Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast rote-göttin

Mondial T Tropfen unter dem Getriebe

Empfohlene Beiträge

Gast rote-göttin
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

nun muß ich nochmal nerven:oops:

es geht darum: wir haben einen größeren Fleck, im Durchmesser ca 20cm, unter dem Getriebe, genau da wo das ca 12x4cm große Lochblech ist.

Ich habe eine Geschmacksprobe gemacht:-(((° Öl ist es nicht, ich würde eher sagen Wasser! Nun unsere göttin haben wir seit letzten Samstag nicht mehr gefahren und der Fleck war am Montagmorgen noch nicht da!:-o

Hat einer eine Idee?

Viele Grüße an Alle

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
alpinab846
Geschrieben

Warum sollte es kein Kondenswasser aus der Klima sein?

Es ist allerdings ein Wunder, daß das bei den Temperaturen noch nicht verdampft ist.

Ferrari-V8
Geschrieben
Warum sollte es kein Kondenswasser aus der Klima sein?

...weil Kondenswasser nur im/nach Betrieb der Klimaanlage möglich ist und nicht nachdem der Wagen seit Tagen steht?

Bitte: :nospam:

alpinab846
Geschrieben

Wie ich bereits oben geschrieben hatte sollte das verdunstet sein (bitte alles lesen ! :wink: )

Ansonsten gibt es Kühlwasser-sollte aber von der Farbe her anders sein. Öl und Servoöl ist denke ich klar auszuschließen. Kühlmittel der Klima verdampft ebenso....dann bleibt jetzt nicht mehr viel an Flüssigkeiten!

Lamberko
Geschrieben
....dann bleibt jetzt nicht mehr viel an Flüssigkeiten!
Hmm.....vielleicht haben´s einen Hund.....ach nee, die Geschmacksprobe war ja Wasser....

Ernsthaft: Wasser sucht sich ja bekanntlich seinen Weg. Das heisst, dass die Wasserlache auf dem Boden nicht unbedingt direkt unter der Leckage liegen muß. - Ich würde mal einen lupenähnlichen Blick in den Motorraum werfen...

:???:

.

alpinab846
Geschrieben

Dann kann es aber nur Kühlwasser sein....und das riecht so, daß man zur Geschmacksprobe üblicherweise nicht kommt...:wink:

BrunoI
Geschrieben
Hallo,

nun muß ich nochmal nerven:oops:

es geht darum: wir haben einen größeren Fleck, im Durchmesser ca 20cm, unter dem Getriebe, genau da wo das ca 12x4cm große Lochblech ist.

Ich habe eine Geschmacksprobe gemacht:-(((° Öl ist es nicht, ich würde eher sagen Wasser! Nun unsere göttin haben wir seit letzten Samstag nicht mehr gefahren und der Fleck war am Montagmorgen noch nicht da!:-o

Hat einer eine Idee?

Viele Grüße an Alle

Hallo Bernd,

wenn Du mit dem 12x4cm großen Lochblech das Teil unten an der Kupplungsglocke meinst dann müßte der Fleck Bremsflüssigkeit sein. Evtl. ist die Kupplungsbetätigung undicht. Schau mal nach ob im Bremsflüssigkeitsbehälter schon was fehlt. Ich denke auch beim Mondial läuft die Kupplungsbetätigung über die Bremsflüssigkeit wie bei 348 und einigen anderen Ferraris.

Ein undichter Kupplungsnehmer ist nach langer Standzeit nicht ungewöhnlich.

Wenn Du Glück hast hört das wieder auf sobald Du genügend gefahren bist (aber Flüssigkeitsstand öfter kontrollieren).

Viele Grüße,

Bruno

Lamberko
Geschrieben

Hmm, Kondenswasser im Abgassystem entsteht ja bekanntlich erst nach dem Abstellen des Wagens. - Nun könnte sich dieses Wasser im Laufe der Tage an der tiefsten Stelle des Abgassystem gesammelt haben und über ein klitzekleines Löchlein herauströppeln!?!?!?

