Jump to content
Karl

Neues zum Thema Lamborghini Coatl (390 km/h, 675 PS)...

Empfohlene Beiträge

Karl VIP CO   
Karl

Über den hier wurde ja schon viel geschrieben und ebenso viel gelacht...:

 

Aber wie lambocars.com jetzt im neuesten Update veröffentlichte, gab es für das Ding sogar eine offizielle Erlaubnis von Lamborghini, sowohl in der Prä-Audi-Ära als auch nach der Übernahme durch die Bayern. Hier mal eines der vielen Dokumente, die vom offiziellen Lamborghini-Importeur für Mittel- und Südamerika, den Erschaffern des Coatl, online gestellt wurden:

 

Ist schon alles recht interessant. Bin beeindruckt vom Aufwand, den die Herren in Mexiko bzw. Argentinien offensichtlich betreiben (in punkto Coatl: aufwendiger Karosserie-Umbau, aufgebohrter Motor, neues Interieur-Design usw.). Ich kann hier nicht alle Bilder reinstellen, aber auf deren Website  e-lamborghini.com kann man sich in der Galerie und bei "Cars for sale" noch zwei Coatl in anderen Farben (weiss und ein Art blaugrünmetallic...) angucken. Es sind auch Bilder aus der Fertigung zu sehen.

 

Die angegebenen Leistungswerte lassen wir jetzt mal so stehen...

Ich zitiere mal lambocars.com zu dem Thema und schließe mich gleichzeitig dieser Meinung an, nicht ohne zu unterstreichen, dass ich mit dem Design eher wenig anfangen kann:

 

Design has always been a very personal issue, either to love it or you hate it, whatever you might think about it, at least this car can be called a real Lamborghini and not a kit car.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PANASSIS   
PANASSIS

Wenn das Auto nur halb so bombastisch wäre wie die Webseite und das Video.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mo_75   
Mo_75

Wieviele Radios braucht man eigentlich im Auto? :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya

Hä? wieso? eines? achso hab´s jetzt auch gesehen :lol: vielleicht drei?

Egal, dieser Wagen ist wirklich nicht geeignet wenn man unaufällig reisen will :D:-))!

 

Umso mehr ich den Coatl (was heißt das? :-? ) seh umso mehr gefällt der mir, ein Augenfang ohne Ende! Besonders der lila lackierte Motorblock ist 8)

 

Mir gefällt, mich wundert es doch nur das es in Lateinamerika doch einscheinend so eine großen Markt für Supersportler gibt, hätt ich nicht gedacht.

 

Aber wahrscheinlich hat mittlerweile auch ein Lambohändler in Afghanistan eröffnet O:-)

Harry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Das sind keine 3 Radios :wink: --> das ist ein Radio, ein Equalizer und was nicht erkennbares. Das schönste an dem Auto sind meiner Meinung nach die Felgen, aber auch nur weil man die anscheinend in Ruhe gelassen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
crims9n   
crims9n

Bei mir geht die Seite noch, als Kontaktmail ist info[at]e-lamborghini.com angegeben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K

Naja gefallen tut mir der Coatl nicht wirklich und die Fahrleistungen bzw. Vmax halte ich für unrealistisch.

Aber mal eine ganz andere Frage, auf der Seite ist ein Vector angezeigt, der allerdings bereits verkauft ist. Verkaufspreis ist mit 130.000 US-$ angegeben und da die Seite ja schon einige Jahre alt ist und der Dollar zwischenzeitlich bei 1,58 Euro lag, hätte man ja für einen der seltesten, exotischsten und besten Supersportwagen nur ca. 83.000 Euro bezahlt. Meiner Meinung nach ist das doch spottbillig oder ist da was faul :???:

Karl vielleicht kannst du ja weiterhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
croissant   
croissant

Der VECTOR ist exakt der Grund, warum ich den Herrn "Ferci" noch einmal anschreiben möchte. Ich habe vor Jahren schon einmal mit ihm telefoniert.

