Jump to content
Aksmith

Neues Auto... Aber welches?!

Empfohlene Beiträge

Aksmith   
Aksmith
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Halli hallo hallöle....

langsam aber Sicher wird es für mich Zeit ein neues Auto zu kaufen....

Zuerst wird mir meine Hilde weg genommen und jetzt kriege ich einen Anruf aus der Werkstatt dass die Klimaanlage nicht auf Kullanz / Garantie geht, da ein Steinschlag :???: den Kompressor beschädigt hat und ein Austausch stattfinden muss, wenn die Klimaanlage wieder funktionieren soll = 800€ :-o:evil:

Und schließlich hat er auch schon knapp 55t KM auf der Uhr (Habe ihn Okt.04 mit 14t KM bekommen)

Naja... für mich alles Zeichen ein neues Auto zu kaufen! (Einen Grund braucht man ja immerX-) )

Also... Am liebsten wäre mir ja ein VW Golf IV R32, der ist mir aber im Moment noch im Unterhalt zu teuer (Versicherung, Benzin etc) - Bin BA-Student....

Oder auch ein BMW Z3 Coupé (2.8 ).... Aber da ist dann wieder das Gleiche Problem wie beim R32....

Oder halt ein Mini Cooper S.... Was ansich perfekt wäre!! :-))! Von der Versicherung ist er nicht sooo viel teurer wie mein Polo, und hat halt auch bissl was unter der Haube!! :wink:

Mein maximales Limit was ich mir gesetzt habe war 18.500€, und dafür kriegt man ja schon ein gescheites Auto - zumindest einen Mini Cooper S mit Navi, Xenon, PDC und Leder - meine Wunschausstattung... :)

Ich werde demnächst versuchen meinen Polo unters Volk zu kriegen, ich denke mal 8000€ dürfte man für den noch kriegen oder?!

Das BMW Haus in Nidda - die einen traumhaften Mini haben, wollten mir nur 6.500€ geben... Fand ich aber bissl wenig!!

Habt ihr Tipps, anregungen worauf man bei einen Kauf achten sollte!?

Wichtig ist mir noch dass das Fahrzeug nicht mehr als 50.000KM auf der Uhr hat und von einem Händler Stammt - zwecks Garantie!

Was würdet ihr machen/empfehlen!?

Gruß

Ak

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
mailmane   
mailmane
Geschrieben

Ich kenn zwar die genauen Daten zu deinem Polo nicht aber mit dem Schaden an der Klimaanlage halte ich die 6.500€ für einen durchaus realistischen Händlereinkaufspreis. Wenn du in Privat privat verkaufst kommst du klar mehr. Der Händler will ja auch was verdienen und muss das Auto noch aufbereiten, reparieren und die zu erwartenden Standtage mit einrechnen.

Zum Mini. Ist echt ein schönen Auto. Gefällt mir sehr vom Fahren und mit paar kleinen Veränderungen sind da noch gut paar mehr PS drin.

Sebastian

master_p   
master_p
Geschrieben
...Der Händler will ja auch was verdienen und muss das Auto noch aufbereiten, reparieren und die zu erwartenden Standtage mit einrechnen...

Vor allem bei Kleinwagen sind die Händlerpreise ganz schön gerutscht, weil man vor allem jetzt eine Gewährleistungspflicht hat (als Händler). Und das lohnt sich eben weniger, wenn man ein billiges Auto kauft. Denn BMW kostet z.B. der Ersatz eines Xenonscheinwerfers bei 7er oder 1er annähern gleich viel. Allerdings ist der Gewinn beim Verkauf des 1ers deutlich geringer und daher muss man noch günstiger einkaufen.

6.500€ sind für einen Händlerpreis schon in Ordnung. Wenn Du wirkliches Kaufinteresse am Mini hast, ist evtl. noch der ein oder andere Euro drin. Oder aber Du versuchst lieber "Sachrabatt" zu bekommen. Sowas geben die Händler sehr gerne. Also z.B. die nächste Inspektion inklusive oder Winterreifen inkl. sowas in der Art halt.

m zetti   
m zetti
Geschrieben

Ist denn das 2,8er Coupe wirklich im Unterhalt (Versicherung etc.) teurer als der R32?

Kann ich ja fast gar nicht glauben!!!!!

Ich hatte auch mal einen und der war echt günstig in der Vollkasko. Aber fahre halt auch auf 35 %.....:D (damals vielleicht 45%)

Wie ist es denn mit nem schönen 330 i Coupe (e46)? Ich denke, das es für 18-19 Teuro einen geben sollte, der Deinen Vorstellungen entspricht....

