Jump to content
elsman

Z3-MQP-Gewitter

Empfohlene Beiträge

elsman   
elsman
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Was um Gottes Willen muss ich tun, damit mein MQP nicht mehr so leise säuselt, sondern wie ein Gewitter tönt? Welches sind die am besten klingenden Auspuffe und was meint Ihr zu einer Airbox? Bringt die was?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SVpower   
SVpower
Geschrieben

Eisenmann :-))!

Aber es gibt da schon die ein oder anderen Thread's drüber...Suchmaschine...

:wink2:

BMW M-GmbH   
BMW M-GmbH
Geschrieben

Ich möchte mal meinen Unmut darüber äußern, dass immer wieder auf alte Seiten und die Suchfunktion hingewiesen wird. Im Prinzip ist es ja richtig zu suchen und sich über evtl. bereits besprochene Themen zu informieren aber die Meinungen zu einem Thema können sich geändert haben und neue User möchte auch etwas zu dem Thema beitragen. Man erhält manchmal den Eindruck, dass die Leute in Foren schreibfaul werden. Ein Forum lebt von "neuen" Themen. Würden immer wieder alte Kamellen nach oben geholt blickt irgendwann keiner mehr durch. Ich finds gut ein Thema neu anzureißen und so neue Erfahrungen usw. zu posten.

Zum Thema selbst: Also Eisenmann ist nur zu empfehlen! Nett hört sich auch die G-Power Anlage an. Ist halt Geschmackssache und müsste man sich live anhören. Ich tendiere zu der G-Power Anlage, da diese für meinen Geschmack etwas dumpfer daherkommt.

M4me   
M4me
Geschrieben

Hallo

bei meinem 3.0i Coupé hab ich einen Eisenmann verbaut. Das kann ich Dir auch empfehlen. Kauf Dir den mittleren oder den lautesten (sind allerdings nicht zugelassen). Die Polizei merkt nichts -> Eisenmann baut optisch sehr dezente Anlagen, die fällt denen nicht auf. Bei meinem 3.0 hab ich einen 4-Rohr ESD verbaut, selbst da haben die noch nie was bemerkt.

Schau mal bei www.eisenmann-technik.de vorbei. Bestell Dir einen nicht zugelassenen und wenn Du Dein MQP vorführen musst, wechsel kurzerhand die ESD's.

PS: finger weg von Airbox und solchen Geschichten

Gruss aus Luzern

Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever
Geschrieben
Hallo

bei meinem 3.0i Coupé hab ich einen Eisenmann verbaut. Das kann ich Dir auch empfehlen. Kauf Dir den mittleren oder den lautesten (sind allerdings nicht zugelassen). Die Polizei merkt nichts -> Eisenmann baut optisch sehr dezente Anlagen, die fällt denen nicht auf. Bei meinem 3.0 hab ich einen 4-Rohr ESD verbaut, selbst da haben die noch nie was bemerkt.

Schau mal bei www.eisenmann-technik.de vorbei. Bestell Dir einen nicht zugelassenen und wenn Du Dein MQP vorführen musst, wechsel kurzerhand die ESD's.

PS: finger weg von Airbox und solchen Geschichten

Gruss aus Luzern

und wenn du einen Unfall hast wirds sehr spaßig...

M4me   
M4me
Geschrieben

unfall wegen lärmbelästigung? solange der auspuff nichts mit dem unfall zu tun hat, gibts auch keine probleme. so übertrieben laut sind die echt nicht......

Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever
Geschrieben

aber hallo! Nicht zugelassener Auspuff -->Entfall der Betriebserlaubnis -->Wegfall des Versicherungsschutzes. Das ist eine Tatsache. Ich weiss auch, dass man wegen einem zu lauten Auspuff keinen Unfall baut. Ich habe die Regelung nicht erfunden.

Keine Versicherung-->Spaßig. So meinte ich das.

Ergänzung: So ist es in Deutschland. Wie das in der Schweiz aussieht, weiss ich nicht, aber ich nehme mal an ähnlich.

M4me   
M4me
Geschrieben

in der schwiez tuts sowweit nichts zur sache.

wenn das illegale nichts mit dem unfall zu tun hat, gibts auch keine probleme, sofern man nicht so blöd ist und sagt dass es schon länger dran ist sondern dass man es erst noch prüfen wollte...

selbst bei getönten rücklichter > wenn dir einer hinten rein fährt, du hast getönte rücklichter - der andere sagt nix weiter...dann ist er schuld. nutzt er die möglichkeit und sagt dass er den andern nicht bremsen sah, hat der vordere ein problem... usw...

AxelF   
AxelF
Geschrieben

Also in D kann man die 2 höheren Soundstufen eh nicht direkt bei Eisenmann bestellen!!!!

Evtl. geht das nur, wenn man aus der Schweiz oder USA bestellt, dann läufts unter "Export".

Eisenmann hat mal richtig Ärger bekommen, weil sie früher auch die SS3 mit TÜV-Teilegutachten verkauft haben...

In Deutschland ist es nämlich so, das auch eine Eintragung nicht vor Stillegung schützt, wenn das Teil bei nem anderen TÜV als zu laut gemessen wird...

Christian

elsman   
elsman
Geschrieben

Danke für die Antworten. Habe alles mal angeschaut. Hamann reizt mich auch noch...

Was meint ihr eigentlich zu kompletten Auspuffanlagen? Habe gehört, dass es bei uns in der Schweiz einen Anbieter gibt (namens TZ oder so ähnlich), der komplette Anlagen für ca. 1000 Eur anbietet.

Feliks   
Feliks
Geschrieben

Ganz klar, auf meinem MQP hatte ich den Eisenmannn Soundstufe 3 (Supersound) drauf, am besten bei SAT Autosport bestellen und eintragen lassen, da ist der TÜV Prüfer sehr unproblematisch. Zum Sound: es war abnormal wie der gebrüllt hat, ich bin mehr als begeister.

