Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
JackFlash

Dunlop FM901 <-- kennt den Reifen jemand?

Empfohlene Beiträge

JackFlash
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich habe mich mal etwas nach Reifen umgesehen und bin bei Ebay auf den Dunlop FM901 gestoßen. Aber auf der Dunlop Seite konnte ich keine Infos über den Reifen finden und auch Google hat nichts überzeugendes gebracht. Mir ist aber aufgefallen das er extrem günstig ist. Handelt es sich um extra günstige Reifen oder ähnliches? Wer kann mir Infos zu dem Reifen geben?

:wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
magic62
Geschrieben

Hallo Jack,

hast diesen link bestimmt selber auch schon gesehen, sind aber noch ein paar reviews geschrieben worden.

http://www.1010tires.com/Dunlop_SP_Sport_FM901_tires.html

Hab ich bei google gefunden, sieht so aus, alsob es ein reifen für den US-markt ist. Deshalb vll auch der niedrigere preis.

Ob der reifen aber so konkurenzfähig ist im vergleich zu den europäischen mischungen, weiss ich leider nicht. Die amis fahren ja andere geschwindigkeiten und gucken mehr auf die langlebigkeit des reifens.

Kommt übrigens aus dieser liste:

http://www.google.de/search?hl=de&q=dunlop+fm901&meta=

JackFlash
Geschrieben

Nein, die Seite kannte ich noch nicht! Hatte nur nach deutschen Seiten gesucht ;) Die Posts sind ja überwiegend gut. Aber ob es das richtige für mich ist ... hmmmm :-?

magic62
Geschrieben

Wie gesagt, die amis fahren ja total anders wie wir hier :wink:

Kann sein dass es für dein powermonster nicht die richtigen reifen sind, da hilft nur testen (und ggf entsorgen O:-) )

JackFlash
Geschrieben

Das wäre dann aber ein teurer Test :-?

magic62
Geschrieben

Ich würde da lieber bei bekannten compounds bleiben, also die hier normal verfügbare reifen, wenn du einen reifen kriegst der so hart ist, dass bei jedem gasstoß die räder durchdrehen, dann hast du absolut keinen spaß am auto.

Und ich befürchte dass die dunlops eher für langlebigkeit gebaut worden sind, als für guten grip.

Deshalb besser gleich (teurere) bekannte reifen holen, als die billigeren wegwerfen :wink:

Ausser einer meldet sich mit konkrete erfahrungen mit den reifen auf ein leistungsstarkes auto (und nicht die autos die da in dem link beschrieben waren, da sind nur ein paar autos dabei mit etwas mehr leistung, und davon waren 2 gar nicht zufrieden) und ist damit sehr zufrieden.

LG

Mike

JackFlash
Geschrieben

Wahrscheinlich hast du Recht. Ich hatte mich halt gewundert, kannte den Reifen nicht und Dunlop ist generell nicht schlecht, wobei es deutlich bessere gibt. Aber der Verschleiß ist mir schon nicht ganz unwichtig. Wenn ich da z.B. an den Toyo Proxess T1-S denke, da braucht man locker 2 Satz im Jahr von + Winterreifen.

Ich würde gerne mal Pirelli probieren, das waren die besten Winterreifen die ich je hatte. Meine jetzigen Conti sind eher nicht soooo gut.

TaKeTeN
Geschrieben

Ich kann dir die Birdgestone Potenza S-03 PolePosition nur empfehlen. Im Trockenen der absolute Hammer. Laufleistung ligt so bei 25000km wenn man nicht ständig am Kurvenwetzen ist. Der Reifen ist in jedem Fall sein Geld wert.

JackFlash
Geschrieben

Wie der S-03 raus kam bin ich noch VR6 Syncro gefahren und habe ihn mir sofort in 215/40 ZR17 geholt. Toller Reifen, aber sehr weich und somit sehr hoch im Verschleiß

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×