Jump to content
PorschePuller

Ferrari - Versicherung?!

Empfohlene Beiträge

Gast Tiescher   
Gast Tiescher
Hallo,

habe ein Angebot von der Allianz für F 355 GTS: Jahresprämie 1.148,00 €, TK 500,00 €. Fahre auf 40%.

Günstig/teuer?

Gruss, Horst

Moin,

Vollkasko?

Gruss Bjoern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

nöööh, wohl ohne. !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dasadrew CO   
dasadrew

Man bin ich SAUER!!

Habe den 348 bei der "Hilft Dir Immer" und stottere seit 4 Jahren €1800 im Jahr für Vollkasko ab. 30%, 25 Schadenfreie Jahre, 53 Jahre alt usw. Motorrad und Rechtschutz auch bei denen. Habe jetzt angeklopft, weil ich im Sommer auf 360 oder Gallardo umsteigen will ....

Sie werden mich nicht mehr versichern! Klasse Service.

Verdammt - was ist es in Deutschland? In England kriegst Du bei jedem den Ferrari versichert und zwar zum halben deutschen Tariff. Da fahren die mit selbstgebastelten Bremsen, Distanzscheiben, Felgen vom Baumarkt usw. herum und in Autoland Nr1 Deutschland wird Exoten Versicherung wie eine illegale Droge heimlich gehandelt.

Ich sehe, es gibt eine tolle Versicherung hierzulande die mit dem Bild einer AC Cobra Werbung macht. Bin gespannt, ob sie tatsächlich so einen selbstgebauten 300PS Replika mit Einzelabnahme und keine Schlüsselnummer versichern würden!

Naja, nächste Woche ist die Techno Classika. Mal sehen, gibt's bestimmt Makler dort, ansonsten die W's oder die OCC's.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
servicemann CO   
servicemann

Frag mal bei der Janitos nach.

Ich zahl für meinen 360 1090 Euro im Jahr auf 30 %

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dasadrew CO   
dasadrew

Bin etwas verwirrt - bei Janitos finde ich nur eine "Service für Versicherungsmakler von der Gothauer" :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
servicemann CO   
servicemann

Janitos Versicherung AG

Kunden-Service-Center

Im Breitspiel 2-4

69126 Heidelberg

Telefon 06221 709-2679

Telefax 06221 709-1561

Webauftritt http://www.janitos.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dasadrew CO   
dasadrew

Danke für den Tipp :-))!

Jetzt muß ich nur den 348 verkaufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
servicemann CO   
servicemann

Gerne doch .Viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Novi F360 Spider CO   
Novi F360 Spider

Hi Armin,

welche SB hast du bei deinem Angebot der Janitos ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
servicemann CO   
servicemann

2500.- SB

Ist für mich ausreichend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Novi F360 Spider CO   
Novi F360 Spider

Jetzt muß ich nur den 348 verkaufen!

...und einen 360er kaufen :D:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cbhagen CO   
cbhagen

Moin zusammen,

meinen 348 habe ich beim Volkswohl Bund (ich hätte nie gedacht, das die auch Ferris versichern).

Vk/Tk mit je 500 Euro SB

Keine Fahrerbeschränkung

Keine Länderbeschränkung

Keine Kilometerbeschränkung

Fahrerschutz und den üblichen Insassenschutz

Saison 03-10

für knapp unter 1000 € pro Saison

Ach ja, ist eine Einzelversicherung. Ich habe sonst nichts bei denen abgeschlossen und %-Einstufungen gibts in dem Vertrag auch nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
race850i CO   
race850i

Hallo Leute,

hat jemand Ahnung welche Versicherungs versichern Exoten die als mietfahrzeuge zugelassen sind?

Bin bei Allianz aber ich finde die sehr teuer!:(

grüß

Themis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Alpinchen   
Gast Alpinchen

Frag' mal bei der OCC nach.

Die waren letztes Jahr dabei einen Tarif für Vermietungsfahrzeuge /Selbstfahrer zu kreieren.

