Jump to content
JML

geblitzt an roter ampel trotz stehens

Empfohlene Beiträge

JML
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

so ich war mal wieder auf dem weg zum viktualienmarkt in münchen und bin aber übern karlsplatz gefahren. da steht vor dem mövenpick so ein netter blitzer (für die münchner ist er ja bekannt ^^ ). mal wieder viel verkehr ich roll bis zur ampel vor und stehe ein bisschen über der weißen linie, der verkehr steht und die ampel wird rot. ich bin nicht weitergefahren und plötzlich kam von gegenüber 1 ! blitz... zack haben sie mich doch geplitzt... ich stand wohl auf dem kontakt.

was erwartet mich da? ich hoffe doch wohl nichts...

wer da bescheit weiß und mir was sagen kann wäre super!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Erator
Geschrieben

Normalerweise wenn Du stehst kommt ein zweiter Blitz zur Kontrolle. Somit kann der Staat sehen das Du nicht weiter gefahren bist und bekommst keine Strafe!

JML
Geschrieben

eben das hat mich gewundert... deshalb ist hinter der 1 ein ! damit es auch nur 1 mal war... das hat mich gewundert.

Erator
Geschrieben

Vielleicht war die Kiste nach diesem Blitzer dann voll. Oder Du warst noch in einem Bereich der nur einmal beschossen wird und nicht nochmal. Da Du vielleicht keine zweite Schleife berührt hattest??

JML
Geschrieben
Vielleicht war die Kiste nach diesem Blitzer dann voll. Oder Du warst noch in einem Bereich der nur einmal beschossen wird und nicht nochmal. Da Du vielleicht keine zweite Schleife berührt hattest??

mag sein. ich stand wirklich nicht weit vorne. ich konnte ohne probleme die ampeln rechts und links von mir sehen. die fußgänger mussten noch nichtmal einen großen bogen gehen... gut vielleicht 20 cm bogen aber mehr nicht. hmmmmm

isderaimperator
Geschrieben

Die Systeme sind mitlerweile recht zuverlässig und es hätte ein 2 Mal geblitzt, wenn Du eine 2 Induktionsschleife befahren hättest. Diese befindet sich wahrscheinlich ganz nah im Kreuzungsbereich. Achte demnächst mal drauf, ob Du sie im Boden erkennst.

--AngryAngel--
Geschrieben
Die Systeme sind mitlerweile recht zuverlässig und es hätte ein 2 Mal geblitzt, wenn Du eine 2 Induktionsschleife befahren hättest. Diese befindet sich wahrscheinlich ganz nah im Kreuzungsbereich. Achte demnächst mal drauf, ob Du sie im Boden erkennst.

Genau - im Zweifelsfall wird dir jetzt nur das Überfahren der Haltelinie vorgeworfen. Kostet ein paar € und keine Punkte.

Christian

isderaimperator
Geschrieben
[AngryAngel][]

wenn ich mich recht entsinne, kostet das Überfahren der Haltelinie kein Geld. Wenn Du aber die sog. Stoplinie (z.B. bei Blinklicht) am Kreuzungsbereich überfährst, kostet es was.

Gast peep show
Geschrieben

vielleicht hats noch ein zweites mal geblitzt...auf dem ersten foto bist du mit deinem stehenden auto zu sehen und aufm zweiten wie du mit ner keule richtung kasten läufst.... :D

Telekoma
Geschrieben

Mit den Aufnahmen von diesen Kästen ist es irgendwie möglich eine "fotogrammetrische" (oder so ähnlich) Auswertung durchzuführen.

Daran kann man ersehen, dass Du praktisch gestanden hast.

Mit Sicherheit ist dadurch auszuschliessen, dass Du wegen überfahren bei Rotlicht eine Busse erhältst.

Ein paar Euro wegen des Überfahrens der Haltelinie sind natürlich möglich - denke aber, dass Du nichts mehr davon hören wirst.

Schliesslich steht der Kasten für Rotlichtsünder dort.

JohBon
Geschrieben

Du hast nichts zu beführchten, weil ein Induktionsstreifen nach dem Halte-Balken kommt und dann kommt noch einer auf der Kreuzung. Man muß auf beiden Indukationsstreifen geblitzt werden. Also das heißt, wenn du nur immer an einer Position geblietzt wirst kannst du auch den ganzen Film damit voll machen und es kommt nichts.

Andy

Hans-Peter Karl
Geschrieben

überfahren einer Haltelinie -> 10€

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×