Kuckst Du hier

http://www.mobile.de/SIDTK-3J3782aGlLmEJdhnDmw-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1147885395A1Iindex_cgiD1100CCarX-t-vctpLtt~BmPA1A1B20B47%81Y-t-vCaMIMiMkPRQuSeUnVb_X_Y_x_y~BSRA6B14E90000B15D3500I200000000BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=4&id=11111111208487680&

oder hier

http://www.mobile.de/SIDTK-3J3782aGlLmEJdhnDmw-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1147885395A1Iindex_cgiD1100CCarX-t-vctpLtt~BmPA1A1B20B47%81Y-t-vCaMIMiMkPRQuSeUnVb_X_Y_x_y~BSRA6B14E90000B15D3500I200000000BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=12&id=11111111201759140&

Gruß

Michael

Aksmith   
Aksmith
Geschrieben

Also hier mal der Mini, den ich mir ausgesucht hätte:

http://www.mobile.de/SIDg62lGH-6cUC5wqBa0jMmcQ-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1147879448A1Iindex_cgiD1100CCarX-t-vctpLtt~BmPA1A1B20B76%81%60-t-vCaMIMiMkQuSeUnVb_X_Y_x_yposO~BSRA6D1100E50000A7E17500BGNCPKWA0HinPublicA2A0H30080000A0C110A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=7&id=11111111207973016&

0147294yh.jpg

014729h5aj.jpg

014729i0rc.jpg

014729ii1ix.jpg

014729iii8fg.jpg

Wobei ich eher das 3-Speichen Lenkrad bevorzugen würde!!!

Aber dieser Mini ist echt so wie ich ihn mir wünschen Würde!

Leider bin ich am WE in Hamburg, sonst würde ich direkt mal hinfahren und ihn mir anschauen!! Preislich ist er zwar bissl über meinen Limit, aber ich denke da könnte man schon was deichseln!!:wink:

Was gibt es eigentlich genau für unterschiede zwischen den verschiedenen Baujahren!? Gibt es eins, was besonders Anfällig ist, oder was besonders empfehlenswert ist!? :-?

@M_zetti

Der R32 ist natürlich bissl teurer, aber in der Versicherung nehmen die sich nicht gerade viel!!!

Der Mini ist nur 70-100€ Teurer in der Versicherung (VK) als der Polo, der R32 und Z3 gleich +200:( Und 200€ mehr oder weniger merkt man als Student schon!!

Ja, E46 hatte ich auch schon überlegt gehabt... aber da hätte ich dann wohl eher einen Diesel genommen...:wink:

Naja... ich muss noch mal meinen Finanzplan überarbeiten (was nicht passt wird passend gemacht! :D )

Gruß

Ak

Aksmith   
Aksmith
Geschrieben

Moin moin

ich hab mal eine Frage....

Wo ist hier der Haken - abgesehen vom Preis?! :???:

Klick Mich

Hat man hier einfach nur eine 1 vorne vergessen?!

Was mich auch noch wundert ist, dass ein Farb-Navi angegeben ist ,aber ich keins sehe!! :???::oops:

Gruß

Ak

mailmane   
mailmane
Geschrieben
Moin moin

ich hab mal eine Frage....

Wo ist hier der Haken - abgesehen vom Preis?! :???:

Klick Mich

Hat man hier einfach nur eine 1 vorne vergessen?!

Was mich auch noch wundert ist, dass ein Farb-Navi angegeben ist ,aber ich keins sehe!! :???::oops:

Gruß

Ak

Anrufen und nach dem Preis Fragen. Da wurde bestimmt ne 1 vergessen. Sonst wäre der eindeutig zu billig.

m zetti   
m zetti
Geschrieben

Oder ne 2.....:D

Ich finde die Minis ehrlich gesagt total überteuert.

Und wenn es das letzte Auto auf diesem Planeten wäre, dann würde ich lieber Fahrad fahren.

