Jump to content
G1zM0

Corvette C7 Z06

Recommended Posts

Reggie   
Reggie

Nicht die Aerodynamik war das Problem sondern die Radgeometrie auf der Hinterachse. Der Sturz war um 2 % verstellt und machte es dem Testfahrer sehr schwer die Vette im Grenzbereich zu bewegen.

Nach einem wiederholten Test mit einem korrekt eingestellten Fahrwerk konnte die Rundenzeit leicht nach unten korrigiert werden...

Von 1:27.1 auf 1:25.0 !!! Also 70 Zentel schneller als der Nismo.

http://www.motortrend.com/roadtests/coupes/1503_2015_chevrolet_corvette_z06_track_retest/

Hier die Aktuelle to 10 auf der Runstrecke von Willow Springs

Rang,Modell,Rundenzeit,Jahrgang,PS / Gewicht, Fahrer

1. Porsche 918 Spyder 1:23.54 '13 887 / 1640 Randy Pobst

2. Chevrolet Corvette Stingray Z06 1:25.00 '15 634 / 1598 Randy Pobst

3. Lamborghini Huracan LP 610-4 1:25.17 '14 610 / 1422 Randy Pobst

4. Nissan GT-R Nismo 1:25.70 '15 599 / 1720 Randy Pobst

5. McLaren 650S Spider 1:25.88 '14 650 / 1468 Randy Pobst

6. Dodge Viper SRT-10 ACR 1:26.00 '08 608 / 1536 Dominik Farnbacher

7. Porsche 911 Turbo S (991) 1:27.17 '13 560 / 1605 Randy Pobst

8. Porsche 911 GT3 1:27.22 '13 476 / 1425

9. Callaway Corvette SC627 1:28.61 '15 636 / 1605 Randy Pobst

10. Porsche 911 (991) 50 Years Edition 1:28.93 '13 400 / 1410 Randy Pobst

late

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion
Nicht die Aerodynamik war das Problem sondern die Radgeometrie auf der Hinterachse. Der Sturz war um 2 % verstellt und machte es dem Testfahrer sehr schwer die Vette im Grenzbereich zu bewegen.

Nach einem wiederholten Test mit einem korrekt eingestellten Fahrwerk konnte die Rundenzeit leicht nach unten korrigiert werden...

Von 1:27.1 auf 1:25.0 !!! Also 70 Zentel schneller als der Nismo.

http://www.motortrend.com/roadtests/coupes/1503_2015_chevrolet_corvette_z06_track_retest/

Hier die Aktuelle to 10 auf der Runstrecke von Willow Springs

Rang,Modell,Rundenzeit,Jahrgang,PS / Gewicht, Fahrer

1. Porsche 918 Spyder 1:23.54 '13 887 / 1640 Randy Pobst

2. Chevrolet Corvette Stingray Z06 1:25.00 '15 634 / 1598 Randy Pobst

3. Lamborghini Huracan LP 610-4 1:25.17 '14 610 / 1422 Randy Pobst

4. Nissan GT-R Nismo 1:25.70 '15 599 / 1720 Randy Pobst

5. McLaren 650S Spider 1:25.88 '14 650 / 1468 Randy Pobst

6. Dodge Viper SRT-10 ACR 1:26.00 '08 608 / 1536 Dominik Farnbacher

7. Porsche 911 Turbo S (991) 1:27.17 '13 560 / 1605 Randy Pobst

8. Porsche 911 GT3 1:27.22 '13 476 / 1425

9. Callaway Corvette SC627 1:28.61 '15 636 / 1605 Randy Pobst

10. Porsche 911 (991) 50 Years Edition 1:28.93 '13 400 / 1410 Randy Pobst

late

Naja, ob die Zeiten wirklich was Aussagen ? Das Magazin hat auch seine Eigenheiten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racer3000m CO   
racer3000m

Ob die Zeiten wichtig sind wenn man die Autos auf der Straße bewegt!?!?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion
Ob die Zeiten wichtig sind wenn man die Autos auf der Straße bewegt!?!?!?

Die meisten würden die Zeiten sowieso nicht auf dem Track erreichen :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gynny.m CO   
gynny.m

Die Zeiten wirken zumindest beruhigend.

Sollte man sie auf dem Track nicht erreichen, so ist man sich wenigstens sicher, daß es nicht am Material liegt....:rolleyes:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Reggie   
Reggie
Naja, ob die Zeiten wirklich was Aussagen ? Das Magazin hat auch seine Eigenheiten :D

Ich denke auch dass die Zeiten überhaupt nichts aussagen... Ist in Wirklichkeit sicher ne lahme Ente.... :lol:

Kennst du dieses Magazin überhaupt? Motortrend ist in vielerlei Hinsicht zurückhaltend ausgedrückt mindestens auf Augenhöhe mit AB und anderen Autozeitschriften in Europa. Wenn ich mir z.B. ein AB Test-Video ansehe schläft mir zum Teil fast das Gesicht ein. Fairerweise muss man dabei aber erwähnen, dass AB und MT nicht mit den gleichen Budgets arbeiten... Da ist bei den Amis schon einiges mehr an Kies vorhanden.

Mit Randy Pobst als Testfahrer haben sie einen Testfahrer der zum Besten gehört was es über dem Teich gibt. Als Testfahrer wird der Rennfahrer als das amerikanische Synonym zu Walter Röhrl gehandelt. Wird nicht ohne Grund von verschieden Autoherstellern im Entwicklungsprozess miteinbezogen.

