Jump to content
isderaimperator

Schweiz: Dieselpreise / Blitzerpreise

Empfohlene Beiträge

isderaimperator VIP CO   
isderaimperator
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Kann mir einer aus der Schweiz mal erklären, warum bei Euch die

Dieselpreise so hoch sind. Während meiner Schweiztour habe ich aus den Augenwinkeln mal nach den Spritpreisen geschaut.

Ich hielt meine Augen nach Super Plus auf und schaute daher immer schön auf den teuersten Anschlag. Dann viel mir auf, dass das teuerste der Diesel ist, Warum??

Im letzten Tunnel (durch einen Berg) auf der AB von Bern Richtung Basel gibt es einen Blitzer. Was passiert eigentlich einem deutschen Urlauber, wenn er dort geblitzt wird? Auf dem nachfolgenden Stück wurde nicht von der Polizei rausgeholt und dirket abkassiert, wie sonst üblich?

Schicken die das nach D nach, und was macht man dann. Ab in den Rundordner (Mülleimer) und vergessen? Haben die ein Amtshilfeverfahren?

Was bezahlt man für 20 km/h zuviel im Tunnel. In D sind 20km/h ja noch bezahlbar und auch sonst ohne Restriktionen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sauber   
sauber
Geschrieben

Warum der Diesel so teuer ist kann ich dir auch nicht genau sagen. Ist mir schleierhaft. Wahrscheinlich geringere Steuern auf den Benzinpreisen.

20 Km/h zu viel kosten auf der Autobahn 180 CHF (ca.120 Euro). Wenn es mir recht ist, hat die Schweiz mit D ein Rechtshilfe abkommen.

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
Kann mir einer aus der Schweiz mal erklären, warum bei Euch die

Dieselpreise so hoch sind. Während meiner Schweiztour habe ich aus den Augenwinkeln mal nach den Spritpreisen geschaut.

Ich hielt meine Augen nach Super Plus auf und schaute daher immer schön auf den teuersten Anschlag. Dann viel mir auf, dass das teuerste der Diesel ist, Warum??

Bei uns ist Diesel so hoch besteuert wie Benzin.

Im letzten Tunnel (durch einen Berg)

Die gehen bei uns meistens durch einen Berg. :D

auf der AB von Bern Richtung Basel gibt es einen Blitzer. Was passiert eigentlich einem deutschen Urlauber, wenn er dort geblitzt wird? Auf dem nachfolgenden Stück wurde nicht von der Polizei rausgeholt und dirket abkassiert, wie sonst üblich?

Ja, da wirst Du wohl zahlen müssen.

Schicken die das nach D nach, und was macht man dann. Ab in den Rundordner (Mülleimer) und vergessen? Haben die ein Amtshilfeverfahren?

Mein Nachbar aus Deutschland ist dort geblitzt worden und musste zahlen. Wir wohnten in Hessen.

Was bezahlt man für 20 km/h zuviel im Tunnel. In D sind 20km/h ja noch bezahlbar und auch sonst ohne Restriktionen.

Kein Problem für Dich. Bussen

isderaimperator VIP CO   
isderaimperator
Geschrieben

Wer sagt denn, dass ich geblitzt worden bin? Hä?! :wink:

TzTz ... -was Ihr so denkt von mir

Aber mal im Erst. Vollstrecken die Deutschen also tatsächlich eine CH Busse. Hätte ich nicht gedacht.

P.S.

Die gehen bei uns meistens durch einen Berg.

Dies diente nur der besseren Lokalisierung. in Basel gibt es ja auch noch einige Tunnel / Gallerien auf der AB, welche nicht durch einen Berg gehen.

Aber Danke "so far"

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Der besagt ist der Arisdorf-Tunnel und hat in beiden Richtungen Blitzer.

Je nach Bundesland werden die Rechnungen verschickt, kommt ebenfalls aufs Vergehen an, wenn die Kosten höher sind als der Bussenbetrag wird nicht gesendet.

Dumm kann es höchstens laufen wenn man später mal kontrolliert wird und es sind noch Bussen offen, dann heisst es sofort zahlen...

Der Tunnel der nicht durch den Berg geht ist z.b. der von Schweizerhalle und der Schwarzwaldtunnel beim badischen Bahnhof und noch einige kleinere.

