Jump to content
DAMIEN

Gullideckel

Empfohlene Beiträge

DAMIEN   
DAMIEN
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!!

Ich hab mal ne Frage an euch: Kann das überfahren von Gullideckeln dem Wagen mit der Zeit schaden?

Tiefergelegte Autos springen ja manchmal zur Seite wnn man drüber fhrt. Ist es auch bei Serienwagen schädlich??

Was kann alles dabei passieren.....ich umfahre die Gullideckel prinzipiell so gut ich kann, weil mein Wagen immer etwas zur Seite springt....macht ihr das auch?? Oder ist es sinnlos sie zu umfahren?

MFG Damien

UNO-Tom   
UNO-Tom
Geschrieben

Hi,

naja die meisten Gullideckel sind ungefährlich nur wenn sie halt zu tief bzw. zu hoch sind dann sollte man sie nach Möglichkeit schon umfahren.

Das geht mit der Zeit auf die Querlenker (auch bei Serienfahrzeugen), die müssen dann getauscht werden (wenn ein Knacksen beim Lenken hörst).

Tom

Mercedisto   
Mercedisto
Geschrieben

Also ich denke auch, dass Gullideckel zu überfahren nicht gerade gut für ein Auto sein wird...Aber falls ein Gullideckel mal extrem tief ist und du dir dabei dein Auto beschädigst, dann kannst du das bei der Stadt melden, und dann muss es die Stadt zahlen...Das ist nämlich mal meinem Vater passiert, der hatte einen Achsbruch, aber nicht von einem Gullideckel, sondern von einem Schlagloch, und die Stadt hat gezahlt...

NoLimitDriver   
NoLimitDriver
Geschrieben

Ja und es ist besonders gesund für Alufelgen wenn man über die scheiss Gullideckelfährt! Ich könnte mich jedesmal zu tode ärgern über die Geistesakrobaten welche die Deckel immer mitten auf der Strasse platzieren, obwohl nebenan der Fussweg ist. Ausserdem würden die Gullideckel viel länger leben wenn sie auf dem Fussweg wären, da sie dort nicht solchen Belastungen ausgesetzt sind wie auf der Strasse.

Golden Lion   
Golden Lion
Geschrieben

Einen Gullideckel darf man aus technischen Gründen nicht in den Fussweg verlegen. Erstens liegen die Hauptkanalrohre immer in der Strasse weil sonst nirgendwo platz ist. DAs sind die mit den min. 2Meter Durchmesser. Oder hast du sowas schon im Fussweg liegen gesehen???

Die Anschlussrohre von den Häusern laufen immer quer durch den Fussweg in den Hauptkanal rein. So ich hoffe ich habe jetzt etwas Licht ins Dunkle gebracht!! :wink:

WiWa   
WiWa
Geschrieben

Moin Moin

Man könnte aber doch die blöden Dinger genau in die Mitte der Spur setzen; und nicht genau in die alte Spurrille. Sieht man selten, ist aber angenehmer zu fahren.

bis denne...

Golden Lion   
Golden Lion
Geschrieben

Die Hauptkanalrohre MÜSSEN in der Mitte der Strasse liegen. In der Mitte der Spur wäre kein Platz! Denk dir da einen Gullideckel hin und rechne dann noch auf jeder Seite 1Meter hinzu, dann kommst du wieder in den Bürgersteig. Und da liegen meißtens, Telefonleitungen, Strom für die Häuser, Strom für die LAternen, und mit ein bißchen Pech auch noch eine Gasleitung! :roll:

NoLimitDriver   
NoLimitDriver
Geschrieben

Aber wenn ich so recht überlege, denk ich mir das es Schwachsinn ist immer die Rohre unter der Strasse zu verlgen. Was ist wenn mal was kaputt ist? Dann kann man wieder die Strasse aufreissen und den Verkehr blockieren. Sollen doch die Rohre in der Pampa verlegen, dann können sie dort soviel graben und Gullideckel verpflanzen wie sie wollen.

Anmerkung: Das ist die Meinung eines Laien der sich mit Kanalrohren und Gullideckel nicht sonderlich auskennt.

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben

wieso ist es so schlecht, über eine kleine Bodenunebenheit, wie einen Kanal zu fahren?? Es gibt doch dauernd Unebenheiten, die unsre Fahrwerke ausbügeln müssen! :-?

steff

Attila   
Attila
Geschrieben

Was für Gullideckel meint ihr eigentlich ? Ich habe bewusst noch nicht einen gesehen der eine Unebenheit dargestellt hätte. Diese großen runden sind doch genauso flach wie die Strasse.

DAMIEN   
DAMIEN
Geschrieben

Also bei uns hier sind die alles andere als Flach...meistens hängen die etwas geneigt in der Straße oder sind 5 cm unter dieser....am beten sind die, die genau in einer Kurve liegen...und wenn man da noch mit gut 70 reinfährt, springt einem der Wagen fast aus der hand, weil man das Lenkrad mal kurz etwas lässiger angepackt hat...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×