Die waren auch dabei, einen Flottentarif dafür zu basteln

Ansonsten macht das meines Wissens nach aktuell tatsächlich nur noch die Allianz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

die Janitos macht wirklich top Angebote. Es dauert vielleicht, bis man mal jemanden an´s Rohr bekommt, auch bis mal ein Angebot kommt. :cry:

Ich hab´s so gemacht: Angebot von der Janitos eingeholt, zu meiner Haus-u.Hofversicherung gegangen und denen mit dem Angebot quasi die Pistole auf die Brust gesetzt. Habe dann fast den Preis der Janitos bekommen. :-))!O:-)

Geht doch. :wink:

Ähemm aber gibt´s nicht schon einen Thread hierfür. :oops:

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

...übrigens wurde mir heute bestätigt, dass die RV-Versicherungen auch Flottentarife anbietet.

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
boborola   
boborola

Meinst Du die R&V ?

Wenn ja, dann ist es definitiv richtig - seit 01.01.2009 haben wir alles (u.a. PKW-Flotte) dort versichert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F355Berlinetta CO   
F355Berlinetta

Hallo,

hat jemand konkrete beispiele für Österreich mit Vollkasko/Teilkasko

für nen 355er ?

Grüße,

Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldi99 CO   
poldi99

Habe ich:

F355 F1 Spider Bj 98

700.- für Teilkasko bei 200.- Selbstbehalt bei Glas und Vandalismus bzw. Parkschaden.

Alles andere ohne SB.

Dafür ist aber beim 2. Wagen (mit Wechselkennzeichen) nur mehr 250.- für Teilkasko fällig (statt 500.-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

jährlich ?? :-o:-o

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldi99 CO   
poldi99

ja, jährlich

dazu kommen aber noch Haftpflicht (rund 500.- je nachdem, in welcher Bonusstufe du bist) und KFZ-Steuer (für den F355: 1902.- im Jahr)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F355Berlinetta CO   
F355Berlinetta

Versicherungskosten F355 Österreich: (Alle Beträge jählich)

Haftplicht Stufe 9 rund 880€, Stufe 0 rund 420 € (niedrigst mögl. Betrag)

(In Österreich sinkt die Haftplicht je nach Dauer der Schadensfreiheit

um bis zu max. 50 %)

kw abhängige Fzg Steuer 1691 €

dzt habe ich ein Angebot einer Zeitwert Vollkasko mit 2000 € SB

die alles deckt, max Schdenssumme 65000 €, kostet zusätzlich

€ 1900.

mit der Vollkasko komme ich auf einen Endbetrag von 358 € monatlich.

Ich bekomme noch ein Anbot einer Teilkasko da ich Hagel/Vandalismus und Parkschaden unbedingt haben möchte - werde über die Höhe hier berichten.

mfG

Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldi99 CO   
poldi99

jetzt hab ich mal in meinen Polizzen nachgeschaut:

Haftpflicht (Bonusstufe -2): 301.- jährlich

Teilkasko (alles wie Vollkasko, nur selber verursachte Schäden nicht): 480.- jährlich

KFZ Steuer: 1691.- bei jährlicher Zahlung; 1902.- bei monatlicher Zahlung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F355Berlinetta CO   
F355Berlinetta
Versicherungskosten F355 Österreich: (Alle Beträge jählich)

Haftplicht Stufe 9 rund 880€, Stufe 0 rund 420 € (niedrigst mögl. Betrag)

(In Österreich sinkt die Haftplicht je nach Dauer der Schadensfreiheit

um bis zu max. 50 %)

kw abhängige Fzg Steuer 1691 €

dzt habe ich ein Angebot einer Zeitwert Vollkasko mit 2000 € SB

die alles deckt, max Schdenssumme 65000 €, kostet zusätzlich

€ 1900.

mit der Vollkasko komme ich auf einen Endbetrag von 358 € monatlich.

Ich bekomme noch ein Anbot einer Teilkasko da ich Hagel/Vandalismus und Parkschaden unbedingt haben möchte - werde über die Höhe hier berichten.

mfG

Michi

Nachtrag:

€ 272.- /Monat mit Teilkasko (Diebstahl/Hagel/Vandalismus/Parkschaden...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cbhagen CO   
cbhagen

Ups, das wundert mich.

