Jump to content
basti21

Zahlt Versicherung Hagelschäden?

Empfohlene Beiträge

basti21   
basti21
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Mal ne Frage aus aktuellem Anlass...

Ist man eigentlich gegen Hagelschäden versichert?

Hier in Villingen-Schwenningen hats vor ca. einer Stunde gehagelt das man gedacht hat die Welt geht unter, ich habe ohne zu übertreiben Hagel"körner" gesehen die so groß wie Tennisbälle waren.

Als ich gerade bei meinem Auto draußen war, musste ich leider feststellen dass die Frontscheibe Risse hat (Ähnlich diesem Spinnennetz-Muster), und das Dach sowie die Motorhaube zum Teil 1-2 cm tiefe Dellen haben.

Ach ja, da ich am Freitag ca.150 km nach Hause fahren muss noch ne Frage:

Darf man das mit der kaputten Frontscheibe? Die Risse sind mehr auf der Beifahrerseite, also nicht direkt im Blickfeld des Fahrers.

Danke für eure Tipps,

Sebastian

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip CO   
chip
Geschrieben

In der Regel ist der Hagelschaden durch die Teilkaskoversicherung (sofern abgeschlossen) gedeckt. Es gibt bei der Teilkasko grundsätzlich keine Hochstufung. Solltest Du eine Vollkasko haben, dann gillt das analog, da die Teilkasko hier immer enthalten ist. Achtung: ggf. fällt der vertraglich vereinbarte Selbstbehalt an.

Mit der defekten Scheibe kannst Du nach Deiner Beschreibung noch fahren.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×