Jump to content
Deltabox

Eine Frage an die Schweizer !!!!!!

Empfohlene Beiträge

Deltabox   
Deltabox
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Moin Zusammen, mal eine Frage an die Schweizer die es ja wissen sollten.

Habe gerade in der Zeitung gelesen das M. Schumacher im Schwarzen Ferrari gesehen wurde, das aber nur nebenbei. Er hatte nur hinten ein Nummernschild dran, nicht aber vorne. Was aber auch wie in Deutschland sein muß. Eine Schweizer Behörden Sprecherin sagte das sein natürlich auch ein Verstoß. ABER.....In der Schweiz darf man ein Satz Nummernschilder für mehrere Autos verwenden. Ist das Richtig ? Heißt das dann das ich wenn ich das Nummernschild an 2 oder 3 Autos gebrauche auch mehr Versicherung Zahle, oder wie ist das in der Schweiz geregelt ?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
kkswiss   
kkswiss
Geschrieben

Die Kennzeichen heissen bei uns Wechselplatten.

Man kann auf einem Kennzeichen zwei Fahrzeuge fahren. Versicherung bezahlt man nur für das teuerste.

Deltabox   
Deltabox
Geschrieben

Hört sich eigentlich sehr clever an, Gott sowas in Deutschland und ..... ich Denke lieber nicht drüber nach :-(((°

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Bei Wechselschildern kann man je nach Kanton bis zu 7 Autos zulassen, dies ist aber auf historische Fahrzeuge beschränkt und hat den Hintergrund dass Sammler ihre Fahrzeuge sehr selten bewegen.

Normale Autos (nicht historische) sind 2 pro Schild erlaubt.

Je nach Versicherung ist es mehr oder weniger vorteilhaft, bei der ehemaligen Secura (damals Migros) zahlte man für's zweite Auto noch gerade 10% der normalen Versicherungsprämie.

der_messias   
der_messias
Geschrieben

bekommt man auch tatsächlich nur 2 schilder und muss diese "von hand" wechseln, oder bekommt man 4 schilder und darf aber immer nur ein fahrzeug auf öffentlichem grund bewegen ?

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
bekommt man auch tatsächlich nur 2 schilder und muss diese "von hand" wechseln, oder bekommt man 4 schilder und darf aber immer nur ein fahrzeug auf öffentlichem grund bewegen ?

Es gibt nur zwei Schilder. Das Austauschen geht aber innerhalb von Sekunden, das es besondere Kennzeichenhalter gibt.

Mr.TOM   
Mr.TOM
Geschrieben

Gillt das auch für Motorräder?

jackpot   
jackpot
Geschrieben

Wechselkennzeichen:

Die gibt es auch in Ö.! Ich glaube, auch bei uns sind sie auf 2 Fahrzeuge limitiert - wenn ich mich nicht täusche, war auch ein Wechsel zwischen Auto und Motorrad möglich. Darum sah man gelegentlich auch Autos mit den fast quadratischen Motorrad-Tafeln...

Auch bei uns zahlt man die Versicherung für das teurere Fahrzeug. Die Autobahnvignette muß man aber für JEDES Fahrzeug kaufen (und kleben).

Schumi:

Ja, Schumi wurde ohne vorderes Nummernschild erwischt.

http://www.f1total.com/splitter/2006/05/06052702.shtml

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben

Schumi:

Ja, Schumi wurde ohne vorderes Nummernschild erwischt.

http://www.f1total.com/splitter/2006/05/06052702.shtml

Ist nicht so schlimm. Wenn das andere Auto in der Garage steht, dies wird aber überprüft.

Wehe dem, dass nicht.

Gast Anonym16   
Gast Anonym16
Geschrieben
Die Kennzeichen heissen bei uns Wechselplatten.

Man kann auf einem Kennzeichen zwei Fahrzeuge fahren. Versicherung bezahlt man nur für das teuerste.

Da könnte man glatt neidisch werden:(

Nur bei den Deutschen ist man so unflexibel,

ein Grund doch noch irgendwann mal auszuwandern

mat01 CO   
mat01
Geschrieben
Ist nicht so schlimm. Wenn das andere Auto in der Garage steht, dies wird aber überprüft.

Wehe dem, dass nicht.

So ist es.

Im einem anfall von akuter alzheimer wollte ich mal ohne nummernschild über den CH-zoll nach deutschland.

die jungs haben ganz relaxed reagiert, ich musste warten bis die stadtpolizei geprüft hatte, ob die schilder am anderen fahrzeug waren.

danach hätten sie mich sogar über die grenze fahren lassen.

busse gab es, soweit ich mich erinnere, keine - und wenn dann waren es 30 oder 40 franken.

Lamberko   
Lamberko
Geschrieben
Da könnte man glatt neidisch werden:(

Nur bei den Deutschen ist man so unflexibel,

ein Grund doch noch irgendwann mal auszuwandern

Bleib ruhig, Dieter. Die deutschen Oldtimer-Clubs kämpfen schon lange darum, und erste Erfolge sind in Sicht. Selbst die Regierung hat in diesem Fall schon mal laut nachgedacht...:-))!
jackpot   
jackpot
Geschrieben
Da könnte man glatt neidisch werden:(

Nur bei den Deutschen ist man so unflexibel,

ein Grund doch noch irgendwann mal auszuwandern

Du kannst gerne unsere Wechselkennzeichen-Regelung haben, wenn wir Ösis dafür Eure Autobahn bekommen X-)

Diablo6.0   
Diablo6.0
Geschrieben
Du kannst gerne unsere Wechselkennzeichen-Regelung haben, wenn wir Ösis dafür Eure Autobahn bekommen X-)

Niemals! O:-)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×