Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Fab

Von 0 auf 100 ! Wie wird das gemessen ?

Empfohlene Beiträge

Fab
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich hab da letztens mal drüber nachgedacht und mir ist aufgefallen, dass es gar kein echtes "0" gibt. Ab wann misst man:

Bevor der Fuß das Pedal drückt ?

Oder erst wenn das Pedal unten ist? also ca 0.3 Sekunden später

Oder schon, wenn sich die Räder bewegen?

... und wie wird gemessen, wenn der Turbo eine Gedenksekunde einlegt. Wird die mitgezählt?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
MasterM
Geschrieben

Nachdem mein Kumpel bei der Presse arbeitet kann ich Dir 3 Möglichkeiten erzählen.

1.: per Stoppuhr (darf ich eigentlich gar nicht erzählen, aber bei so kleinen Autos, die keinen interessieren machen die das manchmal.)

2.: per Lichtschranke wird aktiviert und per Hand gestoppt.

3. die häufigste Methode: Am Auto wird ein Zusatzrad montiert (kleiner und dünner als ein Fahrradreifen), welches für die Messung zuständig ist.

Ein Computer kümmert sich um den Rest. Ist sehr genau, da der Computer weiß, wann sich das Rad dreht und wann es 100km/h sind.

Nur, es kommt stark auf den Fahrer drauf an, denn z.B. bei Schaltung muss er sehr schnell und korrekt schalten.

Wegen Turbo: Ja, Gedenksekunde wird mitgezählt, da der Wagen ja schon rollt.

mASTER_T
Geschrieben

Also sehe es wie MasterM, bis auf die Kleinigkeit das das Rad langsam aber sicher durch eine berührungslose Optik ersetzt wird. Ist noch ein bisschen präziser.

Fab
Geschrieben

ah, also gehts wirklich mit dem rollen der Reifen los.

Mit ist aufgefallen, dass es bei sehr schnellen Autos mit Automatik zu recht unterschiedlichen Messergebnissen kommt. Zb wird der SL 600 mit 4.3 - 4.8 s angegeben. Wie kann das sein, wo hier der Fahrer ja nur durchlatschen muss ?

w0rl
Geschrieben

Genau die Frage stelle ich mir auch manchmal ... Genauso wie bei dem M3 CSL der mit 4,8 und 5,3 s getestet worden ist ...

SirRichi
Geschrieben

Hm.... Bei der Messung von Automatikfahrzeugen... starten die immer im Drehzahlkeller oder wird der Motor im N oder mit Hilfe der Bremse im Stand hochgejagt? :???:

Sonst wäre es ja irgendwie unfair gegenüber den HS, die bei 3000-4000U/min anfahren...

mASTER_T
Geschrieben

Die Abweichungen kommen wohl weniger von der Unfähigkeit der Tester (ich denke die meisten fahren brutalst gut), sondern von äußeren Faktoren, wie Fahrbahnbeschaffenheit, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, verwendete Art der Reifen, güte der Einfahrt des Autos und vielen weiteren Kleinigkeiten die sich dann hinter dem Komma bemerkbar machen.

MasterM
Geschrieben

Bei der Automatik gibt es mehrere Möglichkeiten, die das Messergebnis beeinflussen.

Wie schnell schaltet die Automatik. Ist sie schon eingefahren, d.h. dass sie nicht zu früh und nicht zu spät schaltet.

Das mit N, Vollgas und dann auf D funzt mit den neuen Modellen nicht mehr, außer die haben da an der Elektronik rumgemurkst. SMG hat eine sogenannte Launch-Control wie die in der Formel 1.

Diese Methode ist nicht so leicht: Man bleibt mit dem linken Fuß auf der Bremse, tritt aufs Gas und läßt dann die Bremse los.

Wie mASTER_T schon angesprochen hat, spielen die Reifen eine sehr große Rolle. Siehe M3 CLS wo sich alle aufregen, dass er mit diesen super Sportreifen gegen den GT3 mit "normalen" Reifen getestet wurde.

Quantizoni
Geschrieben
. SMG hat eine sogenannte Lunch-Control wie die in der Formel 1.

Diese Methode ist nicht so leicht: Man bleibt mit dem linken Fuß auf der Bremse, tritt aufs Gas und läßt dann die Bremse los..

das stimmt net ganz!die bremse läßt man in ruhe!man drückt den smg hebel nach vorne....und drückt das gas bis zum anschlag!die drehzahl bleibt dann konstant bei einer bestimmten drehzahl!!sobald der hebel los gelassen wird regelt die elektronik den kompletten start vorgang!und bleibt immer bei der richtigen drehzahl!

:wink2: Quantizoni

MasterM
Geschrieben

Sorry, war blöd von mir geschrieben.

Denn eigentlich meinte ich, dass es die Launch Control gibt und/oder die Möglichkeit mit der Bremse und dem Gas (was mit der Launch Control nichts zu tun hat, sondern bei einer normalen Automatik)

ViperGTS
Geschrieben

Ist doch eigentlich egal, oder?

:

:

:

:

:

:

:

:

:

:

:

:

:

O:-) Hauptsache unter 5 Sekunden! O:-)

ViperGTS
Geschrieben

>>>Lunch Control <<<

Selten so gelacht :lol: Weiter so!

Wie kontrollierst Du denn Dein Mittagessen? :lol:

mASTER_T
Geschrieben

Ich dachte das wäre eine Weiterentwicklung der berühmten "breakfast control" die ja auch schon zu "brunch control" weiterentwickelt wurde und jetzt wohl in "lunch control" ge"mündet" ist :lol:

MasterM
Geschrieben

@ViperGTS und mASTER_T

Haha. Wartet nur, bis Ihr euch mal verschreibt, aber dann :-o

Aber dafür habt ihr sowieso lang gebraucht, bis ihr das gemerkt habt...

ViperGTS
Geschrieben

ahf boarisch, dann kohdasowasnimmabasiern!

Amtrack
Geschrieben

Das könnte allerdings dazu führen, dass die Leute dich(und deine Postings) nicht mehr akzeptieren und einfach überlesen.

:???: Watt willer?

MasterM
Geschrieben

@Amtrack

Viper meinte. Man solle auf bayrisch schreiben, dann kann so was einem nicht mehr passieren.

Übrigens laut Duden: Weißwurstäquator = südlich dieser Linie ist die Weißwurst ein beliebtes Essen] (scherzh.):

(nördliche Grenze Bayerns od. Süddeutschlands)

Denke nicht, dass alle Bayern alles zusammenschreiben und nur amerikanische Autos fahren.

@ViperGTS

Soweit ich weiß, ist die Weißwurst von der Rechtsschreibreform verschont geblieben!

Frag mich nur, was das mit dem Thema zu tun hat? :)

Amtrack
Geschrieben

Scho klar, bin ja net ganz deppert O:-) ! Trotzdem danke, gibt bestimmt einige, die das nicht übersetzen konnten (musste aber trotzdem 3mal lesen *g*)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×