Weiterhin könnte durch die Ausdehnung bei Wärme eine Leckage auch verschlossen werden und sich erst nach dem Abkühlen wieder öffnen. Das würde zumindest erklären, warum es erst Tage später auffällt.

.

Gast rote-göttin
Geschrieben
Hmm.....vielleicht haben´s einen Hund.....ach nee, die Geschmacksprobe war ja Wasser....

Ernsthaft: Wasser sucht sich ja bekanntlich seinen Weg. Das heisst, dass die Wasserlache auf dem Boden nicht unbedingt direkt unter der Leckage liegen muß. - Ich würde mal einen lupenähnlichen Blick in den Motorraum werfen...

:???:

.

also ich habe nochmal genau nachgeschaut, nur das besagte Lochblech ist feucht und dort tropft es raus.

Danke für deine Antwort:wink:

Gast rote-göttin
Geschrieben
Hallo Bernd,

wenn Du mit dem 12x4cm großen Lochblech das Teil unten an der Kupplungsglocke meinst dann müßte der Fleck Bremsflüssigkeit sein. Evtl. ist die Kupplungsbetätigung undicht. Schau mal nach ob im Bremsflüssigkeitsbehälter schon was fehlt. Ich denke auch beim Mondial läuft die Kupplungsbetätigung über die Bremsflüssigkeit wie bei 348 und einigen anderen Ferraris.

Ein undichter Kupplungsnehmer ist nach langer Standzeit nicht ungewöhnlich.

Wenn Du Glück hast hört das wieder auf sobald Du genügend gefahren bist (aber Flüssigkeitsstand öfter kontrollieren).

Viele Grüße,

Bruno

Hallo Bruno,

mit deiner Theorie könntest du recht haben! Mir ist noch eingefallen das ja Wasser, bei dieser Wärme, eigentlich verdunsten müßte, aber dieser fleck bleibt ja immer feucht! Anbei versuche ich mal ein Bild anzuhängen,von dem besagtem Lochblech

Viele Grüße

Michael

BrunoI
Geschrieben
Hallo Bruno,

mit deiner Theorie könntest du recht haben! Mir ist noch eingefallen das ja Wasser, bei dieser Wärme, eigentlich verdunsten müßte, aber dieser fleck bleibt ja immer feucht! Anbei versuche ich mal ein Bild anzuhängen,von dem besagtem Lochblech

Viele Grüße

Michael

Ich meinte das Blech was auf dem Bild: http://www.eurospares.co.uk/partTable.asp?M=1&Mo=391&A=1&B=21119&S= als Nr 11 bezeichnet ist.

Viele Grüße,

Bruno

Samy348
Geschrieben

Da können 3 Flüssigkeiten rauskommen,

1. Hydraulik/Bremsflüssigkeit vom Kupplungsausrücklager

2. Getriebeöl , trippel Teflonringe undicht

3. Zweimassenschwungrad Fett, ist normal Schwarz aber unter hitze lösst sich ein weißer transparenter dünnflüssiger schleim. Hatte das nachdem ich das Rad verschickt habe im Postpacket am anfang war alles ok zurück bekommen in der Tüte alles voller dem Zeugs.

Ambesten nimm mal die Kupplungsglocke ab ist recht einfach dann kannst du dort direkt schauen wo evtl. was ist. Oder leg erstmal eine Pappe oder Auffangbehälter drunter dann kannst gucken wieviel und was genau dort rauskommt. Aufjedenfall auf dauer wenn es dortwas ist wird dir deine Kupplungsscheibe kaputt gehen weil die sich damit vollsaugt und dann rutscht.

500tr
Geschrieben
Da können 3 Flüssigkeiten rauskommen,

1. Hydraulik/Bremsflüssigkeit vom Kupplungsausrücklager

2. Getriebeöl , trippel Teflonringe undicht

3. Zweimassenschwungrad Fett, ist normal Schwarz aber unter hitze lösst sich ein weißer transparenter dünnflüssiger schleim. Hatte das nachdem ich das Rad verschickt habe im Postpacket am anfang war alles ok zurück bekommen in der Tüte alles voller dem Zeugs.