Die offiziell gezeiteten Runden kannst du jederzeit mit all den nötigen Einzelheiten einsehen (Runden ID, GPS IP, Uhrzeit, Streckenverhältnisse, usw.)

http://fastestlaps.com/laptimes/550b146313c1c.html

http://fastestlaps.com/tracks/willow_springs.html

Die Z untermauert die Hammerzeit von Willow Springs mit der Bestzeit im AB Tracktest auf dem Sachenring.

Rang,Modell,Rundenzeit,Jahrgang,PS / Gewicht

1. Chevrolet Corvette Stingray Z06 1:30.47 146 '15 634 / 1598

2. Porsche 911 Turbo S (991) 1:32.51 143 '13 560 / 1605

3. Ferrari 458 Speciale 1:32.76 142 '13 605 / 1290

4. Lamborghini Huracan LP 610-4 1:32.84 142 '14 610 / 1422

5. Porsche 911 Turbo (991) 1:32.92 142 '13 520 / 1595

6. Porsche 911 GT3 1:32.97 142 '13 476 / 1425

7. McLaren 650 S 1:33.15 142 '14 650 / 1428

8. Porsche 911 Turbo S Cabriolet (991) 1:33.23 142 '13 560 / 1675

9. Mercedes SLS AMG Black Series 1:33.38 142 '13 631 / 1550

10. Porsche 911 GT2 RS 1:33.51 141 '10 620 / 1370

http://fastestlaps.com/tracks/sachsenring.html

Da gibts nicht viel zu meckern... Ausser du möchtest mit der Z beim Ikea dein neues Bett abholen... da wirst du Mühe haben... Aber das ist ja bei den andern vieeel besser... Ne warte... die Vette hat ja mit Abstand das grösste Kofferraumvolumen... schon wieder nix... O:-)

late

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion
Ich denke auch dass die Zeiten überhaupt nichts aussagen... Ist in Wirklichkeit sicher ne lahme Ente.... :lol:

Kennst du dieses Magazin überhaupt? Motortrend ist in vielerlei Hinsicht zurückhaltend ausgedrückt mindestens auf Augenhöhe mit AB und anderen Autozeitschriften in Europa. Wenn ich mir z.B. ein AB Test-Video ansehe schläft mir zum Teil fast das Gesicht ein. Fairerweise muss man dabei aber erwähnen, dass AB und MT nicht mit den gleichen Budgets arbeiten... Da ist bei den Amis schon einiges mehr an Kies vorhanden.

Mit Randy Pobst als Testfahrer haben sie einen Testfahrer der zum Besten gehört was es über dem Teich gibt. Als Testfahrer wird der Rennfahrer als das amerikanische Synonym zu Walter Röhrl gehandelt. Wird nicht ohne Grund von verschieden Autoherstellern im Entwicklungsprozess miteinbezogen.

Die offiziell gezeiteten Runden kannst du jederzeit mit all den nötigen Einzelheiten einsehen (Runden ID, GPS IP, Uhrzeit, Streckenverhältnisse, usw.)

http://fastestlaps.com/laptimes/550b146313c1c.html

http://fastestlaps.com/tracks/willow_springs.html

Die Z untermauert die Hammerzeit von Willow Springs mit der Bestzeit im AB Tracktest auf dem Sachenring.

Rang,Modell,Rundenzeit,Jahrgang,PS / Gewicht

1. Chevrolet Corvette Stingray Z06 1:30.47 146 '15 634 / 1598

2. Porsche 911 Turbo S (991) 1:32.51 143 '13 560 / 1605

3. Ferrari 458 Speciale 1:32.76 142 '13 605 / 1290

4. Lamborghini Huracan LP 610-4 1:32.84 142 '14 610 / 1422

5. Porsche 911 Turbo (991) 1:32.92 142 '13 520 / 1595

6. Porsche 911 GT3 1:32.97 142 '13 476 / 1425

7. McLaren 650 S 1:33.15 142 '14 650 / 1428

8. Porsche 911 Turbo S Cabriolet (991) 1:33.23 142 '13 560 / 1675

9. Mercedes SLS AMG Black Series 1:33.38 142 '13 631 / 1550

10. Porsche 911 GT2 RS 1:33.51 141 '10 620 / 1370

http://fastestlaps.com/tracks/sachsenring.html

Da gibts nicht viel zu meckern... Ausser du möchtest mit der Z beim Ikea dein neues Bett abholen... da wirst du Mühe haben... Aber das ist ja bei den andern vieeel besser... Ne warte... die Vette hat ja mit Abstand das grösste Kofferraumvolumen... schon wieder nix... O:-)

late

Sowar mein Beitrag gar nicht zu verstehen. Seit dem Nissan GTR traue ich keinem "Testfahrzeug" über den weg :D Weil speziell im Fall des GTR waren die Fahrzeuge von Garagen etc nicht so schnell auf dem Track... aber das ist wohl ein anderes Thema.

Aber das die Vette sau schnell ist, konnte man ja schon an der letzten ZR1 sehen..und mit dem geilen Sound schon eine Alternative

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Reggie   
Reggie
Sowar mein Beitrag gar nicht zu verstehen. Seit dem Nissan GTR traue ich keinem "Testfahrzeug" über den weg :D Weil speziell im Fall des GTR waren die Fahrzeuge von Garagen etc nicht so schnell auf dem Track... aber das ist wohl ein anderes Thema.

Aber das die Vette sau schnell ist, konnte man ja schon an der letzten ZR1 sehen..und mit dem geilen Sound schon eine Alternative

:wink::-))!

late

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×