 

Er war an einem INvestment in VECTOR/Florida interessiert und hat wohl auch drei M12 bekommen, wovon wenigstens einer nach Mexiko ging (der türkisfarbene Nummer 7)

 

Der W8 auf dem Bild war nie zum Verkauf. Das Bild ist mit den gestohlenen W8 im VECTOR Werk in Florida entstanden. Bis auf einen W8, der später bei Lamborghini USA und ann bei AUDI landete, hat Jerry Wiegert alle seine gestohlenen Autos später zurückbekommen.

 

Derzeit stehen (bis 30.11.) zwei W8 zum Verkauf. Aktuelles Gebot: 250.000 US$.

Die günstigsten W8 gingen für weniger als 100.000$ weg (etwa 2000/2001)

 

Wenn jemand ernstes Interesse an einem W8 hat, vermittle ich gerne den Kontakt zum Verkäufer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
croissant   
croissant
Geschrieben (bearbeitet)

Joan Ferci hat sich vom japanischen Designer  Daisuke Iguchi einen neuen Lamborghini schneidern lassen, der sich diesmal wirklich sehen lassen kann:
http://www.lamborghini-latinoamerica.com/
 

 

 

 

 

 

8591401889775550034_n.jpg

bearbeitet von croissant

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • albertbert
      ZUM VERKAUF STEHT EIN KOMPLETTRADSATZ :

      LAMBORGHINI CALLISTO FELGEN
      UND PIRELLI P ZERO REIFEN
      zweifarbig: schwarz/orange

      Der Radsatz passt auch für diverse Audi/VW Modelle,
      FELGEN :

      DIMENSIONEN: 2 x 8,5 x 19 ET 41,9 und 2 x 11 x 19 ET 55,3

      REIFEN: Pirelli P Zero, Profiltiefe, ca 5-6mm, guter Zustand

      DIMENSIONEN: 235/35/ZR 19 und 295/30ZR 19
       
      Preis : 3500 Euro

    • Murcielag0
      Hallo!
      Wir haben wohl entschlossen evtl. relativ kurzfristig einen kleinen Kurzurlaub einzuschieben und wollten für ein paar tage nach Italien die Emilia Romagna besuchen.
      Natürlich darf da auch ein Besuch bei Lamborghini und Ferrari nicht fehlen.
      Haben auch schon versucht eine Werksführung bei Lamborghini zu reservieren. Leider ist das nicht mehr möglich, da eine 7-tägige Vorlaufzeit für Reservierungen besteht.
      Ich habe mich natürlich per email mit Lamborghini in Verbindung gesetzt.
      Jetzt zu meiner Frage: Meint ihr dass die Werksbesichtigung so kurzfristig noch möglich ist? Wie sind eure Erfahrungen mit der Werksführung und dem Museum? Werde natürlich falls das alles zustande kommt Fotos machen wenn es dort gestattet ist.
      Vielleicht noch jemand nen guten und günstigen Übernachtungstipp in Sant´Agata Bolognese oder Umgebung?
    • AC/DC_Gallardo
      Hallo zusammen
       
      Irgendwie hab ich das so im Gedächtnis, dass das Thema schonmal hier diskutiert wurde, finde aber es aber irgendwie nicht...
       
      Wir möchten im Herbst 4 Tage in die Emiliana Romagna, namentlich das Werk und Museum von Lamborghini besuchen.
      Pagani wäre da ja auch nicht weit weg
       
      Habt ihr ein paar Tipps für uns, was wir dringend noch besichtigen müssen, welche Strassen wir unbedingt fahren sollen und welche Hotels Freude machen?
      Wäre schön, ein paar Infos von erfahrenen Besuchern zu kriegen 
      Gruss
      Roman
    • Svitato
    • netburner
      Lamborghini hat ein erstes Teaserbild des Murci-Nachfolgers rausgehauen, weitere fünf werden bis zum Autosalon in Paris Ende des Monats folgen.





×