Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
456GT

330d - Die Fenster öffnen sich von Geisterhand!

Empfohlene Beiträge

456GT
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Habe folgendes Problem!

meinen 330dt A habe ich wie immer über die ZV verschlossen. vor einiger Zeit kam ich nach zurück zum Wagen und die Scheibe der Fahrertür war runter. Das Auto aber noch verschlossen - glücklicherweise hat nichts gefehlt. Ich habe mir meine Gedanken gemacht und mir einen evtl. Fehler zugestanden.

Wochen später das gleiche! Nur war es dieses mal die Beifahrertür. Auch hier ist kein Schaden entstanden. Beim nächsten mal Abschliessen habe ich drauf geachtet, dass alles zu ist. Und so war es auch - bis gestern! Da komme ich zurück und die Scheibe hinten rechts ist runter. Ich bin mir sicher, dass die vorher zu war.

Was geht hier vor. Übernatürliche Kräfte? Oder spinnt die Elektronik von Zeit zu Zeit?

Wer hat das auch schon erfahren?

:-?:-?:-?:-?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
#kingkarl
Geschrieben

hm könnte irgend n fehler inner elektronik sein.

bei unserm vectra isses so wenn man ihn aufmacht und gedrückt lässt fahren die fenster alle runter.

vielleicht das dein bmw was falsch versteht :-?:wink:

PANASSIS
Geschrieben

Ich kenne das von dem A4 eines Bekannten. Da hat sich sogar die ZV von Geisterhand geöffnet. Es wurden sämtliche Teile ausgetauscht ohne Besserung. Schließlich stellte sich heraus das ein Funkmast in der Nähe der Übeltäter war. Ja so verstrahlt ist unsere Umwelt.

Hami
Geschrieben

Hatte ein bekannter auch mal, bei ihm lags daran, dass er zu nahe am Fahrzeug seine Arbeit verrichtete und andauernd den öffnen Knopf am Schlüssel gedrückt hatte (in der Tasche)

MFG

Hami

Masterblaster
Geschrieben

Vielleicht sind die entsprechenden Kabel locker oder die Feuchtigkeit ist ins Steuergerät eingedrungen. Fahr bald in die Werkstatt, denn bis jetzt ist ja noch alles glimpflich verlaufen. :wink2:

amc
Geschrieben
Hatte ein bekannter auch mal, bei ihm lags daran, dass er zu nahe am Fahrzeug seine Arbeit verrichtete und andauernd den öffnen Knopf am Schlüssel gedrückt hatte (in der Tasche)

Tja, den Effekt kenne ich, das kann es hier aber nicht sein. Denn es war ja jeweils nur eine Scheibe runter. Das kann man mit der Fernbedienung gar nicht erreichen.

456GT
Geschrieben

ams - hat Recht! Die scheiben kann ich nicht mit der FB ansteuern!

Werde gleich im neuem Jahr zu BMW fahren. Mal hören was die dazu sagen :???:

HighSpeed 250
Geschrieben

Ist mir des öfteren beim Kofferraum so gegangen. Fragte mich auch wie das passieren kann bis ich drauf kam, daß ich unabsichtlich den Schlüssel in der Tasche gedrückt habe. Seither passe ich besser auf, wenn ich in der Nähe des Autos bin. Zum Glück erkennt man den geöffneten Kofferaumdeckel nicht. Bin da erst immer drauf gekommen, wenn ich den öffnen wollte und er beim Anheben nicht verschlossen war.

Smoove
Geschrieben
Ist mir des öfteren beim Kofferraum so gegangen. Fragte mich auch wie das passieren kann bis ich drauf kam, daß ich unabsichtlich den Schlüssel in der Tasche gedrückt habe. Seither passe ich besser auf, wenn ich in der Nähe des Autos bin. Zum Glück erkennt man den geöffneten Kofferaumdeckel nicht. Bin da erst immer drauf gekommen, wenn ich den öffnen wollte und er beim Anheben nicht verschlossen war.

Das ist echt nevig bei den BMW Schlüsseln. Bei Mercedes muss man den Knopf ca. 2 Sek. drücken, bis der Kofferaum aufgeht.

Wenn der Deckel dir beim Bremsen im Nacken steht, weißt du also was los ist. :wink:

bmw_320i_touring
Geschrieben
...Das ist echt nevig bei den BMW Schlüsseln...

Aber dafür gibt es doch diese eleganten Schlüssel-Taschen :D .

:wink2:

der_messias
Geschrieben
="Smoove

Das ist echt nevig bei den BMW Schlüsseln. Bei Mercedes muss man den Knopf ca. 2 Sek. drücken, bis der Kofferaum aufgeht.

Wenn der Deckel dir beim Bremsen im Nacken steht, weißt du also was los ist. :wink:

lobet die mercedesschlüssel net so hoch, die sind auch net so das wahre .... (eigene erfahrung) da hast du auch schnell mal den karch aufgemacht und dann wieder zu und wieder auf ....

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×