzt nicht ernsthaft Corvette Z06 und Carrera GT auf eine Stufe stellen, oder? Bist du schon eines von beiden Autos mal gefahren, näher betrachtet?

Schau dir doch mal bitte die Rundenzeiten von beiden Autos in Hockenheim an. 1.11.5 zu 1.08.6. Das ist objektiv vergleichbar, da jeweils vom gleichen Fahrer.

Deine technische Gegenüberstellung CGT gegen Z06 ist nicht nur falsch sondern auch reichlich naiv. Informier du dich mal lieber umfassend.

Danke Autopista :-))! :-))!

Aber immer wieder lustig deratige Beiträge zu lesen :D

@G1zM0

Wieso genial......?

Völlig markenneutral: Hier wird ein Supersportwagen mit einem Sportwagen verglichen......:???:

Die Z06 ist ein fantastisches Auto.......aber.........Leute laßt dochmal die Kirche im Dorf!

Der Vergleich mit Madame Bundy / Schiffer aus optischen Gründen .....da ich technisch ansonsten Commordore 64 vs. Pentium 4 verlauten ließe :D

master_p
Geschrieben

Jetzt unabhängig mal von den Werten und der Alltagstauglichkeit. Lassen wir sich einfach mal folgendes Szenario im Kopf entwickeln:

Ein schöner Tag in Hockenheim. Ein Fahrer kommt mit dem Carrera GT um die Ecke und begrüßt lächelnd einen Corvette C6 Z06-Fahrer. Beide setzen sich wieder in ihre Autos und fahren los. Der Carrera GT-Fahrer vorneweg. Natürlich setzt er sich die ersten paar Meter ab, denn nach der Boxengasse gilt es Vollgas zu geben und da macht dem GT-Fahrer kaum jemand etwas vor. Doch vor der ersten Kurve bekommt der GT-Fahrer ein flaues Gefühl im Magen, weil es dann doch ziemlich schnell ist und bremst ab. Diesen Moment nutzt der Z06-Fahrer, um wieder aufzuschließen. Nach der Kurve das selbe Bild wie aus der Boxengasse. Einige Runden später haben sich beide an die Autos gewöhnt und sind fahrerisch auf ähnlichem Amateur-Rennfahrer-Niveau. Hier befinden wir uns jetzt auf der langen Start/Zielgerade und rasen gerade imaginär auf den Bremspunkt zu. Der GT vorne, die Z06 dahinter im Windschatten. Dem GT-Fahrer kommen schlußendlich Gedanken zu seinem um über eine halbe Million geringeren Kontostand und das er nunmal ein limitiertes Fahrzeug fährt, dessen Wiederbeschaffung sich als etwas schwierig erweisen kann und bremst etwas früh, um den Wagen ja nicht wegzuschmeißen. Denn ein Einschlag kann schnell einen Riss ins Carbon-Cockpit bringen und dann geht der Wagen als Totalschaden in die Presse, obwohl äußerlich vielleicht nur die Front kaputt ist. Der Z06-Fahrer schießt in dem Moment aus dem Windschatten rechts vorbei und bremst nochmal 10, 20m später, weil er sich einfach nur denkt: wenn die Kiste ins Kiesbett fährt, dann schmelze ich mir ein bisschen Plastik zurecht oder klebe den Riss mit Kaugummi.

Ich würde glatt behaupten, dass an einem freien Trackday der GT- und Z06-Fahrer sich wirklich ebenbürtig sind, außer der GT-Fahrer ist völlig schmerzfrei und scheißt Kohle wie Heu. Nichtsdestotrotz strahlt der Carrera GT eine solche Faszination aus und bringt die Leistung nicht brutal, sondern einfach rennnah, dass der Z06-Fahrer sicherlich einen Blick riskieren wird. Der GT-Fahrer hingegen wird sich eher Fragen, welche Modifikation der Zuhälter an seinem Plastikbomber getan hat, um da dranzubleiben.

PS: Ja der letzte Satz ist etwas polemisch, aber der musste jetzt sein. Ansonsten möchte ich noch sagen, dass ich bei freier Auswahl oder unendlich viel Geld den GT bevorzugen würde. Allerdings stellt Chevi mit der Z06 einen Sportler mit ordentlich Geld für einen absolut vernünftigen Preis auf's Parkett, dass dem Rennbesessenen Hobbyfahrer Herzschläge in höheren Sphären beschafft.

Heiko82
Geschrieben

@masterp

Könnte auch eventl. sein das der Z06 Fahrer bereits vor Fahrantritt an den Plastikdämpfen bewußtlos geworden ist lachen0005.gif

Zumindest der Einsatzwagen erkennt den Wagen.......... an der Hand die am Fenster mit ner billigen Rolex Kopie raushängt X-)

Psychodad
Geschrieben

Kann mal einer hier etwas Hirn verteilen?:???:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...