Jump to content
Dionicar

Mehr Daten zum Wiesmann ...

Empfohlene Beiträge

Dionicar   
Dionicar

Hallo,

ich habe versucht mehr daten vom wiesmann zu erfahren, sprich innenbreite des fahrzeugs, neuwagenpreise usw. kann diese aber auf deren homepage nicht finden. Hat jemand diesbezüglich mehr informationen oder einen link???

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Hallo!

Um welchen Wiesmann geht es Dir den speziell.

Gruß

TS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dionicar   
Dionicar

Um GT5 roadster oder GT4 roadster fals sie nicht identisch sind außer der Außenbreite....

Der Mf3 ist preislich interessant, aber mit 194cm glaube ich, dass ich zu groß bin für dieses Fahrzeug. Ich weiss nicht mal, ob ich der wiesmann überhaupt etwas für mich ist, aufgrund meiner Körpermaßen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Ich kenne viele die die 200cm anschneiden oder größer sind.........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quax   
quax

Hallo,

aus welcher Gegend kommst Du denn?

Das Meilenwerk Stuttgart beispielsweise hat eigentlich immer die Modell MF3, MF4, MF 5 ausgestellt.

Einfach mal anrufen, ob Du dort Probesitzen kannst.

Vielleicht sind ja auch Anpassungen möglich. Wobei der MF3 wahrscheinlich schon grenzwertig sein wird.

Da holst Du Dir wahrscheinlich ne Stirnfaltenentzündung

viele Grüße

Claus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dionicar   
Dionicar

Zur zeit in südeuropa wo es keine wiesmann gibt :wink: ....aber sonst aus Berlin.

Die Daten von der Wiesmannseite habe ich gefunden. Die Innenbreite vom Innenraum, zwar ist die Mittekonsole sehr breit, aber wäre interessant zu wissen wie breit ein wiesmann innen ist.

ich denke auch, dass der wiemann MF3 zu klein ist, habe einen am Flughafen offen gesehen und muss sagen, da bekommt man Platzangst. Leider ist der MF3 preislich schon viel günstiger und damit interessanter für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quax   
quax

O.k aber die technischen Maße werden Dir auch nicht so wirklich weiterhelfen. Selbst wenn Du die Innenbreite hättest.

Einen Wiesmann kauft man eh nicht anhand irgendwelcher Daten. Der muss einfach passen. Nicht jeder steht auf den puristischen Fahrspaß.

Sobald Du wieder in berlin bist, kannst Du bestimmt dort einmal anfragen:

http://www.wiesmann-berlin.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

.....und gehe bitte nicht davon aus, dass Du im 4er oder 5er mehr Platz hast als in einem MF3!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Der MF3 ist ein großes Auto. Ich mußte mir sogar den Sitz schmaler stellen lassen.8)

Im Ernst: wie meine Vorredner schon ausgeführt haben, geht an einer Probefahrt

(im Falle der Roadster offen und geschlossen) kein Weg vorbei.

Die Wiesmann-Homepage kennst Du, die ungefähren Preise auch, wobei schnell mal ein Kleinwagenwert in der Sonderausstattungsliste angekreuzt ist.

Du findest auf der Wiesmannseite Links zu den Auslandsvertretungen, vielleicht ist ja doch ein Stützpunkt in Deiner Nähe.

Wenn Dir Innenmaße dennoch wichtig sind, schreibe bitte auf, was Du brauchst. Wir geben Dir die Maße gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dionicar   
Dionicar

die preise habe ich nicht gefunden...kenne die neuwagenpreise nicht genau bzw. die sonderausstattungen.

