Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Wolfy

1er BMW @ Burgtheater + Fahrbericht

Empfohlene Beiträge

Wolfy
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi!

Szenario:

Welch passenderes Ambiente könnte man sich für die Präsentation einer neuen Modellfamilie von BMW in Österreich vorstellen, als in der Innenstadt Wiens. Die „Weiß-blauen“ haben sich gleich neben dem Volksgarten und dem Burgtheater und vis-a-vis vom Rathausplatz niedergelassen. So wird es der Klientel ermöglicht direkt nach dem sonntäglichen Spaziergang durch den Volksgarten das neue Premiumprodukt der Bayern zu beschnuppern. Das Flair ist wirklich ausgezeichnet und einer Marke wie BMW würdig. In einem luftburgartigen Zelt gibt es eine schöne große Videowall mit Clips zum neuen 1er. In diesem Zelt ist auch ein Modell zur Trockenbeschnupperung ausgestellt und wird einem ausführlich erklärt. Gleich neben der Videowall kann man sich einfach, schnell und unbürokratisch zu einer Probefahrt anmelden. Nach kurzer Zeit ist das gewünschte Modell auch schon verfügbar und es kann losgehen…

Bilder der stolzen 1er Armada:

1280_3766376539626435.jpg

1280_6635393735396230.jpg

1280_3165356532643261.jpg

Wunderschön von Vorne, nicht?

1280_3165383836626333.jpg

Fahrbericht:

Grundlegendes:

Zum 1er selber wurden viele Dinge erklärt. So sitzt die Batterie zum Beispiel zwecks optimaler Gewichtsverteilung im Kofferraum, manuelle Starthilfe kann aber trotzdem über die geöffnete Motorhaube gegeben werden. Als BMW Fahrer findet man sich im Innenraum sofort zurecht. Etwas gewöhnungsbedürftig sind die in die Fahrertüre eingelassenen Fensterheber und den etwas weiter unten als gewöhnlich sitzenden Schaltknauf. Der Startknopf ist praktikabler als ich es ursprünglich vermutet hatte, da es keinen wirklichen Schlüssel mehr gibt sondern einen rechteckigen Chip, den man einfach ins Armaturenbrett steckt. Der Start mittels Startknopf funktioniert perfekt und reibungslos. Interessant für mich war, das BMW den Compact trotz des eindeutigen Namens offensichtlich nicht als Beitrag zur Kompaktklasse ansieht.

Reaktionen:

Prinzipiell gibt es nur 2 Reaktionen. Entweder die Leute beachten den 1er gar nicht oder sie verrenken sich wie verrückt die Köpfe danach. Dieser Eindruck ist sowohl stehend als auch fahrend beobachtbar. Ich denke, dass sich der 1er relativ rasch ins Straßenbild einfügen wird. Für mich war nach diesem Vormittag fast schon normal. Trotzdem ist das Spiel mit konvexen und konkaven Formen genial und beweißt die designtechnische Vormachtstellung von BMW.

Modellbeschreibung und Ausstattung:

Ich hatte das Vergnügen einen bis zum Maximum ausgestatten 120i zu erhalten. Dies bedeutet, dass dieses Fahrzeug zusätzlich zum Österreichpaket (Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer, CD Radio) noch über Sportledersitze verfügt, bei welchen man die Backen elektrisch verstellen kann. So kann man stufenlos vom amerikanischen Cruisergestühl auf Schraubstock stellen. Des Weiteren verfügte der 1er über das große Navigationssystem, welches mit dem iDrive gekoppelt ist. iDrive ist aber auch schon mit dem kleinen Navigationssystem gekoppelt. Prinzipiell ist dazu zu sagen, dass das Display wunderbar ablesbar ist und gegenüber dem 5er iDrive keine Abstriche zu verzeichnen sind. Auch hier gibt es wieder die Menütaste, die einem schnell zum Ausgangspunkt bringt. Bi Xenon Scheinwerfer waren selbstverständlich auch noch mit an Bord.

