Jump to content
Blue Highways

DB9 vs. F612

Empfohlene Beiträge

Blue Highways   
Blue Highways
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nicht, daß ich einen der beiden jemals - ohne Haus und Hof zu verpfänden - mein Eigen nennen werde können, aber jetzt, da AMS Beiträge sowohl über den Aston MArtin DB9, als auch den Ferrari 612 Scaglietti gebracht hat, kann man die beiden besser vergleichen. Und da gewinnt nach meinem Geschmack der DB9 mit großem Abstand. Er ist sicherlich eines der schönsten - wenn nicht gar *das* schönste - Auto dieser Tage. Der 612 dagegen hat zu viel Blech zwischen Vorderachse und A-Säule und zu viel Blech über dem Hinterrad, dieses japanisierende Lächelmäulchen, die unharmonischen Scheinwerfer und die zu kleinen Räder. Einfach unharmonisch und häßlich; kein Vergleich mit seinem Vorgänger, dem 456, der war ein schönes Auto. Auch der Innenraum des DB9 ist bei weitem schöner, als der des 612. Finde ich.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Masterblaster   
Masterblaster
Geschrieben

Normalerweise würde ich Ferrari nehmen, aber bei 612/DB9 würd ich definitiv den

Aston nehmen. Er gefällt mir optisch einfach besser. Technisch bzw. von der

Performance her, werden die sich wohl nicht sehr viel nehmen.

marek911   
marek911
Geschrieben

Mir gefällt der 612 auch nicht wirklich. Aber der hat ja ganz schön an Größe zugelegt. (gleiche Länge wie S-Klasse??) Der DB 9 sieht innen wie außen einfach klasse aus.

the_lurch   
the_lurch
Geschrieben
Nicht, daß ich einen der beiden jemals - ohne Haus und Hof zu verpfänden - mein Eigen nennen werde können, aber jetzt, da AMS Beiträge sowohl über den Aston MArtin DB9, als auch den Ferrari 612 Scaglietti gebracht hat, kann man die beiden besser vergleichen. Und da gewinnt nach meinem Geschmack der DB9 mit großem Abstand. Er ist sicherlich eines der schönsten - wenn nicht gar *das* schönste - Auto dieser Tage. Der 612 dagegen hat zu viel Blech zwischen Vorderachse und A-Säule und zu viel Blech über dem Hinterrad, dieses japanisierende Lächelmäulchen, die unharmonischen Scheinwerfer und die zu kleinen Räder. Einfach unharmonisch und häßlich; kein Vergleich mit seinem Vorgänger, dem 456, der war ein schönes Auto. Auch der Innenraum des DB9 ist bei weitem schöner, als der des 612. Finde ich.

Hi du!

Finde deinen Beitrag sehr interessant.

Ich bin begeisterter Ferrai Fan, fuhr auch schon über Jahre hinweg den einen oder anderen roten Renner (Ferrari Modena F1) und weiss daher, dass diese Wagen etwas ganz besonderes sind.

EIn Aston Martin jedoch, versprüht Elegance, Luxus, Kompfort, etwas Edles, aber dennoch Sportlichkeit und Kraft.

Ferrari sind für mich da weniger elegant (soory an alle Ferraristi :hug: ). Allgemein sieht man Ferraris gerade in deutschen Großstädten viiiiel zu oft. Aber wo siehst du denn schon bitte mal einen Aston Martin stehen?

Gerade der DB9, dessen beitrag in der AMS sehr gut war, sieht doch absolut klasse aus. Vor allem diese rot-orangene Farbe ist ein Traum.

Der Scaglietti von Ferrari ( Code F 612 ) ist dagegen wirklich nur ein schlechter Witz!

Wenn ich einem Aston Martin DB9 on the road begegnen würde, so wüsste ich SOFORT, der Fahrer dieses Wagens hat einfach Stil und Klasse.

Wie gesagt nichts geht über den neuen DB9 (ausser vielleicht noch der Aston Martin Vanquish......... :hug: )

456GT   
456GT
Geschrieben

Gerade bei VOX DB9 gesehen und gehört!!! :-))!

Ein Traum hoch 3.

Und vom Preis / Leistungs Verhältniss top O:-)

Bin auf die ersten "Jahreswagen" gespannt.

chip CO   
chip
Geschrieben
Gerade bei VOX DB9 gesehen und gehört!!! :-))!