die innenbreite von der linken bis zur rechten tür. In einem mercedes sl oder slk sind es ca. 1,41-1,43m je nach model.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fantomas58 CO   
Fantomas58

habe ich im MF3 perfekt gesessen, der MF5 ist etwas breiter und gemütlicher. Der große Pluspunkt beim 5er ist die flache Frontscheibe, es kommt kein brutaler Föhn mehr ins Auto. Der große Nachteil des 5er ist die Größe und Unbeweglichkeit, man muß bei Alpenpässen schon ordentlich Driften (Übersteuern) in den Kurven, um das große Luder durch die Nadelöre zu bekommen. Würde ich mich heute nochmals entscheiden dürfen: ich nehme sofort wieder den MF5! Formel 1 pur (Spitze 340) und der Sound (nach Dähler-Kur) Wahnsinn! Und bis ca. 270 km/h säuft mein Luderschen auch nicht mehr als 15 Litero, danach wirds dann aber brutal.

Gruß

Thomas1

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Der MF3 ist wesendlich alltagstaglicher!

Beim Stichwort parken kommt mir die....:oops:

Und das, wo ich heute eigentlich recht gut gelaunt bin. X-)

Im Grunde.

Wobei der 5er einen größeren Kofferaum hat. Das findet Sybille ganz klasse. :???:

Außerdem kommt es bzgl. der Bequemlichkeit auf die Sitze an.

Die Sportsitze sind Gesäßtaschenportemonnaie feindlich. Wenn auch nicht wirklich unbequem. Wobei mir in meinem #66 Chefsessel (Urton Weißhaupt X-):lol::-))!) verbaut wurden. Wie die Dinger heißen weiß ich leider nicht. Sie sind aber suuuuuuuuuper bequem!!! :-))!:-))!:-))! (Tagestouren von mehr als 1.000 KM sind kein Problem fürs Popometer) und der Seitenhalt ist auch sehr sehr ausreichnd. :-))!

Gruss

T2

T2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dionicar   
Dionicar

Die Breite von 1,88m im MF4 und 1,95m im MF5 entsprächen fast den anderen sportwagenbauer porsches 911 4s und ferrari california...Nur sind wiesmänner deutlich kürzer in der Länge, im Radstand nehmen die sich nicht viel...

Bin leider noch kein wiesmann gefahren, kann zu den formel 1 feeling nichts sagen :-(

Was die Schaltung angeht (DK) fand ich im Ferrari am besten, grandios. Die im Mercedes sind für den Alltag geeignet, sehr lange Schaltpausen. Im Video wo der Gecko im kurzen Rundenkurs bewegt wurde, wurde ebenfals gesagt, dass die Gänge im oberen bereich brutal reinhauen mit tendentiell zeitverzögerung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fantomas58 CO   
Fantomas58

das Getriebe bei den Wiesmännern. Ich habe den MF4 Roadster mit dem DKG gefahren und war so was von enttäuscht dass ich meine Bestellung gleich wieder rückgängig gemacht habe. Beim SMG fahre ich fast nur die Stufe IV, das reicht allemal und hört sich rein subjektiv wie ein DKG an, jedenfalls von den Schaltzeiten. Beim Wiesmann muss es rucken und knallen, das ist ein Sportauto!

Gruß

Thomas1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dionicar   
Dionicar

Wieso ist im MF4 das DKG und im 6 G. Sportautomatik?? Nach mehreren Fahrten mit verschiedenen Herstellern, muss ich sagen das jede Marke seine Stärken und Schwächen haben. Das DKG bekommt bis jetzt ferrari am besten hin. Die Automatik für den Alltag fand ich persönlich bei Mercedes am besten...Einen wiesmann sollte man nicht mit DKG bestellen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
806 CO   
806

Da ist Dir ein bißchen was in den verschiedenen Modellen "verrutscht":

DKG = MF4 S mit M3-V8

Automatik: MF 4 mit normalem 4,4 L-V8.

Die größere Fahrzeugbreite insbesondere des 5ers wirkt sich innen nicht nennenswert aus, er hat deutlich breitere Schweller und auch die Mittelkonsole ist platzraubend. Geht faktisch um ein oder zwei cm innen.