Innenraum:

Für die Cockpitanmutung kann ich sofort Entwarnung geben. In der getesteten Ausstattung war sie einfach perfekt. Alles wirkte edel und ließ haptisch keine Wünsche offen. Verglichen mit dem nackten 5er, den ich vor 4 Monaten fuhr war das eher ein Aufstieg. Selbst die Aluminiumleisten, die allerdings einen anderen Namen bekommen haben (den ich nicht mehr weiß) wirkten edel. Ein Griff über das Armaturenbrett zeugte von typischen und positiven BMW Tugenden. Da würde ich auch gegenüber dem E46 nichts vermissen und wir sprechen in der Kompaktklasse anmutungsmäßig vom neuen Klassenprimus.

Jetzt allerdings zu einem Punkt, der mich etwas traurig stimmt, weil aus diesem Grund das Auto für mich unkaufbar ist. Ich bin mit einer Größe von 196 schlicht zu groß. Es hapert nicht an der Beinlänge – in der letzten Stufe ist die Pedalberührung in Ordnung, der Abstand zum Lenkrad geht auch völlig in Ordnung. Selbst mit dem Kopf stoße ich nicht am Dach an. Wo soll dann das Problem sein? Ganz einfach – der Schwung des Daches geht vorne so hinunter, dass ich optisch das Gefühl habe mit einer zu tief ins Gesicht gezogenen Baseballmütze zu fahren. Ich fühle mich einfach gefühlsmäßig bedrängt und unwohl. Die Probefahrt selbst war kein Problem und anatomisch hat wirklich alles gepasst – nur ist das ein Faktor, den ich nicht vernachlässigen kann. Ich habe mich auch vergewissert, dass der Sitz ganz unten ist.

Von der Innenraumbreite ist ein klarer Unterschied zum E46 zu erkennen. Man sitzt schon näher aneinander. Von 1er zu 3er ist so jedenfalls ein größerer Unterschied als von 3er zu 5er.

Summasummarum entspricht mir der 1er Innenraums also sehr, speziell haptisch liegt er weit über meinen Erwartungen, vom Platzangebot betrachtet liegt ein E46 aber deutlich vorne.

Fahren und Fühlen:

Was soll man sagen, mit der 5 Lenkerhinterachse fährt der 1er wirklich hervorragend und ist auch in dieser Hinsicht sicherlich Klassenprimus. Es gibt auch nichts zu meckern – das Gokart ähnliche Gefühl (Mini) das ich mir erhofft hatte blieb aber aus. Da ich das Fahrzeug jedoch nur im 1. Bezirk (Ringstraße und Umgebung) testen konnte, war ein Fahren am Limit jedoch nicht möglich. Der Federungskomfort ist jedoch sehr gut und filtert auch Straßenbahnschienen und Kopfsteinpflaster sehr gut heraus. Auch in dieser Hinsicht ist der 1er hervorragend, obwohl der den deutlich älteren E46 auch hier nicht schlägt. Die Traktionskontrolle (Stabilitätsprogramm) lässt sich in 2 Stufen ausschalten, verrichtet aber auch im vollen Funktionsumfang ihre Arbeit unauffällig und zuverlässig.

Motor:

Wo sind nur die 150 PS geblieben? Ich meine das wirklich nicht bösartig oder gehässig, aber ich habe sie echt nicht gemerkt. 150 Honda v-tec PS im schweren SUV CR-V meiner Mutter habe ich nachhaltiger und intensiver gespürt. Verzweifelt habe ich alles versucht um sie herauszukitzeln – schalten bei 5000 Umdrehungen, ausdrehen bis über 6500 – egal was ich versuchte, es kam einfach kein Punch. Wenn man mir gesagt hätte im 1,6 Liter 115 PS Auto zu sitzen hätte ich es auch geglaubt. Vom 120d erwarte ich mir in dieser Hinsicht mehr und vielleicht teste ich ihn dieses Wochenende noch.

