Jump to content
QuattroS2

S2 Mit kaltem Motor 25-30 l /100km

Empfohlene Beiträge

QuattroS2   
QuattroS2
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo, mein s2 verbraucht wenn der motor kallt ist im durchschnitt 25-30l auf 100km, und wenn ich dann so 50km weit gefahren bin, ist der durchschnitt auf dem display immer noch bei17-19l wenn ich dann aber den computer auf null stelle, kann ich problemloss mit 9-12l fahren. Frage: Ist das normal oder könnte was defekt sein, luftmengenmesser,lampda.... ????? Und dann noch was: beim schnellen schalten schlägt es auf der hinterachse..... muss das sein oder hat da was zu viel spiel????? hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.....

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Falcon99   
Falcon99
Geschrieben

Hallo!

Zum Einen ist es natürlich völlig unwahrscheinlich, dass dein Motor nach 50-100 km noch kalt ist, also keine Sorge! :wink: Normalverbrauch beim S2 sind so 10-16 Liter. Hast du den S2 ABY (230 PS, 6-Gang) oder den S2 3B (220 PS, 5-Gang)?

Rechne dir doch mal den Verbrauch auf klassische Art und Weise aus: Tageskilometerzähler am Anfang der Fahrt auf 000,0 und Tank voll. Bei nächsten Tanken: Nachgetankte Liter geteilt durch 1/100 der gefahrenen Strecke. Wenn sich dann konstante Werte in der oben angegebenen Höhe ergeben, dann ist alles okay.

Hat der Wagen irgendwelche Auffälligkeiten? Beschleunigt schlecht, Ruckeln beim Lastwechsel oder ähnlich?

Soviel ich weiß, ist das "Schlagen" beim schnellen Schalten nichts schlimmes. Ein Tipp: Erkundige dich mal im Meckis-Forum ( www.meckisforum.de , da gab es das THema mit dem Schlagen schonmal).

Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever
Geschrieben

dass der Motor im kalten Zustand sehr viel Sprit verbraucht ist völlig normal. Selbst mein popeliger gti zeigt mir erstmal 30l/100km an und zählt dann runter. Brauchst dir also deswegen keine Sorgen machen... :wink:

Die Lampda-Sonde muss ja erstmal warm werden, bis sie betriebsbereit ist. Ich glaube sowas um 600°C. Deswegen läuft der Motor erstmal mit ziemlich fettem Gemisch und braucht dementsprechend mehr Sprit. Allerdings dauert das normalerweise keine 50km. Aber da er kalt, wie gesagt sehr viel Benzin braucht und das dann wiederum in den Durchschnitt mit einfließt, zeigt er auch dann noch relativ viel an.

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben

Wenn Du auf Langstrecke bei normaler Fahrweise immer noch über 15l/100km im Schnitt brauchst, würde ich die Lambda-Sonde mal wechseln, wenn diese defekt ist, kommt es zu deutlich höheren Verbräuchen. Wenn Du hingegen den Wagen immer nur 2-3km bewegst ist ein durchschnittlicher Verbrauch von 25l/100km absolut realistisch...

QuattroS2   
QuattroS2
Geschrieben

Ich habe ein S2 3B 5-Gang und ca. 220Ps , Ich habe schon das gefühl er beschleunigt zu schlecht für 220ps, aber wie kann ich das kontrollieren?

allradprüfstand gibts nicht an jeder ecke, also kenne keinen???

The Doc   
The Doc
Geschrieben

@ QuattroS2:

Werden die bis zu 30 Liter Verbrauch als momentan Verbrauch angezeigt oder als totaler Durchschnitt? Welche Strecken fährst du in der Regel, kurz oder eher weit, wieviel KM?

Wegen der Leistung würde ich einfach mal messen wie schnell er auf 100 bzw 200 ist und dann weist du grob ob deine Leistung stimmt. Ist schnell gemacht und billiger als ein Allrad Prüfstand.

Falcon99   
Falcon99
Geschrieben

Die Methode von The-Doc ist natürlich schwammig, aber trotzdem kann man damit mal die Performance messen. Wenn er in ca. 6-8 Sek auf 100 und in 30-35 auf 200 ist, dann sollte alles okay sein.

@ QUattroS2: Bin mir ehrlich gesagt nichtmal sicher, ob überhaupt was kaputt an deinem Auto. Vielleicht ist die Verbrauchsanzeige ja nur ungenau. Ein hoher Verbrauch ist ja normal im Kaltlauf, wie andere schno geschrieben haben.

QuattroS2   
QuattroS2
Geschrieben

das werde ich mal tun, ich fahre schon eher lange strecken, der verbrauch zeigt es mir durchschnitt an, der wagen war lange nicht bewegtr worden. jetzt ist es schon viel besser mit dem verbrauch......

Mushu   
Mushu
Geschrieben
Weniger ist Mehr.....

Genau. Könntest du deshalb bitte das Bild in deiner Sigantur etwas kleiner machen.

QuattroS2   
QuattroS2
Geschrieben

sorry, bin nicht so ein pc spezialist, ist es jetzt besser??

Mushu   
Mushu
Geschrieben

Viel besser. :-))!

Falcon99   
Falcon99
Geschrieben

Na dann wendet sich ja doch alles zum Guten! Viel Spaß mit deinem Auto in diesem Sommer, und fahr nicht zu schnell auf euren schönen schweizerischen Straßen! :-))!:-))!

audi_rs2   
audi_rs2
Geschrieben

Hi

wieviel km bist du denn seit der Stillstandszeit gefahren?

was verbraucht er denn jetzt zur Zeit?

mister-x   
mister-x
Geschrieben

Ich denke dein Audi wird sehr viele km haben,

Mit den km kommen auch die Probleme.

Am besten verkaufst du dass auto weil ab ca. 200 tkm kommen jenste probleme auf.

Ich spreche aus erfahrung bei mir ging fast jeden Tag etwas hinüber.

QuattroS2   
QuattroS2
Geschrieben

hallo, ca. 400km sind schon gefahren worden, wegen dem verbrauch ist schon besser geworden so 14-16liter..... zurzeit steht das auto jedoch wieder (neue bremsen montieren)

gruss

Falcon99   
Falcon99
Geschrieben
Ich denke dein Audi wird sehr viele km haben,

Mit den km kommen auch die Probleme.

Am besten verkaufst du dass auto weil ab ca. 200 tkm kommen jenste probleme auf.

Ich spreche aus erfahrung bei mir ging fast jeden Tag etwas hinüber.

Na jetzt übetreibs mal nicht. Mit welchem Auto hattest du überhaupt solche Probleme. Man kann ja Äpfel nicht mit Birnen vergleichen, die einen werden eher welk, die anderen später. Der Audi auf jeden Fall später, mit 200.000 km wäre der gerade mal eingefahren!

audi_rs2   
audi_rs2
Geschrieben

400 km sind ja noch nicht viel.

wie lange ist er denn gestanden?

14-16 l ist zwar immer noch viel aber so langsam im erträglichen Bereich

QuattroS2   
QuattroS2
Geschrieben

Hallo thomas,

ja 400km sind nicht so viel, das problem ist die bremszangen sind verrostet und schleiffen immer. musste zuerst diese ersetzen. das kann ev. auch noch zum etwas zu hohen verbrauch beitragen. so viel ich weis ist das auto seit Feb.2003 nicht mehr bewegt worden....

gruss stefan

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×