Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
toptimo

Autos in Californien...wer kennt sich aus???

Empfohlene Beiträge

toptimo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich fahr am 11.08 nach san francisco und dann nach la und nach las vegas!

kennt sich da jemand aus wo da schöne autos zu sehen sind??? In salons auf besonderen straßen oder auf treffen.

würd mich sehr freuen über jede info die ihr mir geben könnt. erfahrungen in californien wären auch interessant!

Vielen dank im vorraus:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ferrarifan2002
Geschrieben

Hallo toptimo,

war vor ca. einem Jahr auch "drüben".

Also in SF konnte ich keinen besonderen Platz ausmachen,

wo man schöne Autos sehen kann, einfach in der Stadt die

Augen offen halten :wink: .

LA ist so ne Sache für sich...geh einfach nach Beverly Hills,

da siehst auf jeden Fall ein paar schöne Autos :-))!

Auch in Hollywood kann man immer wieder mal schönes entdecken.

Jedoch ist LA an sich, meiner Meinung nach, nicht unbedingt schön.

Es gab extrem viele Obdachlose (--> Hollywood :-o ), so etwas stimmt

einen schon sehr nachdenklich :( !

In Las Vegas war ich über ein Wochenende, ich hoffe du bist auch zu diesem Zeitraum da. Wir haben uns sagen lassen, dass Las Vegas speziell dann

aus allen Nähten platzt. Und dann sind auch die Ferrari, Lamborghini usw. unterwegs :-))! Einfach am "Strip" entlang schlendern und die Kamera

bereithalten!

So, das war mein kleiner Erfahrungsbericht :D

Ich hoffe, dir ein wenig geholfen zu haben. Falls du noch Fragen hast,

gerne auch per PN :-))!

Viele Grüße, Tobi

P.S.: Es gibt auch noch irgendwo einen Thread von "tobi550",

dort müssten einige Bilder von unserem USA-Tripp sein!

toptimo
Geschrieben

Das waren schon viele Wertvolle tipps! aber kennt vlt jemand noch Adressen von Autohäusern o.ä.?

Würde mich sehr freuen:-))!

vw-fahrer
Geschrieben

Hi !

In SF gibts in der Tat nicht wirklich was zu sehen und auch keinen bestimmten Ort, wenn du in LA bist, siehst du auch viele schöne Autos, wenn du Venice Beach bist. Autohändler hab ich da sehr viele gesehen, als ich von Anaheim zum Huntington Beach gefahren bin, da war ne richtige Meile, wo ein Händler nach dem anderen kam, es war die Magnolia Street, da gab es schon ordentlich was zu sehen. In Las Vegas musst du dich nur an den Strip stellen, da gibt es dan genügend zu sehen ;-)

Gruß - Stefan

Lamberko
Geschrieben

San Francisco

Ferrari of San Francisco

595 Redwood Highway

Mill Valley, CA 94941

(415) 380-9700

http://www.ferrarisanfrancisco.com

Bentley San Francisco

Lamborghini San Francisco

Lotus San Francisco

999 Van Ness Ave.

San Francisco, CA 94109

415-351-5103

http://www.bmcd.com/sales_lamborghini.cfm

Los Angeles / Beverly Hills

Bugatti, Lamborghini, Aston Martin, RR + Bentley

8833 & 8845 West Olympic Blvd

Beverly Hills 90210

http://www.lamborghinibh.com/

Ferrari Beverly Hills

Maserati Beverly Hills

9372 Wilshire Blvd

Beverly Hills, CA 90212

(800) 721-8643

http://www.ferraribeverlyhills.com/intro.htm

http://www.maseratibeverlyhills.com/homepage.htm

Las Vegas

Penske-Wynn Ferrari Maserati

3131 Las Vegas Blvd South

Las Vegas, NV 89109

702-770-2000

http://www.penskewynn.com/

Lotus Las Vegas

Norm Baker Motor Co.

6175 W. Sahara Ave.

Las Vegas, NV 89146

http://normbaker.ebizautos.com/

Lamborghini Las Vegas

(incl. Saleen + Bugatti)

(früher:South Industrial Road)

jetzt: 7770 Dean Martin Drive, Suite 301

Las Vegas, NV 89139

http://www.lamborghinilasvegas.com

**********************************************

Also Lamborghini Las Vegas kann ich nur wärmstens empfehlen...

...schöne Bugatti Veyrons im Showroom. :-))!

Viel Spaß,

Berko

toptimo
Geschrieben

Hey des sind ech alles coole adressen!! Ich hoff ich komm dazu die alle zu besichtigen! Hast du das glück gehabt jeden der stores zu besuchn oder woher hast du di adressen? Der lamborghini shop in las vegas sieht echt vielversprechend aus:-o .... hattest du das glück da nen saleen zu sehen?

Vielen dank für die Adressen nochmal!"