Fazit:

Ich habe in den letzten 2 Wochen sehr viele Autos getestet – unter anderem Mini Cooper S, Nissan 350Z und Subaru Impreza WRX Kombi(fahrdynamisch unglaublich). Leistungsmäßig waren alle Fahrzeuge darüber, Spaß gemacht hat der 1er trotzdem sehr und als Alltagsauto stellt er sicherlich die beste Wahl dar sofern man unter 196m ist. Geschenkt würde ich den 1er trotzdem sofort nehmen – einen Grund zum Wechseln (gegen hohen Aufpreis) sehe ich jedoch nicht.

LG, Wolfy

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
306
Geschrieben

das ist mal ein schöner bericht, kompliment :-))!

dass ein vollausgestatteter 120i auch mit 150ps nicht so nach vorne geht wie man sich das wünschen würde dürfte aber relativ klar sein. man müsste mal das mehrgewicht kennen. wieviel km hatte denn dein testwagen schon runter?

Tiroler Bua
Geschrieben

sehr schöner Bericht Wolfy, klasse.

Bin extra ein wenig früher nach Wien zurückgekehrt um mir den 120 i und 120d reinzuziehen, In Innsbruck gabs kein Möglichkeit zu fahren.

Herr Böck von der durchführenden Agentur Akt2 sagte mir, es führe jemand (Promotor oser so) mit --> X-) ? stimmt das?

Mein Bilder vinn Innsbruck sind im letzten 1er thraed zu sehen.

Ciao, Steff

Wolfy
Geschrieben

Danke, freut mich, dass euch der Bericht gefällt!

Kilometerstand habe ich mir ehrlichst gesagt nicht angeschaut, ein paar wird er allerdings schon runtergerissen haben, da er ein Salzburger Kennzeichen hatte. Gestern sind schon VIP´s damit durch die Gegend geheizt. Ganz frisch war er also nicht mehr.

Das mit den Promotoren stimmt. Die fahren mit und lotsen dich durch die Stadt. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist je ein Promoter für ein Auto zuständig. Sind alles Frauen und auch gleich angezogen. Ich war etwas früher da, weil ich nicht wusste das es erst um 10 losgeht und hab noch ein wenig von den Aufbauarbeiten gesehen. Das mit Akt2 stimmt, stand auf einem Kleinbus. Als dann ein 1er nach dem anderen eingefahren ist hab ich mich schon total gefreut.

Viel Spaß jedenfalls, wenn du fahren wirst. Nimm aber lieber den 120d. (oder beide)

Werde mir die Bilder aus Innsbruck natürlich gleich ansehen.

LG, Wolfy

naethu
Geschrieben
Zum 1er selber wurden viele Dinge erklärt. So sitzt die Batterie zum Beispiel zwecks optimaler Gewichtsverteilung im Kofferraum, manuelle Starthilfe kann aber trotzdem über die geöffnete Motorhaube gegeben werden.

das ist nur bei den "kleinst-bmws" so, oder? auf jeden fall hat der cooper s meines bruders dasselbe phänomen.

Tiroler Bua
Geschrieben

nein, der 3er hat die Heckbatterie auch, E60 was ich jetzt im Kopf habe nicht..

306
Geschrieben

Z3 und Z4 auch :wink2:

CK
Geschrieben

@Wolfy

Ausgezeichneter Bericht - vorab, ich bin noch nicht dazugekommen ihn Probe zu fahren - ich hatte nur gehofft, dass der 120i ausreichend geht :( , aber so wie du das beschreibst, muss man wohl auf einen stärkeren Beziner warten! O:-) (bin nicht so der Dieselfan - zumindest nicht in dieser Klasse..)

