Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
cathy

Rote Schilder / rote Kennzeichen

Empfohlene Beiträge

cathy
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Abend,

wollte mal fragen wielange die gültig sind die so genannten "Rote Kennzeichen "? , weil sehe hier so ein Südländer der fährt schon mehr als 6 Monaten mitm Roten Kennzeichen und immer das gleiche Kenzeichen ?!

Dachte sind nur zu Überführung da.

Hoffe jemand kann mich aufklären...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
mailmane
Geschrieben

Rote Kennzeichen sind Händlerkennzeichen und die sind bis zum Widerruf gültig. Unsere sind seit 1989 gültig. Also etwas mehr als 6 Monate aber muss eben das rote Buch mit mir mitführen und jede Fahrt da eintragen.

cathy
Geschrieben

kostet das mehr , als wenn ich das normal anmelde ?!

9964S
Geschrieben

Dann gibt es auch noch die 07er-Kennzeichen...

tommy84
Geschrieben

Tischner Motorsport fahren ihren extrem gemachen M3 auch immer auf eigener Achse mit roter Nummer zum und vom Ring beim Langstreckenpokal

das auto gibts auf www.tischer-motorsport.de zu sehen.

Wie sind die Vorraussetzungen bzgl. TÜV weil der M3 von denen ist schon richtig brutal was v.a. den Heckflügel angeht

--AngryAngel--
Geschrieben
kostet das mehr , als wenn ich das normal anmelde ?!

Die bekommst du nur als Händler. Für Probefahrten, Überführungen etc.

Christian

Tilo
Geschrieben

Hallo,

06er Kennzeichen (rote Nummer) ist ausschlieslich für Gewerbetreibende zu bekommen.

Die Nutzung dieser Kennzeichen ist ausschlieslich für:

- Überführungsfahrten

- Probefahrten

- Einstellfahrten nach Umbauten / Reparaturen

erlaubt.

Selbstverständlich ist auch hier alles Auslegungssache.

In unserem Landkreis sind, aufgrund des vielen Mißbrauchs, diese Kennzeichen auf 1 Jahr limitiert und man muss sich jedes Jahr eine Verlängerung bei der Zulassung holen. Selbstverständlich nicht ohne 15,70 EUR (derzeitiger Stand) an Bearbeitungsgebühren zu zahlen.

Jede Fahrt muss in das Fahrtenbuch eingetragen werden. Das Fahrzeug muss allerdings nur einmal in das kleine Versicherungsheft eingetragen werden.

Sollte es zum Mißbrauch kommen, dann gehen in der Regel Meldungen von der Polizei an die Zulassung und man wird entsprechend verwarnt.

Kosten für die Kennzeichen sind Pauschalsteuern (~200,- EUR p.a.) und Versicherung. Allerdings bekommt man die Versicherung für die Kennzeichen in der Regel nur dann wenn man auch eine (schweineteure) Betriebshaftpflicht mit abschliesst.

Bzgl. der Strassenverkehrstauglichkeit, so ist der Fahrer / Halter dafür verantwortlich. Es steht ausdrücklich in den Unterlagen das man mit diesen Kennzeichen nur Fahrzeuge, die der STVO entsprechen, bewegen darf.

Gruss

Tilo

stelli
Geschrieben

Sind die Autos dann nur Haftpflicht versichert?

Welches Gewerbe muss man haben, um die roten Nummern zu bekommen?

cathy
Geschrieben

Zur Überführungen..

Kann ich Ja sagen brauch paare Monate...

CountachQV
Geschrieben
Sind die Autos dann nur Haftpflicht versichert?

Nein, je nach Versicherungsdeckung auch Vollkakao, stell dir vor deine Garage legt beim Service auf der Probefahrt dein Auto zusammen...

Welches Gewerbe muss man haben, um die roten Nummern zu bekommen?

KFZ natürlich, als Pizzabäcker keine Chance X-):wink:

In der Schweiz musst du z.B. nachweisen dass du 30 Kunden im Jahr hattest, das ist natürlich wieder mal kantonal geregelt... :bored::puke:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×