Jump to content
diablo gt

Insolvenzversteigerung München-Riem - Fotos

Empfohlene Beiträge

diablo gt   
diablo gt
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

am Samstag findet in München-Riem eine Versteigerung einiger netter Sportwagen statt, siehe http://www.classicdriver.de/de/find/4200_results.asp?lDealerID=11185.

Ich bin heute bei der Besichtigung der Wagen gewesen, da sind echte Schmuckstücke dabei. Die 10€ für den Auktionskatalog haben sich gelohnt, konnte im gelben F50 probesitzen :lol:

Seht selbst, hab ein paar Fotos gemacht:

http://www.italiacars.de/20040406_auktion_riem/index.html

Ciao

Diablo GT

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Kazuya   
Kazuya
Geschrieben

:???::-o Wann und wo genau???

also 100,- biet ich auf jeden Fall für den F50. Tja und wenn ich davor noch die Zufahrt zur Versteigerung abspeer sodass ich der einzige Bieter bin....

O:-)O:-)O:-)

Man wird noch spinnen dürfen! :-))!

Wer ist den da Insolvent geworden, oder besser gesagt, wer hält sich einen F50 und etc. als Betriebsvermögen? :-o

lennon909   
lennon909
Geschrieben
Wer ist den da Insolvent geworden, oder besser gesagt, wer hält sich einen F50 und etc. als Betriebsvermögen?

also ich glaub da sind mehrere insolvent geworden, nicht nur ein einziger!

diablo gt   
diablo gt
Geschrieben
:???::-o Wann und wo genau???

also 100,- biet ich auf jeden Fall für den F50. Tja und wenn ich davor noch die Zufahrt zur Versteigerung abspeer sodass ich der einzige Bieter bin....

O:-)O:-)O:-)

Man wird noch spinnen dürfen! :-))!

Wer ist den da Insolvent geworden, oder besser gesagt, wer hält sich einen F50 und etc. als Betriebsvermögen? :-o

Mit 100€ für den F50 wird es wohl nichts, der Ausrufpreis liegt bereits bei 298000€ :wink2:

Die Versteigerung der Wagen findet am Sonntag ab 12 Uhr statt; Galopprennbahn München-Riem, Graf-Lehndorff-Straße.

Keine Ahnung wer da insolvent geworden ist, den F50 habe ich vor ein paar Jahren beim Münchner Ferrarihändler S&T in der Werkstatt gesehen. Die meisten anderen Ferraris haben auch Aufkleber vom S&T.

Mich wunderts auch ein bisserl...

Ciao

Diablo GT

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Keine Ahnung wer da insolvent geworden ist, den F50 habe ich vor ein paar Jahren beim Münchner Ferrarihändler S&T in der Werkstatt gesehen. Die meisten anderen Ferraris haben auch Aufkleber vom S&T.

Mich wunderts auch ein bisserl...

Ciao

Diablo GT

Jetzt muss ich es vorsichtig formulieren damit mir keiner an die Karre fahren kann, aber ich glaube zu wissen, dass nicht alle Fahrzeuge aus Insolvenzen sind sondern einfach mit angeboten werden in der Hoffnung die Autos an den Mann oder die Frau zu bringen. Wobei es bei den aufgerufenen Preisen plus 15% sicherlich keine Schnäppchen werden. Eher teuer, sollten Sie weg gehen.

Aufkleber sind doch unter Freunden gleich mal aufgeklebt, oder? X-)

Kazuya   
Kazuya
Geschrieben
Hallo,

Ich bin heute bei der Besichtigung der Wagen gewesen, da sind echte Schmuckstücke dabei. Die 10€ für den Auktionskatalog haben sich gelohnt, konnte im gelben F50 probesitzen :lol:

Diablo GT

Konnte man sich da so einfach die Wagen anschauen und reinsetzen?? Probefahrten??
skr CO   
skr
Geschrieben

Der Insolvente ist angeblich ein Unternehmer aus dem Allgäu, der jetzt pleite ist und alle Objekte sind aus seiner Sammlung.

Leider wird es wohl nicht bei den Ausrufpreisen (F50 z.B. 298000.--, 959 z.B. 108000.--) bleiben und das Aufgeld kommt ja auch noch hinzu...

RABBIT911   
RABBIT911
Geschrieben
Der Insolvente ist angeblich ein Unternehmer aus dem Allgäu, der jetzt pleite ist und alle Objekte sind aus seiner Sammlung.

Leider wird es wohl nicht bei den Ausrufpreisen (F50 z.B. 298000.--, 959 z.B. 108000.--) bleiben und das Aufgeld kommt ja auch noch hinzu...

Allgäu?

Im Nachbarort gibt es einen Unternehmer, der eine Ferrarisammlung hat. Hoffentlich ist er das nicht.

Sanst hätte es keinen Sinn mehr durch das Allgäu zu cruisen (Habe Ihn schon öffters auf Landstrassen gesehen)

Aber da müssten mehr Autos stehen. (2x F50, Enzo, 288 GTO und ca. 15 - 20 andere Pferde)

:wink2:

skr CO   
skr
Geschrieben

Allgäu?

Im Nachbarort gibt es einen Unternehmer, der eine Ferrarisammlung hat. Hoffentlich ist er das nicht.

Sanst hätte es keinen Sinn mehr durch das Allgäu zu cruisen (Habe Ihn schon öffters auf Landstrassen gesehen)

Aber da müssten mehr Autos stehen. (2x F50, Enzo, 288 GTO und ca. 15 - 20 andere Pferde)

:wink2:

Der ist es glaube ich nicht.

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.


×