Naja, werd das Teil in nächster Zeit auch testen und meine Eindrücke schildern - wobei die Wahl meines nächsten Mobils wohl bereits gefallen ist... 8) :wink:

Christian

Wolfy
Geschrieben

@CK: Ja, das hat mich auch etwas enttäuscht. Ein kopflastiger Motor macht in der Klasse wie du richtig sagst wirklich nicht viel Sinn. Obwohl der 163 PS Diesel ja ein Musterstück sein soll. Halbwegs elastisch und trotzdem drehmomentstark. Wenn ich dazu komme, fahr ich den Diesel vielleicht am Wochenende noch. Ansonsten kann ich nur sagen, dass deine Wahl fürs nächste Auto perfekt ist. Ich sags dir ganz ehrlich - der 1er ist ein Traumauto! Er sieht sowas von gut aus, ist so edel, es passt einach alles. Für mich wird dieses Segment immer interessanter. Einen 1er mit allem Schnickschnack aufzublasen finde ich jedenfalls reizvoller als sich einen E90 ohne extras zu nehmen. Mittlerweile kann ich auch Naethu verstehen - er hat wirklich jeden Luxus in seinem Clio und Fahrleistungen, für die man normalerweise weit mehr PS braucht.

Sicherlich wäre ein 5er auch reizvoll, aber wozu schleppe ich fast 5 Meter Auto mit mir herum, wenn ich die meiste Zeit zu Zweit fahre? (wie man hört, den 7er Gedanken hab ich wieder verworfen X-) )

Ich finde den 1er jedenfalls top und wenn es sich preislich irgendwie ausgeht unbedingt iDrive (also Navi) mitbestellen - das wertet sowas von auf.

Gespannt bin ich nur noch auf den 3 türigen, weil ich große Türen sehr schätze und es sich auch aufs Design sicherlich nicht negativ auswirken wird.

LG, Wolfy

bmw_320i_touring
Geschrieben

@Wolfy: Super interessanter Bericht!!

Bin mal gespannt, wann der 1er bei uns vorgestellt wird. Freue mich schon auf die erste Probefahrt.

Mich würde mal interessieren, ob der 1er (evtl. mit Sportfahrwerk) an den Mini rankommt. Bin kürzlich zum ersten Mal Mini Cooper gefahren und war echt beeindruckt.

MasterM
Geschrieben

Super Bericht.

Aber fahr auf jeden Fall mal den 120d. Da wirst Du überrascht sein. Der macht wirklich Spaß.

@bmw_320i_touring: Vom Fahrfeeling wird fast kein Auto an das Go-Kart Feeling vom Mini herankommen, auch nicht mit Sportfahrwerk.

Tiroler Bua
Geschrieben

Sonntag 10:00: 120d

Sonntag 11:00 120i

...ich werde berichten in Worten und Bildern (wenn auch nicht so detailliert und ausführlich wie es Wolfy tat :-))! )

Petruz
Geschrieben

Schöner Bericht. Ich hoffe es kommt auch bald der 2-Türer raus, der sieht einfach einen guten Tick dynamischer aus.

Zum Motor : Also wenn schon der 2.0L mit 150PS nicht ausreicht um sportlich nach vorne zu kommen in einem 1er, dann frage ich mich was das optimale Aggregat in diesem Auto sein soll um konkurrenzfähig zu sein mit Golf und A3 ????

Bei letzteren reichen 150PS, ob Diesel oder Benziner, dicke aus um sportlich unterwegs zu sein.

Nicht zu vergessen : Der 2.0L wird wohl die Top-Motorisierung unter den Benzinern bleiben, jedenfalls vorerst. Es gibt ja noch 118i und 116i. Damit muß man doch auch sportlich nach vorne kommen können, zumal ein BMW ja auch ein BMW sein soll !!!

Also, irgendwie kann ich mir bei bestem Willen echt nicht vorstellen daß der 2.0L "subjektiv nicht aufregend" ist. Ich hoffe, daß dem nicht so ist. Das wäre echt ein Armutszeugnis, wenn dem 1er nur ein Diesel auf die Sprünge helfen könnte.

