Jump to content
JEANNOT355

Rückfahrkamera in Ferrari 360 einbauen

Empfohlene Beiträge

JEANNOT355 CO   
JEANNOT355

Hallo,

Da ich die Möglichkeit habe eine Rückfahrkamera an meinem Radio (ausfahrbarer Bildschirm)anzuschliessen,

Möchte ich wissen wie "schwierig oder kompliziert" es wäre ein Kabel für die Kamera von hinten zum Radio zu 

bringen…hat jemand vielleicht ein Tip?:huh:

Danke

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
snoppy   
snoppy

Hallo

Ich weiß nicht was für ein Auto Du hast.

Ich habe einen Mondial t und habe mir ein Navi gekauft ( Garmin ) mit Funkkamera.

Die Kamera habe ich unter dem Nummernschild angebracht und die elektrische Zuleitung am Rücklicht angeschlossen.

Immer wenn ich jetzt den Rückwärtsgang einlege geht das Rücklicht an, die Kamera geht in Betrieb und sendet das Signal über Funk an das Navi. Navi muss natürlich dann eingeschaltet sein.

Ich kam mir vorstellen das an deinem Navi ( Radio ) es einen Anschluss für einen Funkempfänger gibt.

Dann kannst Du auch eine Kamera mit Funk installieren.

G. Snoppy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JEANNOT355 CO   
JEANNOT355

Hallo,

 

Danke für den Tip…muss mich schlau machen ob es einen Anschluss für Funkempfänger gibt

 

(Ist für einen 360 gedacht)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Ja kannst du machen, ist ein recht geringer Aufwand, du mußt aber schon auch Löcher bohren durch die Karosse, irgendwie muss das Kabel ja von der Kamera in den Motorraum...dann weiter per Funkstrecke (gib bitte bei Ebay "Rückfahrkamera Funk" ein).

Wenn das Radio einen simplen Video Eingang (so eine gelbe Cinch Buchse) hat, dann dort den Funkempfänger anschließen, funktioniert auf der kurzen Strecke einwandfrei.

 

Womit wir auch gleich beim Thema wären. Hinter dir kommt beim 360er naturgemäß nicht viel, wozu also bitte eine Rückfahrkamera?

 

Bei meinem Wohnmobil habe ich so ein Ding eingebaut, mit separatem Bildschirm, schaltbar auf Dauerbild, oder Rückwärtsgang...Nettes Gimmick, da kann ich in voller Fahrt nachschauen ob die Fahrräder noch da sind, oder der Cat auch noch fest auf dem Trailer liegt.

Rückwärts fahr ich wieder konventionell nach Spiegeln, ist mir sicherer, der Wechsel der Perspektiven (und verschiedenen Größenverhältnissen) aus Spiegel, vollkommen aus der Mode gekommenem Umdrehen, und Bildschirm ist mir zu

---hmmmm--- "anstrengend, unsicher"?

 

bearbeitet von Kai360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

die Funktechnik hat aber auch Nachteile ! so hatte schwager am womo mitten auf der Autobahn plötzlich Pferde im Monitor....er war erstmal geschockt bis er geblickt hat was da gerade passiert.. war das Signal der Kamera des gerade überholten pferdetransporters :lol: .

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Ja, das stimmt, die scheinen alle auf der gleichen Frequenz zu funken, hatte auch schon lustige Bilder drauf, aber recht selten, bei den meisten hängt der Sender am Rückwärtsgang...

 

Dauerbild haben ja nur wenige geschaltet. Klar die Überwachung der mitreisenden Gäule im Anhänger macht Sinn.

Die, die mein Bild empfangen meinen dann sie werden gerade von einem Katamaran überholt?:P

bearbeitet von Kai360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

ich hab auch gerade ein dejá vu...sehe dauernd irgendwelche Fahnen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
snoppy   
snoppy

Bei mir ist das so geschaltet, das nur beim Einlegen des Rückwärtsganges die Kamera eingeschaltet wird.

Der Mondial t ist beim Rückwärtsfahren ziemlich unübersichtlich,

Ist eine zusätzliche Sicherheit beim Rückwärtsfahren.

Dauerschaltung würde ich nur bei bestimmten Zwecken ( Pferdetransporter, Wohnwagen etc. ) schalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

jepp ...aber der Monitor selbst schaltet ein sobald ein bildsignal kommt...und das kommt halt auch mal bei Signalen aus anderen quellen :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
snoppy   
snoppy

Ok mag sein, möchte ich auch nicht ausschließen. Aber dann muss der andere Sender  dann auch genau auf der selben Frequenz und selben Kanal funken.

Ist mir aber bisher noch nicht passiert.

Gruss  snoppy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JEANNOT355 CO   
JEANNOT355
Geschrieben (bearbeitet)
Am 21. Juli 2017 um 10:05 schrieb Kai360:

 

 

Zitat

Wenn das Radio einen simplen Video Eingang (so eine gelbe Cinch Buchse) hat, dann dort den Funkempfänger anschließen, funktioniert auf der kurzen Strecke einwandfrei.