Ein Traum hoch 3.

Und vom Preis / Leistungs Verhältniss top O:-)

Bin auf die ersten "Jahreswagen" gespannt.

Hab ich auch gesehen. Der Wagen war wirklich sehr gelungen. Super Optik und ein toller Sound. Schade, dass er wohl eine etwas träge Automatik hat.

Würde ihn trotzdem nehmen... O:-)

go300   
go300
Geschrieben

Nur eben so!

Ich würde mich ganz klar für den DB9 entscheiden!

:wink2:

Hagge   
Hagge
Geschrieben

Hi All

Eindeutig der Aston :-))!

Was Ian Callum das gezeichnet hat ist die Eleganz und Sportlichkeit in Blech.

Gruss Hagge

r259   
r259
Geschrieben

Hallo Zusammen,

meine Wahl würde ganz klar auf den DB9 fallen. Ein wunderschönes Hightech Auto.

Und die Daten sprechen für sich, Motor ist ein einziges Sahnestück, Tranaxle Bauweise, Touchtronic 2, super Fahrwerk usw usw. und vorallem geht er auch noch gut voran :lol:

Wird wirklich ein tolles Auto :-))!

Ich verfalle ins Schwärmen...........

Grüße

R259

SlyDog CO   
SlyDog
Geschrieben

bis jetzt hab ich kein Auto gesehen, was dem DB9 vom Aussehen (sowohl Innen als auch Aussen) her das Wasser reichen könnte [warum gibts eigentlich keinen sabbernden Smilie O:-) ] und was Ferrari sich bei dem Design von 612 gedacht hat ?! .. nein Danke! .. im grossen und ganzen isses ja noch in Ordnung - aber schaut euch mal bitte die Frontpartie im Detail von der Seite an. Ich für meinen Teil bekomme da das kalte kotzen ..

Also wenns denn irgendwann soweit ist darf solch ein Schmuckstück in meiner Garage parken 8) wobei sich meine Geister streiten, ob der Volante nicht noch ein bisschen netter ist :-?

(ausser vielleicht noch der Aston Martin Vanquish......... :hug: )
hmm die 100000 mehr wäre mir der Vanquish nicht wirklich wert .. :???: ich hatte (Tamsen sei dank *gg*) diese Woche mal wieder das Vergnügen einen Vanquish aus der Nähe zu betrachten :-o und ich muss sagen, der Wagen wirkt irgendwie .. mickrig (was wohl an seiner "Höhe" liegt), also bleib ich lieber beim DB 9 :-))!
the_lurch   
the_lurch
Geschrieben

Oh ja, der Aufpreis zum Vanquish wäre echt nicht rentabel. Die Fahrleistungen des DB9 sind ja genauso gut angesiedelt.

Aber mal so:

Für 159.000 Euro, also knappen 9.000 Euro mehr, bekommt man den Bentley GT...... :-o Der hat 560 PS, Bi-Turbo, wiegt aber 2,4 Tonnen :puke::-(((° . Aber schafft den Sprint genauso schnell wie seine beiden britischen Mitbewerber! Also ich fände den Bentley GT somit auch gut!

Aber Ferrari kann doch in der Liga NIE mithalten!

RPM   
RPM
Geschrieben
Oh ja, der Aufpreis zum Vanquish wäre echt nicht rentabel. Die Fahrleistungen des DB9 sind ja genauso gut angesiedelt.

Aber mal so:

Für 159.000 Euro, also knappen 9.000 Euro mehr, bekommt man den Bentley GT...... :-o Der hat 560 PS, Bi-Turbo, wiegt aber 2,4 Tonnen :puke::-(((° . Aber schafft den Sprint genauso schnell wie seine beiden britischen Mitbewerber! Also ich fände den Bentley GT somit auch gut!

Aber Ferrari kann doch in der Liga NIE mithalten!

Heisst das, dass wir bald einen tollen britischen GT begrüssen dürfen? :)

Gruss Raoul

Simon Stufetti   
Simon Stufetti
Geschrieben

:wink2:

Ich nehme den ASTON MARTIN DB9 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! O:-)

Der Ferrari ist von aussen: :puke:

Finde ICH

:wink2:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×