Jump to content
mcbizzi

Mist beim Autokauf

Empfohlene Beiträge

mcbizzi   
mcbizzi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!

Ich habe mir neulich beim Peugeot Händler einen 206 bestellt, alles unterschrieben etc., das war Donnerstag. Ich habe einen 75PS Motor bestellt, der 110 PS Motor wär der nächste gewesen, das hätte 1200 € mehr gekostet. Konnte ich mir zum damaligen Zeitpunkt aber nicht leisten. Jetzt hab ich im Nachinein erfahren (heute Mittag), dass ich doch finanziell ein wenig von meinen Eltern unterstützt werde, obwohl sie vorher nicht wollten. Das heißt ich könnte mir doch den 110 PS Motor leisten. Das wäre genau dasselbe Auto, selbe Ausstattung nur eben mit 110PS. Leider hat das Autohaus heute schon zu. Meint ihr, wenn ich Montag dort hingehe, dass sich da noch was ändern lässt? Das Auto ist laut Verkäufer Ende September, Anfang Oktober erst fertig, weil es noch produziert werden muss. Kann man da noch was ändern? Wär nett, wenn jemand mir helfen könnte, sonst zerbrech ich mir bis Montag durchgehend den Schädel.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
m zetti   
m zetti
Geschrieben

Erst mal herzlich willkommen hier bei CP.

Zu Deiner Frage:

Im schlimmsten Fall musst Du von Deinem 14tägigen Widerrufsrecht gebrauch machen. Aber ich denke, das der Händler damit kein Problem haben solte, die Motorisierung zu ändern. Warum auch? Er verdient ja auch mehr. Nach dem Motto "darfs ein bischen mehr sein"? X-)

Wann hast Du denn den Kaufvertrag unterschrieben? Länger als 14 Tage her?

Gruß

Michael

Maserati-4200   
Maserati-4200
Geschrieben

Von mir auch ein Herzliches willkommen.

Da muss ich m zetti recht geben, wenn es nicht länger wie 14 Tage her ist , ist es überhaupt kein Problem, und wenn es doch länger her ist, dann wird das Autohaus es trotzdem ändern, wie er sagte Umsatz.:D :D

Gruss Winni

<>cHrIs<>   
<>cHrIs<>
Geschrieben

Eigentlich kann man bis kurz bevor das Auto in die Produktion geht noch so ziemlich alles ändern, und wenn er erst Ende September gebaut werden soll mußt du dir da echt keine großen Sorgen machen!

Montag hin, sagen du willst den 110 PS Motor und zahlst 1000 € drauf und gut is ;)

das boot   
das boot
Geschrieben

Ich habe mir neulich beim Peugeot Händler einen 206 bestellt, alles unterschrieben etc., das war Donnerstag.

Montag hin, sagen du willst den 110 PS Motor und zahlst 1000 € drauf und gut is ;)

Genau das denke ich auch. mcbizzi hat erst am Donnerstag, also vorgestern unterschrieben.

Also sollte es kein Problem sein. Notfalls gibt es ja die netten 14 Tage... :D

Hadez   
Hadez
Geschrieben

Also von Widerrufsrecht kann hier ja wohl keine Rede sein.

Ich lese weder das er den Wagen finanziert hat, noch das er den Wagen übers Internet bestellt hat. Also nix 14-tägiges Widerrufsrecht.

Trotzdem sollte eine Änderung ohne Probleme möglich sein. :-))!

Gast   
Gast
Geschrieben

man kann doch recht oft die genauen Optionen noch ziemlich lange nach der eigentlichen Bestellung festlegen. Der Motor gehört da vielleicht nicht unbedingt dazu, aber das sollte schon noch drin sein. Der Händler wird sicher ein Interesse daran haben einen zufriedenen Neukunden zu haben, egal ob er jetzt mit dem 110PS oder dem 75PS mehr verdient (da wird der Unterschied nur marginal sein denke ich). Ich wünsch dir jetzt schon viel Spass bei deinem neuen Auto.. :wink2:

mcbizzi   
mcbizzi
Geschrieben

danke leute, ihr habt mein wochenende gerettet :D

<>cHrIs<>   
<>cHrIs<>
Geschrieben
man kann doch recht oft die genauen Optionen noch ziemlich lange nach der eigentlichen Bestellung festlegen. Der Motor gehört da vielleicht nicht unbedingt dazu, aber das sollte schon noch drin sein. Der Händler wird sicher ein Interesse daran haben einen zufriedenen Neukunden zu haben, egal ob er jetzt mit dem 110PS oder dem 75PS mehr verdient (da wird der Unterschied nur marginal sein denke ich). Ich wünsch dir jetzt schon viel Spass bei deinem neuen Auto.. :wink2:

Das Auto ist bis es gebaut ist eine Produktionsnummer....sprich ob man (je nach dem was möglich ist nat. ;) ) vor dem Bau noch auf 4 Türen, Kombi, Billiglinie, Luxuslinie, Diesel, Benziner etc. umstellt ist in der Regel egal.

Mein voriges Auto hab ich auch erst "bestellt" 10 Tage bevor es gebaut wurde, da ein anderer Kunde abgesprungen war und der Platz frei wurde..... anstelle eines 75 PS Focus Kombi in der Komnfort-Variante wurde es dann ein sportlich ausgestatteter dreitüriger Diesel ;)

Aber mcbizzi könnt schon mal schreiben, obs geklappt hat ;)

mcbizzi   
mcbizzi
Geschrieben

es hat geklappt :D

allerdings hat der verkäufer nicht sofort ja gesagt, sondern gemeint er ruft in paar minuten zurück. der musste da vorher irgendwo nachfragen, also so selbstverständlich wars jetzt wohl doch nicht. egal, umgestellt ist umgestellt.

dauert aber voraussichtlich leider immer noch bis ende september

m zetti   
m zetti
Geschrieben

Na siehste, geht doch......:-))!

master_p   
master_p
Geschrieben
...sondern gemeint er ruft in paar minuten zurück...

Naja die Frage ist immer, ob die Aufträge schon bei den Zulieferern platziert wurden oder eben nicht. Sind die Aufträge noch nicht raus, dann ist es dem Hersteller wurscht, was es wird.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×