Wirklich viel größer ist der 5er Roadster-Kofferraum (geschätzt mindestens ein Drittel mehr als MF3). Aber auch in den "Kleinen" geht ordentlich was rein, weil das Heck nicht durch Radhäuser oder sonst irgendwas Volumen verliert. Quasi ist ein Wiesmann hinter dem Tank "hohl" und die ganze Karosse ist Laderaum.

Im 4er ist der Beifahrerfußraum ein bißchen ungeschickt angelegt, man muß quasi leicht nach rechts verdreht sitzen. Sollte unbedingt erprobt werden, damit später keine Enttäuschung herrscht.

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dionicar   
Dionicar

Mit welcher Fahrzeuginnenbreite ist der wiesmann ungefähr vergleichbar?? Breiter wie eine 911 (997)...?? Im porsche kam ich mir sehr eingeengt vor, von der Länge her passt es ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

ich mess heute abend aus, bin "auf Arbeit".........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quax   
quax

Eigentlich ist doch nur die Sitz und Lehnenbreite so richtig entscheident.

Wenn man da gut reinkommt ist das doch schon die halbe Miete. Ist nun halt mal ein Sportwagen und keine Limousine.

Einem Freund von mir (ziemlich breit gebaut, ehemalig Bodybuilder) war es auf dem Beifahrersitz etwas zu eng. Zuminest hatte er nach seiner Aussagen ein paar blaue Flecken nach einer Probefahrt. Das lag aber bestimmt nicht an meiner Fahrweise. Hoffe ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348

Also wo ihr im MF5 Roadster einen grösseren Kofferraum seht als beim MF3, ist mir ein Rätsel. Mein MF5 hat klar den kleineren Kofferraum als die 348.

Was die Körpergrösse anbelangt: Ich bin selber 193 cm gross und sitze in allen meinen Wiesels sehr gut. Natürlich ist das Cockpit praktisch auf den Leib geschnitten. Trotzdem kann ich stundenlang bequem sitzen. Besser jedenfalls als in all' meinen verflossenen Ferraris.

Und zum SMG III des MF5 kann ich - nach dem Chiptuning, welches die Schaltzeiten optimiert und verschliffener macht - nur sagen, dass es mit dem F1-Getriebe - sowie wie ich es in meinem F430 hatte - durchaus mithalten. Einzig die Möglichkeit, durch gleichzeitiges ziehen der beiden Paddels den Leerlauf einzulegen, fehlt mir im Wiesmann.

Hätte ich nur einen der beiden Roadster, würde ich mich für dem MF3 entscheiden. Der ist zwar langsamer und nicht so brutal, dafür extrem wendig und übersichtlich und einfach Roadster pur. Der MF5 hat mir schon zuviel Schnickschnack.

Marcel

P.S.: Insbesondere beim MF5 ist auf der Beifahrerseite deutlich weniger Fussraum vorhanden als auf der Fahrerseite...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
806 CO   
806

Fakten, Fakten, Fakten:

Innenbreite MF3 zwischen den Türbrüstungen gemessen an deren Oberkante 130 cm.

Sitznische zwischen Schweller und Mittelkonsole gute 50 cm (Mittelkonsole bogenförmig zum Fubraum breiter werdend, Maß variiert zwischen rund 54 cm bis knapp 50 cm).

Hat mich jetzt selber interessiert ...

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Wiiiiiiiiiiiie?

Keine mm-Angaben???????? :-o:-o:-o:-o

MARKUS!!!

Wat is den los????? :???::-o:???::-o:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348

also bei Markus halte ich mm schon für ungenau und nachlässig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

...ich vermute eher, daß Markus die aktuelle Temperatur während der Messung nicht geprüft hat. Somit kann der Ausdehnungskoeffizient des Meßgerätes zwar bestimmt, aber der zur Zeit der Längenbestimmung wirklich existierende Istwert des Längenmeßgerätes nicht zweifelsfrei bestimmt werden. 8)

Fein Bein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×