Womit wir auch gleich beim Thema wären. Hinter dir kommt beim 360er naturgemäß nicht viel, wozu also bitte eine Rückfahrkamera?

Hallo,

Danke für dein Kommentar.

Natürlich kommt hinter mir nicht viel,ist klar,muss aber neuerdings rückwärts bergauf bis ziemlich ans Limit fahren(mauer)darum die Kamera um VOR der Mauer zu stoppen.

Deiner Meinung nach kann ich irgendwelche Funk Kamera anschliessen,d.h.einfach den Empfänger an das gelbe Clinch vomRadio?

bearbeitet von JEANNOT355

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

1. Ja, das ist die uralte Video - Norm. Wer erinnert sich noch an den Videorecorder? Das ist sogar noch vor S-VHS...

Die Qualität ist nicht berauschend, aber auf dem Briefmarkenbildschirm reichts, ging ja früher auch auf der Glotze. Wie gesagt, erkennst du an der verbauten Cinchbuchse mit gelbem Rand!

 

2. Rückwärts bergauf? Gutgemeinter Tipp, lass es, die Kupplung beim 360er mag das so gar nicht, vor allem wenn es ein F1 ist, dann tue es einfach nicht!

 

3. Alternativ, stell das Ding da hin, das funzt! http://www.pearl.de/a-NX3012-1524.shtml?query=einparkhilfe+garage

 

bearbeitet von Kai360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JEANNOT355 CO   
JEANNOT355

Das mit dem rückwärts bergauf :huh:gefällt mir sowieso nicht(ist zwar kein F1,(Schaltgetriebe))

Das lass ich lieber,das mag die Diva überhaupt nicht.

Danke für den Tip

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Jörg Hoffmann
      Von Jörg Hoffmann
      Hallo liebe Ferraristis,
       
      ich bin dabei langsam zu verzweifeln - die Blinker  rechts + links, sowie der Pannenblinker zeigen keine Funktion.
       
      Wo um alles in der Welt ist für die "Fahrtrichtungs-Anzeige" (Blinklichter) diese Sicherung versteckt ???
       
      Ich habe keine Idee mehr ...grrrrr!
       
      Hat jemand eine Ahnung wo sich  -diese-  Sicherung befindet?
    • bruchpilot13
      Von bruchpilot13
      Guten Morgen Zusammen,
      wollte gestern bei dem schönen Wetter mit meinem Ferrari  360 ein Runde drehen. Angelassen, kurz warm laufen lassen und dann sie da, Motorsteuerungssymbol kommt oder ist nicht ausgegangen.
      Hatte dieses Problem schon jemand von Euch.
      Gruß
      Roland
    • ferraritmj
      Von ferraritmj
      Hallo
       
      Habe heute bei noch schönem Wetter eine Ausfahrt gemacht. Alles ganz normal. Fuhr dann an die Tankstelle an der ich immer (problemlos ) tanke. Wagen aus, ausgestiegen, nicht abgeschlossen, getankt, eingestiegen, Schlüssel rein, Wegfahrsperre per FB deaktiviert. Check ok, Schlüssel rum - nichts passiert. Kein Anlasser, gar nichts. Wegfahrsperre noch mehrfach versucht zu deaktivieren, Immer das gleiche. Dann Wagen per FB verriegel und entriegelt. Kein Erfolg. Nochmals versucht, kein Erfolg. Beim dritten Mal läßt sich Wegfahrsperre bei der Entriegelung deaktivieren. Anlasser dreht. Wagen springt an, als ob nie etwas gewesen wäre. Hab schon Bauchschmerzen vor dem nächsten Tanken.
       
      Hat jemand eine Erklärung ?
       
      Danke und Gruß
      ferraritmj
    • corniche
      Von corniche
      @ ALL
      seit längerem befasse ich mit dem Wunsch mir einen Ferrari zu kaufen. Mittlerweile habe ich mich für das 360 er Modell entschieden.
      Soll kein Dailydriver werden oder was besonders schnelles. (Dazu habe ich AMG´s). Mir geht es nur um die emotionales. Farbe sollte gelb sein und was wichtig wäre das es ein Schalter sein muss.
      Ansonsten wäre mir wichtig die Historie - sprich KD und nicht gerade 5. Hand. Wenn die km echt sind ist es mir lieber er hat 40 oder 50 tsd. auf der Uhr und ist nachweisbar Scheckheft und keine Bastelbude.(Fahrzeuge die nach 15 Jahren erst angeblich 15000 km drauf haben sind mir etwas suspekt und nicht meine erste Wahl)
      Wer Info hat und Erfahrungsberichte - gerne auch links - bitte senden.
      Vielen Dank
    • Tscho_Malibu
      Von Tscho_Malibu
      ...ich möchte nicht gelyncht werden oder am nächsten Baum aufgeknüpft! Was würdet ihr sagen, wenn ein solches Projekt in Angriff genommen würde...nicht als erstes aber zu mindest in absehbarer Zukunft. 
       
      Gerne würde ich eure Meinung dazu hören...

×