RS-Fan   
RS-Fan
Geschrieben

In Deutschland ist die Steuer auf Diesel geringer als auf die Benzinsorten. Daher ist in D der Diesel relativ gesehen zur Schweiz billige. Ein Schweizer hat mir jedoch vor Jahren einmal erzählt, dass die Schweiz Diesel nicht subventioniere, da die Abgase mit Rußpartikeln ja krebserregend sein sollen.

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
Dumm kann es höchstens laufen wenn man später mal kontrolliert wird und es sind noch Bussen offen, dann heisst es sofort zahlen...

Genau, da habe ich auch von gehört. Die beschlagnahmen den Isdera und stellen Ihn der Schweizer Bevölkerung zur Verfügung. :D

Cool, ich will auch mal.

isderaimperator VIP CO   
isderaimperator
Geschrieben

bin ich wohl aufgeflogen wa?

O:-)O:-)

Danke für die Infos...

isderaimperator VIP CO   
isderaimperator
Geschrieben

und das mit Stau vor der Abzweigung A6 / A12

1152_3033343761643966.jpg

Kurz vorher stand da mal 173 Durschnitt, ich sag nur nicht wo genau (Ort)

Und man achte mal auf den Verbrauch!!!! Andere P-fahrer verblasen auf der gleichen Strecke 3 ganze Tanks, ..und brauche auch noch länger

1152_3765623736373130.jpg

1152_6365333836656165.jpg

Erraten?

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Lötschbergtunnel, gerade in Kandersteg abgefahren, danach im Tunnel nix mehr mit GPS und Handyempfang :D

isderaimperator VIP CO   
isderaimperator
Geschrieben

stimmt, gerade anghoppelt...

oh Navi läuft wie durch ein Wunder weiter, kommt aber vom Weg ab...

Handyempfang geht mittlerweile im Tunnel.

Neuerdings kostet ie "Autoverlad" an werktagen nur noch 20 CHF und nicht 25 CHF

HighSpeed 250   
HighSpeed 250
Geschrieben

Schicken die das nach D nach, und was macht man dann. Ab in den Rundordner (Mülleimer) und vergessen? Haben die ein Amtshilfeverfahren?

Nur Österreich und Deutschland haben ein gegenseitiges Rechtshilfeabkommen.

Wenn du aber nicht zahlst kannst dich halt nicht mehr in der Schweiz blicken lassen ....

PS: Es wird von der EU an ein EU-weites Rechtshilfeabkommen gedacht, aber das Problem sind die stark unterschiedlichen Rechtssysteme und -anwendungen und die damit verbundenen rechtlichen Einspruchsmöglichkeiten und Rechtswege.

Da die Schweiz nicht zur EU gehört, könnten sich vielleicht gesonderte Regelungen ergeben, da ist derzeit aber nichts im Busch.

isderaimperator VIP CO   
isderaimperator
Geschrieben

Nur Österreich und Deutschland haben ein gegenseitiges Rechtshilfeabkommen.

Wenn du aber nicht zahlst kannst dich halt nicht mehr in der Schweiz blicken lassen ....

PS: Es wird von der EU an ein EU-weites Rechtshilfeabkommen gedacht, aber das Problem sind die stark unterschiedlichen Rechtssysteme und -anwendungen und die damit verbundenen rechtlichen Einspruchsmöglichkeiten und Rechtswege.

Da die Schweiz nicht zur EU gehört, könnten sich vielleicht gesonderte Regelungen ergeben, da ist derzeit aber nichts im Busch.

ja, an sowas hatte ich gedacht...

Danke

Falcon99   
Falcon99
Geschrieben

Wie geht denn das mit der Überweisung in die Schweiz? Bekommt man da die ganz normale BIC- und IBAN-Nummern angegeben? Oder gibt es diese Nummern nur in der EU?

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

IBAN = International Bank Account Number

das sollte wohl selbstsprechend sein...

Die IBAN setzt sich aus dem Ländercode, Bank, Bankstelle und Kontonummer zusammen, also alle Informationen die man für eine Überweisung benötigt.

Turbotürk   
Turbotürk
Geschrieben

Muss immerwieder schmunzeln wenn ich sehe, über was alles unser CH Staat bewacht..sprich schutzzölle, pers. Daten usw.

Orwell's 1984 scheint bald mal realität zu werden.. lol..

Was Bussen betrifft: Falls das dubiose Schengener Abkommen, welche dem CH-Volk für die Abstimmung demnächst vorgelegt wird, angenommen würde, werden es die Deutschen danach bzgl. Bussenpolitik. schwieriger haben.

Zu hoffen ist, dass sich die Mehrheit der Wähler gegen diese Initiative stellt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×