Naja, ein 1er 2-Türer mit M-Paket und 3.0L R6 und SMG II wär schon was feines. Von nem M Modell gar zu schweigen. Ist überhaupt ein M1 , oder heißt der dann M2 , geplant ????

gruß

Peter

bigagsl
Geschrieben

@petruz

ja, es ist eine m-variante mit vierzylinder motor geplant und zwar auf basis des 1er coupes (E82), welches im herbst 2005 auf den markt kommt.

bigagsl

Tiroler Bua
Geschrieben

Da bist du allerdings nicht ganz auf dem letzten Stand.

Es wird kein 225 PS aufgeladener 4 Zylinder kommen, auch wenn es 30 mal in der Autobild steht. Man bleibt bei Drehzahl... :wink:

LG, Stefan

bigagsl
Geschrieben

@t.b.

ich rede weder von autobild noch von aufladung aber ich werde das nochmal checken ;-)

bigagsl

CK
Geschrieben

@Wolfy

...da hat mich aber wer falsch verstanden :lol: ....ein 1er wirds nicht, die Entscheidung ist schon auf ein ANDERES Modell gefallen :wink: (aber ein bayrischer wirds wieder :-))! )

Christian

BMWM3RoXX
Geschrieben

aber der Sound des 120 muss doch der hammer gewesen sein oder?

zumindest habe ich bei dem bericht von motorvision meinen ohren nicht getraut, das der 1er so ein Kernigen, fast schon blechernden sound hat :-))!

320diesel
Geschrieben

Hast Recht, der Sound ist der Hammer- aber (leider) nur für die Leute außerhalb des Fahrzeugs... Innen kommts nich so "sportlich" an.

Und die 150PS reichen m.M. nach locker aus um sportlich unterwegs zu sein. Das Problem is, es kommt einem nich so vor- das geht halt alles ziemlich unspektakulär von Statten. Es passiert schon was, man spürts leider nur nich so... Is halt kein 6Zyl :wink:

Tiroler Bua
Geschrieben
Hast Recht, der Sound ist der Hammer- aber (leider) nur für die Leute außerhalb des Fahrzeugs... Innen kommts nich so "sportlich" an.

Und die 150PS reichen m.M. nach locker aus um sportlich unterwegs zu sein. Das Problem is, es kommt einem nich so vor- das geht halt alles ziemlich unspektakulär von Statten. Es passiert schon was, man spürts leider nur nich so... Is halt kein 6Zyl :wink:

bist du ihn schon gefahren, oder "schätzt" du das?

Lucky@Strike
Geschrieben

@Wolfy, vielen Dank für den Bericht und die Bilder. :-))!

Apropos Bilder, hast Du eventl. noch mehr Bilder von dem schwarzen 1er?

Tiroler Bua
Geschrieben

Grüß Gott mitnand,

nun hatte ich also heute die Gelegenheit auch den 1er relativ ausgiebig zu testen.

Ich werde es aus Zeitgründen etwas kürzer halten, als Wolfy.

Ich traf mich um 10:00 beim pleasure dome mit jenem Mann der Agentur, mit dem ich vor 2 Wochen schon die Probefahrt ausgemacht hatte. Desweiteren stieß ein Freund, welcher bei BMW bei E-E-48 Diplomarbeit schreibt, dazu und wir konnten gleich einen 120d übernehmen.

Was soll man sagen. So einen gierigen Diesel hab ich noch nicht erlebt - dagegen scheint der 330d absolut handzahm.

Es ist wirklich eine wahre Freude, die sich da (zuegegeben ab 2000 rpm) einstellt. Nach der kleinen Dieselgedenksekunde pfeift der 1er dermaßen nach vorne, daß ich fast versucht bin, die ///M-badge zu suchen :D

Und das mit 163 PS.

