Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Rip-J

Probleme mit Golf 2 16V

Empfohlene Beiträge

Rip-J
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi

ich habe ein Problem mit meinem GTI 16 V Bj. 87 und zwar sobald die Öltemperatur über 56 Grad ansteigt geht der Motor einfach aus. Vielleicht weiß ja hier einer rat? :-?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mushu
Geschrieben

Wie geht er denn aus? Ruckelt er erst und stirbt dann ab? Kann man durch Gasgeben verhindern, dass er ausgeht?

Ansonsten würde ich einfach mal zu VW fahren, das Problem schildern und dann vorführen. Vielleicht wissen die was es ist. Oder mal das Steuergerät auslesen, vielleicht ist nur irgendein Sensor (Temperatur, Luftmenge ...) kaputt. :???:

Rip-J
Geschrieben

Also wie gesagt ich lass ihn erst im stand laufen bis ca.56 grad und dann verabschieded er sich auch wenn ich gas gebe. Das Problem ist das der Wagen sich noch im Aufbau befindet und zur zeit nicht fahrbereit ist, so das ich ihn zur VW Werkstatt fahren könnte. Der Wagen war komplett auseinander bis auf den Motor (alle Anbauteile waren weg Einspritzung etc.). Eigentlich müsste er so wieder zusammen gebaut sein wie ich ihn ausseinander gefrickelt hab. Ich hab schon ne neue zündspule eingebaut weil die alte komischer weise defekt war obwohl sie trocken gelagert und sauber gelagert wurde während des umbaus. :-?

Rolly
Geschrieben

Wenn es temperaturabhängig ist, dann könnte es neben vielen anderen Möglichkeiten evtl. in irgendeiner Form an der Luftversorgung liegen, die im Kaltlauf anders geregelt wird, als im warmen Zustand. Könnte auch an dem "Choke" liegen?! Dein Problem ist sicher ein Ausnahmefall. Bestimmt hast du an meine Vorschläge sowieso schon gedacht.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×