Gruß

Michael

DukeNo1   
DukeNo1
Geschrieben

Wie wär's mit einem MB SLK? Da hast du auch deinen Spass im Sommer und das Auto ist zudem auch wintertauglich.

killaruna   
killaruna
Geschrieben

Hi,

wenn dir der Golf IV R32 gefällt, dann wirst du den Golf IV Jubi GTI (25 Jahre GTI) genauso mögen. 180 PS sind sicher eine enorme Steigerung wenn man deinen Polo als Vergleich nimmt. Wenn du dann noch ein Chiptuning machst kommst du auf ähnliche Fahrleistungen wie der R32 :D

--AngryAngel--   
--AngryAngel--
Geschrieben

Weil das ja sonst keiner macht muss ich mal wieder nen Alfa vorschlagen :wink:

Alfa 156 oder 147 GTA. Da gibts aufgrund des bei Alfa hohen Wertverlustes für das Geld sehr junge Autos mit wenig Km, das Auto hat einen wirklich traumhaften Motor (inkl. Traumhaftem Sound), beides sind meiner Meinung nach richtig schöne Autos, auch oder gerade der 156 Sportwagon (Kombi). Fahrwerk etc. geht auch ab Werk schon voll in Ordnung.

Kenne diverse Leute mit GTAs, von denen kann keiner schlechtes über das Auto berichten, sind alle absolut begeistert.

Einfach mal ausprobieren.

Gruß

Christian

Fahrrad-Fahrer   
Fahrrad-Fahrer
Geschrieben

Oder wie wäre es mit einem Peugeot 206 RC? Oder einem Honda Civic Type R.

Wie die allerdings im Unterhalt sind weiß ich nicht genau. Ich glaube in der AMS wurde einmal gesagt, dass der 206 RC da ziemlich zuschlagen soll.

Fahrdynamisch ist der aber dem Mini sicherlich überlegen?!

Aber, dalls du natürlich vorhast die Leistung noch ein wenig anzuheben, dann ist der Mini wohl das Richtige Modell.

Trotz allem ist und bleibt es ein Frauenauto :wink: .

Benny

mailmane   
mailmane
Geschrieben
Oder wie wäre es mit einem Peugeot 206 RC?

Nene der ist nix. Mir tat nach einem Abend sowas von der Rücken weh von diesem komischen Sportsitz. Und auf der Autobahn hat er mich auch nicht überzeugt. Hab ihn nicht über 210 Km/h gebracht. Und in der Verscherung ist er leider nicht ganz billig. Da würde ich eher zu dem schon angesprochenen Mini tendieren.

Sebastian

Aksmith   
Aksmith
Geschrieben

Danke für die ganzen Tips!! :-))!:hug:

Also ich bin nicht sooo ein MB fan, von daher eher nein - und da der SLK ja auch nur ein 2 Sitzer ist auch nicht so das wahre - wie das Z3 Coupé... :oops:

Naja... GTI hab ich mir auch schon überlegt!! Ein Freundin von mir hat die Jubi Edition. Ist echt gar nicht mal so schlecht!! :-))! Aber mir gefällt gerade so die R32 Optik - dezent und nicht zu aufdringlich, und der Jubi ist ja noch dezenter. Erkennt man ja quasi nur an den Felgen - sonst ist es ja nur ein reiner Golf 4, und der ist mir zu "langweilig"!

Alfa... Grundsätzlich JA!! Wollte eigentlich am Anfang, bevor ich meinen Polo hatte, einen Alfa 146... Aber naja... wenn man Googlet etc. hört/liest man doch von einigen Motorproblemen etc! Die aber jetzt im Griff sind?! :???:

Peugeot... ist auch nicht soo mein Fall, allgemein bin ich nicht so der Franzosen und Asia Fan, was die Autos angeht!!

Klar, ausnahmen bestätigen die regel! Mein ehemaliger Nachbar hatte mal zb. einen Renault 5 Turbo... die karre war mal nur geil!!! Hat richtig spaß gemacht!!! :-))!:D

Naja... Ich hab das Thema Auto auch noch mal in der Family angesprochen! Grundsätzlich verstehen sie meine Situation/meinung/absichten... aber naja... in gewisser Weise haben sie auch recht, dass sie meinen ich soll erstmal mein Studium fertig machen (bis nächstes Jahr) und dann kann man weiter schauen!! Im Moment sind sie im Urlaub - und da wollten sie es noch mal genau überdenken! (Wollte mir eigentlich das Auto selber finanzieren, aber da sind sie "dagegen"... ist etwas komplizierter!)

Mein Standpunkt ist halt, das ich das Auto jetzt schon 2 Jahre habe - noch keinen Unfall jemals gebaut habe, es nun knapp 55t. KM drauf hat und ich im Moment halt noch etwas für den Polo bekommen würde, und ich es mir auch zutrauen würde über 65PS ein Auto zu bewegen! O:-)

Und das nächste Auto - wenn es denn nach meinen Wünschen ist (der Polo war ja eher eine "notlösung"), würde ich auch sicherlich länger fahren!!

Und ein Cooper kann man schön machen (Alpina Felgen, Carbon interieur etc).

