Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
deejay-555

BMW 130i

Empfohlene Beiträge

deejay-555
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Weiß jemand was konretes ??

wann kommt er?

kommt er überhaupt??

mfg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
furzbomber
Geschrieben

Also als ich vor längerem beim BMW-Händler nachgefragt habe hat man mir gesagt: "Es steht noch nicht mal fest, ob ein 6-Zylinder kommt, aber ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, dass er NICHT kommt."

Ich sag nur: A3 3.2 ..... Der 1er mit 6-Zylinder kommt aber bestimmt, verbunden mit dem Hinterradantrieb muss der dann richtig geil werden! :-))!

:wink2:

deejay-555
Geschrieben

ich denke und hoffe auch das er kommt.

zudem die amis sicher keinen 4 zylinder im bmw wollen!

und wenn der einser in usa-land verkauft werden soll dann gibts auch nen 6 zyl.

alpinab846
Geschrieben

Und wenn er kommt passt sicher der M3 E46 Motor auf irgendeine Art und Weise... :wink:

Felix
Geschrieben

welche BMW-tuner hätten denn das know-how so einen umbau zu realisieren?

wenn man mal nach mercedes/brabus rüberguckt so haben die bottroper immer ein paar zylinder mehr angeboten als das über mercedes möglich war. C-Klasse sportcoupe, alter SLK mit V8 oder E-klassen mit V12.

bmw_320i_touring
Geschrieben
welche BMW-tuner hätten denn das know-how so einen umbau zu realisieren?

Es gibt sicherlich mehrere Tuner, die das realisieren könnten.

Auf jeden Fall Hartge, siehe H50 (M3, Z4 mit M5 Technik)!

amc
Geschrieben

Warum es jetzt noch keinen 6-Zylinder gibt, ist klar:

1. BMW hat beim Modellanlauf genug Probleme, daher beschränkt man sich auf wenige Varianten.

2. Der 1er soll ja niedriger positioniert werden als der 3er. So wie der X5 damals bewußt nur mit V8 rauskam und der Z4 nur mit Sechszylindern (aber der 4-Zylinder kommt ja nun..), kommt der 1er zunächst nur mit 4-Zylindern. Marketing.

3. Es steht ja ein Generationswechsel bei den Sechszylindermotoren bevor. Noch im Herbst kommt der der 630i als erster mit dem neuen 3l. Es würde wenig Sinn ergeben, kurz vor auslaufen noch den alten Motor im 1er zu bringen. Das kostet nur Geld, und BMW achtet auf sowas. Der große "Rollout" der neuen Motoren kommt vermutlich erst mit dem 3er nächstes Jahr (meine private Vermutung). Danach kommt dann auch ein Sechszylinder im 1er (vielleicht auch erst mit dem 1er Coupé - wer weiß).

Gast gsx1300r
Geschrieben

Dass ein Sechszylinder-Benziner im 1er kommt dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

Fragt sich ob es der 130i wird oder ein M1 mit sechs Zylinder oder ob nacheinander beides kommt.

Etwas wirklich neues wäre vielleicht auch ein Sechszylinder-Diesel. Denke das Drehmoment in Verbindung mit dem Gewicht könnten Laune machen und einen (für diese Fahrzeugklasse wichtigen) guten leistungsspezifischen Verbrauch bieten.

sauber
Geschrieben

Es ist ja bei den meisten Herstellern so, dass man sich für die Top Motorisierung 1-2 Jahre Zeit lässt, also keine Panik. Der 130i mit 258 Ps dürfte die Kompakt-Klasse, in Sachen Fahrdynamik, gehörig aufmischen! :D

Gast gsx1300r
Geschrieben

In der Fahrdynamik dürfte der 130i Maßstäbe setzen, das denke ich auch.

Dazu kommt der tolle Motor, der sowohl in Laufruhe als auch Leistung den "alten" 3,0 Liter übertreffen soll.

