Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ringrocker2004

ultimate rally

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
fab600
Geschrieben

Ist das nicht dieser billige Abklatsch von der Gumball-Geschichte, initiiert von Kim Schmitz?

Montgomery Burns
Geschrieben

Gleich im ersten Satz hab ich den Namen Kim Schmitz gelesen. Es könnte also zu stimmen, daß man ihn beim Gumball nicht mehr haben wollte. Und nun versucht er seine eigene Rally zu organisieren.

Warten wir ab, ob wir davon nochmal was hören...

Bastian

Astra_GT
Geschrieben

Jedenfalls geht es bei Kim`s Ralley um Schweinegeld und es geht darum, wer erster ist.

Wer die Ralley gewinnt, steht bei Gumball 3000 nicht so zum Thema, wie es bei der "ultimativen" Ralley sein soll.

Na da bin ich mal gespannt, da wirds sicher Unfälle geben im Kampf um die 2 Millionen.

Psychodad
Geschrieben

Falls Kim nicht mit der Kohle verschwindet.

AlexM
Geschrieben

diesen Pasus finde ich schon etwas sonderbar:

The organizer also reserves the right to cancel any event at any time for any reason. No refunds will be made in this case. Note: This rule is also part of the T&C of Gumball 3000, Player's Run and other extreme events.

Grüsse

AlexM

RABBIT911
Geschrieben
diesen Pasus finde ich schon etwas sonderbar:

The organizer also reserves the right to cancel any event at any time for any reason. No refunds will be made in this case. Note: This rule is also part of the T&C of Gumball 3000, Player's Run and other extreme events.

Allerdings. Sieht so aus, als ob er schon geplant hat, dass Rennen vor dem Ziel zu canceln. So muss er nicht zahlen. :???:

Sehr fragwürdig. Vorallem beruft er sich auf den Gumball. Dort geht es aber nicht um cash. :???:

FAZIT: Reine Verarsche seitens K.S. :puke:

Montgomery Burns
Geschrieben

Außerdem denke ich, daß er in keinem Land, in dem es geteerte Strassen gibt, eine Genehmigung für solch eine Veranstalltung kriegt. Das Gumball Race hat ja schon Probleme den Behörden zu versichern, daß es sich um kein Rennen handelt. Wenn aber so ein hohes Preisgeld auf den Sieg ausgesetzt wird, dürfte es sehr schwer werden, das ganze als touristische Kaffeefahrt zu verkaufen.

Bastian

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×