Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
wi4z

Amerikanischer Tuner zerstört Z8?

Empfohlene Beiträge

wi4z
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Offenbar hat Dinan die ersten 10 Z8s, die sie in der Stufe S2 mit den Angaskrümmern vom M5 ausstatteten, strukturell so beschädigt, dass BMW behauptet, dass das komplette Chassis neu verbaut werden muss. Weil die Abgaskrümmer vom M5 nicht 100% passten, wurde das Aluframe des Z8 passendgebogen. :(

Das ganze kam zufällig bei einem Parkierunfall heraus.

dinan_dent_z8.jpg

attachment.php?s=4ea3398539d38db5596ed959028e320f&postid=556

Lest selber: http://www.bmwz8.us/vbb/showthread.php?postid=550#post550

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CountachQV
Geschrieben

Doch, diesem "Spezialisten" würde ich mein Auto gerne in "kompetente" Hände geben. Wenn's nicht passt dann nehmen wir den Hammer, frei nach dem Motto die Axt im Haus spart den Zimmermann, brauchen gewisse Tuner nur einen genug grossen Hammer...

kabe
Geschrieben
Doch, diesem "Spezialisten" würde ich mein Auto gerne in "kompetente" Hände geben.

Das war ein durchaus renommierter Tuner, könnte man mit Schnitzer oder Hartge in Deutschland vergleichen, daher ist das schon etwas seltsam. :-?

alpinab846
Geschrieben

so ist das in der Tuningbranche...da hat wohl jemand das 500 g Spezialwerkzeug ausgepackt...

Passiert bei Hartge nicht da man sowas nicht anfaßt...

kabe
Geschrieben
Passiert bei Hartge nicht da man sowas nicht anfaßt...

Von Dinan hätte man sowas auch nicht erwartet. :(

turbo-s
Geschrieben

Von Dinan hätte man sowas auch nicht erwartet. :(

Naja, wenigstens haben die Amerikaner sich die Mühe gemacht das ganze gegen Korission zu schützen...

:-))!

t570
Geschrieben

Naja das ist halt kein Plastikflunder , hat wohl der Ami verwechselt

Nobody is Perfekt O:-)O:-)

Phil
Geschrieben

Mit de Flex kriegste alles passend :wink: Auch in Ami-Land...

(Und da regen sich manche Tuner auf, dass sie nicht vom "Hinterhofwerkstatt"-Image weg kommen...)

mASTER_T
Geschrieben

Nur weil man nichts kann, ist es noch lange kein Grund damit kein Geld zu verdienen.

In unserer Branche ist es genauso, jeder der mal einen Schraubendreher in der Hand hatte und dabei eine Bottdiskette in der Hosentasche mutiert automatisch zum IT-Systemelektroniker.

Im Tuningbereich scheint das ähnlich zu sein Schraubendreher + Autobild = KFZ-Meister.

AxelF
Geschrieben

...das ist schon ziemlich traurig,

aber

a) passiert sowas bzw. ähnliche Sachen wahrscheinlich täglich auch in deutschen Tuningwerkstätten oder allgemeinen Werkstätten.

B) hängt es manchmal auch damit zusammen, das der Kunde überhaupt nicht umzustimmen ist, wenn etwas einfach nicht geht!!!

Ist jedenfalls meine Erfahrung, das vielfach Umbauten gewünscht werden, die keinen Sinn machen oder nicht unproblematisch sind. Trotzdem muß es gemacht werden, und die Werkstatt traut sich dann auch nicht, was dagegen zu sagen, weil der Kunde dann woandershin geht und es dann dort machen läßt...

Trotzdem hätte ich das von Dinan nicht erwartet!!!! Die hätten doch ganz einfach neue Krümmer fertigen lassen können...

Christian

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...