Jump to content
F40org

Maserati Alfieri

Empfohlene Beiträge

Sailor CO   
Sailor

Auch im FIAT-Konzern dienen Italiener wohl nicht mehr als Maß aller Dinge. Wenn man Weltautos herstellen will, muß man wohl in die Breite gehen (SPON diese Woche):

"Die Deutschen sind dicker als der EU-Durchschnitt

Fast jeder sechste Europäer ist fettleibig, zeigt eine aktuelle Statistik. In Deutschland sind die Menschen demnach noch dicker als der EU-Durchschnitt. Italien und die Niederlande hingegen schneiden besser ab."

 

Wenn ich (BMI 23)  mich in den 156'er setze, paßt alles. Der 4200'er hat eher Konfektionsgröße. Das Cockpit aus dem 156 im 4200'er wöre toll. Beim Alfieri würde ich wohl auf dem Sitz herumrutschen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

@amc Ich bin so gross wie mein Vater und genau so dick. O:-) 

Ist es nur die Sicherheit, oder auch ein Wunsch des Marktes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svitato CO   
Svitato

Ich finde den Alfieri zwar ein richtig schönes Auto  :-) auch von innen ganz schlicht ohne die vielen knöpfen :D mal schauen wie er definitiv sein wird und wann er kommen wird...:-) liebe grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
vor 4 Stunden schrieb Thorsten0815:

@amc Ich bin so gross wie mein Vater und genau so dick. O:-) 

Ist es nur die Sicherheit, oder auch ein Wunsch des Marktes?

Bei Sportwagen sicher ein Wunsch des Marktes, bei den anderen sind die Platzargumente eigentlich immer "Beinraum hinten", "Kofferraum" und für Leute mit Kindern "Innenbreite hinten". Das letzte Mal daß ich ein "Fahrer zu breit"-Argument gehört habe war beim Erwerb unseres Z4 vor nun auch fast 10 Jahren als man mich darauf hinwies daß der Sportsitz so eng geschnitten sei daß ich das wg. Wiederverkauf überdenken solle. Das Argument war nicht falsch, mir aber egal.

 

Der Witz ist ja auch daß die Fahrzeuge innen nur geringfügig an nutzbarer Breite gewonnen haben. Am ehesten merkt man in der Kompakt- und unteren Mittelklasse etwas davon. Auf der Rücksitzbank haben viele Modelle tatsächlich Breite verloren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 6 Stunden schrieb amc:

Bei Sportwagen sicher ein Wunsch des Marktes, bei den anderen sind die Platzargumente eigentlich immer "Beinraum hinten", "Kofferraum" und für Leute mit Kindern "Innenbreite hinten". 

 

Und die Entwicklung bei den Geländewagen für die Menschen in der Stadt.

Also SUV mit Tieferlegung und Niederquerschnittsreifen.

 

Ich denke es ist auch ein wenig von den Herstellern forciert um das nächste Modell attraktiver zu machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
vor 2 Stunden schrieb Thorsten0815:

Also SUV mit Tieferlegung und Niederquerschnittsreifen.

Und ohne Allradantrieb. X-) Quasi der Van ohne Van zu sein, damit Papi nicht glaubt die "Man card" abgegeben zu haben.

 

Bei normalen Fahrzeugen glaube ich nicht daß der Wunsch nach mehr Breite per se kundengetrieben ist. Eher sehe ich daß zumindest im Ballungsraum die Leute gar nicht so scharf auf Außen noch größere Autos sind - schon wegen des Parkens. Es gibt natürlich das Sonderthema "Familientaugliches Auto".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sailor CO   
Sailor

Das Problem, daß man leichte Schwierigkeiten hat, aus so breiten Autos in einer Garage auszusteigen, habe in unserer Straße nur ich. Die breiten familientauglichen Autos der Nachbarn stehen davor oder auf der Straße, weil die Garagen mit anderem Zeugs voll sind. Werde die mal alle anzeigen. Garagen haben ja das Abstandsprivileg. Sie dürfen auf der Grenze stehen, aber nur das Auto darf darin sein.

Leider werden ja nur die Autos immer breiter. Die Sitze im Flugzeug werden ja immer schmaler. Hab schon einen Horror vor unserem Flug in den Urlaub nächste Woche. Hoffentlich sitzt kein Fettsack neben mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius
vor 6 Stunden schrieb Sailor:

(...)

Die Sitze im Flugzeug werden ja immer schmaler. Hab schon einen Horror vor unserem Flug in den Urlaub nächste Woche. Hoffentlich sitzt kein Fettsack neben mir.