Schreib mir mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Powerstar996
      Ich habe mir nun einen F430 zugelegt es gibt nur ein Problem.
      Meine Versicherung (WGV) will das Auto nicht versichern da ich erst 23 ,also unter 30, bin.
      Kann mir einer eine gute, seriöse Versicherung empfehlen bei der ich den 430 versichern kann ?
    • Pawolo
      Guten Tag zusammen,

      ich bin 21 Jahre alt und möchte einen 550 Maranello anmelden und da ich mir ziemlich sicher bin dass die Versicherungsgesellschaften sich bei meinem alter die Hände reiben wollte ich Fragen welche Versicherungen da sehr "fair" bleiben.

      Das Auto soll nur von April bis Oktober angemeldet sein und steht sonst nur in der Garage wird nur an schönen Tagen bewegt.

      Ist es eigentlich möglich, die Versicherung über meinen Vater abzuschließen obwohl ich der Halter bin?
    • MonacoSuperstar
      Hallo Zusammen,
       
      Ich habe mir einen Ferrari F430 Spyder gekauft und hätte im Leben nicht gedacht, dass die Suche nach einer Versicherung ein derart großes Problem werden würde.
      Ich habe für die Mühle 85000 EUR gezahlt, die Versicherungen sollen mit bitte nicht erzählen dass das jetzt übermäßig viel wäre. Wenn ich mir einen 7er BMW für 120000+ EUR von der Stange geholt hätte, hätte es schließlich auch kein Problem damit gegeben ihn versichern zu lassen.
       
      Lange Rede kurzer Sinn, ich habe bei einer Exotenversicherung mit A... angefragt und wurde ohne Begründung abgelehnt. Klar, ich gönne jedem Versicherungsvertreter "seine 5 Minuten im Rampenlicht" bin aber dennoch an einer schnellen Lösung meines Problems interessiert.
       
      Hier mal meine Daten:
      Alter 33, keine "Sportwagen" Erfahrung dafür aber 10 Jahre Fahrpraxis mit Fahrzeugen der Marke BMW, Wohnhaft zur Miete (nein, ich bin nur noch 3 Jahre in Deutschland und werde mit Sicherheit keine Villa kaufen nur damit die Schnappatmung des Versicherungsmaklers vergeht), und das Fahrzeug soll auf der öffentlichen Straße stehen. Zur Not wäre es auch möglich, einen Stellplatz in einem öffentlichen Parkhaus anzumieten.
       
      Ich bin kein Sammler, kein Vereinsmitglied, kein Autonarr ... ich möchte einfach nur meinen Ferrari versichern lassen, welchen ich als ein Auto wie jedes andere ansehe und welchen ich dementsprechend auch im Alltag exzessiv nutzen möchte (10000 km / Jahr mindestens).
       
      Ist es wirklich so abwegig in meiner Situation eine Versicherung zu finden? Muss ich auf ein, nach dem Ermessen des Versicherungsmaklers für mich "angemessenes" Auto ausweichen?
       
      Ich bin sehr auf eure Antworten gespannt. Ich entschuldige mich schonmal im Voraus für einen eventuellen, arroganten Unterton in meinem Posting, aber die Abhängigkeit von dem Wohlwollen eines Versicherungsmaklers ist etwas das ich so noch nie erlebt habe.
       
      Beste Grüße
      Superstar
    • HolgerX
      Moin,moin allerseits,

      beschäftige mich gerade mit der Suche nach einer einigermassen bezahlbaren Versicherung für einen neuen F California. Porsche 997, Mercedes SLS Roadster und selbst mein F 550 barchetta waren für unter 1000€ zu versichern, beim Cali sieht das völlig anders aus, vor allem was die SB betrifft. War bei den o.a. Fahrzeugen problemlos TK 150 und VK 500 möglich, liegt das beim Cali bei je SB 2500. Wo und wie habt ihr den eure Calis versichert. Hatte auch den Galiano angemailt, aber die Adresse gigt es wohl offensichtlich nicht mehr. Bin für jeden tip dankbar.

      Beste Grüsse

      Holger
    • Mask11
      Hallo,

      bei welchen Versicherungen habt ihr den 458 versichert? Ich habe gerade mal online bei einigen Versicherungs-Rechnern geschaut und bei fast keiner Vers. ist Ferrari gelistet .

      Meine aktuelle Versicherung vom R8 schließt Ferrari leider auch aus.

      Gruß Mask

×