Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
SeanBirch

Schnellstes Anfahren

Empfohlene Beiträge

SeanBirch
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

wollt mal so fragen was die prinzipien sind um am schnellsten anzufahren. also genauer,soll man durchdrehen vermeiden weils nichts bringt oder (wie meistens gesehen) mit recht vielen touren anfahren,ordentlich gummi lassen und es geht dann trotz der verlorenen kraft am besten?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
--AngryAngel--
Geschrieben

Am meisten Traktion haben die Reifen, wenn mit ca. 10% Schlupf angefahren wird. Bei Rennreifen sind es meines Wissens nach ca. 5% Schlupf.

Die Reifen sollen also nicht durchdrehen, sondern nur ein bisschen Scharren. IdR quietscht es dabei auch, aber das ist von Reifen zu Reifen unterschiedlich.

Gruß,

AngryAngel

bmw_320i_touring
Geschrieben

Willkommen bei Carpassion!

Auf keinen Fall sollen die Räder ewig durchdrehen, da man damit nicht nach vorn kommt.

Ich habe mal gehört, dass man bei einem optimalen Start ein gewisses Durchdrehen der Räder hat. Es ist ja auch ein Unterschied, ob Front- oder Heckantrieb.

TaKeTeN
Geschrieben

Minimaler Schlupf wie ][AngryAngel][ es beschreibt ist noch in Ordnung um so schnell wie Möglich loszufahren, allerdings sollte man darauf achten ESP auszuschalten falls man es hat, da dies selbst bei minimalstem Durchdrehen eingreift und dadurch den Motor einbremst...

Nachteil liegt klar auf der Hand, wenn der Motor gebremst wird wirds nichts aus nem Blitzstart :D

The Doc
Geschrieben

@SeanBirch:

Mit Front-, Heck- oder Allradantrieb?

tommy84
Geschrieben
[AngryAngel][]Am meisten Traktion haben die Reifen, wenn mit ca. 10% Schlupf angefahren wird. Bei Rennreifen sind es meines Wissens nach ca. 5% Schlupf.

Die Reifen sollen also nicht durchdrehen, sondern nur ein bisschen Scharren. IdR quietscht es dabei auch, aber das ist von Reifen zu Reifen unterschiedlich.

Gruß,

AngryAngel

In der Formel 1 spricht man von ca 15% Schlupf :wink2:

SeanBirch
Geschrieben

in meinem fall frontantrieb. allrad hab ich schon versucht,da kann man nicht viel falsch machen,traktion wie sau :D

Günter
Geschrieben

Ohne ESP : Probiert es mal mit sekundenweisen Pumpen auf dem Gaspedal (Gas geben, loslassen, Gas geben, loslassen ... wie bei Stotterbremse, nur auf dem Gaspedal). Mit dieser Technik habe ich vor 10 Jahren (bei identischen Fahrzeugen) beim Anfahren auf der Schleuderplatte die gesamte Konkurrenz abgehängt :lol:

Hagge
Geschrieben

Hi All

@Sean

es kommt auch beim Frontantrieb drauf an welchen Charakter dein Motor hat:

Turbo oder Hubraummotor ???

Drehzahlungeheuer ???

Normaler Motor ???

Turbo oder Hubraummotor bei etwa 2000-3000rpm halten und Kupplung gleichmässig kommen lassen dabei Gaspedal nach Gefühl kommen mehr und mehr Durchdrücken.

Bei Drehzahlmotoren ist das schon leichter 4000-5000rpm und Kupplung bzw Gaspedal gleichförmig bewegen.

Normaler Motor ist da das einfachste.

Gruss Hagge

San
Geschrieben

Das Video ist auch ein Fake,die haben das einfach schnell laufen lassen,das kann man,wie Roland schon sagte,sehr gut am Start erkennen,wie schnell der "Goped"fahrer sein Goped anschiebt.....

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...