Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Tilo

Qualitätsprobleme beim E46 Cabrio ?!

Empfohlene Beiträge

Tilo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

wir haben in der Familie ein 320 E46 Cabrio MY 2002.

Das Auto wurde damals neu gekauft und mein alter Herr behandelt es wie ein "rohes" Ei.

Bisher wurden 2 mal getauscht:

- Türgiff Fahrerseite:

Ist schwergängig und auch fetten bringt nichts. Nach Austausch ist alles super...Aber auch nur ~ 2Monate, dann ist das Problem wieder da.

- Verdeckmechanismus Beifahrerseite

Wenn man den Deckel vom Verdeckkasten schliesst, braucht man ihn nur aufzulegen und der Mechanismus zieht automatisch zu. Das ist allerdings ab und an nicht der Fall. Wurde jetzt zum 2ten Mal getauscht. Mal sehen, wie lange es diemal gut geht.

- Gurt Fahrerseite

Gurtstraffer funktioniert nicht. Wurde auch jetzt zum 2ten Mal ausgetauscht.

Der Türgriff wurde jetzt letzte Woche wieder reklamiert. Aussage des BMW-Werkstattmeisters: Damit muessen Sie leben ! KLASSE kann ich dazu nur sagen.

Was ist bei BMW los ?? Wir hatten bereits E30 und E36 Cabrio im Besitz, auch immer Neufahrzeuge. Hier gab es nie Probleme !

Gibt es ähnliche Erfahrungen ?

Gruss

Tilo

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
the_lurch
Geschrieben

Davon habe ich schon viel gehört!

Ein Bekannter meinerseits besaß 2 Jahre lang den 330 Ci Cabrio. Antrieb, Motor etc. alles einmalig! Aber das Verdeck lies bei bereits 20.000 KM :( schwer an Qualtität nach! :-(((° Letzenendes hing das Stoffdach nur noch wie ein ungebügelter Fetzen auf dem Auto. :oops: Sah echt zum :puke: aus!

320CI
Geschrieben

Servus,

hab zwar ein coupe, aber die gleichen Probleme mit dem Türgriff Beifahrer-Seite. Hab es jetzt bei der Niederlassung richten lassen und seit ca. 4 Monaten ist ruhe, aber die Beifahrerseite wird halt auch nicht so oft benutzt!!! Naja mal schauen ob hält!

Toolmaker
Geschrieben

Du meinst sicher den Gurtaufwickelmechanismus, oder?

Die Straffer treten doch erst beim Unfall in Aktion.

Zum Thema: Von den angesprochenen Problemen habe ich bis jetzt keins gehabt. Nur die Türen gehen extrem schwer und nach langer Trockenheit macht das Verdeck im Bereich des Verdeckkastens Geräusche. Wird wohl die Dichtung sein.

karl333
Geschrieben

ich habe hier eine endlos-liste an reparaturen vom cabrio meiner freundin (330ci, 9-2000, neu gekauft, bis jetzt nicht mal 70000km) :

1) bei auslieferung sportfahrwerk vergessen ab werk einzubauen,

2) Bremsscheiben schlagen, mehrfach gewechselt,

3) scheinwerferwaschanlage undicht,

4) gurte rollen bis heute nicht auf -> dadurch türverkleidungen und sitzverkleidungen komplett verschandelt,

5) motorkupplung rupft mittlerweile 3x getauscht,

6) getriebe 2. gang springt raus (neues getriebe),

7) cd-wechsler erkennt cds nicht mehr,

8) pendelstützen am stabi hinten 1x gebrochen und 1x runtergerutscht,

9) handbremse macht ständig schleifende geräusche - bis heute keine lösung,

10) rechte scheibe springt während der fahrt aus der führung,

11) dreieckslenker machen starke knackgeräusche beim bremsen - ersetzt

12) nebelscheinwerfer beschlagen ständig

13) lordosenstütze verliert ständig luft

14) PDC sensor defekt

15) Tasten von der Geschwindigkeitsregelung klemmen

16)Leder am Fahrersitz zeigt starke Verschleisserscheinungen

17)Türgriffe klemmen

usw.

BMW-Niederlassung hat immer alles sofort repariert bzw. versucht zu reparieren - aber man gut Fahrzeug ist verk. und es gibt einen neuen, war bestimmt ein Montag-Morgen-Auto

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×