Kai Pirinha
Geschrieben

Also ich würde auf jeden Fall den Highway 1 direkt die Küste runter - traumhaft! Verleitet allerdings zum heizen, was ich nicht tun würde. Die Ami-Polizeiautos haben Geräte, mit denen sie die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Wagens messen können. Tempo-Überschreitungen sind recht teuer, daher Vorsicht! Falls man Euch doch mal anhält: höflich bleiben, die Pistolen-Nachahmung vom Toys R us stecken lassen und "sorry" sagen. Ein Hinweis auf "Time in the army" funktioniert auch oft. Jeder zweite Ami- Polizist war auch mal in der Army und war in Heidelberg stationiert. Hat bei mir in Texas zwei mal beim Speeding in der Größenordnung von 15 Miles geholfen. Habe nachher rausgefunden, dass es jeweils mehrere Hundert Dollar gekostet hätte. Du kannst natürlich auch die "Fear and loathing in Las Vegas- Variante" fahren...:D

Die Nationalparks würde ich mir auch mal geben, ich fand am besten den Sequoia Nationalpark mit den riesigen Bäumen. Die sind so groß, dass Äste, die mal so eben aus dem Stamm rauswachsen, so groß sind wie eine mehrere Hundert Jahre alte Eiche. Der "General Sherman" - der größte Baum dort - ist das größte/schwerste und auch am schnellsten wachsende "Lebewesen" auf diesem Planeten.

Ich würde mir auf jeden Fall mal ein Motorrad für einen Tag leihen, sofern Ausweis+ Geld dafür da ist. Es ist schon was tolles, wenn man auf ner Harley über die Golden Gate cruist. "Easy Rider" ist in diesem Zusammenhang ein sehr brauchbarer Film.

In Vegas würde ich auf jeden Fall ins Venice gehen, welches eine Art Nachbildung von Venedig darstellen soll. Essen kann man in Vegas übrigens sehr günstig. Aufpassen mit den ganz billigen Motels. Als ich mit meiner Freundin dort war, hatten wir so ein 30 Dollar- Zimmer. Nachdem wir es bezahlt hatten, gingen wir erstmalig hinein und eine riesige Küchenschabe (so `n Roach halt) lief durchs Zimmer ("as if he owned the place" dachte ich damals) Da der Eigentümer wie der Bartender aus dem Titty Twister aussah, haben wir auf eine Rückzahlung des Zimmerpreises verzichtet und haben unser Zelt auf der Matratze errichtet. Zur Erinnerung: wir reden hier nicht von unserer durchnittlichen europäischen Schabe, das war eher MIB-style.

Naja, man kann dort schon was erleben!

taunus
Geschrieben
Der "General Sherman" - der größte Baum dort - ist das größte/schwerste und auch am schnellsten wachsende "Lebewesen" auf diesem Planeten.

Das ist leider falsch !

Das grösste Lebewesen der Welt ist ein Hallimasch. Er breitet sich über eine Fläche von ca. 9 Quadratkilometern aus, ist geschätzte 2000 Jahre alt.

Kai Pirinha
Geschrieben

@ taunus

gegen den General Sherman sind doch die von Dir zitierten Pilzgesellen nur Waisenknaben! :D Nach der Logik könnte man auch eine dahergelaufene 1000+ Tonnen Korallenbank durchgehen lassen. :???:X-)O:-) Neyneyney!

taunus
Geschrieben
Nach der Logik könnte man auch eine dahergelaufene 1000+ Tonnen Korallenbank durchgehen lassen. :???:X-)O:-) Neyneyney!

Nein, eine Korallenbank besteht aus Millionen von Einzellebewesen, der Pilz ist ein einziger Organismus.

Sonst kannst du ja auch Peking oder Mexico City als Lebewesen durchgehen lassen... :wink:

Kai Pirinha
Geschrieben

@ taunus

Ok ok. Gebe mich geschlagen X-) Aber eindrucksvoll sind die Bäume trotzdem, vor allem die Tatsache, dass diese extreme Feuersbrünste überleben durch die dicke Rinde.

Wenn man sich weltgeschichtlich überlegt, was in deren Lebenszeit schon alles passiert ist...:???: ...und noch passieren wird. Alles bis auf nen nuklearen Winter werden die wohl überleben.

Telekoma
Geschrieben

Da musste ich gleich mal bei Wikipedia schauen :oops:

(Kenne mich mit Pilzen nicht aus)

Da habe ich lachen müssen:

Zur Herkunft des deutschen Namens "Hallimasch" gibt es verschiedene widersprüchliche Angaben: Einmal soll er von "Heil im *****" kommen wegen seiner angeblich kurativen Wirkung bei Hämorrhoiden. Eine andere etymologische Deutung leitet ihn von "Höll' im *****" ab, da die Hallimasche im rohen oder ungenügend gekochten Zustand eine stark abführende Wirkung besitzen.
:D :D

Bei diesem 9 km2 Ding, müssten ja alle Verdauungsprobleme dieser Welt zu lösen sein. Ist das eigentlich schon eine Pilgerstätte ? ;-)

Sorry für OT :oops::danke:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...