Wir hatten das Glück mit einem sehr angenehmen Promotor eine "etwas ausgiebigere" Runde an die Höhenstraße zu fahren. Das ist in Wien (die Wiener mögen es mir verzeihen) so eine Mini-Bergstraße mit Pflastersteinbelag und 5,6 schnittigen Kurven, die dazu einlädt, sowohl Fahrwerk, als auch Motor etwas zu fordern. Diese Straße macht mit dem Ding wirklich extrem Spaß- DTC aus, die Gerade rauf mit 100, anbremsen, kurz vor der Kurve runter in den 2., anstellen, auf´s Gas und sich einfach pfiffig aus der Kurve rausspecken lassen ---> :-))!:D

Auch unser Promotor war ganz aus dem Häuschen, sprach was von "endlich größerer Runde", "beherztem Fahrstil" und " super Bodenhaftung"...

Also wirklich ganz feine Fahrt, dann am Gürtel noch ein bischen geräubert, um dann wieder zivilisiert in die Innenstadt reinzutänzeln.

So, jetzt noch ein bischen geplaudert, um anschließend flugs in den 120i umzusteigen. Also rein in die Sitze, die Schraubstöcke aufgeblasen und los!

Und jetzt kommt´s: :???::bored: , was ist da los? 150 Pferdchen versammeln sich doch unter der Haube, wo bleiben die denn??

Das muß man leider ganz ehrlich sagen, die 150 PS merkt man nicht besonders stark-klar wir kommen von einem 120d, der uns ordentlich nach vor warf, aber dennoch, der Peffer fehlt ihm schoen ein wenig.

Klar macht er Spaß, tun doch alle BMWs, er kommt auch flott angelaufen, aber man möchte sich für 1335kg und 150 PS mit einem kurz abgestuften Getriebe eventuell ein wenig mehr Schub erwarten. Die 8,7 Sekunden möchte man ihm nicht so leicht abnehmen.

Die 7,9 sec des 120d glaub ich ihm auf´s Wort!

Vom Klang her erscheint er mir der Sauger gar nicht so laut oder sonor, relativ unauffällig hätte ich den sound beschrieben-was übrigens auch für den d gilt, es hat sich beinahe ausgenagelt.

Daß beide natürlich auf der Straße Blicke auf sich ziehen, braucht man ja nicht erläutern, vorallem Touristen scheinen eine Affinität für den 1er zu haben. Kein Wunder, sind wir doch die ersten, die die neue Klasse von BMW erleben dürfen...

Jetzt gibt´s noch ein paar Bilder, die ihr, dank imagestation mit 3x rechtsklick hoffentlich sichtbar machen könnt.

101_0104.jpg

ein schönes blau:

104_0414.jpg

104_0416.jpg

..um die Kurve pfitschen...

104_0420.jpg

104_0422.jpg

der Kollege von BMW vor seinem neuen??

104_0423.jpg

Abfahrt...

104_0427.jpg

..und Ankunft

104_0421.jpg

Beide Testwägen waren ziemlich voll ausgestattet und kamen auf rund 41000 € (Österreich) :-o

LG, Stefan

p.s.: Vielen Dank an Leo, der mir bei der Lösung des Bildproblems half! :-))!

bmw_320i_touring
Geschrieben

Auch ein super Bericht. Ihr macht mich ja schon richtig heiß auf eine Ausfahrt im 120d!

Das erste Deiner Bilder sieht hammer aus!!!

306
Geschrieben

noch ein schöner bericht :-))!

man muss wohl wirklich auf den 3 liter 1er warten, wenn man einen sportlichen benziner will ... das der diesel dagegen solch eine freude zu machen scheint kann ich nur begrüßen, da er auch für mich eine mögliche alternative für das nächste auto wäre. was hatte dein testwagen denn für ein ausstattungspaket, bzw. gab es da unterschiede zwischen diesel und benziner?

das blau kommt richtig gut rüber, obwohl ich doch schwarz wählen würde .. die front ist richtig schön aggressiv und sportlich, gefällt mir :-))!

104_0420.jpg

320diesel
Geschrieben

@ Tiroler Bua: Sorry für die späte Antwort: Ich bin ihn schon gefahren.

Aber du ja nun auch... :wink:

Grüße

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...