Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
HabkeinAuto

96kw TDI mit Multitronic

Empfohlene Beiträge

HabkeinAuto
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hi. Ich habe mich in nen Wagen verkuckt.

A4 Avant Modelljahr 2004, S-Line Paket, delfingrau, ...dies und das was Herz begehrt.

Das Problem ist, dass er ne Automatik hat. Deshalb die Frage: Hat hier Jemand Erfahrungswerte mit dem 96kw Diesel und Multitronic?

- Verbrauchsveränderung im Vergleich zum Schalter

- Leistungsverlust?

- Wie ist das mit Chiptuning bei Automatik-Fahrzeugen?

Auf der Audi-Page ist der Facelift aufgeführt, somit kann ich dort nicht nach den technischen Daten schauen.

Ich wäre für jede Hilfe dankbar.

Norman

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bmw_320i_touring
Geschrieben

Es ist eine Sache zu beachten, dass Multitronic nicht das gleiche wie eine herkömmliche Automatik ist. Es ist ein stufenloses Getriebe.

Gruß

Road Trip 4ever
Geschrieben

Alles was ich nun sage, weiss ich vom Hörensagen. Also richte dich danach, oder auch nicht.

Im normalen Fahrbetrieb dürfte der Verbrauch der Fahrzeugs mit Multitronic niedriger liegen, als bei der manuellen Schaltung, weil immer die optimale Drehzahl anliegt, also wenn du gemütlich durch die Landschaft cruist, du nur 1000-1500/min Undrehungen hast und dadurch der Spritverbrauch sinkt. Allerdings sind, wie bei allen Automatikgetrieben die Verluste größer, so dass der Verbrauch etwas höher sein dürfte, wenn du immer volle Lotte fährst. Das Getriebe an sich schluckt also Sprit, aber durch die verbrauchoptimierte Funktionsweise/Programmierung der Übersetzung bei normaler Fahrt spartst du dann wieder Sprit - eventuell mehr als das, was das Getriebe mehr schluckt. Spritverbrauch also Situationsabhängig.

Die Beschleunigung ist lt. Werksangabe die gleiche, jedoch glaube ich, dass sie subjektiv beim Schalter stärker ist. Bei Multitronic hast du aber mehr den Gummieffekt, da bei Vollgas die Drehzahl auf ~4000/min steigt, dort wie angenagelt hängt, aber das Auto schneller wird und die Beschleunigung langsamer abfällt als beim Schalter. Also Schalter subjektiv stärker, aber natürlich Übersetzngsabhängig, Multitronic bietet Gummibandeffekt.

Die Höchstgeschwindigkeit beim Mulititronic ist geringfügig schlechter, (beim A6 Avant 2,5TDI 120kw) 6-Gang: 220, Multitronic: 215 , was imo auf die oben schon beschriebenen höheren Verluste zurückzuführen ist.

Wie der 2,0TDI Multitronic im Endeffekt jetzt ist, kann ich dir natürlich nicht sagen, da ich ihn noch nicht gefahren bin.

Mit Tuning wäre ich vorsichtig. Audi hat dieses Getriebe bisher nur in Autos eingebaut mit max 310 Nm. Der 2,5 TDi hat mit Multitronic nur 155 PS, statt 180 beim Schalter bzw. Tiptronic. Die werden sich schon etwas dabei gedacht haben. Ich glaube nicht, dass dieses Getriebe ausgesprochen robust ist. Wenn ich einen Audi mit Multitronic hätte, würde ich ihn bei 100k KM verkaufen bzw. einen Multitronic-Audi mit über 100k KM würde ich mir deshalb nicht kaufen. Geschweige denn einen getunten. Ich nehme an, das Reparaturen an diesem Getriebe so gut wie nicht möglich sind, also Getriebeschäden dementsprechend teuer sind.

WAL
Geschrieben

Ich kann Dir von der Multitronic nur wärmstens abraten...

Es gibt viele MTT Besitzer, die nur Troubles mit der haben. Ein guter Freund hat den A4 V6TDI mir der MTT. Es gibt ständig Probleme mit ruckeln beim Anfahren. Und Audi bringt das nicht gescheit hin. Es gibt laufend SoftwareUpdates für das Getriebe. Oftmals werden sogar die Getriebe getauscht.

Anscheinend soll es jetzt bald eine überarbeitete Multitronic geben (siehe http://www.motor-talk.de/t382875/f162/s/thread.html).

Ansonsten ist sie etwas gewöhnungsbedürftig. Aber nach einiger Zeit kann man ganz gut damit umgehen. Bin sie das erste Mal in einem A4 Cabrio 2.4 gefahren. Der Motor reisst keinen wirklich vom Hocker, aber mit der MTT fährt man immer im optimalen Drehzahlbereich und das übertüncht die Drehmomentschwäche). Aber wie schon gesagt, fahr mal die Multitronic ein Wochenende und entscheide dich dann. Kann nämlich schon sein, dass Du Dich dann für einen Handschalter entscheidest.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×