Ambesten nimm mal die Kupplungsglocke ab ist recht einfach dann kannst du dort direkt schauen wo evtl. was ist. Oder leg erstmal eine Pappe oder Auffangbehälter drunter dann kannst gucken wieviel und was genau dort rauskommt. Aufjedenfall auf dauer wenn es dortwas ist wird dir deine Kupplungsscheibe kaputt gehen weil die sich damit vollsaugt und dann rutscht.

Es ist mit Sicherheit die Nr. 1, haben alle t's, meine beiden auch schon - rote-Göttin, willkommen im Club!:-))!

Samy348
Geschrieben

Naja Punkt 2 und 3 haben auch die meisten :) Also ist nichts aussergewöhnliches. Punkt 2 noch am seltensten.

500tr
Geschrieben
Naja Punkt 2 und 3 haben auch die meisten :) Also ist nichts aussergewöhnliches. Punkt 2 noch am seltensten.

3 kenne ich auch 2 noch nicht:-o , na ja, wer 12 Jahre t fährt, den schreckt eigentlich nichts mehr!O:-) Es sind ja einige t-Fahrer hier unterwegs, vielleicht sollte man die 'mal sammeln zum ganz speziellen Erfahrungsaustausch - ganz abseits von all' diesen 348'(g)ern!:wink:

rotorcraft
Geschrieben

Ist sicher nur Kühlerwasser vom Überlauf...

Habe ich auch bei meinem Mondial-T Cabrio.

Greatings aus der Schweiz

Rony

www.sportgarageruch.ch:lol:

Hallo,

nun muß ich nochmal nerven:oops:

es geht darum: wir haben einen größeren Fleck, im Durchmesser ca 20cm, unter dem Getriebe, genau da wo das ca 12x4cm große Lochblech ist.

Ich habe eine Geschmacksprobe gemacht:-(((° Öl ist es nicht, ich würde eher sagen Wasser! Nun unsere göttin haben wir seit letzten Samstag nicht mehr gefahren und der Fleck war am Montagmorgen noch nicht da!:-o

Hat einer eine Idee?

Viele Grüße an Alle

Gast rote-göttin
Geschrieben
3 kenne ich auch 2 noch nicht:-o , na ja, wer 12 Jahre t fährt, den schreckt eigentlich nichts mehr!O:-) Es sind ja einige t-Fahrer hier unterwegs, vielleicht sollte man die 'mal sammeln zum ganz speziellen Erfahrungsaustausch - ganz abseits von all' diesen 348'(g)ern!:wink:

Hallo,

du hast genau meine Gedanken zu allem!

Und ganz ehrlich gesagt, wenn sich ein paar t-Fahrer und MondialT-Fahrer finden, die den Weg nicht scheuen zu mir/uns nach Landau(Pfalz) zu finden würde ich für diese sehr gerne mal einen netten Grillabend bei mir organisieren!

Also Landau/Pfalz liegt zwischen Mannheim und Karlsruhe

Viele Grüße von der roten-göttin:lol:

Gast rote-göttin
Geschrieben
Ist sicher nur Kühlerwasser vom Überlauf...

Habe ich auch bei meinem Mondial-T Cabrio.

Greatings aus der Schweiz

Rony

www.sportgarageruch.ch:lol:

Hallo Rony,

du hast wirklich einen wunderschönen MondialT Cabrio:-))!

Gruß rote-göttin Michael

Holgi348ts
Geschrieben

Hallo,

Flüssigkeit am Lochblech an der Kupplungsglocke ist meistens Hydraulikflüssigkeit aus dem kombinieten Hydraulik-System für Bremsen und Kupplung.

Schau auch mal unter dem Thread "Technische Probleme beim 348".

Grüße

Holgi.

Nugmen
Geschrieben

Wenn du schon dabei bist, sei doch so gut und mach auch ein Foto von dem Tropfen am Boden.

