Karl

Neues zum Thema Lamborghini Coatl (390 km/h, 675 PS)...

11 Beiträge in diesem Thema

Über den hier wurde ja schon viel geschrieben und ebenso viel gelacht...:

 

Aber wie lambocars.com jetzt im neuesten Update veröffentlichte, gab es für das Ding sogar eine offizielle Erlaubnis von Lamborghini, sowohl in der Prä-Audi-Ära als auch nach der Übernahme durch die Bayern. Hier mal eines der vielen Dokumente, die vom offiziellen Lamborghini-Importeur für Mittel- und Südamerika, den Erschaffern des Coatl, online gestellt wurden:

 

Ist schon alles recht interessant. Bin beeindruckt vom Aufwand, den die Herren in Mexiko bzw. Argentinien offensichtlich betreiben (in punkto Coatl: aufwendiger Karosserie-Umbau, aufgebohrter Motor, neues Interieur-Design usw.). Ich kann hier nicht alle Bilder reinstellen, aber auf deren Website  e-lamborghini.com kann man sich in der Galerie und bei "Cars for sale" noch zwei Coatl in anderen Farben (weiss und ein Art blaugrünmetallic...) angucken. Es sind auch Bilder aus der Fertigung zu sehen.

 

Die angegebenen Leistungswerte lassen wir jetzt mal so stehen...

Ich zitiere mal lambocars.com zu dem Thema und schließe mich gleichzeitig dieser Meinung an, nicht ohne zu unterstreichen, dass ich mit dem Design eher wenig anfangen kann:

 

Design has always been a very personal issue, either to love it or you hate it, whatever you might think about it, at least this car can be called a real Lamborghini and not a kit car.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Auto nur halb so bombastisch wäre wie die Webseite und das Video.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieviele Radios braucht man eigentlich im Auto? :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hä? wieso? eines? achso hab´s jetzt auch gesehen :lol: vielleicht drei?

Egal, dieser Wagen ist wirklich nicht geeignet wenn man unaufällig reisen will :D:-))!

 

Umso mehr ich den Coatl (was heißt das? :-? ) seh umso mehr gefällt der mir, ein Augenfang ohne Ende! Besonders der lila lackierte Motorblock ist 8)

 

Mir gefällt, mich wundert es doch nur das es in Lateinamerika doch einscheinend so eine großen Markt für Supersportler gibt, hätt ich nicht gedacht.

 

Aber wahrscheinlich hat mittlerweile auch ein Lambohändler in Afghanistan eröffnet O:-)

Harry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind keine 3 Radios :wink: --> das ist ein Radio, ein Equalizer und was nicht erkennbares. Das schönste an dem Auto sind meiner Meinung nach die Felgen, aber auch nur weil man die anscheinend in Ruhe gelassen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir geht die Seite noch, als Kontaktmail ist info[at]e-lamborghini.com angegeben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja gefallen tut mir der Coatl nicht wirklich und die Fahrleistungen bzw. Vmax halte ich für unrealistisch.

Aber mal eine ganz andere Frage, auf der Seite ist ein Vector angezeigt, der allerdings bereits verkauft ist. Verkaufspreis ist mit 130.000 US-$ angegeben und da die Seite ja schon einige Jahre alt ist und der Dollar zwischenzeitlich bei 1,58 Euro lag, hätte man ja für einen der seltesten, exotischsten und besten Supersportwagen nur ca. 83.000 Euro bezahlt. Meiner Meinung nach ist das doch spottbillig oder ist da was faul :???:

Karl vielleicht kannst du ja weiterhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der VECTOR ist exakt der Grund, warum ich den Herrn "Ferci" noch einmal anschreiben möchte. Ich habe vor Jahren schon einmal mit ihm telefoniert.

 

Er war an einem INvestment in VECTOR/Florida interessiert und hat wohl auch drei M12 bekommen, wovon wenigstens einer nach Mexiko ging (der türkisfarbene Nummer 7)

 

Der W8 auf dem Bild war nie zum Verkauf. Das Bild ist mit den gestohlenen W8 im VECTOR Werk in Florida entstanden. Bis auf einen W8, der später bei Lamborghini USA und ann bei AUDI landete, hat Jerry Wiegert alle seine gestohlenen Autos später zurückbekommen.

 

Derzeit stehen (bis 30.11.) zwei W8 zum Verkauf. Aktuelles Gebot: 250.000 US$.

Die günstigsten W8 gingen für weniger als 100.000$ weg (etwa 2000/2001)

 

Wenn jemand ernstes Interesse an einem W8 hat, vermittle ich gerne den Kontakt zum Verkäufer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Joan Ferci hat sich vom japanischen Designer  Daisuke Iguchi einen neuen Lamborghini schneidern lassen, der sich diesmal wirklich sehen lassen kann:
http://www.lamborghini-latinoamerica.com/
 

 

 

 

 

 

8591401889775550034_n.jpg

bearbeitet von croissant

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Ähnliche Themen

    • chris-wien
      Von chris-wien
      Hallo an Alle  
       
      Ich habe zwar (noch) keinen Gallardo, aber schon einmal eine Frage an Euch.
      Es geht um die Klappensteuerung eines LP560, diese wird ja baugleich mit der vom LP500/520 sein. Im Internet habe ich zwei verschiedene Anbieter gefunden.
       