Soll heißen, dass sich mit ihm vorzüglich cruisen aber auch mit Laune heizen lassen wird...

sauber
Geschrieben

Fast noch wichtiger, als bessere Leistung und Laufruhe, ist die Tatsche, dass der neue 3L 10 Kg leichter ist als sein Vorgänger!

Gast gsx1300r
Geschrieben

Nicht zu vergessen, dass das maximale Drehmoment deutlich früher anliegt und der Verbrauch deutlich gesunken ist.

Bin ihn natürlich noch nicht gefahren, aber der neue 6-Zylinder dürfte ein Sahnestück des Motorbaus geworden sein.

Kanns kaum erwarten ihn einmal zu fahren.

MasterM
Geschrieben

Hier in München fahren schon einige 1er mit 6-Zylinder rum.

Ich weiß allerdings nicht, ob es sich um den neuen 6er mit 258 PS handelt.

Meine Vermutung geht eher zu dem neuen 2,5l Motor mit ca 210 PS.

@ gsx1300r: Ein 6 Zylinder Diesel wird sicherlich nicht kommen.

Tanne
Geschrieben
Und wenn er kommt passt sicher der M3 E46 Motor auf irgendeine Art und Weise... :wink:

Oder M5 E 39 Motor Günther bekommt das schon hin O:-)X-):-))!

Gast gsx1300r
Geschrieben
Hier in München fahren schon einige 1er mit 6-Zylinder rum.

Ich weiß allerdings nicht, ob es sich um den neuen 6er mit 258 PS handelt.

Meine Vermutung geht eher zu dem neuen 2,5l Motor mit ca 210 PS.

@ gsx1300r: Ein 6 Zylinder Diesel wird sicherlich nicht kommen.

Glaube an Diesel erhlich gesagt auch nicht, aber das wäre mal eine wirkliche Neuheit...

Was die Benziner anbelangt, warum soll es nur einen 130i geben, eine 125i wäre für die Lücke zwischen 120i und 130i doch auch denkbar...

HighSpeed 250
Geschrieben
Dass ein Sechszylinder-Benziner im 1er kommt dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

Fragt sich ob es der 130i wird oder ein M1 mit sechs Zylinder oder ob nacheinander beides kommt.

Etwas wirklich neues wäre vielleicht auch ein Sechszylinder-Diesel. Denke das Drehmoment in Verbindung mit dem Gewicht könnten Laune machen und einen (für diese Fahrzeugklasse wichtigen) guten leistungsspezifischen Verbrauch bieten.

Ein 3Liter Diesel wohl eher nicht, da der Motor zu schwer ist. Ein 4Zyl. Diesel wird bestimmt kommen.

Gast gsx1300r
Geschrieben

was meinst Du?

einen Vierzylinder mit richtig "bums"?

der sollte dann ja an die 200PS haben...

woher ziehst Du diese Vermutung?

320diesel
Geschrieben

Gut erkannt highspeed... :-))!

X-)

Sorry, nix für ungut O:-)

HighSpeed 250
Geschrieben

Ist ja klar:

Diesel ist unbedingt notwendig. Erst recht in dieser Klasse.

Und wenn schon Diesel, dann wird BMW nicht hinter den anderen (A3 TDI etc.) hinterherfahren. Also wird auch ein 4Zyl Diesel ganz schön Bums haben.

Aber ein 6Zyl Diesel würde das Auto ziemlich teuer machen (da bringt der Spritvorteil nicht mehr viel) und wie gesagt, das Gewicht. Zu viel Last auf der Vorderachse. Da geht dann die Spritzigkeit und Wendigkeit flöten und das darf bei BMW nicht passieren. Fahrverhalten muß Spitze sein.

Gast gsx1300r
Geschrieben

Kurze Zwischenfrage:

Wir reden hier doch alle über den BMW 1er, von dem die Topmotorisierung -zumindest vorerst - ein 2,0l-Diesel mit 163PS und 340NM sein wird?

HighSpeed 250
Geschrieben
Gut erkannt highspeed... :-))!

