Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
markuswe

Gilt Fahrverbot auch im Ausland?

Empfohlene Beiträge

markuswe
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

habe da mal eine Frage:

Gilt ein in Deutschland gegen einen Deutschen verhängtes Fahrverbot auch im

Ausland (EU oder nicht-EU)?

Was passiert, wenn man im Ausland dann doch fährt?

Prüfen die das nach, ob man in D den Lappen abgeben musste?

Geht das bei einer Kontrolle überhaupt so schnell (Ausland)?

Gruss,

Markus

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben

Wenn du im Ausland kontrolliert wirst und die deinen Lappen sehn wollen, du aber keinen hast is die Sache wohl gelaufen...was sollen die da groß kontrollieren müssen?

markuswe
Geschrieben

Es gibt ja Leute, die haben mehr als einen Führerschein :wink:

Aber was heißt "gelaufen"? Ich, z.b., bin noch nie im Ausland kontrolliert

worden. Es gibt wohl genug Leute auf dieser Welt, die im Ausland ihren

Lappen geklaut bekommen haben, oder die Ihn zuhause vergessen haben

und trotzdem weiterfahren, weil sonst der Urlaub 'rum wäre.

Die müssen auch nicht gleich zu Fuss gehen.

Northern Light
Geschrieben

Aber du kannst verloren oder vergessen nicht mit einem Fahrverbot vergleichen. Die Cops im Ausland kontrollieren das doch sicherlich nach ob du deinen Führerschein noch besitzt. Wenn du zwei Führerscheine hast kannst du evtl Glück haben, ansonsten würde ich davon abraten im Ausland ohne Führerschein zu fahren.

markuswe
Geschrieben

Genau davon gehe ich aus. Man hat zwei Führerscheine. Den

einen gibt man ab, den anderen nimmt man mit. Bei einer normalen

Kontrolle (von der es im Gastland bestimmt am Tag tausende gibt), wird

keiner online von der Strasse aus in der kurzen Zeit in Deutschland

eine Anfrage wegen Amtshilfe stellen können, ob derjenige den Führer-

schein abgeben musste. Bei Bagatelschäden, oder -vergehen (z.B. etwas

zu schnell oder falsch geparkt) werden die auch nicht nachfragen. Man

muss sich das mal vorstellen: aus allen Ländern der Welt gehen pausenlos

Anfragen in Deutschland ein, ob der gerade kontrollierte Deutsche noch

im Besitz seines Führerscheins ist. Das geht in der Zeit, in der man

in einer Straßenkontrolle steht überhaupt nicht.

Übrigens, habe ich (obwohl ich schon seit Jahren in denselben

Urlaubsort fahre) noch nie eine Kontrolle gesehen. Weiss nicht,

ob die überhaupt welche machen.

Übrigens, bevor noch jemand auf "dumme" Ideen kommt: Ich selbst habe

nur einen Schein und der befindet sich bei bester Gesundheit in meiner

Jacke :wink: Wollte nur mal hier Meinungen hören, da ich mehrere Leute

kenne, die mehr als einen Schein haben.

chip
Geschrieben

Jedes System bietet Lücken und Grauzonen. Soviel ist klar.

Leider passieren in solchen Fällen wie von Dir beschrieben gerne auch mal schwere Unfälle (auch unverschuldet) oder Trunkenheitsfahrten etc. Dann kommt zur eigentlichen Tat noch der Betrug mit dem Führerschein. Keine gute Aussicht. :(

Was die Überürüfung (auch im Innland) angeht erinnere ich nur an solche Schlagzeilen wie: Autofahrer war 20 Jahre ohne Fahrerlaubnis unterwegs...

Das gibt es immer wieder.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...