Werde mal Bilder von einem Traumhaften Mini Posten! (ist der von meinem Patenonkel, ist ein Works! :-o:-))! )

Ein anderer Aspekt ist das sich bei meiner Fahrerei eigentlich locker ein Diesel lohnen würde!! Aber es gibt leider keine richtig gescheiten Diesels die mir gefallen... :oops:

Naja... we will see!

Der eine mini, den ich mir ausgesucht hatte, ist mittlerweile schon verkauft... :-(((°

bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Geschrieben
Ein anderer Aspekt ist das sich bei meiner Fahrerei eigentlich locker ein Diesel lohnen würde!! Aber es gibt leider keine richtig gescheiten Diesels die mir gefallen... :oops:

Was ist denn mit einem E46 Diesel? Entweder als Coupé, Limo oder Compact!?!

Ich weiß nur nicht, ob es die Coupé mit Diesel schon innerhalb Deines Budgets gibt.

Aber die 2l Diesel machen doch keine schlechte Figur. Oder das besser ist des Guten Feind: der 3l Diesel...

Schon mal daran gedacht?!

--AngryAngel--   
--AngryAngel--
Geschrieben

Ein anderer Aspekt ist das sich bei meiner Fahrerei eigentlich locker ein Diesel lohnen würde!! Aber es gibt leider keine richtig gescheiten Diesels die mir gefallen... :oops:

Gasanlage!

Nach spätestens 30Tkm hast du das Geld wieder reingeholt, danach fängst du richtig an zu sparen. Bei ner modernen, vollsequenziellen Anlage hast du keinen Leistungsverlust etc. Und du brauchst nicht mit so nem Traktor rumfahren, da hätte ich auch keine Lust zu.

Alfa... Grundsätzlich JA!! Wollte eigentlich am Anfang, bevor ich meinen Polo hatte, einen Alfa 146... Aber naja... wenn man Googlet etc. hört/liest man doch von einigen Motorproblemen etc! Die aber jetzt im Griff sind?!

Motorprobleme: Du sprichst hier wahrscheinlich den 2 Liter TS an. Da gab es tatsächlich recht viele Motorschäden. Würde da aber fast behaupten, dass davon 1/3 auf deutlich hinausgezögerte Zahnriemenwechsel zurückzuführen sind und mind. 1/3 davon bei Vollgas auf der Autobahn mit zuwenig Öl passiert sind - da sind die Motoren recht empfindlich. (Ich bin da mit meinem 2 Liter auch sehr vorsichtig, Öl immer randvoll und nur das gute Vollsynth. 10W60)

Entspricht auch so ungefähr der Beobachtung, die wir als Alfa-Werkstatt gemacht haben.

Bei allen anderen Motoren gibts garkeine Probleme, auch bei den V6 (GTA bzw. 156 2.5 V6)

Denk einfach mal über einen 156 2.5 V6 oder 147/156 GTA mit oder ohne Gasanlage nach. Lohnen würde sich sowas auf jeden Fall. Ist meist sogar günstiger als ein Diesel.

Gruß

Christian

killaruna   
killaruna
Geschrieben

Mein Standpunkt ist halt, das ich das Auto jetzt schon 2 Jahre habe - noch keinen Unfall jemals gebaut habe,

Hm, wer war denn dann der CPler, welcher mit einem schwarzen Polo eine Mauer geküsst hat O:-):D

Und das nächste Auto - wenn es denn nach meinen Wünschen ist (der Polo war ja eher eine "notlösung"), würde ich auch sicherlich länger fahren!!

Das dachte ich mir auch als ich mir mein zweites Auto gekauft habe. Jetzt, nach 10 Monaten, juckt es wieder gewaltig unter den Nägeln X-)

An deiner Stelle würde ich aber wohl auch zum Mini tendieren. Muss man halt der Typ für sein, manche passen gut in einen Mini und zu anderen Leuten passt das dann wirklich gar nicht. Du solltest dich aber bei Cooper S unbedingt über den Spritverbrauch erkundigen und überlegen, ob es dir das wert ist.

chip CO   
chip
Geschrieben

Angry Angel hat mit de Gasanlage völlig Recht.

Such doch mal bei mobile.de nach Filterfeld Treibstoff Gasautos. Die Auswahl ist teils schon sehr groß. Eine Umrüstung kostet beim 4 Zylinder allerdings auch nicht die Welt. Bei mir um die Ecke kostet der Liter Gas per heute nur 56 Cent. Das ist ein Argument, ich denke auch stark drüber nach demnächst von Diesel auf Gas zu wechseln.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×