Mich würd nämlich interessieren ob der Tropfen rund oder Oval geformt iss 8)

Nug

Gast rote-göttin
Geschrieben
Hallo,

Flüssigkeit am Lochblech an der Kupplungsglocke ist meistens Hydraulikflüssigkeit aus dem kombinieten Hydraulik-System für Bremsen und Kupplung.

Schau auch mal unter dem Thread "Technische Probleme beim 348".

Grüße

Holgi.

Hallo Holgi,

das werde ich mal machen!

und wenn du mal in unserer Nähe sein solltest, bist du für einen Besuch herzlichst willkommen!

Grüße

Michael und Beatrix und von der roten-göttin:)

Gast rote-göttin
Geschrieben
Wenn du schon dabei bist, sei doch so gut und mach auch ein Foto von dem Tropfen am Boden.

Mich würd nämlich interessieren ob der Tropfen rund oder Oval geformt iss 8)

Nug

Hallo Nug,

der Tropfen ist nun schon etwas größer geworden!

ein Bild würde ich hier sehr gerne mal einstellen (von dem großem Tropfen und der roten-göttin) aber leider komme ich immer noch nicht ganz mit dem Vorgehen hier klar, wie man Bilder einstellt!:-(((°

Gruß Michael

alpinab846
Geschrieben

Also nochmal Bilder einstellen:

Lade das Bild auf einen Server, Adresse per markieren und "StrgC" in den Speicher nehmen, auf das Symbol mit den zwei kleinen Bergen im grauen Rahmen des Eingabefeldes klicken, die Adresse per "StrgV" einfügen-fertig....

alternativ kann man auch "" Adresse einfügen "" machen....

Nugmen
Geschrieben
Hallo Nug,

der Tropfen ist nun schon etwas größer geworden!

ein Bild würde ich hier sehr gerne mal einstellen (von dem großem Tropfen und der roten-göttin) aber leider komme ich immer noch nicht ganz mit dem Vorgehen hier klar, wie man Bilder einstellt!:-(((°

Gruß Michael

Mojen,

tja, das Bilder einstellen hier hat schon so manchen versierten Mechaniker hier grosse Probleme bereitet. Es gibt hier Leute, die können zwar einen Zahnriemen beim 348 wechseln, können aber keine Bilder hier einstellen O:-)

Zurück zu deinem Problem. Machs doch ganz einfach, fahr auf ne Hebebühne, lass den Motor laufen, nim ne Taschenlampe und guck wo die Flüssigkeit austritt.

Nug

Gast rote-göttin
Geschrieben
Mojen,

tja, das Bilder einstellen hier hat schon so manchen versierten Mechaniker hier grosse Probleme bereitet. Es gibt hier Leute, die können zwar einen Zahnriemen beim 348 wechseln, können aber keine Bilder hier einstellen O:-)

Zurück zu deinem Problem. Machs doch ganz einfach, fahr auf ne Hebebühne, lass den Motor laufen, nim ne Taschenlampe und guck wo die Flüssigkeit austritt.

Nug

Hallo Nug,

mit den Bildern hier hast du voll und ganz Recht! ich könnte dir hier und sofort einen Turbo-Lader oder G-Lader auseinander nehmen und überholen. Ein Zahnriemenwechsel kann ja auch nicht dramatischer sein, als einen VW Corrado G60 auf 16V-G60 umzubauen mit über 300Ps und das alles mit dem Segen vom TÜV! Aber die Bilder hier-----Horror

Nun zu meinem Problem und der Hebebühne!

wenn der Motor läuft, tropft nichts! wir haben am Sonntag eine tolle Ausfahrt rund um den Hockenheimring gemacht, Nachmittags kam unsere rote-göttin wieder in ihre Garage und 5 Stunden später..............diese Zicke:-o tropft nicht! Kein Tropfen, keine Feuchtigkeit an dem besagtem Lochblech:???: einfach irre!

Gruß Michael

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...