Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Autosalon Genf 2002 - Bilder Audi RS 6


Charly

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Jaja nicht schlecht...

Als ich ihn gefahren habe war er noch getarnt,hätt nicht gedacht das er so dezent aussehen wird..

Lob an Audi!Fährt sich klasse!

Gruß an alle

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

PeterSteiner schrieb am 2002-03-10 11:32 :

Jaja nicht schlecht...

Als ich ihn gefahren habe war er noch getarnt,hätt nicht gedacht das er so dezent aussehen wird..

Lob an Audi!Fährt sich klasse!

Gruß an alle

Peter

du bist ihn schon gefahren ?? erzähl mal mehr.... würde uns glaube ich alle interessieren wie der so abgeht etc.(sound....) ... also bitte ein wenig mehr infos wenn es geht

P.s. die bilder sind klasse !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach moderatem Chip-Tuning müßte der RS6-Motor auf 500 PS und 620 Nm kommen, dies würde bei ca. 1750 kg Leergewicht eine Beschleunigung von 4,5 Sek 0-100 ergeben und ca. 15 Sek 0-200 (Faustformel: Leergewicht/PS+1 = Sek. 0-100)plus

möglicherweise einen kleinen Zuschlag für die Tiptronic.

Bei 0-200 dürfte die Tiptronic dann eher wieder besser abgehen als ein Schaltgetriebe wegen des Wegfalls der Zugunterbrechung beim Schalten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....nur schneller als die meisten reicht nicht. Er sollte einen Serien-996 schon deutlich distanzieren, das bringt den besonderen Spaßeffekt !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hey charly,

also ich denke in sachen elastizität lässt der RS6 wohl jeden 996 stehen lassen, oder nich? ....... (aus dir wohl bekannten gründen :grin: ) habe ich mal die elastizitätswerte von A6 2.7T und 996 verglichen..... soweit ich mich erinnern kann, ist schon dort kein großer unterschied .... wenn man bedenkt, dass der RS6 fast 200 PS mehr als der 2.7T hat wirds dort wohl recht eindeutig aussehen, oder was meinst du ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei 0-100 zählt die Elas nicht so sehr, da sind es eher die kg/PS und dort liegt der 996 mit nur 1350 kg Leergewicht schon ganz gut gegenüber den 1750 kg vom RS6. Bei 100-200 hast du Recht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Charly

Der RS6 wird mit dem 996 auf keinen Fall Probleme haben und vorallem nicht auf der Autobahn.

Der RS6 wird auf alle Fälle durchzugsstärker sein...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei motorvision habe ich heute was von einer beschleunigung von 4,6s auf 100 gehört !! was sagt ihr dazu.... habt ihr das auch gesehn ?...... glaube, das bezog sich auf die limousine ?!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das kann gut sein aber nach offiziellem Audi Pressebericht soll er 4,9s haben, könnte mir aber auch gut bei der Motorleistung die von dir genannten 4,6s vorstellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habt Ihr Euch die Bilder mal genau angesehen!?

Da sind noch ein paar Unstimmigkeiten! Der Avant und die Limousine haben unterschiedliche Bremsen, es fehlt noch das Multifunktionslenkrad mit den Tasten für die Tiptronik...

Das ist immer noch nichts endgültiges! Und für 4,6 sek. in einem Vorserienmodell geb ich momentan auch noch nichts. Da stecken sicherlich noch zu große Toleranzen drin.

Und noch was, die Elastizität in den oberen Gängen interessiert eigentlich nur den älteren und gesetzteren Herren. Derjenige, der von sich behauptet sportlich zu fahren wird immer und rechtzeitig den richtigen Gang drin haben! Und bei 140km/h im 3.Gang wird ein 996er genauso ziehen, wie der RS6 mit Tiptronik... Was interessiert mich da die Zeit im 6.Gang!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

beide Fahrzeuge haben identische 18" Bremsanlagen, bei der Limousine wurde allerdings die vordere Bremsscheibe und beim Avant die hintere Bremsscheibe fotografiert, daher der Unterscheid.

ein Multifunktionslenkrad wird auch angeboten, allerdings entfallen dann die Schaltwippen hinterm Lenkrad und werden und die Wippen am Lenkrad ersetzt, wie jetzt schon bei allen anderen Modellen angeboten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

budgie schrieb am 2002-03-10 12:32 :

du bist ihn schon gefahren ?? erzähl mal mehr.... würde uns glaube ich alle interessieren wie der so abgeht etc.(sound....) ... also bitte ein wenig mehr infos wenn es geht

P.s. die bilder sind klasse !

Hab schon viel zu viel erzählt!

Ein KUmpel von mir ist Testfahrer bei Audi,der hat mich mal abgeholt weil ich ihm erzählt hab das ich scharf drauf wäre,den RS6 mal zu fahren,und da hatt er mich fahrn lassen.

Also Thema Sound:....Was soll man dazu sagen der Bi-turbo,dir geilen Endrohre,es passt alles,er hatt einen schön kernigen Sound,wie ich finde,aber nicht so brutal wie im bugatti.

Ich durfte nicht so schnell fahren weil wir auf ner Landstraße fuhrn,aber selbst da,also ich sag euch so schnell bin ich noch NIE von 0 auf 140km/h beschleunigt worden,ey noch ein paar Flügel dran,und das Ding hebt ab!

Das Fahrwerk,war,fand ich nicht zu hart,man hatt ein sehr gutes zwischenspiel aus Comport&Sportlichkeit gefunden (so wie Audi eben das immer macht)

Ich kenn den Preis nicht genau,aber ich glaub jeder der 'etwas' Geld hatt,und sich dieses Auto kauft,wird auf alle Fälle NICHT entäuscht!

Gruß an alle Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eye schrieb am 2002-03-12 22:22 :

Das kann gut sein aber nach offiziellem Audi Pressebericht soll er 4,9s haben, könnte mir aber auch gut bei der Motorleistung die von dir genannten 4,6s vorstellen.

Ist doch Käse, mein Countach QV mit 455PS und 1500 Kilo (Leergewicht) brauchte 1986 4,7 Sekunden, also hatte dieser RS6 wesentlich mehr als 450 PS bei seinen 1750 Kilo!

Eine Differenz von 0,3 s in diesem Bereich braucht sicher um die 50 PS Unterschied.

Aber das ist ja ein altbekanntes Thema bei der Kompressor-/Turbo-Fraktion, dass zu solchen Test Autos mit erhöhtem Ladedruck und demnach Mehrleistung abgegeben werden. Siehe Test mit dem SL55 AMG in AMS und die zahlreichen Vermutungen bei den Porsche Turbos.

Raymond

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist wirklich egal ob nun 4,6 oder 4,9s, habe ich aber auch schon einmal gesagt.

Für mich sind 4,9s realistisch und wem das zu viel ist, der kann ich immernoch zu MTM usw. gehen und sich dort mehr Leistung holen, dann klappt es auch mit den 4,6s (die man sowieso nicht merken kann) :lol:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@eye:

1. glaub schon, dass Audi am RS8 arbeitet, wird nur nicht publik gemacht und kommt dann als "Image-Bonbon"

2. von wegen "4,6 Sek. merkt man nicht", das ist ein erheblicher und deutlich fühlbarer Unterschied zu ca. 5,0 Sek ! Ein Serien-RS4 mit 380 PS liegt bei ca. 5,0. Ein auf 420 PS (allerdings dann auch mit 520 Nm) gechipter geht 4,6.

Das bringt dann viel mehr Spaß und deswegen ja auch die ganze "Chipperei".

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Charly am 2002-03-14 19:28 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...