X-)

Sorry, nix für ungut O:-)

Nur um das noch einmal zu unterstreichen ... X-)X-)X-):-))!

Bouncefreak
Geschrieben

Also ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen das man dem 1er einen Motor aus dem 6er verbauen wird! Das passt doch nicht mehr zusammen!

Das sich 5er, 6er, und 7er die Motoren teilen ist klar, aber ein Compaktauto mit dem Motor eines Coupés der Oberklasse? Das wird sicher nicht der Fall sein!

Desweiteren würden 258PS in einem Compaktauto ein wenig übertrieben sein...! Das hat ja noch nicht mal der GOLF GTI. Außerdem würde der 1er dem 3er dann auch viel zu nahe kommen und das Thema M-Version würde dann auch vom Tisch sein, denn die wird garabtiert nicht die 300PS - Marke brechen!

Ich denke eher an einen 6-Zylindermotor aus dem zukünftigen 3er!

Ein 125i z.B. oder vielleicht sogar den aktuellen 325ti den man aus dem 3er Compact kennt! Denn noch nicht mal beim 3er Compact geht BMW höher, dann wird es beim 1er sicherlich erst recht nicht der Fall sein!

So, das war mein "Senf" dazu :wink:

MFG

Daniel

Gast gsx1300r
Geschrieben

Deine Ansichten kann ich nicht teilen.

Ein Golf GTI ist in puncto Fahrleistung lang nicht mehr das Maß aller Dinge in dieser Klasse.

Es gibt eine Reihe von Wagen in dieser Klasser mit rund 250PS. Beim Golf IV war es der R32, bei Audi ist es nun der 3,2Liter V6 und bei Alfa der GTA im 147er... Soviel zu den Serienautos... Von Tuningumbauten soll hier mal gar nicht die Rede sein.

Darüber hinaus, wo wäre das Problem? Der 3,0 Liter R6 ist meines Wissens der einzige Motor der in jedem Modell zum Einsatz bislang bei BMW kam. Warum nun also nicht auch im 1er?

6 Zylinder hat VW anfangs der 90er Jahre schon im Golf III VR6 realisiert.

Die Basismotorisierung des Phaeton war zuletzt die Spitzenmotorisierung des Golf IV, wenn an dieser Stelle der Vergleich zwischen VW und BMW erlaubt sein darf...

In sofern sehe ich da keine Barriere!

deejay-555
Geschrieben

@ Bouncefreak:

Du willst doch jetzt hier nicht einenn BMW mit einem Golf vergleichen, oder wie ist die Aussage : "das hat ja noch nicht mal ein Golf GTI" zu verstehen???

sicher sind in der klasse 258 PS gerechtfertigt!!

da gibts nicht nur den golf r32 auch einen

Alfa 147 GTA

Renault Clio V6

Seat Leon Supra

die über 200 PS haben.

und unter dieser Konkurenz sollte der 1er wohl schon die Benchmark sein oder werden!

Ausserdem wird der NG6 in allen Modellen eingesetzt, im Moment oder besser in Kürze zwar nur im 5er 6er 7er aber auch sicher im neuen 3er also warum dann nicht im 1er??? Sicher macht der 1 er dem jetztigen 3er Konkurrenz , dem E90 aber beileibe nicht mehr dann nächstes Jahr!

das der M1 kommt denke ich ist schon so gut wie beschlossen!!??

und da wird zum 130i(falls er den kommt) ein deutlicher Preis- und Leistungsunterschied sein! über 300 PS

edward.nygma
Geschrieben
Ist ja klar:

Diesel ist unbedingt notwendig. Erst recht in dieser Klasse.

Und wenn schon Diesel, dann wird BMW nicht hinter den anderen (A3 TDI etc.) hinterherfahren. Also wird auch ein 4Zyl Diesel ganz schön Bums haben.

...

<besserwissermodus on>

der 120d war die erste offensichtliche version des einser. und der hat "bums" ...160 PS...

<besserwissermodus off>

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×