      Capristo um 463€ (plus Versand)
      http://www.capristo.de/de/exhaustsystems/lamborghini/gallardo-lp550lp560lp570/manuelle-klappensteuerung.html
       
      hierbei muss das Modul, laut Einbauanleitung, an beiden Unterdruckventilen verbaut werden

       
       
      db Autoveredlung um 230€ (Ultimate Version, plus Versand) es gibt auch eine günstigere, will aber den Serien-Modus auch haben
      https://dbautoveredelung.de/epages/1d95a255-3d2a-4185-b9e2-62e509986b9b.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/1d95a255-3d2a-4185-b9e2-62e509986b9b/Products/AKS-Ultimate-Lamborghini

       
      hierbei muss aber nur bei einem Ventil, oder Steuergerät etwas zwischen geschalten werden.
       
      Was ist jetzt die bessere/vernünftigere Version, bzw. was habt ihr? 
      Es soll einfach zu verbauen sein, ohne das halbe Auto zerlegen zu müssen 
       
       
       
    • Thrawn
      Von Thrawn
      Hallo liebe CP'ler,
       
      letztes WE fand das Treffen statt und da wir eine so wunderbare, bunte Truppe waren, haben auch fast alle Teilnehmer fleißig fotografiert. Daher dachte ich mir, es wäre schön, hier mal ein paar Eindrücke zu sammeln / zu teilen. Wer also schöne Bilder hat, immer her damit! Meine habe ich in dieser Galerie zusammengefasst:
       
       
    • Gast Anonym16
      Von Gast Anonym16
      Nachdem es ja nicht nur bei Ferrari schöne Frauen gibt
      und auch die Alfagirls einen eigenen Thread haben...

      ....braucht sich Lamborghini natürlich auch nicht verstecken:)

      Da wir aber als Lamborghinifahrer sowieso schon immer ein etwas verruchtes Ansehen haben:-(((°
      bitte hier nur die seriöseren Bilder posten,
      alle weiteren untereinander als PNX-)


      La Matadora







    • CountachQV
      Von CountachQV
      Nachfolgend findet Ihr kleinere und größere Geschichten zum meinen Bastelstunden an meinem Lamborghini Countach QV. Bilder folgen weiter unten.
    • C6-Baby
      Von C6-Baby
      Ganz im Zeichen des besonderen Automobils steht das Wochenende vom 26. - 27. August in der MOTORWORLD München.
       
      Trotz der noch aktuellen Baustellen-Situation ist uns mit der MOTORWORLD München eine wunderbare Symbiose gelungen und so möchten wir euch gerne zu einem Wochenende voll automobiler Genüsse einladen, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist 
       
      Den Anfang macht der Corvette Club Bayern e.V. am Samstag, den 26. August ab 10.00 Uhr, mit seinem legendären 17. Sommerfest.
       

       
      Ausser Corvetten aller Baureihen werden wieder zahlreiche US-Cars und -Bikes, Supersportwagen aller Marken und Exoten aller Baujahre sowie seltene Oldtimer bis BJ 1977 erwartet. Freier Eintritt für Fahrer und ein Beifahrer genannter Fahrzeuge!
       
      Im „Kohlebunker“ wird eine Sonderausstellung ganz besonderer automobiler Preziosen, seltener Exoten, gut erhaltener Raritäten und besonderer Sportwagen mit Prämierung des "People's Choice Award" stattfinden und eine Präsentation aller Corvette Modelle von C1 - C7. Ebenso wird es eine Vorstellung der Teilnehmerfahrzeuge auf der Präsentationsbühne mit anschließender Pokalprämierung geben. Abgerundet wird das ganze mit einer Neuwagen- und Spezialfahrzeug-Präsentation des Münchner US-Car-Händlers geigercars.de.
       
      Auch dieses Jahr ist er wieder dabei, der beliebte Heißluftballon der "Zillertal Arena", mit dem interessierten "Mitfliegern" vom Korb des Ballons aus ein wundervoller Blick über das gesamte Gelände und einen Teil Münchens und der Alpen geboten wird - gutes windstilles Wetter vorausgesetzt.... sowie der ADAC Astrokreisel, ein Trainingsgerät für Astronauten, in dem die Besucher das Gefühl von Schwerelosigkeit erleben können.
       

       
      Auch die bekannte und beliebte Event- und Konzerthalle "Zenith" wird - zusammen mit dem "Kohlebunker" und dem "Kesselhaus"  - Teil der Veranstaltung sein und uns und unsere Fahrzeuge damit weitgehend wetterunabhängig machen 
      Vielen Dank dafür an die MOTORWORLD München ✌️
       
      Für das leibliche Wohl sorgen angesagte Food-Trucks und der Corvette Club Bayern e.V. sucht und kürt seine „Miss Corvette“. Diverse Aussteller und Händler runden das Bild ab.
       
      ______________________________________________________________________________________________________________________
       
      Weiter geht's am Sonntag, den 27. August ab 10 Uhr mit dem Warm-Up 4 der MOTORWORLD München - ein markenoffenes Treffen für Old- & Youngtimer, Motorräder, US- und Supercars!
       

       
      Zum ersten Mal findet an der MOTORWORLD München der Concorso Sportivo statt! Ein Concours für pure Rennfahrzeuge. Wollen Sie auch Ihr Rennfahrzeuge (Motorräder und in einer der Kategorien 70 Jahre Mille Miglia, Le Mans, Formel Fahrzeuge, GP Motorräder, Rennmotorräder aus der Kaiserzeit, bzw. Rallye- und Bergrennfahrzeuge) präsentieren, dann bewerben Sie sich unter http://concorso-sportivo.com
       

       
      ______________________________________________________________________________________________________________________
       
      Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit super Wetter, tollen Fahrzeugen und netten coolen Teilnehmern 
       
      Manu (C6-Baby) und Rolando (F40org)