Mr.TOM   
Mr.TOM
Geschrieben

Geh mal auf www.eisenhaus.com/ . Da gibt es Videos von Eisenmann Auspuffen. Bei Theatre

autschi   
autschi
Geschrieben
Ganz klar, auf meinem MQP hatte ich den Eisenmannn Soundstufe 3 (Supersound) drauf, am besten bei SAT Autosport bestellen und eintragen lassen, da ist der TÜV Prüfer sehr unproblematisch. Zum Sound: es war abnormal wie der gebrüllt hat, ich bin mehr als begeister.

>>>>hab ichauch drauf, das Beste was es gibt!!!!!!!!!! O:-):-))!

MQP   
MQP
Geschrieben

SS3 kann ich auch nur empfehlen (gell Felix?)! Klingt sehr schön. Und klingt nicht so dumpf wie die Bastuck-Anlagen! Oben heraus schreit der wie n Ferrari, hab ich zumindest schon von mehreren gesagt bekommen.

Würd ihn nicht mehr hergeben!

Kann dich verstehen, original klingt der Z3M eher sehr bescheiden, vor allendigen das Rasseln der Vanos ist dabei zum :puke:

Bei mir war der Auspuff übrigens schon auf der Hebebühne eingetragen, ohne daß der Prüfer ihn überhaupt hören wollte, und das beim Freundlichen! Und der Eisenmann war zu dem Zeitpunkt schon ein paar Tausend Km eingefahren gewesen...

Gruß

MQP :wink2:

registriert   
registriert
Geschrieben
in der schwiez tuts sowweit nichts zur sache.

wenn das illegale nichts mit dem unfall zu tun hat, gibts auch keine probleme, sofern man nicht so blöd ist und sagt dass es schon länger dran ist sondern dass man es erst noch prüfen wollte...

selbst bei getönten rücklichter > wenn dir einer hinten rein fährt, du hast getönte rücklichter - der andere sagt nix weiter...dann ist er schuld. nutzt er die möglichkeit und sagt dass er den andern nicht bremsen sah, hat der vordere ein problem... usw...

Ich finde es nicht gut, wenn im Forum unkompetente Aussagen, durch die Jüngere bzw. Unerfahrene schwere Fehler begehen könnten, gemacht werden. Ich kenne das Schweizer Verkehrsrecht in keinster Weise, doch glaube ich auch nicht, dass Betriebsgenehmigungen in Gummi-Paragraphen geregelt sind!

Lieber M4me, ja - in der täglichen Praxis lässt es sich so einfach regeln, doch bei einem schweren Unfall, mit Sachverständigen seitens der Versicherungen, kannst du mit diesem Wischi-Waschi schwer verurteilt und immens zur Kasse gebeten werden!

M4me   
M4me
Geschrieben

manchen reicht der horizont nicht weiter als bis zur eigenen nase.

nunja, vielleicht siehst du ein, dass die welt nicht eine scheibe und alles anderswo ander ist.

Bsp rücklichter: standlicht > muss bei dunkelheit bis min. 100m erkennbar sein, bremse und blinker bei min. 300m. dies erfüllen die rücklichter, sind somit legal...trotz tönung.

im gegensatz zu dir, kenne ich beide verkehrsrechte. nicht komplett aber das wichtigste. es gibt da schon massive unterschiede jedoch auch gemeinsamkeiten.

was solls, jedem das seine. 012.gif

registriert   
registriert
Geschrieben

Lies nochmals deine Beiträge durch!

Dass Argumentationslose die obendrein Schwierigkeiten beim Verstehen von Geschriebenem haben, immer gleich beleidigend sein müssen, ist mir ein Rätsel! :bored:X-)

PS. Was weiß den ich welche Rücklichter du hast (ist mir auch sch.... egal!). Die Problematik liegt nicht an den XY Lichtern, sondern an den Dingen die nicht typisiert bzw. nicht typisierbar sind und somit ein Fahrzeug, zu einem ohne Betriebserlaubnis machen! Die einfallsreichen Scheiben und Horizont - Sprüche kannst du auch im Handgelenk lassen.

M4me   
M4me
Geschrieben

Es war ein Beispiel um zu erläutern, dass es nicht vollkommen identisch ist mit euren Gesetzen.

Tschuldige dass cih mich nicht immer beinhart ausdrücke sondern schwammig Formuliere. das ist nunmal meine Art.

schönen tag noch

elsman   
elsman
Geschrieben
SS3 kann ich auch nur empfehlen (gell Felix?)! Klingt sehr schön. Und klingt nicht so dumpf wie die Bastuck-Anlagen! Oben heraus schreit der wie n Ferrari, hab ich zumindest schon von mehreren gesagt bekommen.

Würd ihn nicht mehr hergeben!

Kann dich verstehen, original klingt der Z3M eher sehr bescheiden, vor allendigen das Rasseln der Vanos ist dabei zum :puke:

Bei mir war der Auspuff übrigens schon auf der Hebebühne eingetragen, ohne daß der Prüfer ihn überhaupt hören wollte, und das beim Freundlichen! Und der Eisenmann war zu dem Zeitpunkt schon ein paar Tausend Km eingefahren gewesen...

Gruß

MQP :wink2:

Ich versteh nicht ganz: Jetzt sagtet ihr doch oben, dass die SS3 keine Zulassung bekommt?! Weshalb hast du sie schon auf der Hebebühne bekommen?

MQP   
MQP
Geschrieben

@elsman

Vielleicht weil es den Prüfer nicht interessiert hat, wie er sich anhört? Keine Ahnung.

Gruß

MQP :wink2:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×