Linienflüge? Nur etwas für Versager und Terroristen!

(Homer Simpson)

 

Kichernde Grüße, Hugo.

bearbeitet von hugoservatius
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thrawn   
Thrawn

Maserati Alfieri auf 2020 verschoben.

 

Man möchte sich vorerst auf den neuen GranTurismo und GranCabrio (kommt jetzt doch ein Nachfolger? Ich bin verwirrt) konzentrieren. Außerdem stellt man die Frage, ob es auch etwas mit der Versetzung des, angeblich recht unbeliebten, Harald Westers zu tun hat...?

 

http://gtspirit.com/2016/10/26/maserati-alfieri-delayed-2020/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svitato CO   
Svitato
vor 1 Stunde schrieb Thrawn:

Maserati Alfieri auf 2020 verschoben.

 

Man möchte sich vorerst auf den neuen GranTurismo und GranCabrio (kommt jetzt doch ein Nachfolger? Ich bin verwirrt) konzentrieren. Außerdem stellt man die Frage, ob es auch etwas mit der Versetzung des, angeblich recht unbeliebten, Harald Westers zu tun hat...?

 

http://gtspirit.com/2016/10/26/maserati-alfieri-delayed-2020/

schaade?? bin aber gespannt wie der nachfolger com granturismo und grancabrio wird.  

 

habe ehrlich gesagt auch noch nie was gesehen oder so...alles ziemlich anonym :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin_5200   
Martin_5200

Ich fasse es mal so zusammen: Vom Layout sollte er so sein wie der Ghilbi I - damals mindestens so schnell wie ein Ferrari - nur mit etwas mehr Kofferaum. Und was eventuell einige nicht wissen: Er war noch exklusiver und teuer aus ein Daytona!

Also: Bitte back to the Roots!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CrBrs   
CrBrs

Tut mir leid Martin, das wird er höchstwahrscheinlich nicht...

Momentan hört es sich so an als wäre er planmäßig aussschließlich als Hybrid zu haben. Manche sprechen sogar von vollelektrisch. :(

Ausserdem werden 2020 GranTurismo und GranCabrio kommen. 1-2 Jahre danach erst der Alfieri.

 

Bei den Italienern sollte man sich aber auch darauf nicht verlassen.. Es ist erst war wenn es bei den Händlern steht.

Daumen drücken ;)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexla CO   
Hexla

Ist der Alfieri denn auf der Bodengruppe des neuen Ferrari Portofino nicht relativ einfach zu realisieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • SManuel
      http://www.stimme.de/polizei/heilbronn/1-000-000-Euro-Schaden-bei-Stadtbahnunfall;art1491,3628220
       
      Maserati entstand Totalschaden.
       
      Kein wunder das die Polizei verstärkt auf Sportwagen schaut und diese aus den Städen vertreibt, nur weil einige wie solche fahrer sich nicht unter kontrolle halten können.
       
      Grundsätzlich gilt: „Der Halter des Fahrzeugs haftet, ob er drin sitzt oder nicht“
       
      http://www.stimme.de/heilbronn/hn/Versicherung-des-Maserati-Halters-in-der-Pflicht;art31502,3628800
       
      Hier ein Tesla Unfall.
       
      http://www.merkur.de/lokales/wolfratshausen/icking-ort28838/unfall-icking-18-jaehrige-verliert-kontrolle-ueber-sportwagen-6373049.html
    • F40org
      Da der Porsche-Thread zu diesem Thema mittlerweile an Fahrt aufgenommen hat, versuchen wir es dann neben Ferrari und Alfa mit einer weiteren Marke aus Italien. MASERATI ................aber bitte mit Stil, keine Pin-Ups oder sonstiges Zeugs. Grazie mille.
       
       

    • F40org
      Auf Wunsch einiger User nun das Bilderbuch für den wunderschönen Maserati Quattroporte V. Wie immer natürlich ohne Signaturen, wenig Worte und "schönen" Bildern.
       
      ....hab ich auch noch nie gesehen - wäre mir aber auch nicht in den Sinn gekommen die Heckpartie so verändern zu lassen.
    • Bebbo1
      Guten Morgen, 
       
      ich bin bin zwar etwas spät dran haben uns eben auf den Weg von mainz nach sexten Italien gemacht, ist noch jemand auf den Weg dort hin ?
       
       
      lg
      benny 
    • Rodemarc
      Mittlerweile dürfte jedem hier der Gallardo der italienischen Polizei bekannt sein.
      Doch die Italiener hatten scheinbar schon 1967 eine etwas andere Einstellung zu Rettungsfahrzeugen Oder ist das hier nur ein Fake?

×